Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

IM-Fakes und die Folgen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von JustASweetDream, 16 August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo :cry:

    bitte lasst euch sehr viel Zeit beim Lesen. Das ist auf dem ersten Blick sehr sehr viel. Ich habe es schon so gut wie es geht gekürzt. 2 Jahre Lesestoff sind ne Menge und das ist nur die kurze Kurzfassung dessen:

    warum ich heute zu euch komme, übertrifft wohl alle Grenzen, des Lügens, Missbrauchs und ich möchte euch warnen vor die Fehler, die ich getan habe :flennen:

    Gestern flog alles auf, als ich ihm von meinem Verdacht erzählt habe und einen Gegenbeweis gefordert hatte, aber der Reihe nach... :cry:

    Es begann im November 2005, wo ich einer Person, sie hieß Jenn (ist ihr richtiger Name, aber eben nur ein Fake), bei einem Problem helfen wollte. Ich wollte nur helfen und schlitterte in eine Sache rein, die wohl noch niemand gesehen hat :cry:
    Jedenfalls hatte sie ein Problem mit ihren Eltern. Die Eltern waren gegen ihre Beziehung mit ihm (Ich nenne ihn X, will diesen Namen nicht aussprechen), weil er als Arbeitsloser keine Aussichten auf Erfolg in ihrem Leben darstelle. Sie machte gerade eine Weiterbildung als Gamedisignerin oder in die Richtung (die genaue Bezeichnung weiß ich nicht mehr). Jedenfalls erklärte ich mich dazu bereit ihr zu helfen. Ein schwerer Fehler, wie sich gestern herausgestellt hat :cry:

    Diese Story in der ich hineingeraten bin ist so, man kann schon sagen brilliant oder perfekt gemacht worden, dass mir nicht der Gedanke gekommen ist, es sei alles nur gelogen und erfunden bzw. ich habe später den Verdacht auf eben diesen Fakt unterdrücken können/aus meinem Kopf verdrängen können.

    Wir erzählten von da an tagelang und kamen uns freundschaftlich näher. Sie war mir sehr sympatisch. Wir unterhielten uns über unsere Vergangenheit, das Leben ansich. Ich glaube es gibt wohl keine andere Person mehr, die mich so verstanden hat, wie sie (außer meine Caro damals). :flennen:
    Wir erzählten über alles, wirklich alles Leben-Beruf-Liebe-Sex. Beide waren wir offen zu einander und ehrlich. Und ich erzählte auch von Caro.
    Ich erzählte meiner damaligen festen Freundin Caro von ihr und sie sagte, dass sie sie gerne auch mal kennenlernen möchte. Etwas, was ich heute sehr sehr bereue.
    Caro half mir immer wieder auf die Beine, wenn ich meine Energie in die Beziehung von Jenn und X gesteckt habe, bis zu dem ersten Schlag, den er mir gegeben hat. Es sollten noch eine ganze Menge Schläge in meine Gefühlswelt folgen, aber der Reihe nach. Ich bin ein schlechter Geschichtenerzähler und das ganze sind immer hin fast 2 Jahre-Stoff. 2 Jahre Lüge ohne Ende.

    Ich werde daher nicht chronologisch in der Zeit vorgehen sondern Beschreibungen der einzelnen Personen geben, die in dieser ganzen ungeheuerlichen Story vorkamen und mit denen ich teilweise in Kontakt stand und mich sogar verliebte

    X: Ein Mann in ungefähr meinem Alter (glaub 20 ist er). Schüchtern, zurückhaltend, eher ein Einzelgänger. Mehr kann ich von ihm nicht sagen bzw. an Wahrheit sagen.
    Ansonsten sehr liebevoll, ehrlich, offen. Der perfekte treue Freund, der seiner Freundin (Jenn) in allen (wirklich allen) Notlagen half und ihr mehrmals in ihren Fehlern vergab. Wie gesagt, arbeitslos, wohnte erst alleine bei seiner Mutter in Musterhausen (da wohnt er immernoch, deswegen werde ich den Namen hier auch nicht nennen), aber eben nicht in derselben Wohnung sondern in einer eigenen. Er zog dann, nach dem Krach mit den Eltern von Jenn mit ihr zusammen in eine Wohnung. Später dann nach Berlin. Eigendlich ein Freund, dem man alles anvertrauen konnte, ein guter Freund.

