Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

im Bett läuft es nicht mehr so

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von petite étoile, 13 Oktober 2008.

  1. petite étoile
    Verbringt hier viel Zeit
    571
    101
    0
    Verlobt
    Hallo zusammen,

    die Geschichte ist schnell erzählt:
    Wir sind seit fast 2 Jahren zusammen und wohnen 1 1/2 Jahre davon schon zusammen. Wir haben ein harmonisches Verhältnis ohne größeren Streit, ohne Missverständnisse. Wir haben die gleichen Vorstellungen vom Leben, von der Zukunft und von einer glücklichne Partnerschaft. Wir wären ein Traumpaar... Wenn da die Sache mit dem Sex nicht wäre:
    Ich bin seine erste, er mein vierter. Wir lernen uns gemeinsam kennen, unsere Vorlieben. Anfangs hatten wir wirklich guten Sex, er ist der erste Mann, der mich BEIM Sex zum Orgasmus bringt, und nicht erst hinterher. Er entdeckt Seiten an mir, die ich nicht kannte, die mich im Bett wild und unglaublich devot werden lassen :grin:
    Aber das ist seit etwa 1/2 Jahr nicht mehr so. Ich habe nicht mehr so oft Lust auf ihn und er kann sie auch nicht mehr wecken. Ich komme nicht, wenn ich überhaupt feucht genug für Sex werde. Oral... Er benimmt sich plötzlich wie die Katze am Milchtopf, das hat mir noch nie gefallen, normaler Weise weiß er das auch. Ich kann ihm tausend mal zeigen, wie ich es mag, er kann es einfach nicht umsetzen. Früher konnte er es. Ich will die Schuld nicht auf ihn schieben, es ist ja schließlich mein Körper, der nicht mehr mitspielt. Aber es kann ja wohl nicht sein, dass ich alleine dafür zuständig sein soll, dass ich auch mal komme. Das war ja nicht immer so. Früher kam ich beim Sex zwei bis drei mal.
    Inzwischen denke ich beim Sex selbst an andere, eregende Dinge. In letzter Zeit denke ich vor allem an Frauen. Das ist das, was mich am meisten verwirrt. Ich finde Frauen erotisch. Und leider momentan erotischer als meinen Freund.
    Ich liebe ihn, das ist sicher. Aber der Sex ist... anstrengend. Ermüdent. Unbefriedigend. Ich kann machen, was ich will. Er macht es nicht mehr richtig. Und ihm erklären, was richtig ist, funktioniert nicht.
    Was soll ich machen?
    Hatten ihr das auch schon? Dass es im Bett nicht mehr läuft, obwohl die Liebe noch da ist?

    lg, étoile
     
    #1
    petite étoile, 13 Oktober 2008
  2. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Nur als Frage: Nimmst du die Pille? Haben hier je gerade das Thema, dass man durch die Pille weniger Lust hat. Könnte also bei dir ,zumindest was die Lust angeht, dann daran liegen.

    Ansonsten ... wie oft seht ihr euch? Wie häufig hattet/habt ihr Sex? Vllt ist es auch einfach zu viel geworden. Vllt einfach mal eine zeitlang auf Sex verzichten um sich dann wieder neu zu entdecken?

    Ich hab auch Phasen, wo ich einfach keine Lust hab. Das sieht er dann auch ein und kuschelt z.B. nur mit mir ... Wenn man nicht will, dann will man nicht. Wenn ich keine Lust habe, werd ich auch nicht so schnell feucht ... und hab auch keine Lust auf Sachen, die ich sonst total toll finde. :zwinker:

    Keine Ahnung, ob dir das jetzt wirklich hilft, aber ich wollt dir nur mal erzählen, wie es bei mir so ab und an ist, damit du siehst, dass es auch bei anderen Paaren so ähnlich läuft. :zwinker:
     
    #2
    Guzi, 14 Oktober 2008
  3. aquara
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das auch nur bei mir ist es eher so das mein Freund im Moment nicht so die Lust auf Sex hat, bei ihm ist das seitdem er einen neuen Job hat und er da oft 13 Stunden am Stück arbeitet ich kann dann verstehen das man dann lieber einfach im Bett liegt und Tv schaut und kuschelt und redet ist ja auch ganz schön.
    Mit dem Sex warten wir dann eben immer bis zum Wochenende und dann macht er auch immer besonders viel Spaß.

    Vielleicht solltet ihr auch mal eine Zeitlang nur kuscheln, ich finde das macht die Sache wieder aufregender oder aber ihr probiert mal was neues, Spielzeug mit hinzunehmen oder ähnliches da gibt es ja genug Möglichkeiten.
    Nur setz dich nicht unter Druck unbedingt zum Orgasmus kommen zu müssen, manchmal schafft mein Freund das auch nicht, dafür gibt es eben keine Garantie entweder man hilft dann selber nach oder lässt ihm noch ein bisschen den Spaß.:zwinker:
     
    #3
    aquara, 14 Oktober 2008
  4. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Mhh... das ist immer eine schwierige Sache, wenn bei der Lust der Ofen ausgeht. Ich denke mal, dass ihm das nicht verborgen bleiben wird, dass du so offensichtlich wenig Befriedigung erfährst. Damit wird ihn das sicherlich auch belasten, da der Mann dann sehr schnell ins Zweifeln gerät, ob er es denn noch "bringt".

    Habt ihr schonmal in vernünftiger Art und Weise drüber gesprochen? Wäre nicht gut, wenn sich das ganze zu einem Selbstläufer entwickelt. Um das wieder ins Lot zu bringen, muss man schon etwas tun...

    Kann sich denn irgendetwas bei dir verändert haben, was diese Unlust bei dir auslöst? Manchmal können das ganz banale Dinge sein - bei Männern häufig Stress. Pille wurde hier ja auch schon genannt. Hast du da mal drüber nachgedacht?

    Eine weitere Theorie wäre, dass dich deine Fantasie sozusagen blockt. Um einen dummen Vergleich anzustellen: Eis mit Vanille kannst du die ganze Zeit haben, aber wenn man nun einmal Schoko Eis möchte, schmeckt einem die andere Sorte nicht mehr... :zwinker:

    Es hört sich etwas anrüchig an, aber vielleicht würde es dir helfen, deine Fantasien in irgend einer Form auszuleben, damit sich deine Sexualität wieder entfalten kann, in der Hoffnung, dass du den männlichen Geschlechtspartner wieder mehr schätzt? :engel:

    edit: bevor der falsche Eindruck entsteht: ich rate jetzt nicht zum Betrug oder zum "Fremdgehen" im klassischen Sinn. Aber ich denke, dass das Problem vielleicht wirklich in diesem unbefriedigten Reiz der TS liegen könnte. Vermutlich gibt es keinen einfachen Weg, diesen Wunsch zu erfüllen da es eher unwahrscheinlich ist, dass sich der Partner auf so etwas einlassen, wenn er noch nie zuvor eine andere Frau hatte (typischerweise ist man in einer solchen Situation stark mit Verlustängsten konfrontiert und weiß ohnehin nicht, wie man sich verhalten soll) - aber vielleicht lohnt es sich trotzdem zumindest darüber nachzudenken, ob das Problem daher kommen könnte. Wenn er sich nicht drauf einlässt, muss man eben neue Wege finden, damit umzugehen.
     
