Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihre Liebe zurückgewinnen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Gefühlswrack, 3 Februar 2009.

  1. Gefühlswrack
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    Hey Leute,
    jetz hab ich mich extra hier angemeldet, in der Hoffnung, ihr könntet mir vielleicht Rat geben.
    Vor etwa 3 Monaten hab ich mit meiner jetz Ex-Freundin Schluss gemacht, weil es einfach nicht mehr so lief wie ich es wollte und mein verdammter Freiheitsdrang wieder zum Ausdruck kam...

    Naja ich selbst kam darüber ziemlich schnell hinweg, sie aber nicht, denn später erfuhr ich, dass sie mich immer noch liebte.

    Vor einigen Wochen sagte sie es mir nämlich selbst und wollte sich auch mit mir treffen. Naja ich hab mir gesagt warum nicht und hab mich dann ein paar Mal mit ihr getroffen. Dabei hab ich gemerkt, dass da vielleicht wirklich noch etwas entstehen könnte, doch ich hab mir noch Zeit genommen um zu überlegen.

    Naja...soweit so gut...doch hab ich ihre Liebe wohl für viel zu selbstverständlich genommen und hab sie zu lange warten lassen, ohne ihr wirklich zu zeigen, dass zwischen uns noch etwas entstehen könnte, hab ihr also viel zu wenig Hoffnung gemacht...

    Und es kommt, wie es kommen musste, als ich mich entschließe, es wirklich noch einmal mit ihr zu versuchen, erfahre ich später, dass sie bereits nen Freund hat...
    Wahrscheinlich sind ihre Gefühle einfach verblasst.
    Das hat mich wirklich getroffen, ich hätte nie gedacht, dass ich mich so schlimm fühlen würde deswegen. Jetz bin ich ziemlich am Boden und muss ständig an sie denken, an unsere alte Zeit, an unsere glücklichen Momente und wünsche sie mir zurück.

    Ich weiß nicht einmal, warum es so schlimm ist, ich denke mir einfach ich hab mich wieder in sie verliebt, als wir uns getroffen haben, doch hab es nicht wirklich gemerkt, weil ich ja jederzeit eine Beziehung hätte anfangen können, doch jetzt, wo ich sie an einen anderen verloren hab, fühl ich mich einfach nur scheiße und will nix mehr machen, es macht einfach nichts mehr Spaß.

    Ich hab jetzt einige Male mit ihr geschrieben. Natürlich ist sie mir gegenüber jetzt ganz anders, viel abweisender und gleichgültiger, schließlich hat sie jetzt einen anderen. Als ich sie darauf angesprochen hab, meinte sie sie würd nich verstehen was ich meine. Ich weiß nicht, vielleicht kommt es mir ja auch nur so vor.

    Sie meinte auch, als ich ihr die lange Wartezeit erklärt hab, sie würde trotzdem doch noch etwas für mich empfinden, sei aber halt derzeit vergeben, aber würde es trotzdem doch noch einmal mit mir versuchen. Das hat mir natürlich noch mehr Hoffnung gemacht, doch mir kommt es im Moment eher so vor, dass ich sie mehr nerve, wenn ich mit ihr schreibe.

    Tja jetzt bin ich eben in der dummen Situation: Ich vermisse sie, kann aber nicht wirklich normal mit ihr reden oder schreiben, mach mir aber trotzdem Hoffnungen und mir dabei ständig selbst Vorwürfe, wie ich es so vermasseln konnte. Es ist einfach die Hölle im Moment, vor allem weil ich nich anders kann, als mir ständig darüber Gedanken zu machen...
    Ich weiß jetz auch nich so ganz, wie ich damit umgehen soll...soll ich etwa versuchen, um ihre Liebe zu kämpfen? Ich bin mir aber nicht sicher, ob es viel bringt, obwohl ich ihr wirklich viel bedeutet habe, aber wie sie sich im Moment verhält, das macht mich eben unsicher.
    Eine andere Möglichkeit wäre natürlich auch, sie fürs erste in Ruhe zu lassen. Es könnte ja sein, dass es mit ihrem derzeitigen Freund nich klappt und dann will sie es ja vielleicht wirklich noch einmal mit mir versuchen. Doch es besteht dann natürlich auch das Risiko, dass sie mit ihrem Freund glücklich wird oder dass ihre Gefühle mir gegenüber vollständig verschwinden...

    Ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen, denn ich selbst weiß da nicht wirklich weiter, ich weiß nur, dass ich so total unglücklich bin.

    Grüße
     
    #1
    Gefühlswrack, 3 Februar 2009
  2. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wenn ich richtig verstehe, würde sie es also nochmal mit Dir versuchen, wenn sie nicht gerade vergeben sei? Ich hege den Verdacht, dass sie selbst nicht so recht weiss, was sie will. Mir kommt es eher vor, als wolle sie einfach nicht alleine sein, deshalb hat sie nach der Trennung zw. Euch auch schon schnell wieder nen Freund.
    Ist aber nur reine Vermutung.

    Da kann Dir keiner weiterhelfen, denn in hiesigen Falle liegt die Entscheidung ganz alleine bei ihr. Meiner Meinung nach bringt es nix, um sie zu kämpfen, denn zur Zeit liebt sie ja ihren Neuen und nicht Dich, woraus zu schliessen ist, dass sie keine - oder fast keine - Gefühle mehr für Dich hat.
    Im Grunde ist es am besten, Du versuchst mit der Sache soweit abzuschliessen, dass Du keine Hoffnungen machen solltest, dass zw. Euch noch was werden könne. Das wäre für Dein Seelenleben jetzt befreiender.
     
    #2
    User 48403, 4 Februar 2009
  3. slesino4ka
    slesino4ka (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du willst deine Ex wieder haben.
    Das ist verständlich; dieses Gefühl die Macht verloren zu haben und somit erst richtig erkannt zu haben wie sehr du sie liebst, beherrscht dich im Moment.
    Du musst dich erstmal distanzieren, von deiner Ex und von deinen Gefühlen zu deiner Ex, denn im Moment bringt dir das überhautp nichts, ausser das du dich damit selber verrückt machst.

    :ratlos:

    Du hast dich eingeengt gefühlt, und deine Entscheidung mit ihr Schluss zu machen, fandest du richtig.
    Dann hattet ihr mehrere Wochen keinen Kontakt, die Frage ist: Wie hast du dich gefühlt?
    Was hast du gemacht?
    Hat dich die Trennung mitgenommen?


    Dann hattest du Kontakt zu ihr gehabt, die Emotionen kamen wieder (verbundenheit oÄ)
    was für gefühle hattest du?
    wieso hast du so lange gebraucht, um ihr das was du fühlst mitzuteilen?


    Jetzt hat sie einen anderen. Und Du bist nun allein.
    Das Gefühl der Macht, endlich über ihren kopf entscheiden zu können ist fort... mit einem Schlag... das macht dir momentan zu schaffen und nicht das gefühl das du gefühle für sie hast.

    Jetzt bist Du allein, es wurde für dich so entschieden und du hattest keine Gelegenheit gehabt deinen Senf dazu beizutragen...:kopfschue

    Ich weiß was du fühlst... der Unterschied zu deinem Problem ist das ich immer wieder verlassen wurde ihm aber nie Kontra gegeben habe. und es hat sich kaum was geändert... ausser vlt das ich es eingesehn habe und ihm nich mehr hinter her rennen werde.

    Du solltest zuerst gucken ob sie dir wirklich etwas bedeutet und was du alles für sie tuen würdest um sie zurück zu erobern.
    Denn sonst wühlst du in der Vergangenheit rum, aber ihr beide kommt deshalb tortzdem nich weiter.
    Warum hast du wirklich mit ihr Schluss gemacht?
    Warst du wirklich glücklich mit deiner Ex?

    Ich hoffe ich konnte dir einigermaßen helfen, diese Dinge besser zu erkennen. denn in solchen situationen, die mit starken emotionen verbunden sind, will man diese gefühle stillen ohne sich vorher wirklich gedanken darüber gemacht zu haben und dann wird es nich besser sondern schlechter ):

    lg slesino4ka
     
    #3
    slesino4ka, 4 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe zurückgewinnen
maloko
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2007
14 Antworten
chefpilot
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2007
10 Antworten