    Jenn: *tiefeinatme* Zu ihr kann man Bücher schreiben. Sie ist die Adoptivtochter 2er Eltern, wurde von denen verstoßen^^ Sie erzählten ihr, dass sie nur adoptiert sei in dem Streit. Sie hatte eine Zwillingsschwester und eine kleinere Schwester von 14 Jahren. Lebte aber als Einzelkind bei den Adoptiveltern (wurden direkt nach der Geburt getrennt). Sie war die beste Freundin meiner damaligen Freundin (die allerdings gestorben ist:flennen: )
    Ich will hier etwas ausführlicher werden, da ich verdeutlichen will, was mir durch sie angetan wurde und ich leider so gutmütig und hilfsbereit war, ihr dabei zu helfen :cry:
    Schicksalsschläge, die sie ereilt haben und ich ihr bei geholfen hab (und auch selbst mit hinabgerissen wurde in eine psychische Belastung :frown: ):
    Der Tod ihrer Freundin Sarah (näheres weiter unten zu ihr):
    Die Weiterbildung:
    Hinweis: Caro sprach mit ihr über meinen ICQ-Acc.
    Es geht noch eine Weile so weiter, ich will aber hier die Sache abkürzen, weil es noch weit schlimmere Dinge gab, die vorgefallen sind :cry:

    Caros Tod will ich hier nur in kurzen Zügen erleutern, weil mir es selbst noch immer sehr schwer fällt, davon zu berichten :cry:
    Und zum anderen will ich ihn nicht hier zwischen den ganzen Lügenzitaten reinstellen. Das hat Caro nicht verdient.
    Ich will nur sagen, dass Caro ihre letzten Gedanken, ihre letzten Sätze an mich richtete und die ihrer Schwester (platonisch gesehen) Jenn und X (Deep) galten. Ihre letzten Gedanken galten diesem Schwein :cry: Kostbare Gedanken... Ich sollte auf Jenn aufpassen und ihr bei ihrer Beziehung mit Deep helfen, wo immer ich auch konnte. Denn ihre Liebe würde in Jenn weiterleben und in dieser Beziehung weiterblühen. :cry: Das sagte sie mir. Ich versprach es ihr, während ich ihren blutenden Kopf in meinen Armen hielt und sich Tränen und Blut vermischten... *lange Pause mach* Mein Gott, diese Bilder... Ich höre hier auf, von dem Tag zu berichten. Ich ertrag das nicht. :flennen:
    Ich will nur kurz sagen, dass er mir mit Hilfe von Jenn und Dani (meine Ex-Freundin, die aber vor Ort war bei mir, also nicht über ICQ) das Leben gerettet hat, nachdem ich nach Caros Tod abgestürzt bin. Er hätte mich sterben lassen sollen... das wäre richtiger gewesen.

    Es geschahen noch viele weitere Dinge, die man sich wie eine Berg und Talfahrt der Gefühle vorstellen kann. Beziehungshilfen (Kommunikationsprobleme zwischen ihnen, Seitensprunggedanken und immer wiederkehrende Alpträume. Und vorallem eine psychisch kranke Jenn). Mir das immer vorzuspielen, das ist wirklich unfassbar.
    Ich will nun zitieren was gestern geschah, sein letzter Versuch, mich so richtig zu quälen. Und auch dadurch andere, bei denen ich moralische und psychische Unterstützung gesucht habe.
    Ein Bsp habe ich sogar hier ganz kurz im Forum gepostet.
    Zwillingsschwestern und die Eifersucht

