Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    16 Juni 2006
    #1

    Im Westen nix neues

    Hi Leuts wird mal wieder Zeit, dass der Wolf wieder heult.

    Ich würde gerne mal von denen, die es richtig gepackt haben über ihren Schatten zu springen und die Frauen einfach anzusprechen. Nach wievielen Fehlversuchen bzw. negativem Feedback sich die Scheißegaleinstellung breit gemacht und es euch sonst wo vorbeigeht wie euer Ziel auf den Erstkontakt reagiert?

    ALs ich das letzte mal unterwegs war hab ichs 3 mal versucht und 3 Abfuhren kassiert. Danach hatte ich einfach keine Lust mehr.

    Wie erging es euch?
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2006
    #2
    und ich dachte schon FAST, es ginge ums buch xD
     
  • Sandsturm
    Gast
    0
    16 Juni 2006
    #3
    Die Scheißegaleinstellung war schon vorher da.....
    Ich bekomme auch ständig Abfuhren aber wenn dann mal eine dabei ist wo man keine bekommt dann hat sich das geloht....außerdem interessieren mich Abfuhren nicht die Bohne.....ich kann die Körbe längst nicht mehr zählen.......die ich alleine DIESEN MONAT bekommen habe.....

    Soooo süß.......aber leider auch soooo naiv.........


    niedlich :smile:
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2006
    #4
    ach das hört sich wieder so an als wär ich hier das bebi....
    *hmm*

    :cry: das buch heißt wirklich so
     
  • horizon
    horizon (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2006
    #5
    das buch gibts übrigens wirklich, ist auch verfilmt worden und durchaus zu empfehlen. hier gehts zum buch :zwinker:

    war bei mir eigentlich nach den ersten paar mal ansprechen schon relativ egal... wohlgemerkt nach den ersten versuchen, nicht nach den ersten bieren :grin:
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    17 Juni 2006
    #6
    Meine Scheiss egal einstellung entstand so mit 17, als ich angefangen habe, Beziehungen zu beobachten und zu verfolgen.

    Dadurch kam einerseits meine Scheissegal einstellung und andererseits meine "Beziehung? Ihgitt" Einstellung.

    Also wenn ich heute Mädls anquatsche, is mir egal, ob ich für die nen Affe bin oder ob ich nen Held bin oder so.

    Ich merke während des Gespräches, ob die Mädls überhaupt interessant oder interessiert genug sind und danach handel ich.

    Gestern fand ich die Thekenkraft schick. Kannte die eine von den 3en und es war ne Privatpardey. Von daher gaaanz viele Soziale Kontakte, sodass ich laange und intensiv mit ihr gequatscht habe.
    Mal schauen, was ich in 2 Wochen mit ihr mache....

    Hätte sie anders reagiert, wärs mir egal gewesen und ich hätte weiter gemacht mit dem, wozu ich da war.

    Merk dir einfach, Frauen sind auch nur Menschen, die einen machen sich halt schick, die anderen würden gerne so schick sein.
    Wenn ich nen Korb bekomme, fühl ich mich automatisch besser und quatsch die nächste an, die dann meine gute Laune zu spühren bekommt.

    Keine Ahnung.. is in letzter Zeit so passiert.. ich finds gut
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2006
    #7
    thX horizon ^^

    *mich nu aus dem thema raushalt*
     
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    17 Juni 2006
    #8
    Willst du damit sagen dass die Scheißegaleinstellung auf jeden fall kommt früher oder später. Werd mal drüber nachdenken, oder vielleicht ist drüber nachdenken auch das falsch.

    Um mal ein Zitat aus dem Buch zu bringen.

    Süß und ehrenhaft ist es , für das Vaterland zu sterben.
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2006
    #9
    *und-was-willst-du-jez-damit-sagen-blick aufsetz*
     
  • Sandsturm
    Gast
    0
    17 Juni 2006
    #10
    Nein nicht das Babi.....aber das Forumskücken *streichel* :tongue:

    Mich würd auch interessieren was du damit aussagen willst....ich find nix süß und ehrenvoll daran für die Machthaber irgendeines Landes zu sterben.....ich find das eher saudumm!
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2006
    #11
    :rolleyes: das hast aber lieb umschrieben ^^
     
  • Sandsturm
    Gast
    0
    17 Juni 2006
    #12
    Ja, so bin ich halt.....immer feundlich immer nett.....:grin: (ist auch schwer zu einem sooooooo süßem Traum anders zu sein :zwinker: )
     
  • TNT17
    TNT17 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    382
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2006
    #13
    So ähnlich halte ich es auch. Nachdem ich wieder hart im Singleleben aufgeschlagen bin musste es ja irgendwie weitergehen.
    Ich seh das Ganze wie einen Krieg wo du abcheckszt ob was geht, dann mal einen Angriff startest und wenn du merkst es klappt nicht, ganz locker wieder zurückziehen.
    Ist doch halb so schlimm, immerhin hast du es versucht. Dann versuchst du es eben bei der nächsten wieder.
    Ist doch alles kein Beinbruch
     
  • horizon
    horizon (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2006
    #14
    vielleicht wollte er damit beweisen, dass er das buch kennt, das übrigens die schrecken des krieges zeigt :zwinker:
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2006
    #15
    des 1. WKs um genau zu sein. *abschweif*
     
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    18 Juni 2006
    #16
    ja so ungefähr. Das Buch hab ich nicht gelesen , kenne aber den Film dazu. Dieses Zitat isteiner der Schlüsselsätze . Er wird von dem Lehrer, der die Jungs scharf auf den Krieg macht, immer wieder vorgetragen. Auf Latein und auf Deutsch.

    SO und um jetzt weiter klu zu scheißen.
    zu gut deutsch es hat sich nichts geändert.

    Genauso wie bei mir :geknickt:
     
  • Sandsturm
    Gast
    0
    18 Juni 2006
    #17
    Ich kenn das Buch, ich kenn den Film und ich kenne den Hintergrund.....trotzdem frage ich mich warum gerade DIESES Zitat gebracht wurde.
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2006
    #18
    ja ich auch.

    *euch an meinen "was-willst-du-jez-damit-sagen blick" erinner*
     
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    18 Juni 2006
    #19
    So um mal die Diskussionen zu beenden:

    "Im Westen nix neues " => Wolf immer noch solo.

    "Süß und ehrenhaft ist es für das Vaterland zu sterben" Dieses Zitat abe ich lediglich gebracht um zu zeigen, das auch ich diesen Film kenne. Ich kann nicht verstehen warum da jetzt soviel reininterpretiert wird.

    Es wäre schön wenn wir mal wieder vom Titel des Beitrags zum eigentlichen Inhalt kommen würden.
     
  • sweet_dream
    Verbringt hier viel Zeit
    433
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2006
    #20
    oke oke..ganz ruhig...

    also VLLT liegt es auch am äußeren.
    dazu meine ich jez nicht nur aussehn sondern zB auch den gang...die mimik..gestik...
    *mich auf die sache mit den 3 abfuhren bezieh*

    kann mich auch irren..
    nur net gleich wieder böse werden^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste