Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihre Scheiss Eltern...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von W0m847, 13 Mai 2003.

  1. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    Also ich steck grad in ner scheiss Situation und erwarte auch nicht , dass jemand nen Rat dazu weiss...

    Naja...
    Ich bin jetz seit 4 1/2 Monaten mit meiner Freundin zusammen , wir hatten schon Sex , lieben uns über alles und kennen jeweils die Eltern vom anderen nich...

    Tja und das Problem is , dass ihre Eltern so verdammt scheisse drauf sind...
    Sie hat nach den Osterferien ne 6 in Mathe rausbekommen und hat daraufhin erstmal Hausarrest bekommen , bis sie in 7 Fächern wieder gute Noten hat ( was kaum zu schaffen is -> daher Hausarrest bis zu den Sommerferien ).Das ganze war schon verdammt hart => das bedeutet kein Sex mehr , kein kuscheln mehr - wir sahen uns nur noch in der Schule...
    Tja - es ging aber noch weiter...
    Meine Süsse hat sich ICQ runtergeladen um ab und zu (10 min am Tag) mit mir chatten zu können.Naja und letztes Wochenende hat ihre Mutter sie dann dumm angemacht , wieso sie ICQ runterlädt und das würde zu viel Platz auf der Platte brauchen (rofl - wenn s wirklich darum ginge ... die könnten ja von mir noch ne platte haben... hab genug von den dingern rumfliegen).
    So - irgendwie is ihre Mutter dann halt auch auf mich zu sprechen gekommen (sprechen ist gut ... zu dem Zeitpunkt hat ie nur noch geschrien und meine Süsse war fertig) . Dann hat sie noch gefragt wie weit wir beide denn überhaupt schon seien und mein Schatz hat die Wahrheit gesagt.
    Gut die Mutter wusste es irgendwoher eh schon (vermutlich e-mails gelesen) also kan das kein Schock gewesen sein.
    Naja sie hat meine Freundin dann noch n bissl angeschrien und ihr anschliessend das Handy weggenommen (-> kann auch nich mehr mit meinem Schatz telefonieren) und gesagt sie kennt mich zwar nicht , schmeisst mich aber trotzdem raus , wenn ich irgendwann mal bei denen aufkreuze...

    Und zu guterletzt hat sie meine Freundin dann noch am Wochenende in der Wohnung eingesperrt , sämtliche Schlüssel , das Haustelefon und das DSL-Modem mitgenommen...

    Ich weiss nich was der Scheiss soll...

    dank dieser genialen (vorischt:Ironie) Frau besteht unsere Beziehung jetz noch aus 25 min unter der Woche , wo wir uns halt in der Pause sehen...
    Alleine sind wir da auch nich , so dass wir uns auch nich wirklich unterhalten können...

    Naja wenn s gut läuft darf meine Freundin in den Sommerferien wieder raus... solange werden wir uns nur in der Schule sehen...

    Das ganze geht jetz grad mal 2 Tage so und ich kann einfach (schon) nicht mehr!!!Davon abgesehn , dass Sex oder jegliche andere Form von körperlicher Liebe (kuscheln oder so halt) ausfallen (na gut.. ne Umarmung geht noch) seh ich meine Freundin jetz eben 25 min. am Tag in denen ich ihr zusehen kann wie sie die ganze Zeit kurz vorm heulen steht...
    Das heisst wir stehen die ganze Pause irgendwo rum , ich nehm sie in Arm und lass sie einfach erzählen (so kommt sie am besten damit klar)...Küssen fällt mehr oder weniger auch aus - dafür muss einfach ne gewisse Stimmung vorhanden sein und die meine is auch nich mehr der Hit , wenn ich sie so sehe...

    Davon abgesehen , hab ich unheimlich Schiss davor , dass die Beziehung das nicht aushält...
    jaja ich weiss ich bin noch jung - ich find schon ne andere... ICH WILL ABER GOTTVERDAMMT NOCHMAL KEINE ANDERE!!!!

    Ich hab ihr jetz vorgeschlagen mal mit der Schulpsychologin drüber zu reden und ihr gesagt , dass ich auch mit ihr zusammen hingeh , wenn sie will...
    Sie meinte , sie will s mal versuchen...

    Ich weiss einfach nicht mehr weiter...
    Schliesslich ist das was ihre Mutter sagt Gesetz... da kann ich nix machen... aber ich will mir von dem Opfer (sorry) nich die Beziehung kaputtmachen lassen...
    Überhaupt zieht mich die ganze Situation total runter ... Ich muss jetz auch mit meinen Eltern zum Mathe-Lehrer in die Stunde , weil ich so geistesabwesend bin , dass er meint ich sitze bekifft im Unterricht...

    Fakt ist : ich will nicht , dass die Beziehung den Bach runtergeht - ich liebe dieses Mädel...



    Ihr tut mir schon nen Gefallen , wenn ihr den Text einfach durchlest... ich verlang nich , dass jemand drauf antwortet... aber es tut schon gut es einfach mal jemandem erzählt zu haben...
    danke...
     
    #1
    W0m847, 13 Mai 2003
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Wie alt seit ihr denn?

    Aber so richtig kann ich dir auch nix raten außer eben jetzt erstmal ne Weile abwarten und dann nochmal das Thema anzusprechen. Anscheind kennen sie dich ja auch noch nicht was ihr vielleicht auch mal ändern solltet...
     
    #2
    mhel, 14 Mai 2003
  3. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie mhel schon gesagt hat - außer mit ihren Eltern zu reden wird dir wohl nicht viel übrigbleiben.
    Allerdings: Wenn sie häufiger für längere Zeit eingesperrt wird (d.h. im Zimmer/Haus und selbiges abgeschlossen) so ist das gemäßg § 1631 (2) sowie § 1631b BGB nicht so ohne weiteres zulässig.
    Vielleicht hilft es ja sie mal darauf hinzuweisen :zwinker:
     
    #3
    Mr. Poldi, 14 Mai 2003
  4. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hätte jetzt auch als erstes Mal in diversen Paragraphen rumgesucht. Die Gesetzbücher geben den Eltern zwar 'ne Menge Rechte, aber sie dürfen sich doch nicht alles erlauben :zwinker: Vielleicht findest du ja 'ne gute Seite, wo du die Artikel durchstöbern kannst oder hast selbst ein BGB zu Hause (ich hab nur das Grundgesetz und die bayrische Verfassung).

    Dass du mit ihr zur Schulpsychologin gehen willst, finde ich, ist schonmal ein guter Anfang. Vielleicht hat sie ja gute Ideen, wie ihr mit dieser Situation klarkommen könnt und was ihr gegen ihre Mutter machen könntet.

    Toitoitoi
    Bea
     
    #4
    Bea, 14 Mai 2003
  5. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Also auch wenns sonst nicht meine Art ist - ich würd mir das von der Mutter nicht alles gefallen lassen, das ist ja Sklaverei! Sein Kind einsperren und das Modem noch mitnehmen, da setzt es doch aus, die hat wohl ne Meise.

    Ich an deiner Freundin ihrer Stelle würde den Aufstand erproben, aber erst wenn sie bei einem vernünftigen Gespräch immer noch stur bleibt. Deine Freundin braucht ja nicht gleich alles rausfordern, aber an den Hausarrest würd ich mich nicht halten, aber trotzdem zu geregelten Zeiten wieder heim kommen (also nicht bis ewig in die Nacht wegbleiben). Und ich würd mich um Nachhilfe kümmen :zwinker:

    Sagst uns noch wie alt ihr seid? Meine Lösung find ich nämlich erst ab 16 geeignet :engel:

    Und das mit den Paragraphen find ich total daneben weil ich kaum glaube dass ihre Mutter dann sagen wird: "Moment mal, stimmt, mein Kind hat Rechte! Ich sollte mein Verhalten ändern." Man kann doch Eltern nicht mit Rechten und Gesetzen drohen.
     
    #5
    Schnuckl20, 14 Mai 2003
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Man kann doch Eltern nicht mit Rechten und Gesetzen drohen.
    Warum nicht?
    Man kann seine Eltern doch in extremen Fällen auch anzeigen & verklagen?!
     
    #6
    Mr. Poldi, 14 Mai 2003
  7. Hughilein
    Gast
    0
    Hi,


    derbe geschichte - ich hatte sowas ansatzweise auch mal mit meiner ex freundin als sie so schlecht in der realschule war!
    da meinte auch ihre mutter sie müsste "mich verbieten", naja was hab ich gemacht? ganz dreist hingegangen und einfach bissle mit der mutter geredet (ok wir hatten aber ein gutes verhältnis), dann haben wir was zu dritt unternommen ich meiner ex bisschen schulisch geholfen und dann hatten wir au noch zeit für uns!

    also was ich damit sagen will ist, daß ich voll ausrasten würd und einfach mal zu ihr gehen würde und mit ihrer mutter quatschen würde weil das kanns ja wirklich nicht sein wie die sich verhält!