    Sein letzter Versuch:
    Kurze Vorgeschichte: Jenn lief weg um den Kopf freizukriegen und zu versuchen ihre Lage besser zu erfassen. Es gab 2 Möglichkeiten wo sie hin ist, entweder zu mir oder nach Trier, ihrem Heimatort, wo ihre Freundinnen wohnten. Sie entschied sich für Trier...
    Aber seht selbst...
    Um meine Sorge über sie näher zu erleutern. Ich habe sie nach dem Tode Caros als meine Tochter angesehen, etwas, was von Caro noch übrig blieb. Ich habe ihr geholfen wo immer ein Vater ihr auch helfen konnte. Gefühlsmäßig war es meine Tochter, nicht nur im platonischem Sinne.
    Kommen wir nun zu ihr, was sie mir im ICQ geschrieben hat. Geredet hat sie mit den anderen nicht, nur über Notepad kommuniziert. Sie haben sie an dem PC gelassen um sich mit uns (mir und Deep) zu unterhalten.

    So kurz vor Schluss möchte ich auch noch Alyssa in ihrer Rolle als Zwillingsschwester erläutern. Manche kennen sie auch hier in diesem Forum unter dem Nick "Alyssa Angel". Sie ist ebenso ein Fake. Wie all die anderen:cry:
    Was war sie für ein Mensch? Ein Mensch in einer Selbsthilfegruppe, hatte dadurch viel Erfahrung sagte sie. Ich wand mich auch an sie bei Problemen Jenn betreffend, nur eine wahre Hilfe war sie nicht. Und wie ihre Vorschläge zu diversen Problemen waren, eher schlecht. Ansonsten eine Person, die keinerlei liebesmäßige/und sexuelle Erfahrung hatte in ihren 19 Jahren. Das hätte mich auch stutzig machen sollen, niemand hat sich in diesen Jahren nicht wenigstens einmal verliebt. Sie träumte immer einen Traum, wo sie im Wald spazieren ging. Es ging ihr wie immer. Emotionen hatte sie kaum. Außer in ihrer sogenannten Phase. Wie sagte sie noch, man kann es als die "anderen Tage einer Frau" bezeichnen. Sie bezeichnete diese Phase auch als "Hilfe, ich bin so allein"-Phase, in der sie wohl Nähe und Liebe sucht. In so einer Phase war sie in den letzten Tagen auch.

    Kommen wir nun zu dem Teil, wo alles auffliegt. :cry: Wo wiedermal alles zusammenbricht für mich, wie Seifenblasen. Oder wie ich den Vergleich auch gerne anstelle: Wie, als wenn ich auf einem Holodeck von Raumschiff Enterprise und es in diesem Moment abgeschaltet wird. Meine Freunde nur Hologramme... erschaffen von einem Verrücktem :'(

    Ich wendete mich an Alyssa und auch an die anderen Charaktere, wollte Gewissheit:
    Zur Erläuterung, X wollte heute zu mir kommen und ich redete mit den anderen und alle sagten plötzlich, sie seien nicht da heute. Das weckte in mir folgenden Gedanken dermaßen ins Gedächtnis, dass er nicht mehr verschwiegen werden konnte:
    Hier nun der letzte Akt von Deep, die Maske fällt...
    Wenn ihr bis hierher gelesen habt, werdet ihr sicher geschockt sein und Tränen in den Augen haben :cry: *euchalleeinTaschentuchgebundumarm* Danke, dass ihr diese sehr lange Geschichte gelesen habt, mir eure Zeit und Nerven geliehen habt. Ich weiß echt nicht mehr wem ich heute noch trauen soll. Ich sehe in jedem einen Multiacc, einen der mich anlügt. Dieses Bsp zeigt, wie leicht es sein kann von so einem hinters Licht geführt zu werden.

    Ein Rat an alle: Wenn ihr IM (Chatprogramme) benutzt und euch die Person am anderen Ende wirklich wichtig ist, so versucht sie so schnell es geht, real kennenzulernen. Sei es über Telefon/Skype, sei es über Webcam. Vermeidet unter allen Umständen sogenannte Freunde von ICQ-Leuten zu finden, oder deren Freundesfreunde. Wenn ihr das wollt, so stellt ihnen die Frage, zu telefonieren oder die anderen Dinge. Versucht euch wirklich sicher zu sein, nicht einem Multiaccuser aufzusitzen, der euch so wie er^^ mich benutzt hat, benutzt. Ich weiß, jeder hier ist gutmütig, ich bin es auch. Ich helfe gerne wo es nur geht, wenn einer ein Problem hat. Und ich gehe damit das Risiko ein belogen zu werden. Aber nie, NIE hätte ich mir träumen lassen können, so dermaßen hinters Licht geführt zu werden. Das ist einfach nur unfassbar.

