Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihre Mutter hat was gegen mich...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Farodin, 2 Januar 2007.

  1. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Bin im moment echt voll unten.Es geht um die Mutter meiner Freundin,sie hasst mich,scho seit sie das erste mal überhaupt vom mir gehört hat.Bisher konnte ich es noch ertragen,aber diesmal ist sie zu weit gegangen.

    Musste über Silvester ja Arbeiten,darum freute ich mich das ich gestern Abend mit meinem Schatz ins Kino konnte.Da ich heute auch noch frei habe dachte ich mir ich könnte mit meinem Schatzi was machen.Gut,sie hat gesagt sie müsse zuerst ihre Mutter fragen.Dan stehe ich heute auf,gehe Fröhlich zum PC weil ich denke das ich meinen Schatz sehe und was kommt dann?Ihre Mutter habe es Verboten,wir haben uns gestern ja scho gesehen und sie will nicht das ihre Tochter so oft weg ist...HALLO??Das ist ja wohl die fadenscheinigste Ausrede die ich je gehört habe.Wir haben uns gestern 4 Stunden gesehen,jetzt darf ich sie nicht wieder sehen?Was zum Teufel hat sie für ein Problem,was will sie den machen wen wir in der Beziehung weiter sind und Ferien zusammen planen?Kameras Installieren?
    Also echt,das traurige daran ist das sie nicht nur mich damit fertig macht,sondern ihre eigene Tochter gleich mit,und da mein Schatz psychisch eh schon schwach ist (sie Ritzt) natürlich entsprechend darauf reagiert,sie hat ein Gedicht geschrieben bei dem ich geheult habe wie noch nie,aber darauf will ich nicht eingehen,kann ja jeder denken was da drinstand.

    Ich frage mich nur was hat sie gegen mich?
    -Ich bin Gepflegt
    -Habe Gutes Benehmen
    --Bin höflich
    -Bin gleich alt wie mein Schatz
    -Bin Seriös
    -Bin immer Pünktlich
    -Würde mich als Intelligent bezeichnen(also Allgemein,nicht Schulische Intelligenz)
    -Bin fleissig und Pflichtbewusst(Silvester 14 Stunden gearbeitet ohne jeden einwand)
    -Einen anständigen,leicht eleganten Kleidungsstil(meist Schwarz oder Grün,keine Schlabberpulover,einfach normal würd ich meinen)
    -Bin Poetisch...
    da bleibt noch übrig was sie hassen könnte...
    -Ich habe lange Haare-aber wen das der Grund für alles ist hat sie echt einen Knacks
    -Ich bin stolzer Heide-Keltischer Heide um genau zu sein.Aber die Kelten waren ja so blutrünstige Zeitgenossen die jeden umbgebracht haben und ihre Frauen wie dreck behandelt haben...*sarkasmus aus*

    Ich habe sie zweimal getroffen,immer hat sie mich böse angeschaut und mal abgesehen von einem Hallo nichts gesagt.Beim ersten mal waren wir noch nicht zusammen.Beim zweiten mal war auch der Vater da,der hat mich vor dem Konzertsaal angesprochen,ich wäre doch der Freund usw. echt netter Kerl und der mag mich auch,sagt auch mein Schatz.Nur leider arbeitet er von Morgens bis Abends und so liegen solche entscheidungen bei der Mutter.

    Ich habe einfach keine Ahnung was ich machen soll.Vor allem habe ich Angst um meine Freundin,ich meine mit tut die ganze Sache unglaublich weh,aber sie ist in Lebensgefahr damit.
     
    #1
    Farodin, 2 Januar 2007
  2. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn deine Freundin so alt ist wie du, dann ist sie doch volljährig, oder?! Warum fragt sie dann ihre Mutter, ob sie mit dir ausgehen darf? :eek:
     
    #2
    sternschnuppe83, 2 Januar 2007
  3. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    wie alt ist deine freundin?

    naja sie soll mit dem vater reden damit er mit der mutter redet, und thats it, mehr kannst du nicht tun.

    achja und ganz nebenher wenn sie ritzt ist sie auch hoffentlich in therapie, das ist eine ernstzunehmende krankheit auch wenn sie leider auch zur mode wird.
     
