Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

IKEA-Bettsofa (Beddinge)

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von VelvetBird, 2 Dezember 2008.

  1. VelvetBird
    Gast
    0
    Hallöchen :smile:!

    Weil in meiner ohnehin schon schlecht geschnittenen 1-Zimmer-Wohnung mittlerweile 2 riesige Käfige stehen (war nicht ganz so geplant), muss ich mein Bett (140x200cm) durch ein Bettsofa ersetzen.
    Da ich nicht wirklich wesentlich mehr als 400€ ausgeben kann habe ich ein Auge auf das Beddinge Bettsofa von IKEA geworfen. Hat das zufällig jemand von euch?


    1. Wie zufrieden bist du mit deinem Beddinge-Schlafsofa?

    2. Welche Matratze hast du?

    3.Wie lange hast du es schon?

    4. Schläfst du jede Nacht darauf?

    5. Ist das Sofa auch OK, wenn *regelmäßig* 2 Leute darauf schlafen? --> Sitz- und Rückenfläche sind doch unterschiedlich breit, oder? Stört der Übergang?

    6. Passen in den Beddinge-Bettkasten 2 Kissen und 2 Decken rein?



    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, da ich eigentlich noch dieses Jahr gerne losgehen würde, um mir ein Schlafsofa zuzulegen.

    Lieben Gruß
    Nuvola


    P.S.: Die Rede ist DAVON :smile:.
     
    #1
    VelvetBird, 2 Dezember 2008
  2. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab das Beddinge - und auch in den letzten Jahren oft genutzt, aber momentan steht es abgebaut in der Ecke, da der Platz in meinem Zimmer nicht ausreicht und ich mich fürs Bett entschieden habe.

    1. Wie zufrieden bist du mit deinem Beddinge-Schlafsofa?
    -> ich finde es schon toll, allerdings nicht für dauerhaft zum drauf schlafen, weshalb ich mich eben dann doch für mein Bett entschieden hab, obwohl ich lange drüber nachgedacht habe.

    2. Welche Matratze hast du?
    -> weiß ich nicht mehr so ganz genau, auf jeden Fall nicht die billigste, aber auch nicht die teuerste

    3.Wie lange hast du es schon?
    -> hab mir es vor knapp vier Jahren gekauft

    4. Schläfst du jede Nacht darauf?
    -> hab ich ne zeitlang fast jede Nacht gemacht, weil es eben im Wohnzimmer stand und ich nach einer Trennung nicht ohne Fernseher einschlafen konnte. War auch in Ordnung, aber ich hab eh leichte Rückenprobleme und da finde ich mein Bett besser geeignet.

    5. Ist das Sofa auch OK, wenn *regelmäßig* 2 Leute darauf schlafen? --> Sitz- und Rückenfläche sind doch unterschiedlich breit, oder? Stört der Übergang?
    -> dann hat halt einer eine breitere Seite und einer eine schmalere. Ist sicherlich nicht optimal und ich würde es wohl eher nicht auf Dauer haben wollen. Der Übergang an sich von der Matratze her stört weniger als eben die Tatsache, dass es praktisch zwei Lattenroste sind.

    6. Passen in den Beddinge-Bettkasten 2 Kissen und 2 Decken rein?

    -> zwei dünne Decken und dünne Kissen wahrscheinlich schon, aber ansonsten war der Bettkasten mit meiner Winterdecke, meinem Schlafsack und meiner Isomatte sehr gut gefüllt. Und was auch wichtig zu wissen ist: der Bettkasten ist nicht geschlossen.

    Fazit: ich mag das Sofa total gerne (deswegen konnte ich mich auch noch nicht zum Verkauf entschließen), aber für dauerhaftes Schlafen darauf fand ich es jetzt nicht so super. Ich denke aber auch, dass das ein generelles Problem von Schlafsofas ist - sie sind eben keine Betten.

    Würde denn alternativ ein Hochbett in deine Wohnung/Zimmer passen?
     
    #2
    taitetú, 2 Dezember 2008
  3. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    1. Wie zufrieden bist du mit deinem Beddinge-Schlafsofa?
    Prima um Sex zu haben --> quietscht nirgends ;-)
    angenehme Größe
    leicht auf- und zuklappbar


    2. Welche Matratze hast du?
    Keine Ahnung, ist schon zu lange her. Auf jeden Fall ist die "Sitzfläche" auch als Schlafmatratze (vorübergehend) geeignet, die "Rückenfläche" ist zu hart um drauf zu schlafen
    --> Eine Bettseite ist "unbrauchbar", zu zweit trifft man sich in der Mitte


    3.Wie lange hast du es schon?
    Habs vom Papa "geerbt", ist so...mmmh...10 Jahre alt? Ich kanns schlecht einschätzen (ist aber das selbe wie auf dem Foto, nur ohne Bettkasten)

    4. Schläfst du jede Nacht darauf?
    Hab ich zeitweise, hab aber von der Matratze Rückenschmerzen bekommen, also hab ich ein neues Bett angeschafft

    5. Ist das Sofa auch OK, wenn *regelmäßig* 2 Leute darauf schlafen? --> Sitz- und Rückenfläche sind doch unterschiedlich breit, oder? Stört der Übergang?
    Übergang an sich stört nicht, nur der Übergang von hart nach weich (Rückenlehne auf Sitzfläche)
     
    #3
    User 25573, 2 Dezember 2008
  4. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    1. Wie zufrieden bist du mit deinem Beddinge-Schlafsofa?

    Auf der Schulnotenskala würde ich ihm eine 2 geben. :smile:

    2. Welche Matratze hast du?

    Federkern

    3.Wie lange hast du es schon?

    Lange - seit 2000 ungefähr. Mittlerweile steht es aber bei meinen Eltern und ich benutze es im Moment nicht.

    4. Schläfst du jede Nacht darauf?

    Mittlerweile nicht mehr. Ich habe es aber 4 Jahre lang getan.

    5. Ist das Sofa auch OK, wenn *regelmäßig* 2 Leute darauf schlafen? --> Sitz- und Rückenfläche sind doch unterschiedlich breit, oder? Stört der Übergang?

    Das war die ersten Jahre wirklich okay, nur mit der Zeit haben sich die beiden Teile irgendwie immer mehr zur Mitte geneigt (vielleicht lag das auch am Lattenrost?), so dass man zwangsläufig immer zur Mitte hin gerollt ist. *lol* Aber um alleine drauf zu schlafen fand ich dieses Phänomen perfekt - ich hab dann eben in dieser Kuhle in der Mitte geschlafen (also direkt auf dem Reißverschluss - war halt noch der Sofabezug (und natürlich der Bettbezug) drüber. Mich hat der Reißverschluss überhaupt nicht gestört) - das war sehr gemütlich und mir kam das große Bett dann auch nicht so leer vor. :cool1:

    6. Passen in den Beddinge-Bettkasten 2 Kissen und 2 Decken rein?


    Hm, das habe ich gar nicht ausprobiert. In meinem Bettkasten haben immer nur Spiele und Bücher gelegen. ;-) Aber wenn du nicht gerade riesige Daunendecken hast, müsste es passen. Allzu riesig ist der Bettkasten aber nicht!

    ...Noch was zu Beddinge: Ich finde es als Bett ziemlich gut (es ist übrigens auch ziemlich robust - ich bin dreimal damit umgezogen, ohne dass es Schäden davongetragen hat), als Sofa allerdings nicht so toll! Die Sitzfläche ist extrem breit, da muss man sich entweder jede Menge Kissen in den Rücken stopfen, oder man liegt so halb drauf. Das fand ich irgendwie nicht so super, also habe ich es fast immer auseinandergeklappt gelassen - dann konnte man sich wenigstens richtig hinlegen und hing nicht so komisch in den Seilen. ;-)

    Dem kann ich widersprechen. ;-) Meins hat beim Sex immer ganz schön übel gequietscht. :tongue:
     
    #4
    rainbowgirl, 2 Dezember 2008
  5. VelvetBird
    Gast
    0
    Hallo und danke für eure Antworten!

    Entschuldigt, dass ich so lange nichts mehr geschrieben habe, kam aber leider praktisch nicht mehr ins Internet.

    Mittlerweile hat mein Bett samt Matratze bei einer Freundin in der Garage Asyl gefunden und Beddinge ist eingezogen :smile:.

    Habe mich für die Resmo-Matratze entschieden, also für die Federkern-Matratze. Bisher habe ich mit Freund erst 2 Mal darauf geschlafen und fand sie bisher bequemer als mein altes Bett :cool1: (OK, meine alte Matratze war echt Müll).
    Das "Zur-Mitte-Roll-Phänomen" ist bei mir bisher nicht eingetreten, zumindest habe ich es noch nicht bemerkt (aber nach 2 Nächten lässt sich das wohl vielleicht auch schwer beurteilen).
    Auch kamen mir bisher Rückenlehne und Sitzfläche nicht unterschiedlich hart vor... aber vielleicht wird die Sitzfläche ja mit der Zeit weicher, weil man diesen Teil ja stärker belastet (eben zusammengeklappt als Sitzfläche vom Sofa). Hm. In diesem Fall darf dann einfach mein Freund auf der unbequemeren Seite schafen :grin:.
    Das Sofa an sich ist echt ziemlich breit (im IKEA wirkte es noch nicht so wuchtig, aber in meiner kleinen Studentenwohnung hat es mich optisch erst mal erschlagen), aber mit Armlehnen-Kissen wirkt es schon nicht mehr ganz so breit und mit zusätzlichen Kissen im Rücken finde ich es schon ganz schön bequem.

    Auf Sextauglichkeit haben wir es noch nicht geprüft, aber das wird nachgeholt :cool1:.

    Also nochmal vielen lieben Dank!
    Lieben Gruß,
    Nuvola
     
    #5
    VelvetBird, 15 Dezember 2008
  6. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich hab das Teil :zwinker: War, als ich bei meinen Eltern gelebt habe, mein Standartbett und ich finds toll. Hab aber auch die teuerste Matratze drauf. Heute isses mein normales Sofa und es ist bei Gästen superbeliebt. Sitzt sich saubequem und schläft sich toll. Habs seit 3 Jahren und es macht auch keine Zicken.
     
    #6
    Asti, 15 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - IKEA Bettsofa Beddinge
Knutscha
Umfrage-Forum Forum
7 September 2013
13 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
20 März 2011
19 Antworten