    Danke für eure Aufmerksamkeit, ich danke euch sehr. Falls Fragen sind, egal welcher Art, dann stellt sie. Ich werde versuchen es so gut es mir möglich ist zu beantworten.

    Euer Enrico

    PS: "Du hast in deiner Signatur oder deinem vorherigen Beitrag 245 Grafiken verwendet. Erlaubt sind maximal 30 Grafiken. Bitte klicke auf 'Zurück' und entferne einige davon."
    Ich werde alle Smilies mal deaktivieren. Sind wohl die vielen Smilies in den Quotes...
     
    #1
    JustASweetDream, 16 August 2007
  2. NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hm... ich gebs zu ich konnte einfach nicht alles lesen...kannst du nicht versuchen das wichtigste nochmal zu erklären? alles in allem hab ich zwar verstanden worum es ging und ich fands auch übel...trotzdem steig ich noch nicht so ganz durch...
     
    #2
    NihilBaxter, 16 August 2007
  3. Minashi
    Gast
    0
    Hm sorry aber HÄ???:ratlos: Das ist zuviel auf einmal würde es gerne lesen aber steig nimmer duch da
     
    #3
    Minashi, 16 August 2007
  4. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    das ist mir auch zu viel zu lesen und zu viel durcheinander..
     
    #4
    Decadence, 16 August 2007
  5. was genau verstehst du nicht? :frown:
    Grob zusammengefasst bin ich einem IM-Betrüger zum Opfer gefallen. Er hat wie eine Kette, seine Freundin, ihre Freundinnen/Schwester um mich gesponnen, wie ein Netz. Nur hatte dieses Netz eine Laufmasche :frown: Eben dieser Schluss, dass alle nicht on sind, währende er unterwegs oder bei mir ist. Ich kanns ja verstehen, dass der ein oder andere nicht on ist, aber so, wie es da steht? Plötzlich alle off für den nächsten Tag? Das hat mir sehr zu denken gegeben :frown:
    Lass dir bitte Zeit und lies Stück für Stück, frage alles was du Fragen willst, am besten Abschnittsweise. Den ganzen Kontext zu verstehen ist sehr schwer für einen Außenstehenden, das kann ich sehr gut verstehen :frown:

    mfg Enrico
     
    #5
    JustASweetDream, 16 August 2007
  6. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich habe zwar alles gelesen, aber mir ist nicht ganz klar wer nun echt ist und wer welches Problem hatte.
    Also der Kerl ist echt, aber Jenn und ihre Freundinnen und Schwester nicht?
    Und wer genau ist nun Caro? Wen kennst du persönlich?
     
    #6
    Numina, 16 August 2007
  7. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Fragen über Fragen und wir sind alle voll verwirrt. :ichstehim
     
    #7
    User 39864, 16 August 2007
  8. Die einzigen die echt sind, sind ich, er und Caro. Alle anderen sind erfundene Personen von ihm. Persönlich kenne ich nur ihn. Und eben Caro.

    Caro war meine Freundin, ich lebte mit ihr 6 Jahre in einer Beziehung, haben letztes Jahr Pfingsten uns verlobt. Sie starb am 25. Juli letzten Jahres :cry:
     
    #8
    JustASweetDream, 16 August 2007
  9. Chrim
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    1
    Verheiratet
    Das reale Leben sollte doch auch wichtiger sein als da virtuelle. Mal ne Frage, wie kann man denn derat intensive Beziehungen (z.B. zu Jenn als "Quasi-Vater") haben, obwohl man die noch nie gesehen hat. Außerdem gibts da nen paar Ungereimtheiten: Wenn Jenn angeblich die Schwester von Caro war, da hättest du sie ja kennen müssen, oder wissen müssen es gibt keine Schwester, sowas weiß man doch... Naja und ein paar Sachen machen mich ehrlich gesagt auch mehr als stutzig.