    #3
    Reliant, 2 Januar 2007
  4. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Bin Erst 17,bei der Registrierung ist was falsch gelaufen^^

    Das habe ich ihr auch vorgeschlagen,mit dem Vater zu Reden.Werde dann heute Abend erfahren was Sache ist.

    Nein,sie ist nicht in Therapie,sie macht das seit einigen Jahren,aber halt nicht immer,es kann lange Zeit gut sein und dan gibt es wieder rückfälle.Ich bin überhaupt die erste Person die es weiss,und nach zwei Monaten Beziehung ne Therapie vorzuschlagen...ich weiss nicht.
     
    #4
    Farodin, 2 Januar 2007
  5. yneorg
    yneorg (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    vielleicht macht die mutter sich sorgen um "ihre kleine" ich meine sie wird langsam immer erwachsener und irgentwann fangen manche mütter an ihre kinder behalten zu wollen ... klingt komisch is aber so
     
    #5
    yneorg, 2 Januar 2007
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    keine ahnung ob dus schonmal erlebt hast, aber wenn dir ein mensch den du liebst sehr genau schreibt wie sie sich gerade verletzt dann ist das so ziemlich das grausamste was sie dir antun kann, schlimmer als würde sie dich verletzen, vorallem wenn du versuchst für sie da zu sein, das kann ein therapeut wesentlich besser. wenn sie bei einer umarmung zusammenzuckt weil du auf eine frische wunde gegriffen hast ist es auch ein super gefühl. usw
    und auch wenn das verhalten nur selten auftritt so ist es doch latent vorhanden, jedesmal wenn sie in eine situation kommt mit der sie nicht klarkommt greift sie zur klinge so wie andere zur schnappsflasche.
    ob du nach 2 monaten Beziehung mit ihr reden möchtest weiß ich nicht will ich auch nicht für dich entscheiden, ist deine sache wie weit du mit ihr klarkommst und wie weit du eine psychische störung in deine beziehung integrieren willst.
     
    #6
    Reliant, 2 Januar 2007
  7. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Tja, ich weiss ja nicht, wie die Familie deiner Freundin so drauf ist (Stichworte Bürgerlichkeit, konservativ/liberal, Religiösität), aber evtl bist du einfach nicht ihr Typ? Langhaarig und "stolzer Heide" (keine Ahnung, wie du das auslebst) - das kann durchaus auch heute noch abschrecken, wenn die Leute entsprechend eingestellt sind. Vielleicht will die Mutter tatsächlich einfahc nicht, dass sich jemand wie du am Prinzesschen zu schaffen macht? In dem Fall wäre es eher unwahrscheinlich, dass der Vater eine soo gegenteilige Haltung an den Tag legt.
     
    #7
    many--, 2 Januar 2007
  8. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Sie sind nicht besonders Religiös,der Vater macht öfters mal Makabere Witze und hatte in seinen Jungen Jahren auch lange Haare und hört heute noch Metal,einfach die Alten,Pink Floyd,Deep Purple usw.
    Wie gesagt er findet mich toll.

    Naja,ich bin sehr Naturverbunden,habe auch gewisse Rituale an tagen wie Mittsommernacht,Walpurgisnacht(obwohl das nix mit den Kelten zu tun hat),SamHain alias Heloween(verfluchte Amis...) und Neujahr,habe halt auch eine Triskele um den hals und einen Ring und Spiele mit dem Gedanken mir einige Henna-Tatoos zu machen.Ausserdem bin ich ein Mittelalterfreak der mal öfters in solchen Kleidern rumläuft,trainiere Schwertkampf und Bogenschiessen.Rauche und Saufe nicht,benützte nur Öffentliche Verkehrsmittel...ich meine kann ja sein das sie das nicht toll findet,aber hätte sie es lieber wen ich Saufen,Rauchen,Kiffen,in Discos gehen würde und Game wie das bei Etwa 50% der Jungs in meinem Alter der Fall ist?
    Ausserdem war mein Schatz schon vor sie mich überhaupt kannte Heidnisch eingestellt,zwar nicht ganz so wie ich(sie hatte es mehr mit den Germanen...jetzt aber nicht mehr) aber doch.

