Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Im Dezember werden die Kippen teurer, Grund zum aufhören?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von die_venus, 28 Oktober 2004.

  1. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Wo liegt bei euch die Schmerzgrenze was die Kosten für eine Schachtel Kippen angeht?

    Hört ihr im Dezember auf zu rauchen oder steigt ihr auf Billigmarken um?

    Dreht ihr dann selber oder juckt es euch gar nicht?

    die_venus
     
    #1
    die_venus, 28 Oktober 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Da ich Nichtraucher bin juckt mich das absolut nicht.
    Von mir aus kann ein Päckchen 50 Euro kosten, villeicht hören dann ja ein paar meiner Bekannten mit dem qualmen auf :smile:
     
    #2
    Mr. Poldi, 28 Oktober 2004
  3. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Mich stört es auch nicht, da ich auch Nichtraucherin bin. Ich finde es auch gerechtfertigt, dass Zigaretten teurer werden. Man muss man mal bedenken, wieviele Kosten Raucher verursachen, allein schon den Krankenkassen. Der Umwelt schadet das Rauchen auch gewaltig. Leider ist es so schwer für viele, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich finde, man sollte extra hohe Steuern auf Zigaretten nehmen und die Gelder für Entwöhnungszwecke einsetzen. Leider sehen viele Menschen nicht ein, wie schädlich Zigaretten für einen selbst und auch für die Mitmenschen und die Umwelt sind.
     
    #3
    DieKatze, 28 Oktober 2004
  4. glashaus
    Gast
    0
    Toll. Wozu hab ich überhaupt wieder angefangen zu rauchen? :grin:
     
    #4
    glashaus, 28 Oktober 2004
  5. Irgendwie ist es aber auch ungeheuerlich, wie die Tabakkonzerne und der Staat die Sucht der Raucher ausnutzen!

    Wie sagt mein Freund noch so schön: "Irgendwann wird sich das Mischverhältnis in der Tüte umgekehrt haben, weil der Tabak dann eindeutig das teuerste am kiffen ist!" - muss ich langsam auch zustimmen!
     
    #5
    Lumière de lune, 28 Oktober 2004
  6. Tomcat25
    Gast
    0
    Eigentlich müsste der Staat so ein Produkt wie Zigaretten sofort vom Markt nehmen und verbieten wie bei andreren Drogen. Aber da es Steuergelder bringt und Arbeitsplätzes schafft dreht man halt an der Steuerschraube.
    Zumindest wird so die Hemmschwelle mit dem Rauchen anzufangen höher. Aber ich sehe den Hans jetzt schon wieder weinen, wenn nächstes Jahr durch den geringeren Konsum weniger Steuermittel fließen.
    Da bleib ich doch lieber bei meinen ein zwei Havannas im Monat. Die sind auch nicht mit so albernen Sprüchen verziert :zwinker:
     
    #6
    Tomcat25, 28 Oktober 2004
  7. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @hi venus
    was für ein glück das ich noch nie kippenraucher war. :grin:

    bei den zigarren die ich mir wegziehe fällt die erhöhung nicht wirklich auf.

    lg
    kerl
     
    #7
    kerl, 28 Oktober 2004
  8. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    ich bin zwar auch nichtraucher aber hab in der tabakindustrie meine lehre gemacht und gehörte zu den ersten seit betriebsgründig der nicht übernommen wurde aufgrund der tabaksteuer

    es hängen halt auch viele jobs an der tabakindustrie
    maschinen müssen bediehnt, gewartet, konstruiert, gesäubert und beliefert werden. außerdem brauch man ersatzteile, tabak, papier für verpackung und die zigarette selber. es hängen mehrere 10 000 jobs an der deutschen tabakindustrie

    zwar kosten zigaretten wohlmöglich den krankenkassen viel jedoch ist ne steuererhöhung gleichzeitig das arbeitslosigkeitsurteil für viele

    und zu guter letzt gibt es dadurch wie beim letzten mal ein riesen steuerloch

    die die rauchen hören nach erhöhungen auf oder kaufen im nachbarland weil es sich rechnet

    das heißt deutschland nimmt viel weniger ein als vorher das war bei der letzten erhöhung schon von der tabakindustrie angemahnt worden


    aber jetzt ist es eh für mich zu spät arbeite da ja nimmer

    Sato :karate-ki
     
    #8
    unbekannte, 28 Oktober 2004
  9. dragongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    nicht angegeben
    An mir wird die Tabakindustrie auch weiterhin gut verdienen.
    Egal, wieviel das Zeugs kostet, ich werd wahrscheinlich weiter rauchen.
     