    Aber wenn das alles der Wahrheit entspricht, so seltsam und unglaubwürdig sich das liest, dann hast du mein Mitgefühl, allein schon wegen Caro!

    edit: hab nochmal nachgelesen, Jenn war die beste Freundin von Caro, aber auch dort muss man sich doch im realen Leben kennen.
     
    #9
    Chrim, 16 August 2007
  10. Chemia
    Gast
    0
    ....
     
    #10
    Chemia, 16 August 2007
  11. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Dann hab ichs jetzt glaube ich verstanden...

    Was das betrifft stimme ich dir uneingeschränkt zu. :jaa:

    Was dir da passiert ist finde ich ziemlich traurig, wirklich sehr schade um deine Zeit und die Gefühle, die du investiert hast.
    Aber ich glaube grade dass du mit den Gefühlen dabei warst hat dich auch ein wenig blind werden lassen, wenn ich ehrlich bin, denn wenn man die ganze Geschichte und vor alleim die Logs liest, dann ist das Ganze irgendwie doch ein wenig unglaubwürdig, angefangen von "Jenns" Biographie wieviele Zwillingsschwestern, (die getrennt und adoptiert wurden ), und denen dann auch noch solche Dinge passieren gibt es schon? Nicht grade das typische Leben einer Studentin (wenn ich richtig gelesen habe...) Und "ihre" Reaktionen auf das was ihr passiert ist sind doch relativ...hmm...untypisch, echte Betroffene von Gewalt reagieren eigentlich anders...
    Hätte auf ein Mädel zwischen 14 und 17 getippt, das einsam ist und Aufmerksamkeit suche, nunja, war ein Kerl aber doch recht passend...
    Wie dem auch sei, wenn man mit dem Herzen dabei ist, dann hat man eine andere Wahrnehnung...ich nehme an das nächste Mal bist auch du skeptischer...
     
    #11
    Numina, 16 August 2007
  12. Packset
    Gast
    0
    caro ist seine verlobte die letztes jahr überfahren wurde.

    ich find das unglaublich.
    wie kann man sich so ein lügengerüst aufbauen und das über monate und jahre hinweg aufrecht erhalten?

    obwohl ich ja zugeben muss das das ganze an sich sehr abendteuerlich klingt, adoption, entführung etc. etwas too much finde ich.

    es ist schade das du so einer person aufgesessen bist, vorallem da du gehofft hast trost für den verlust von caro zu bekommen.
     
    #12
    Packset, 16 August 2007
  13. Chemia
    Gast
    0
    .....
     
    #13
    Chemia, 16 August 2007
  14. Chrim
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    1
    Verheiratet
    Krank ist wenn sich das Leben nur über ICQ abspielt, wo man Leute als beste Freunde bezeichnet die man nie gesehen oder gehört hat. Lass den PC doch mal nen Monat aus...
     
    #14
    Chrim, 16 August 2007
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Ohhhhhhh. :eek: :kopfschue
     
    #15
    User 39864, 16 August 2007
  16. Chemia
    Gast
    0
    .......
     
    #16
    Chemia, 16 August 2007
  17. das stimmt... das stimmt sehr. Ich war blind, zu blind. Wollte niemanden wehtun :frown: Aber daraus habe ich gelernt. Ich werde wohl eher jemanden wehtun müssen, als mir wehzutun :frown: Es fällt mir nur schwer. Ich bin ganz und gar nicht der Typ, der dazu in der Lage wäre. Ich versuche es aber. Zum Alter, X ist 20, Jenn&Alyssa 19 und deren Freundinnen auch. Caro war 23, als sie starb.
    Ansonsten hast du alles richtig verstanden. Bin froh darüber.

    Ich weiß der Text ist sehr verwirrend für Außenstehende, aber bitte nehmt euch die Zeit, es ist nicht einfach, das zu begreifen, lest es abschnittsweise. Stellt die Fragen, die euch durch den Kopf gehen, auch wenn sie eben schon im Text stehen, wird eben schnell überlesen bei soviel Text.

