Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihr VAter macht sie total runter...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von h2o, 4 Juni 2003.

  1. h2o
    h2o (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    Sorry, ich weiss, ich öffne ziemlich viele threads, aber im moment überhäufen sich die Probleme...

    Ich hab gerade erfahren, dass meine Freundin andauernd ziemlich von ihrem Vater runtergemacht wird.
    Zitat von ihrer Freundin:

    "ja er hat gemeint sie wäre nichts wert, sie würde es zu nix bringen, sie wäre blöd, sie ist fett..." und es ist nicht einfach nur so im Streit dahergesagt, der sagt das auch einfach so ohne Streitsituation und meint das alles völlig ernst. Außerdem droht er, sie auf ein Internat schicken, damit sie mich nicht mehr sehen kann. und das nicht, weil er mich nicht mag (hab mich schon ein paar mal nett mit ihrem Vater unterhalten), sondern einfach nur, damit sie leidet.

    Das ist echt heftig. sowas kriegt sie andauernd zu hören. außerdem sind ihre Eltern alkoholiker, was ich allerdings schon früher wusste. Ich wusste auch schon vorher, dass sie unter ihrem Vater leidet, aber dass es sooo schlimm ist...
    Sie war deswegen schon mal magersüchtig, hat schon mal versucht sich umzubringen...

    Jetzt mach ich mir gerade ziemlich Sorgen, dass sie das irgendwann alles selber von sich denkt. Allerdings fällt mir auch nichts gutes ein, um sie darin zu unterstützen. klar, sie weiss, dass ich sie über alles liebe und sie unterstütze, wo auch immer es geht, aber von diesen heftigen beleidigungen hat sie mir nichts erzählt, weil sie nach angabe ihrer Freundin nicht will, dass ich mir sorgen mache(die sorgen sind schon berechtigt).

    Ich will ihr nun zeigen, dass sie ein ganz besonderer Mensch ist und ich immer für sie da sein werde, weil ich echt nicht will, dass ihr Selbstwertgefühl vollständig zerstört wird.
    Habt ihr ne Ahnung, wie ich das machen kann, ohne dass sie merkt, dass ich von dieser Sache weiss (sie würde ihrer Freundin ziemlich Stress machen)?

    Am besten noch ein paar Tipps, wie ich sie am Samstag, wenn ich sie wiedersehe am besten verwöhnen kann, damit sie ihre Sorgen wenigstens für einen Tag vergisst(also HAUPTSÄCHLICH nicht sexuell)?
    Wär echt nett von euch, mir fällt im Moment nicht so viel ein, stecke auch ziemlich im Schulstress.

    Danke für eure Antworten, das ist mir echt wichtig!
     
    #1
    h2o, 4 Juni 2003
  2. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Hallo Wasser :zwinker:

    Wenn ihr Vater sie dermaßen runtermacht und wirklich keine Liebe zeigt, würde ich das Jugendamt an deiner Stelle als Alternative im Hinterkopf behalten. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, dass wir durch dein Posting auch nicht alles erfahren, was auch nicht zu realisieren ist.
    Wie gesagt: Das ist Trick17, wenn gar nichts mehr geht.

    Eher angemessen fände ich eine Familientherapie, denn ihr Selbstmordversuch spricht jawohl eindeutige Worte, dass sie absolut nicht klar kommt.

    Deine Sorgen sind "gut", schließlich willst du ihr helfen. Ich kann aber, im Gegensatz zu dir, nicht verstehen, warum sie dir das nicht offenbart. Du bist ihr Freund und eigentlich die Person, mit der man am Besten Probleme besprechen kann und vor Allem ist der Partner der beste seelische Beistand.
    Entweder ist ihr das alles peinlich oder sie befürchtet, dass ihr Vater sie wirklich in ein Internat schickt, wenn er spitz bekommt, dass die internen Probleme, die kein Vater dieser Art auf dieser Welt in der Öffentlichkeit sehen will, rauskommen.
    Vielleicht täusche ich mich auch nur *g*

    Wie kannst du sie unauffällig darauf ansprechen?
    Weiß ich nicht, ich stehe immer auf den direkten Weg :zwinker: Hast du ihren Vater schon mal in Aktion erlebt? Wenn ja, dann kannst du das prima nutzen.

    Wg. Samstag:
    Öhm, sei einfach normal, sonst fällts auf, dass was nicht stimmt :zwinker: Vielleicht könnt ihr prima essen gehen oder ähnliches, ich hab keine Idee. Samstag soll ja der letzte schöne Tag in dieser Woche sein, dann ist Regen angesagt. Wie stehts denn mit einem romantischen Sonnenuntergang?
    Sorry, ich bin kein großer Romantiker und darum überlasse ich die kreativen Ideen lieber denen, die davon mehr kapieren.

    Gruß,
    Twix, der hofft, nicht voll am Thema vorbeigeschrieben zu haben
     
    #2
    Twix, 4 Juni 2003
  3. h2o
    h2o (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    347
    101
    0
    Single
    Ich arbeite jetzt einfach mal alle offenen Fragen systematisch ab:
    also das was in dem Post stand, war alles, was ich darüber weiss. Das mit der Familientherapie ging mir auch durch den Kopf, allerdings würde ihr Vater da NIE mitmischen und ich finde das wäre das wichtigste, dass er lernt richtig mit seiner Tochter umzugehen.
    Ich versteh auch nicht, warum sie es mir nicht erzählt. Sie erzählt mir schon, wenn sie zu Hause Probleme hat, nur halt ohne Details.
    Nein, ich hab ihren Vater noch nicht in Aktion erlebt.

    Und nein, du hast das Thema nicht verfehlt. ICh danke dir!

    Jetzt fehlen mir nur noch ein paar kreative Einfälle um ihr nen schönen Tag zu machen. Muss nichts großes sein. Kleine Einfälle, wie zum Beispiel eine Massage oder sowas (mehr fällt mir nun echt nicht ein) helfen mir auch sehr.
     
    #3
    h2o, 4 Juni 2003
  4. Twix
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    1
    nicht angegeben
    Dann befürchte ich, dass du nicht alles weißt :frown:

    [QUOTE ]Das mit der Familientherapie ging mir auch durch den Kopf, allerdings würde ihr Vater da NIE mitmischen und ich finde das wäre das wichtigste, dass er lernt richtig mit seiner Tochter umzugehen.[/QUOTE]

    Jupp, es macht keinen Sinn, ein Problem zu lösen, ohne das Problem dabei anwesend zu haben.

    Übrigens finde ich, dass er nicht mehr lernen muss, wie man mit seienr Tochter "richtig" umgeht. In dieser Beziehung hat er, so sehe ich das, jämmerlich versagt. Er sollte sie nur noch in Ruhe lassen, gut machen kann er eh nicht mehr, was er ihr angetan hat.

    Wie alt war deine Freundin? 17?

    Hmm, ich bin kein Psychologe, aber ich glaube, dass sie Angst hat.
    Frag mich jetzt nicht warum oder wovor :zwinker: Manchmal höre ich auch nur auf meinen Instinkt *g*

    Hm, ok. Da sie dir ja erzählt, dass sie Probleme hat, dies aber nicht ausführt, würde ich taktisch klug vorgehen *GG*
    Versuch einfach mal ganz simpel, an mehr Informationen zu kommen. "Sag mal, was sind denn das für Probleme?"
    Sie wird 100% abblocken, dann tust du einfach so, als würdest du denken, dass das nur "Kleinigkeiten" wären "Ach, so schlimm kann es nicht sein. Ich hab auch manchmal Zoff mit meiner Mutter, trotzdem versöhnen wir uns wieder"
    Meiner Erfahrung nach regt es die andere Person dann tierisch auf, dass das Gegenüber etwas simples vermutet.
    Entweder erzählt sie dir dann alles und das Ziel ist erreicht, oder sie ist melancholisch und spricht nicht mehr weiter drüber. Ich weiß es nicht :frown:

    Ah, gut :smile: Manchmal schreibe ich echt Mist, wenn ich was lese, dazu was schreibe und im Hintergrund Death-Metal höre *g*

    Gruß,
    Twix
     
    #4
    Twix, 4 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - VAter macht total
_laraliebtihn_
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2015
25 Antworten
Hitomi
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 April 2006
50 Antworten
ITALIA
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2003
2 Antworten