Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 21 Oktober 2005
    #1

    Imagefrage

    Die These:,,Wen ein Mann viele Frauen im Bett hatte,ist
    er der Grösste und wenn eine Frau viele Männer hatte
    ist sie eine Schlampe!"
    kennt ihr bestimmt alle.

    Was haltet ihr von ihr?

    Ich kann verstehen,wenn sich Frauen über den Spruch
    aufregen,andererseits finde ich ihn nicht unbedingt falsch,
    weil Frauen es OFT leichter haben Sex zu haben als Männer.

    Es gibt,meiner Meinung nach,viel mehr Männer,die für einen OneNightStand offen wären, ohne die Frau zu kennen als Frauen.

    Ihr dürft auch Beiträge schreiben :zwinker:
     
  • Olisec
    Olisec (35)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    21 Oktober 2005
    #2
    wie dumm kann man denn sein wenn man eine nazipartei mit der cdu vergleicht?
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 Oktober 2005
    #3
    Die These stimmt nicht, wenn es die Männer übertreiben sind auch sie "Schlampen"!
     
  • Batrick
    Batrick (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    21 Oktober 2005
    #4
    /sign

    Zum Thema:

    Denke auch, dass es daran liegt, das Frauen es deutlich leichter haben an Sex zu kommen. Wenn sies dann ausnutzen, werdens halt als billig abgestempelt, eigentlich ne logische Konsequenz.
     
  • sachsenlady
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Oktober 2005
    #5
    Sicher kenn ich den. Und finde ihn total sinnlos. Ich halte von Männern,die alles poppen,was nicht bei drei auf den Bäumen ist,genauso wenig wie von Frauen die das tun.
    Wenn jemand einige Erfahrungen hat,ist das aber für mich noch lange nicht schlampig. Bei Männlein wie Weiblein.
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2005
    #6
    Von mir aus soll jeder tun und lassen was er sie will. Nur weil eine Frau viele Männer im Bett hatte oder ein Mann viele Frauen ist er/sie für mich nicht minderwertig. Lasst ihnen doch allen ihren Spaß oder steckt da Neid dahinter??

    Off-Topic:
    @threadstarter ich würde mal meine Signatur ändern. Eine demokratische Partei, welche auch immer das sein mag, mit den Nazis zu vergleichen zeugt nicht grad von politischer Bildung, dann sollte man lieber gar nichts dazu sagen.
     
  • Mieze
    Mieze (32)
    Sehr bekannt hier
    5.598
    173
    2
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2005
    #7
    Alles Quatsch.
    Frag mich immernoch woher so ein Schwachsinn kommt.. vllt daher das ne Frau als JUngfrau in die Ehe gehen soll? Keine Ahnung.

    Und achja die vierte Auswahlmöglichkeit wird wohl kaum einer nehmen :grin:
    Oder Foto her :blablabla
     
  • iquolores
    iquolores (38)
    Benutzer gesperrt
    116
    0
    0
    Single
    21 Oktober 2005
    #8
    Off-Topic:
    @threadstarter: was bist du denn für ein landsmann?
     
  • oOShyEyesOo
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Oktober 2005
    #9
    xxxx
     
  • filiola
    Gast
    0
    21 Oktober 2005
    #10

    sehe ich auch so, allerdings hat die Frau den schlechten Ruf schneller als ein Mann...
     
  • desh2003
    Gast
    0
    21 Oktober 2005
    #11
    Nene, das ist ja ungerecht. Solange Emanzipation und dann sowas....

    Sehr oft kommt so ein Image daher, dass Frauen über Frauen herziehen. Will nicht die Männerwelt in Schutz nehmen, aber in der Hinsicht sind Frauen untereinander auch nicht ohne.
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    21 Oktober 2005
    #12
    sehe ich ganz genauso...
    wäre ja wirklich ungerecht, da nen unterscheid zwischen männer und frauen zu machen...