    PS: Das mit den paragraphen ist nur mehr wie recht, da die kinder ja auch immer zur rechenschaft gezogen werden also warum die eltern nicht! eltern sind erziehungsberichtigte und keine eigentümer von ihren kindern! also sie soll ruhig mal mit dem zaunpfahl winken und sagen das das nicht rechtens (moralisch und gesetzlich) ist was ihre eltern da abziehen

    PS2: Die Schulpsychologenidee find ich gut außerdem sind Pädagogen normalerweise dann verpflichtet in einem solchen fall zu reagieren sei es ein gespräch mit den eltern ode rin noch härteren fällen das jugendamt einzuschalten

    VIEL GLÜCK

    Chris
     
    #7
    Hughilein, 14 Mai 2003
  8. Hasi
    Gast
    0
    mmh, finde das schon heftig, was die eltern da abziehen. ja einige eltern nehmen sich das recht heraus, alles mit den kindern zu veranstalten. ich weiß ja auch nicht, wie alt ihr seid, aber ich denke mal unter 18... leider hat man da nicht soviele rechte, aber man muss sich nicht alles gefallen lassen.. ich würde an der stelle deiner freundin hilfe aufsuchen. sei es bei einer jugendberaterin oder vertrauensperson in der schule.. dafür sind die leute ja da.. die mutter hat wohl einen kleinen knacks weg.. jedenfalls erzieht man so keine kinder.
    tja, leider sind in der heutigen zeit viele eltern mit der erziehung ihrer kinder überfordert und greifen zu falschen mitteln. es sind aber zum glück nicht alle so..
    aber was die mutter macht, finde ich nicht richtig... das ist echt nicht das richtige mittel...

    ich würde auf jeden fall noch eine weitere erwachsene person miteinbeziehen.. die kann einem helfen.. so wie ich schon geschrieben habe, jugendberaterin oder so ähnlich..

    wünsche dir alles gute, dass sich das bald wieder legt.. bis zu den sommerferien einsperren ist ja richtig lange..

    lieben gruss

    hasi :angryfire
     
    #8
    Hasi, 14 Mai 2003
  9. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde auch einfach mal bei denen aufkreuzen. du musst ja nicht direkt sagen, dass du der bist, der mit seiner tochter sex hatte. einfach ein kumpel aus der schule der mit ihr lernenw ill oder so. naja, und irgendwann könnt ihr ihrer mama ja mehr sagen. aber dann ahbt ihr mal zeit für euch, und lernen könnt ihr ja so oder so ein bisschen. Dann werden auch ihre Noten besser
    dürfen andere freunde zu ihr?
    mann, das echt ne kack situation und ich drück dir ganz dolle die daumen ,das ihr das zusammen durchsteht.

    gibt es denn keinen vater, mit dem man vielleicht reden kann?

    Ps.: schulpsychologe find ich ne super idee zusammen
     
    #9
    Pfläumchen, 14 Mai 2003
  10. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Oh man da kann man ja nur hoffen, dass man nicht selber in so eine Situation gerät. Wirklich sehr übertrieben die Reaktion der Mutter!

    Hat denn deine Freunden ein gutes Verhältnis mit deiner Mutter? Dann könntest du vielleicht mal mit deiner Mutter zu ihren Eltern gehen. Dann würde ihre Mutter dich bestimmt nicht einfach so rauswerfen und ihr könntet mal ein vernünftiges Gespräch führen. Du, deine Freundin und die Mütter. Wenn ein Erwachsener in der Nähe ist, ist das meisten besser bzw ein unbeteiligter um die Situation aufzulockern.

    Mit den Paragraphen, würde ich auf keinen Fall drohen etc. das ist als wenn du Essig in die Wunde kippst. Bei einem etwaigen Gespräch auf jeden Fall ruhig und sachlich bleiben.

    Ich weiß hört sich leichter an als es in Wirklichkeit ist aber reden ist da der einzige Weg. Als aller aller aller letztes Mittel würde ich die Eltern anzeigen oder das Jugendamt einschalten.

    Ps.: Anstatt deiner Mutter kann auch der Schulpsychologe oder ein Lehrer mitkommen als neutrale Person.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall alles alles gute und das das wieder alles in Ordnung kommt. *Ganz fest die Daumen drück*:smile:

    Mit freundlichen, privaten(!) und kommunikativen Grüßen

    Daniel
     
    #10
    ToreadorDaniel, 14 Mai 2003
  11. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    601
    101
    0
    Single
    Also wir sind beide 15...

    Irgendwas von wegen Gesetz fällt aus , weil ihre Eltern immer noch am längeren Hebel sitzen.Mag zwar sein , dass das rechtlich nich in Ordnung is was ihre Mutter da abzieht , aber wenn man vernünftig bleibt merkt man schnell , dass irgendwelche Maßnahmen in der richtung sinnlos wären.....man soll nie die Hand beissen , die einen füttert...

    Meine Mutter wollte da schonmal mit ihren Eltern reden (meine mum is selber therapeutin) , aber das is schon ewig her und da war s noch nich so krass....
    Ich hab meiner Mutter damals gesagt sie solle sich da gefälligst raushalten , weil man damit nur das Gegenteil bezwecken würde...

    Aber mittlerweile bekomm ich Zweifel an der Beziehung...
    Ich liebe sie zwar immer noch über alles aber ihr Verhalten ändert sich stark...
    Sie is total launisch , so dass sie im einen Moment happy is und

    dann plötzlich beleidigt - dann lacht sie wieder und plötzlich is sie
    dann stinksauer , wenn ich s nich so lustig find wie sie...

    Ich weiss nich ob ich das noch lang ertrage...(es is jetz seit 3 Tagen richtig extrem und soll vorraussichtlich noch bis zu den Sommerferien so gehen)
    Es is mir heut sogar passiert , dass ich daheim ne halbe Stunde geheult hab...

    ich weiss einfach nichmehr was ich machen soll...
    ich hab mir überlegt , sie einfach so stehen zu lassen , und wenn sie dann von allein kommt is gut , ansonsten....
    aber das kann s irgendwie auch nich sein...

    [edit] ach ja : weil einige meinten ich soll doch nochmal mit denen reden ... ihre Mutter hat gesagt , dass ich auf keinen Grund nen Fuss in die Wohnung setzen werde...
    Und gesehen hat sie mich schonmal(auf m Bild oda so)
     
    #11
    W0m847, 14 Mai 2003
  12. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie kann man über Menschen urteilen die man noch gar nicht kennt? *hmpf*
    Aber bei Eltern sollte man eh nie nie sagen.. :-(.

    Vielleicht ist die Idee mit deiner Mutter gar nicht so übel, wenn sonst nix hilft muss man eben auf solche Mittel zurückgreifen. Wie Daniel auch schon meinte, wenn deine Mutter dabei ist wirft sie dich garantiert nicht raus!

    Was du sonst noch machen könntest weiss ich jetzt auch nicht..
     
    #12
    Yana, 14 Mai 2003
  13. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    lass deine Freundin jetzt nicht alleine! Ich glaube nicht dass ihre Launen auch nur irgendetwas mit dir zu tun haben. Sie ist doch wahrscjeinlich schon wegen ihrer Muitter voll von der Rolle, und braucht dich jetzt mehr denn je. Stell dir vor du würdest zuhause eingesperrt, könntest mit niemandem reden, und würdest von deiner Mum täglich angeschrieen, ich glaube da wärest du auch manchmal ein wenig launisch deiner Freundin gegenüber oder? Wie gesagt, das hat nichts mit dir zu tun.

    So und jetzt zu dem was ich eben mühevoll offline geschrieben habe und euich doch nicht vorenthalten kann:clown:

    Habt ihr nur eine Schulpsychologin oder auch eine Schulsozialarbeiterin? Denn wenn ihr auf die zurückgreifen könntet wäre das denke ich ein noch besserer Weg. Sozialarbeiter sind im Gegensatz zum Psychologen auch auf solche Probleme spezialisiert und kennen sich in Rechtsdingen meist besser aus als der Psychologe.
    Ich denke der größte Vorteil dieses Handelns liegt darin, dass Sozialarbeiter wie auch Psychologe der Schweigepflicht unterliegen. Das bedeutet, wenn ihr das nicht wünscht werden sie nicht selbst aktiv (wie das einige überagile „Vertrauenslehrer“ so an sich haben).

