Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihr Vertrauen gewinnen, aber wie? Teil II

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ChosenOne, 28 September 2006.

  1. ChosenOne
    ChosenOne (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Teil I findet ihr hier:
    Ihr Vertrauen gewinnen, aber wie?
    Wegen des Alters des alten Threads mach ich nen neuen auf. (Antworten auf alte Threads werden leider geblockt...)

    Also ich will euch mal berichten wie die Geschichte weitergeht:
    Ich habe seit der Erstellung des Threads nicht mehr mit meiner Freundin über das Thema geredet. Wollte vermeiden dass sie sich unter Druck gesetzt fühlt. Bisher sind 5 1/2 Monate ohne Sex vergangen, und es tut weh. Komme mir total unbegehrenswert und verarscht vor.
    Die restlichen Aspekte in der Beziehung laufen eigentlich ganz gut, hier und da haperts vielleicht mal ein wenig aber im großen und ganzen bin ich eigentlich glücklich. Ich fühle mich total wohl, wenn ich bei ihr bin, wir reden viel, machen viel Blödsinn, kuscheln, küssen uns, unternehmen viel gemeinsam etc... Und ich liebe sie immer noch über alles.
    Doch der Sexentzug setzt mir schwer zu. Ich halte es nicht mehr lange aus. Habe nur noch schlechte Laune deswegen. Hab sogar schon dran gedacht die Beziehung zu beenden, aber dafür liebe ich sie zu sehr und dafür ist der Rest unserer Beziehung, der nicht mit Sex zu tun hat viel zu schön. Habe mir vorgenommen sie morgen nochmal drauf anzusprechen.
    Warum hält sie mich hin? Bin total fertig...
    Was sagt ihr dazu? Speziell die Damenwelt...
     
    #1
    ChosenOne, 28 September 2006
  2. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Puuh, habt ihr denn nochmal darüber geredet? Und wenn ja, was sagt sie dazu?
     
    #2
    Toffi, 28 September 2006
  3. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    Single
    Das finde ich aber auch ein wenig heftig...

    Rede unbedingt mit ihr...meiner Meinung nach gehört Sex einfach zu einer Beziehung dazu, schon gar nach 5 Monaten...

    Und eigt müsste sie dir schon längst vertrauen...wenn du schon so lange ihr dafür Zeit lässt...

    Aber naja rede erstmal mit ihr
     
    #3
    Freshminze, 28 September 2006
  4. ChosenOne
    ChosenOne (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm leider ist es heute nicht zu dem Gespräch gekommen das ich eigentlich vorhatte. Haben uns heut leider nur kurz gesehen da sie packen musste weil sie morgen mit ihren Eltern in den Urlaub fährt... Und die eine Stunde die wir hatten wollte ich nicht mit so einem Gespräch kaputtmachen, sie kann nämlich sehr emotional reagieren... Jetzt seh ich sie für 8 Tage nicht... Werden zwar täglich miteinander telefonieren, jedoch finde ich das blöd dieses Thema per Telefon zu besprechen. Werd also damit warten bis sie aus dem Urlaub zurückkommt.
    Und zu meinem Problem kommt ein zweites hinzu: Die Sehnsucht...
     
    #4
    ChosenOne, 28 September 2006
  5. Mirija
    Mirija (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    Verlobt
    Ohje... hab den letzten Thread auch ein bisschen verfolgt. Kann mir gut vorstellen, wie das für dich sein muss. Der ein oder andere würde vielleicht dazu neigen, dich als "notgeil" oder ähnliches zu bezeichnen (wie gesagt, ich las... :cool1: )... Aber das ist blöd gesagt... Und vor allem leicht...

    Dass gerade in solchen Momenten wo man so dringend reden möchte, dann sowas kommt ist schon ein mist. aber du hast schon recht, wenn du sagst, du willst jetzt noch darauf warten, bis sie zurückkommt - das ist ein wichtiges Thema und sollte weder am Telefon, noch zwischen Tür und Angel diskutiert werden...

    Mag sein, dass deine Freundin von ihrer vorangehenden Beziehung "traumatisiert" ist - das Problem ist allerdings, dass sie sich die Beziehung mit dir genau mit ihrem total abwehrenden Verhalten auf kurz oder lang kaputtmachen wird. Da kann sie wahrscheinlich selbst gar nichts dafür.
    Aber meine Meinung - als Mädchen - ist die, dass Sex ebenfalls ein sehr wichtiger Aspekt in einer Beziehung ist und so bescheuert es klingt - wenn's im Bett nicht klappt, dann ist die ein oder andere Beziehung oftmals leider auch zum Scheitern verurteilt. Was natürlich nicht heißt, dass man nicht dem Partner zuliebe mal verzichtet oder so. Aber wenn's auf Dauer nicht erfüllend ist - oder wie in deinem Fall, wenn man zu lange hingehalten wird ohne sichtbares Ende -, ist die Beziehung auch gefährdet, denke ich...