    Off-Topic:
    zu deiner sig: *fassungslos guck* *kopfschüttel*
     
  • LieblicheFee
    0
    21 Oktober 2005
    #13
    wird man zur schlampe, nur weil man viele verschiedene sex-partner hatte?
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    21 Oktober 2005
    #14
    wenn man es nicht wahnsinnig clever anstellt ja!
     
  • 22 Oktober 2005
    #15
    Meiner Meinung nach ist Dr.Günther Beckstein gefährlicher als
    Schill!!

    Aber ich kann mich auch irren,denn ich bin ja dumm..... :schuettel

    Quelle aus dem Internet:
    Vertuschen und verdrängen: -
    Rechtsradikale in der CDU

    Während die FDP gerade damit beschäftigt ist, Jamal Karsli wegen antisemitischer Äußerungen aus der NRW-Landtagsfraktion zu entfernen, finden in der CDU Mitglieder und Zuarbeiter rechtsradikaler Organisationen Unterschlupf.

    So ist das CDU-Mitglied Albrecht Jebens etwa im Vorstand der so genannten "Gesellschaft für freie Publizistik", die laut Verfassungsschutzbericht (Jahr 2000) "die bedeutendste rechtsextremistische Kulturvereinigung" ist. Auch die CDU/CSU-Mitglieder Knütter, Hornung, Hohmann, Kaschkat, Lummer und Siegerist referieren und publizieren bei rechtsradikalen Vereinen oder sind sogar Mitglied. Doch CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer gibt sich uns gegenüber ahnungslos.



    :rolleyes: .
     
  • Olisec
    Olisec (35)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    22 Oktober 2005
    #16
    ach deswegen hatte die merkel letztens ne rote armbinde an. ich weiss ja net wieviel mitglieder so eine grosse volkspartei hat, aber wenn man alle über einen kamm schert, dann ist man wirklich dumm. und "quellen aus dem internet" sind natürlich immer sehr seriös.
     
  • 22 Oktober 2005
    #17
    Das ist doch egal woher man die Quelle hat.
    Das sind Fakten und keine Gerüchte.
    Die CDU weiss darüber bescheid und schmeisst die Leute
    noch nicht einmal raus.Das sind auch nicht irgendwelche
    Parteimitglieder-Beckstein hätte fast ein Ministeramt bekommen.

    Und wie kannst du mich dumm nennen,obwohl du mich nicht kennst.

    cu
    ey-du-Missgeburt :cool1:
     
  • Olisec
    Olisec (35)
    Kurz vor Sperre
    1.246
    0
    0
    Single
    22 Oktober 2005
    #18
    ja und was ist so schlimm jetzt am beckstein? nur weil du der meinung bist der ist gefährlicher als schill(warum auch immer du die 2 mit einander vergleichst), soll er jetzt ein gefährlcher politiker sein?? deine logik ist einfach nur plumpund wie gesagt, 4-5 typen in irgendeiner vereinigung machen noch lange nicht aus einer volkspartei eine nazipartei. ausserdem finde ich es ziemlich verwegen von dir das zu behaupten, wo doch schon einige menschen diese partei wählen.
    aber sobald frau merkel mal auf nem parteitag der npd war werd ich mich entschuldigen und alles zurücknehmen. bis dahin bleibst du in meinen augen dumm.
     
  • popperpink
    popperpink (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Oktober 2005
    #19
    Für mich verlieren Männer an Atrraktivität wenn ich höre/merke/sehe, dass sie jede Chance auf Sex wahrnehmen.
    Also ein Mann, der sich seine Sexualpartnerinnen mehr oder weniger wahllos aussucht, den finde ich billig. Jemand mit Stil hat das nicht nötig, und zieht auch mal die eigene Hand der nächstbesten Gelegenheit vor. :gluecklic
     
  • desh2003
    Gast
    0
    22 Oktober 2005
    #20
    Falls ihr weiter darüber diskutieren wollt, ist der Thread in Politik, Wirtschaft & Soziales besser aufgehoben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste