Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Im Zoo...

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von daedalus, 19 August 2004.

  1. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    In einem Kaefig eines Zoos werden die unterschiedlichsten Lebewesen und Tiere des Urwalds gefangen gehalten. Es sind darin 11 Koepfe und 20 Fuesse versammelt. Ausserdem gibt es doppelt so viele Vierbeiner wie Zweibeiner. Wie viele verschiedene Tiere befinden sich in dem Kaefig?
     
    #1
    daedalus, 19 August 2004
  2. eheu
    eheu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    11?

    *g*
     
    #2
    eheu, 19 August 2004
  3. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    x ist die Anzahl der Vierbeiner, y die der Zweibeiner

    Dann gilt:

    4x + 2y = 20

    und da es doppelt so viele Vierbeiner wie Zweibeiner geben soll

    x = 2y

    => 10 y = 20 => y =2 => x = 4

    Es sind also 2 Zweibeiner und 4 Vierbeiner.

    Nun gibt es noch das Problem mit den 11 Köpfen, d.h. es gibt Tiere mit mehr als einem Kopf darin. (von welchem Planeten sind die? :grin:) Da wir nicht wissen, wie viele Köpfe ein Tier haben kann, sehe ich erstmal keine Möglichkeit, das zu lösen. Eine Möglichkeit, wenn wir davon ausgehen dass kein Kopf nicht geht, wäre, dass die Zweibeiner alle 1 Kopf haben, von den Vierbeiner je drei einen Kopf und einer sechs Köpfe, was drei verschiedene Tiere gäbe. Oder ein Vierbeiner hat zwei und einer fünf Köpfe, so dass wir vier verschiedene haben usw. Irgendwie sehe ich die eindeutige Lösung nicht... :ratlos:
     
    #3
    Dirac, 19 August 2004
  4. eheu
    eheu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Dirac, du denkst zu kompliziert *gg*

    es gibt ja nicht nur zwei und vierbeiner, sondern auch sechs und achtbeiner *grinz* :zwinker:
     
    #4
    eheu, 19 August 2004
  5. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand Themenstarter
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    eheu ist ganz falsch (oder auch nicht, ich will eine genauere Aufteilung :zwinker: )

    Dirac hat eigtl. den richtigen Ansatz, nur komplett in die falsche Richtung gedacht :zwinker:
     
    #5
    daedalus, 19 August 2004
  6. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Das heißt, Moment mal: Sind in dem Käfig auch Tiere mit einem Bein oder ohne Beine drin? Oder mit sechs Beinen? (Insekt) Dann bräuchte man evtl. doch nur einen Kopf pro Tier. Nehmen wir z.B. zwei Vierbeiner, einen Zweibeiner, einen Sechsbeiner, vier Einbeiner (was auch immer das dann sein soll...) und drei Tiere ohne Beine, z.B. Würmer. Sofern Tiere mit gleicher Beinzahl untereinander gleich sein sollen, wären das dann fünf verschiedene.

    PS: Warum habe ich nur das Gefühl, das ist eine Scherzfrage... :grin:

    Ach, jetzt hab's ich glaub ich: es sind vier Vierbeiner, zwei Zweibeiner und fünf Tiere ohne Beine. Damit drei verschiedene.
     
    #6
    Dirac, 19 August 2004
  7. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand Themenstarter
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Schlangen z.B. ... :zwinker:

    Damit bist Du auf Platz 3 ... Hast sternenfaengerin abgehaengt :zwinker:
     
    #7
    daedalus, 19 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zoo
daedalus
Fun- & Rätselecke Forum
11 August 2004
2 Antworten