    Ich würd jedenfalls mit deiner Freundin darüber reden wenn sie wieder da ist, weil du weißt ja, dass sie nicht generell so ist, sondern einen Grund dazu hat, dass sie noch nicht mit dir schlafen will. Sag ihr dass du sie gern hast und dass ihr mit dir nicht das gleiche passieren wird wie mit dem Ex... solche Sachen halt. Und frag sie ob sie Zweifel hat. Wenn du nur wüsstest, wieviel Zeit sie noch braucht... naja, reden ist halt ganz wichtig :smile:
     
    #5
    Mirija, 28 September 2006
  6. ChosenOne
    ChosenOne (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @Mirija: Als "Notgeil" würd ich mich eigentlich nicht bezeichnen. Ich fühl mich einfach nicht begehrt. Ich fühl mich nicht als Mann. Ich fühl mich eher wie ein Kuscheltier.... Gut, Kuscheltier ist nicht so schlimm, aber ich will mich auch zwischendurch mal als Mann fühlen. Ich will dass meine Freundin mich will. Dass sie nicht nur meinen Geist liebt (was sie ja tut), sondern auch meinen Körper. Es geht mir eigentlich noch nichtmal um den Sex als solchen. Wenn ich wollte könnt ich schon längst welchen haben, denn sie bot mir an, dass wir trotzdem Sex haben könnten. Das will ich aber nicht. Ich will, dass sie auch ihren Spaß dabei hat, und nicht einfach nur aus Liebe zu mir mit mir schläft, sich dabei aber voll scheiße fühlt. Ich will dass sie aus freien Stücken mit mir Sex hat, und nicht nur weil ich es gerne hätte.

    Off-Topic:
    Deine Signatur gefällt mir :zwinker:
     
    #6
    ChosenOne, 29 September 2006
  7. keksspatz
    keksspatz (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich stimme den anderen völlig zu... du musst mit ihr reden. frag sie, ob sie inzwischen nicht langsam weiß, dass du sie nicht verarschst und nur auf sex aus bist, sondern dich jetzt doch besser kennen und wissen sollte, dass sie dir vertrauen kann. sie darf sex nicht als befriedigung des mannes sehen, sondern als das verschmelzen zweier sich liebenden menschen. so sollte sex doch eigentlich sein! und was der typ vorher mit ihr gemacht hat ist abscheulich, aber sowas gibts nun leider manchmal. bewes ihr einfach, dass sex viel viel mehr ist als bloß "ficken"!! denke das ist wichtig :tongue:
    viel glück :zwinker:
     
    #7
    keksspatz, 29 September 2006
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Schwierige Situation aber ich kann auch nur sagen: Rede mit ihr drüber! Sie müsste ja schon gemerkt haben, dass du nicht nur wegen des Sex´ mit ihr zusammen bist, sondern sie auch wirklich liebst.

    mich würde noch interessieren, ob du sie denn in den ganzen Monaten, in denen du enthaltsam warst, irgendwie unter Druck gesetzt hast? Hast du es desöfteren versucht mit ihr zu schlafen oder hast du ihr wirklich die ruhe gegeben, die sie auch braucht?
     
    #8
    User 37284, 29 September 2006
  9. ChosenOne
    ChosenOne (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hab das Thema Sex die ganze Zeit überhaupt nicht angeschnitten... Mit keinem Wort erwähnt. Naja angefasst hab ich sie schon, auch im Intimbereich, jedoch ohne Sex als Hintergedanken... Wollts einfach nur für sie schön machen.
     
    #9
    ChosenOne, 29 September 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Hat es ihr denn auch gefallen oder hat sie sich sogar dagegen gewehrt? Wenn es ihr auch gefallen hat, könntest du einfach bei jedem mal etwas versuchen weiterzugehen, wenn sie es nicht will, wird sie es dir sagen und du kannst dann ja immernoch nachhaken wieso nicht etc.
     
    #10
    User 37284, 29 September 2006
  11. ChosenOne
    ChosenOne (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Es hat ihr gefallen, sie hat es auch zugelassen dass ich sie zum orgasmus gebracht hab und hat sich danach auch immer artig bedankt und mir gesagt dass sie mich über alles liebt... weiter bin ich aber von mir aus nicht gegangen, eben um sie nicht unter druck zu setzen
     
    #11
    ChosenOne, 29 September 2006
  12. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Wie weit bist du denn gegangen, wenn man mal so direkt fragen darf? An deiner stelle würde ich das nächste mal einfach einen schritt weiter gehen und dann sehen wie sie reagiert.
     
    #12
    User 37284, 29 September 2006
  13. ChosenOne
    ChosenOne (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ist doch durch meine vorhergehenden beiden posts ersichtlich, oder? Also ich hab sie halt gefingert... halt ab und zu... so 3-4 mal im monat. und sie scheint es sehr genossen zu haben. Sie genießt es auch sehr wenn ich sie an bestimmten stellen berühre und streichle (und sagt es mir auch), hinter den Ohren, am Hals und an den Brustwarzen zum Besipiel... Doch bei mir ist sie immer sehr zurückhaltend mit Streicheleinheiten, manchmal streichelt sie (oft erst nach Aufforderung) meinen Bauch und Rücken oder mein Gesicht, sehr oft krault sie auch meinen Bart (das macht sie richtig gerne ^^), doch woanders berührt sie mich nie.
    Wie gesagt, weiter bin ich nicht gegangen. Und ich trau mich auch nicht so recht weiter zu gehen. Will eh erstmal nochmal mit ihr drüber reden.
     
    #13
    ChosenOne, 29 September 2006
  14. xXx-theUnknown
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    103
    1
    Single
    kann es sein, dass da was aus ihrer vergangenheit aufgearbeitet werden muss? das da vielleicht mehr war als ein typ der nur sex von ihr wollte? du verstehst was ich meine.. das dieser sex vielleicht nicht immer ganz auf gegenseitiger lust beruhte. ich würd da nachhaken! sie soll davon erzählen...
     
    #14
    xXx-theUnknown, 14 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vertrauen gewinnen Teil
lastnick
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 September 2015
46 Antworten
black-violin
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Oktober 2013
19 Antworten
Gamer 95
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2013
14 Antworten