Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Im Notfall zu informieren...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 20526, 7 August 2007.

  1. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Das hab ich gerade in einem anderen Forum gefunden und finde die Idee wirklich sinnvoll.
    Es wäre sehr schön, wenn sich sowas durchsetzen würde - und den Rettungskräften würde es die Arbeit wohl wesentlich erleichtern!
    In Kurzform übersetzt aus http://www.112alarm.dk (nicht von mir übersetzt).
     
    #1
    User 20526, 7 August 2007
  2. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Gute Idee....hab ich jetzt gerade eben gemacht.
     
    #2
    User 67627, 7 August 2007
  3. C++
    C++
    Gast
    0
    Ist echt keine schlechte Idee!

    Off-Topic:
    Da fällt mir ein Interview ein: Damals als in Madrid diese Anschläge auf Züge waren, wurde im nachhinein ein Sanitäter(?) interviewt. Er meinte, dass es ganz schlimm war, wenn sie einen Toten geborgen haben und dann auf einmal sein Handy anfängt zu klingeln...
    Schon krass irgendwie, wenn man weiß, dass der Anrufende bestimmt ein Verwandert/Freund ist, der sich Sorgen macht und hofft, dass nichts passiert ist :frown:
     
    #3
    C++, 7 August 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    die seite geht bei mir nicht? liegt das an mir? :schuechte


    Ich finde die Idee sehr gut, allerdings bin ich wohl gerade zu abergläubisch dafür, ich werde mir mal darüber gedanken machen.

    Übrigens ist es bei mir z.b. so, dass ich meine Mutter unter "mum Handy" drinhabe, da wird dann bestimmt angerufen werden.. aber ansich finde ich die Idee sehr gut!
     
    #4
    User 37284, 7 August 2007
  5. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe meine Eltern auch unter Mama und Papa eingespeichert. Ansonsten ist das aber sicher eine gute Idee. Nur sollte es auch entsprechend verbreitet werden, damit auch jeder weiß was diese ICE bedeuten soll und dass man danach im Telefonspeicher suchen muss.
     
    #5
    Chielo, 7 August 2007
  6. Kölscher
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    Wenn die Jungs einen Ansprechpartner suchen, sollen sie bei mir in die Geldbörse schauen, da ist der Blut- und Organspenderausweis mit allen Daten drin.
     
    #6
    Kölscher, 7 August 2007
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Das wird auch meistens gemacht. Identitätsfeststellung geht vor. Und irgendein Ausweis findet sich da meistens.

    Ich habe eine eingeschweißte "Im Notfall zu benachrichtigen" - Karte im meiner Geldbörse, sie springt einem sofort beim Öffnen ins Auge.
     
    #7
    waschbär2, 7 August 2007
  8. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Passiert häufiger, als man denkt.
    Und wenn die Verwandten dann auch noch auf die Suche gehen und den Angehörigen unter einem Plastiksack vor einem Polizeifahrzeug finden....:kopfschue
     
    #8
    Novalis, 7 August 2007
  9. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Aber im Todesfall ruft man ja sicher keinen Angehörigen an. Da geht die Polizei plus Seelsorger doch immer persönlich vorbei.

    Ansonsten finde ich die Idee sehr gut.
     
    #9
    StolzesHerz, 7 August 2007
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Normalerweise nicht. Aber bei einem Unfall ohne Todesfolge schon.

    Off-Topic:
    Da geht die Polizei plus Seelsorger doch immer persönlich vorbei.


    Schön wärs ... meistens bleibt das an den Beamten hängen.
     
    #10
    waschbär2, 7 August 2007
  11. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    Ok kann sein. Ich kann nur von den vielen tödlichen Unfällen reden von denen ich gelesen habe. Da haben die Eltern eigentlich immer berichtet, dass die Polizei und ein Seelsorger vor der Tür standen.
     
    #11
    StolzesHerz, 7 August 2007
  12. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.385
    248
    557
    Single
    Ist das bei den Ärzten, Rettungsleuten etc. allgemein bekannt - das mit der "ICE Nummer"???:ratlos:
     
    #12
    brainforce, 8 August 2007
  13. AncientMelody
    0
    Ja, das ist bei mir auch so. Außerdem habe ich mein Handy auch nicht immer bei mir.
     
    #13
    AncientMelody, 12 August 2007
  14. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #14
    Packset, 12 August 2007
  15. desh2003
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Die auch nicht immer gerade feinfühlig mit der Situation umgehen...
     
    #15
    desh2003, 12 August 2007
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    auf der rückseite meines organspendeausweises habe ich die leute mit adresse und telefonnummer genannt, die bei einem notfall benachrichtigt werden sollen - nicht, damit sie über organspende-oder-nicht entscheiden, sondern eben als kontaktpersonen. mobiltelefon hab ich nicht immer dabei, geldbörse mit papieren und eben organspendeausweis schon.

    ich würd vermutlich eher notfallkontakt einspeichern als "ICE", die abkürzung für "in case of emergency" hab ich noch nie gehört zuvor. ist das unter rettungsdienstlern und polizisten bekannt?
     
    #16
    User 20976, 12 August 2007
  17. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Letzteres: Nein.
     
    #17
    Novalis, 12 August 2007
  18. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Ersteres ebenso - ein Kärtchen im Geldbeutel ist sicherlich sinnvoller.
     
    #18
    User 505, 12 August 2007
  19. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich hab im Handy auch meine Eltern und Mama und Papa eingespeichert. Das sollte zu finden sein.

    Aber grundsätzlich finde ich es gut, wenn irgendwie ein Hinweis im Handy oder in der Geldbörse ist, wer zu benachrichtigen ist bei einem Unfall.
     
    #19
    Schmusekatze05, 12 August 2007
  20. hilde1
    hilde1 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    komischer weise hab ich entgegen den leuten, die schon geantwortet haben, mein handy ÖFTER mit als meine geldbörse. aber ich hab schön brav "zuhause", "mama" und "papa" eingespeichert. also nach ice braucht man nicht suchen, sondern einfach eltern anrufen.
    wobei: da fällt mir eine frage ein: habt ihr bei "ice" (oder sonst wo, wo eben vermerkt ist, dass diese person im notfall zu verständigen ist) eure eltern angegeben? oder ehemann/frau? oder ganz wen anderen? das würd mich mal so interessieren...
     
    #20
    hilde1, 12 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Notfall informieren
Jolle
Off-Topic-Location Forum
22 Februar 2009
3 Antworten
Basti1990
Off-Topic-Location Forum
24 Februar 2009
20 Antworten
Freak_04
Off-Topic-Location Forum
14 September 2006
24 Antworten