    Zwei Dinge brauch man dazu: Die Naivität/Gutmütigkeit eines Opfers und einen total in seiner Fantasiewelt lebenden Menschen, einen kranken Verstand.
    So etwas Komplexes aufzubaun, das konnte ich mir einfach nich vorstellen, dass er das sich nur ausgedacht hat.

    sagst du jetzt. Jetzt wo du alles auf einmal siehst. Sicherlich, du magst teilweise Recht haben, so dermaßen vom Pech verfolgt zu sein, kann man eigendlich nicht :frown: Aber wo man alles auf einmal liest, denkt man sicher das ist doch aber ne Menge Zeug, was der da abgezogen hat, muss man doch stutzig werden. Es ist halt mit der Zeit alles abgeklungen... bis zum nächsten Schlag.

    Das ist wahr... ich hätte damals sterben sollen. Er hat mich mit gerettet. Um mich immer wieder zu quälen. Ich bin eben durch den Tod Caros noch mehr in seine Fänge geraten :cry:
     
    #17
    JustASweetDream, 16 August 2007
  18. Packset
    Gast
    0
    es ist eher gutmütigkeit, keine naivität, finde ich zumindest. sowas mit jemandem anzuziehen ist das letzte. :knuddel:
    ich kann dich schon verstehen, es war ein netter kontakt und warum sollte man denken das man zum affen gemacht wir. du bist ehrlich und erwartest das gleiche von deinem gegenüber.

    das hat man an den texten erkennen können und ihr tod verfolgt dich durch die aktion bestimmt wieder mehr.
    hast du mal überlegt dir hilfe zu suchen? es gibts gruppen in denen man über den verlust geliebter menschen reden kann, wo man sich austauschen kann. :knuddel:
     
    #18
    Packset, 16 August 2007
  19. wenn du meinst... in meinen Augen war es naiv und knuddeln? Ich weiß nich mehr ob ich das noch kann... wohl nicht mehr...:geknickt:

    das erwarte ich... ja... aber vorraussetzen, dass es auch wirklich so ist, werde ich es nicht mehr. Werde wohl eher passiv chatten müssen in Zukunft :geknickt:

    Damals hatte ich die, ja. Der Tod Caros, ja. Er wird mich auch nie in Ruhe lassen können, es ist eben eine Narbe in meinem Leben.
    Ob ich heute noch welche brauch, weiß nich, so tief unten bin ich im Moment nicht wie damals. Ich werde wohl nicht so oft on sein mehr, bzw. alles was auf Mitleid basiert wird bei mir erstmal auf eine Mauer treffen :frown: Ich habe mein Gefühl verloren :frown:
     
    #19
    JustASweetDream, 16 August 2007
  20. Sceneslut
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, worüber ich mehr schockiert bin: Die Tatsache, dass es Menschen gibt, die sich solche Stories ausdenken und das über Jahre hinweg durchziehen oder aber die Frage, wie ein einzelner Mensch mit so viel Naivität vollgestopft sein kann. :eek:

    Diese Geschichte, vor allem die Logs, liest sich wie das Drehbuch zu irgendeiner Daily-Soap. Da geht's um Vergewaltigungen, Schizophrenie und was weiß ich noch alles. Ich meine, allein schon die Nachricht von "Jenn's Vergewaltigung". Ihr unterhaltet euch ALLEN ERNSTES über 'nen verdammten Instant-Messenger über SOWAS?! Und heult euch da cybermäßig die Augen aus anstatt ins Krankenhaus zu fahren und ihr beizustehen?! Woah, das ist einfach nur krank. Ich kann nicht verstehen, wie man sich so beeinflussen lassen kann. :ratlos: Zwei Jahre lang die beste "Freundschaft" und Verbundenheit zu irgendwelchen verdammten Online-Bekanntschaften? In welcher Welt leben wir eigentlich?!! Wie man sich in so 'ne Geschichte doch reinsteigern kann. Das ist mir zu absurd.
     
    #20
    Sceneslut, 16 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fakes Folgen
GSW4ever
Kummerkasten Forum
24 Juni 2015
11 Antworten
Geisha
Kummerkasten Forum
24 Januar 2013
8 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test