    #9
    dragongirl, 28 Oktober 2004
  10. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    ändere es :zwinker:
     
    #10
    boy_X, 28 Oktober 2004
  11. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich finde, der Preis kann da nix ausrichten. Der Wille zum Aufhören muss von innen kommen.
    Ich habe bei den letzten Preiserhöhungen auch gedacht: "So nu hör ich mal auf."
    Eine Woche später war's dann aber wieder soweit.
    Jetzt bin ich ohne Kippen. Aber das kam von innen und nicht wegen irgendwelchen Preisen.

    Einen Grund aufzuhören gibt es eigentlich immer. Aber nicht so einen.
    Die ersten 3 Wochen sind schlimm... aber so nach und nach geht es einem immer besser. Sogar besser als während der Raucherzeit.
    Außerdem sollte man dran denken, dass sich die Lunge ab dem Alter von 30 Jahren nicht mehr ganz nachbilden kann.
    Also besser vorher aufhören zu rauchen. Dann regeneriert sie sich bis sie wieder wie neu ist. Fast, zumindest. :zwinker:
     
    #11
    Soap, 28 Oktober 2004
  12. Pure_Poison
    0
    Ich hab auch aufgehört, is aber schon ein halbes jahr her oder so. Mein freund raucht weiter und ich kann es echt nicht mehr riechen. Hoffe nur die werden so teuer, dass er endlich auch aufhört. Drecks zigaretten, kosten ne menge geld und bringen tun se nix.

    strange_girl
     
    #12
    Pure_Poison, 28 Oktober 2004
  13. made
    made (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    101
    0
    Single
    und ich bin der nikolaus ^^

    woher hast du das denn rofl
     
    #13
    made, 28 Oktober 2004
  14. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    mir als nichtraucher auch egal!!

    aber meine mutter versucht jedes mal bei preiserhöhungen aufzuhören,..schafft sie aber allerhüchstens 12 stunden :zwinker:
     
    #14
    Sonata Arctica, 28 Oktober 2004
  15. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Das hab ich in einem seriösen medizinischen Bericht gelesen. Tut mir Leid, dass ich die Quelle nicht genau angeben kann, weil es ein paar Monate her ist. Wie gesagt, nur fast.
    Aber es ist doch wohl einleuchtend, dass man je früher man aufhört zu rauchen, mehr Chancen auf Regeneration hat als wenn man weiterraucht.
    Ansonsten könnte man ja direkt weiterrauchen bis zum Tod, wenn das Aufhören eh nix bringt.
     
    #15
    Soap, 28 Oktober 2004
  16. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab das auch mal irgnedwo gelesen glaube ich, nue wo ...

    Warum gibt es kein Google fürs Gehirn? :grin:
    Das wäre mal ne echte Marktlücke!
     
    #16
    Mr. Poldi, 28 Oktober 2004
  17. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Hier ein paar Links zum Thema Regeneration:

    http://www.aerzte-zeitung.de/docs/2004/08/23/148a0105.asp?cat=/medizin/rauchen
    http://www.aerzte-zeitung.de/docs/2004/06/28/118a0407.asp?cat=/medizin/rauchen

    Und dann noch ein Text "Nach dem Rauchen der letzten Zigarette":