    Mein Seminar in Familienhilfsrecht liegt leider schon ein paar Semester zurück, so dass ich in der Subsumtion (zusammensammeln der relevanten Paragraphen) nicht mehr ganz so fit bin.
    Aber ich würde vorschlagen, wenn ihr mit der Paragraphenkeule zuschlagen wollt, solltet ihr euch direkt an das zuständige Jugendamt wenden. Seid euch nur darüber im klaren das ihgr damit einen ganzen Haufen Porzellan zerschlagt. (Mit einer Anzeige zerstört ihr viel mehr Vertrauen und gegenseitigen Respekt als ihr wiedergutmachen könnt)

    Solltet ihr nun doch mit Paragraphen um euch schmeissen wollen würde ich statt den von Kirby favorisierten § 1631 Abs.2 bzw. § 1631b (der wird hier übrigens nur schwer anzubringen sein) über § 1626 Abs.2 starten:


    „Bei der Pflege und Erziehung berücksichtigen die Eltern die wachsende Fähigkeit und das wachsende Bedürfnis des Kindes zu selbständigem verantwortungsbewussten Handeln. Sie besprechen mit dem Kind, soweit es nach dessen Entwicklungsstand angezeigt ist, Fragen der elterlichen Sorge und streben Einvernehmen an.“


    Ich denke das ist fürs erste kompliziert genug, solltet ihr weitere Rechtsgrundlagen haben wollen, meldet euch, aber wie gesagt allein schon die Diskussion über Paragraphen wird das Verhältnis nicht nachhaltig verbessern.

    Gruß Spacko
     
    #13
    spacko, 14 Mai 2003
  14. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich würde auch erst mal ne weitere vertrauensperson einbeziehen...

    und lass sie jetz bloß nich hängen.. ich denke, du wirst es ja wohl länger als drei tage ohne sex , kuscheln und ohne deine freundin aushalten

    @ spacko: ich wusste gar nich, dass subsumieren das zusammensammeln von §§ is.. ich habs im studium irgendwie anders gelernt....
     
    #14
    Beastie, 14 Mai 2003
  15. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    601
    101
    0
    Single
    ähm... sex ,kuscheln und so weiter is wegen hausarrest jetz schon fast n monat nich mehr...

    nur seit 3 Tagen kann ich sie auch nicht mehr anrufen und e-mails sind auch nich mehr...

    einfach GAR NICHTS mehr...

    sie nicht hängen lassen ist einfach gesagt... ich hab das Gefühl , dass ich ihr auf die nerven gehe...oder...ich weiss nicht wie ich s richtig beschreiben soll...
    Sie verändert sich einfach total und mich macht das sowas von fertig...

    In 2 Tagen fährt sie ne Woche nach Holland(Austausch) so dass ich sie gar nicht mehr sehe...

    und mit der psychologin : die Termine sind halt nur nachmittags...
    daher könnte es ein Problem werden , wenn ihre Mutter es ihr schlicht verbietet.Und einfach trotzdem hingehen is einfach gesagt(wie gesagt : mutter is ab halb 2 daheim).

    Ich will sie nicht verlieren ... aber es is einfach so scheiss schwer zu ertragen...
    Wir können auch nicht wirklich drüber reden , weil wir halt quasi keinen Kontakt mehr haben können...
     
    #15
    W0m847, 14 Mai 2003
  16. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    dann geht halt zu dieser psychologin und sagt ihr, dass ihr es vormittags besprechen müsst
     
    #16
    Beastie, 14 Mai 2003
  17. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Beastie
    Also ich habe gelernt, dass Subsumtion das unterordnen verschiedener Rechtsansprüche in ihrer logischen Rechtsfolge (wenn §...greift ist §...anzuwenden, dabei ist §... zu beachten) ist.

    Aber wie gesagt, das Seminar ist schon ein paar Semester her, wie hast du es denn gelernt? Und was machst du so? Vielleicht hat es ja in anderen Sparten eine andere Bedeutung.

    Gruß Spacko
     
    #17
    spacko, 14 Mai 2003
  18. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ja oki, so wie du es jetz sagst, hört sich es anders an...
    ich hab gelernt, dass subsumieren das prüfen der tatbestände is (was natürlich dann das 'wenn §...greift ist §...anzuwenden, dabei ist §... zu beachten' mit einschließt)
    ich hab verwaltung und rechtspflege studiert
     
    #18
    Beastie, 14 Mai 2003
  19. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    601
    101
    0
    Single
    ähm ... vormittags is Schule...
    wir werden wohl kaum wegen sowas vom Unterricht wegbleiben können ...
     
    #19
    W0m847, 14 Mai 2003
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    das find ich dann aber einfach scheiße von denen...
    fragen kostet nix.. also fragt, ob ihr da mal ne ausnahme machen könnt, weils ne ausnahmesituation is
     
    #20
    Beastie, 14 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Scheiss Eltern
Starsplash
Kummerkasten Forum
21 April 2006
17 Antworten
Verführer
Kummerkasten Forum
18 Oktober 2005
22 Antworten