    #4
    Fuchs, 14 Oktober 2008
  5. petite étoile
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    571
    101
    0
    Verlobt
    Danke erstmal :smile:
    Ja, ich nehme die Pille, aber schon seit 7 Jahren und habe auch die Marke nicht geändert.
    Wir wohnen zusammen, sehen uns also täglich, auch wenn wir unterschiedliche Arbeitszeiten haben. Sex haben wir vielleicht 2 mal die Woche, manchmal nur einmal, je nach dem.
    Es ist nicht so, dass ich gar keine Lust mehr habe. Nur eben seltener und meistens ausgerechnet dann, wenn ER nicht da ist :zwinker: Nein, das ist eigentlich nicht lustig.
    Wir hatten richtig guten Sex, richtig guten Sex. Aber das ist heute nicht mehr. Fehlt gerade noch, dass ich dabei in Gedanken den Einkaufszettel schreibe...
    Darüber geredet haben wir schon, mehrfach. Ich habe ihm gezeigt, wie ich es mag, auf die verschiedensten Arten. Ihm erklärt, was los ist. Ihn dezent darauf hingewiesen, dass er sich ja auch Anregung im Internet holen kann (mit dem Hintergrund, dass er vielleicht besser versteht, wie ein Fremder cunnilingus erklärt, als wenn ich es versuche), aber eigentlich ist er nur eingeschnappt.
    Er sagt mir, dass er darunter leidet, mich nicht mehr befriedigen zu können. Kann ich verstehen, ginge mir genauso. Aber er macht nichts, um es zu ändern! Im Gegenteil, er wird irgendwie ... stümperhaft ... ich meine, er versucht mich im Tiefschlaf zu begrabbeln, obwohl er weiß, dass ich davon nur panisch aufwache...
    Ich weiß einfach nicht weiter. Das schlimmste daran ist ja, dass meine Lust auf einen Seitensprung wächst. Nicht, dass ich bereits gefährdet wäre und mich nicht unter Kontrolle hätte, aber in Gedanken steigt die Lust!

    lg, étoile
     
    #5
    petite étoile, 14 Oktober 2008
  6. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Autsch!

    Das ist echt verzickt zur Zeit gibts auch Orgasmustechnisch ein paar Probs. bei mir es ist aber mehr etwas psychisches als etwas körperliches.

    Mein Mann geht aber auf mich ein und ich versuch sowenig wie möglich vorzutäuschen. Es gibt schon Tage da will ich einfach das es vorbei ist und täusche halt mal vor.

    Aber es gibt Tage an denen ich sage "schatzi heute bringt das alles nix leider" dann weiß er das es mit dem Orgasmus nicht klappt.

    Hoffe in einigen Wochen das es wieder anders sein wird.

    Wenn ich aber sage mach es so oder so dann setzt er das schon um.

    Aber bei dir ist das ja nicht der Fall das ist schon mehr als traurig, besonders es geht seit 6 Monaten so.

    Vielleicht die Holzhammermethode ? Sag ihm doch einfach das dich alles stört und wenn er so gar nicht auf die eingeht es kein Wunder ist das du keine Lust mehr hast.
     
    #6
    Unicorn1984, 18 Oktober 2008
  7. Maierkurt
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    12
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Also die Situation ist schon schwierig.
    Ich denk das Beste wird echt sein, erst einmal auf Sex zu verzichten, aber mit ihm darüber zu reden. Wäre das nicht möglich?
    Ihr liebt euch ja noch, also dürfte das ja von beiden Seiten aus kein Problem sein.
    Fremd gehen ist auf jeden Fall keine Lösung und auch kein gutes Zeichen. Ist dir denn der Sex und der Orgasmus soo wichtig?
    Es kann eben nicht alles immer gleich sein. Vielleicht ist es für ihn mehr oder weniger Alltag geworden und er bemüht sich nicht mehr so. Ich kenn das zumindest von mir auch ;-). Oft ist es bei uns halt nur das "Übliche", aber manchmal packt es mich einfach und es ist ein bisschen mehr.
    Wie gesagt, es kann, vor allem in einer längeren Beziehung, nicht immer aufregend und toll sein!

    Vielleicht macht ihr einfach mal eine "Pause" und entdeckt euch wieder neu. Hoffentlich findest wieder Seiten an deinem Freund, die dich anmachen.

    Liebe Grüße!
     
    #7
    Maierkurt, 19 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bett läuft mehr
le spnk
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juli 2013
73 Antworten
0031
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2012
14 Antworten
Sunshine007
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 September 2004
9 Antworten