    Mach mir gerade echt sorgen,ich habe heute morgen eine Mail geschrieben,bis jetzt ist noch nichts zurückgekommen,in der Situation habe ich jetzt echt Angst.
     
    #8
    Farodin, 2 Januar 2007
  9. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    hehe, darauf tippe ich auch, daran hat sich meine auch nur langsam gewöhnt. Meine Mutter hat noch darauf bestanden, als 21 (!) war, dass mein Freund auf einer Luftmatratze bei uns schläft und nicht etwa in meinem Bett *lach*

    Da muss sich deine Freundin jetzt einfach durchsetzen, je nach Temperament dauert länger oder kürzer (und hat nichts mit irgendeiner Volljährigkeit auf dem Papier zu tun). Du kannst nichts machen, überlasse das ihr. Aber was immer hilft: versuche, dich mit ihren Eltern zu fraternisieren. Sei ihrer Meinung, stimme ihrem Geschmack zu, finde Gemeinsamkeiten (da gibt es doch sicher was: gegen Tierquälerei, oder für mehr öffentliche Sicherheit). Du musst ihr Vertrauen gewinnen, und das fängt im Kleinen an.

    Sag deiner Freundin gegenüber auch nichts Schlechtes über ihre Eltern. Zeige eher Verständnis für die elterlichen Bedenken. Mehr Druck auf deine junge Beziehung kannst du so vermeiden. Sie soll ja nicht das Gefühl kriegen sich entweder für ihre Eltern oder für dich entscheiden zu müssen.

    Das mit den rollenspielenden gewändertragenden Heiden würde ich jetzt vielleicht nicht so heraushängen lassen, das fällt für viele Leute aus älteren Generationen immer noch unter "kiffende Spinner die nix taugen". Man kann ja auch mal den Mund halten, nüch?

    Meine Eltern haben sich damals mit steinernem Gesicht das neueste Demo Tape meines meiner Exfreunde angehört, der Sänger in ner Black Metal Garagenband war und nicht nur Haare bis zum Arsch hatte sondern auch noch umgekehrte Kreuze trug.

    Dass meine Mutter nicht mit lautem Schrei in Ohnmacht gefallen ist, hat bloß noch gefehlt, hihi. Dabei war der Typ vollkommen lieb und hat weder geraucht noch ist er betrunken Auto gefahren, und werktätig war er ebenfalls.

    Hätte ich ihnen das Tape nicht voller Besitzerstolz vorgespielt (dass meine Eltern sein Kreischen nicht für genauso toll halten könnten wie ich ist mir gar nicht eingefallen) wäre es sicher einfacher gewesen. ;-)

    Mein jetziger Freund hat die misstrauischen Blicke meines Vaters (jaja, auch mit 26 ändert sich in manchen Familien nix) dadurch ins Freundliche gewendet indem er mit ihm einer Meinung war, dass ich von Technik keine Ahnung habe und er sich nicht vorstellen möchte was passiert wenn ich mal nen Reifen wechseln muss. Mein Papa fühlte gleich, dass ich jemanden habe, der technisch kompetent ist und das Prinzesschen vor dem technischen Supergau bewahrt. Haha!
     
    #9
    Piratin, 3 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Mutter hat gegen
Calendula
Kummerkasten Forum
27 November 2016
41 Antworten
Shine_X
Kummerkasten Forum
23 Oktober 2016
35 Antworten
Buster90
Kummerkasten Forum
30 August 2016
11 Antworten
Test