    * ...nach 20 Minuten.
    o Blutdruck und Puls sinken auf normale Höhe.
    o die Körpertemperatur von Händen und Füßen steigen auf normale Höhe.
    * ...nach 8 Stunden.
    o Der Kohlenstoffmonoxidspiegel im Blut sinkt auf normale Höhe.
    o der Sauerstoffspiegel im Blut steigt auf normale Höhe.
    * ...nach 24 Stunden.
    o Rückgang des Herzinfarkt-Risikos.
    * ...nach 48 Stunden.
    o Die Nervenenden beginnen mit der Regeneration.
    o Das Gehen wird leichter.
    o Die Lungenfunktion verbessert sich um bis zu ca. 30 %.
    * ...nach 2 - 12 Wochen.
    o Der Blutkreislauf stabilisiert sich.
    o Geruchs- und Geschmacksnerven arbeiten verstärkt..
    * ...nach 1 - 9 Monaten.
    o Rückgang von Hustenanfällen, Verstopfung der Nasennebenhöhlen, Abgespanntheit und Kurzatmigkeit.
    o Das Flimmerepithel der Lunge wird wieder aufgebaut, dadurch erfolgt Schleimabbau und allgemeine Reinigung der Lunge sowie eine Verringerung der Infektionsgefahr.
    * ...nach 1 Jahr.
    o Das zusätzliche Koronarinsuffizienzrisiko fällt auf die Hälfte des Risikos eines Rauchers.
    * ...nach 5 Jahren.
    o Das Lungenkrebs-Todesrisiko des früheren Durchschnittsrauchers (1 Schachtel pro Tag) verringert sich um fast die Hälfte.
    o Das Herzinfarkt-Risiko verringert sich in einem Zeitraum zwischen 5 und 15 Jahren auf das eines Nichtrauchers.
    o Das Krebsrisiko von Mund, Luft- und Speiseröhre verringert sich auf die Hälfte des Risikos eines Rauchers.
    * ...nach 10 Jahren.
    o Das Lungenkrebsrisiko hat sich auf das von Nichtrauchern verringert.
    o Präkanzerose Zellen werden ausgeschieden und ersetzt.
    o Das Krebsrisiko von Mund, Luft- und Speiseröhre, Harnblase, Nieren und Bauchspeicheldrüse sinkt.
    * ...nach 15 Jahren.
    o Das Risiko einer Koronarinsuffizienz ist so hoch wie das eines Nichtrauchers
     
    #17
    Soap, 28 Oktober 2004
  18. dr.kasHa
    dr.kasHa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    101
    0
    Single
    xxxx
     
    #18
    dr.kasHa, 28 Oktober 2004
  19. BeeInLuv
    BeeInLuv (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    Verheiratet
    Du sagst es... Wenn man mal hochrechnet:
    Früher haben die Schachteln ja noch 5DM gekostet...
    Pro Tag eine, also in der Woche 7,
    7x5 = 35, im Monat dann 150DM und im Jahr dann 1800DM.
    Bei 5€ also auch 1800€!!!!
    :flennen:

    WoW! Was ich mir dafür alles geiles kaufen könnte...

    Mir kann dieser Zwang nichts anhaben.
    Ich brauche das auch nicht, wenn ich Stress habe, wie es bei vielen Rauchern ja dann begründet wird, denn der Stress verschwindet dadurch ja nicht wirklich...
    Besonders wundert es mich, dass man das Rauchen am Steuer noch nicht verboten hat... ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man das alles hinkriegt, zumindest wenn ich in der Stadt unterwegs bin, Parkplatz suche und permanent umschalten und anfahren, blinken etc. muss, wie kann ich dann noch nen Glimmstengel in der Hand halten... aber anscheinend klappt das.:ratlos:
    Besonders geil sind dann die Fälle, von denen man auch hin und wieder hört:
    Vor der Glotze eingeschlafen mit Fluppe zwischen den fingern und Haus abgebrannt... :grin: :grin:

    Geil finde ich auch: "was du bist Nichtraucher? aha..."
    Ich fühl mich beinahe als seltenes Exemplar.


    Blöd ist nur die Sache mit der Tabaksteuer...
     
    #19
    BeeInLuv, 28 Oktober 2004
  20. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Hab nie angefangen, bin aber immer fürs aufhören zu haben :smile:
     
    #20
    Kenshin_01, 28 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dezember Kippen teurer
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
22 November 2009
20 Antworten
Dr-Love
Umfrage-Forum Forum
10 Oktober 2008
31 Antworten
RebelBiker
Umfrage-Forum Forum
13 November 2007
30 Antworten
Test