Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

immer 12 stunden zu viel?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Lisaaa123, 18 Februar 2007.

  1. Lisaaa123
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hey ich nochmal.
    wir hatten ja festgestellt, dass das mit dem zu-spät anfangen der Pille noch ok war, da nur 11 stunden vorbei waren.

    nun habe ich die pille dann aber weiterhin immer um 10 uhr morgens genommen. erwartete mein körper die pille dann immer um 22 uhr, hat sie dann aber erst um 10 uhr immer bekommen, dh. habe ich die pille jetzt einen ganzen zyklus immer 12 stunden zu spät genommen?
    oder hat der körper dann sozusagen von 10 uhr 24 stunden schutz gerechnet und die nächste pille um 10 uhr erwartet, so wie ich sie eingenommen habe?

    ich spüre praktisch, dass mein ganzer hormonhaushalt völlig durcheinander ist :smile:
    liebe grüße
     
    #1
    Lisaaa123, 18 Februar 2007
  2. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Dein Körper erwartet nichts und dein Körper denkt sich auch nichts.
    Wenn der Hormonspiegel aufrecht erhalten wird, wird der Eisprung unterdrückt. Ausreichend aufrecht erhalten wird er, wenn zwischen zwei Pillen nie mehr als 36h liegen.

    Man kann ja auch unter Einhaltung der 12h Karrenzzeit die Einnahmezeit ändern, wenn man die Pille immer abends nimmt und sie aber lieber morgens nehmen will. Nichts anderes hast du ja gemacht.
    Dadurch dürfte dein Körper nicht großartig durcheinander gekommen sein, da du nur eine Pille später als gewohnt genommen hast. Bei den anderen war wieder der gewohnte 24h Rhytmus gegeben.
     
    #2
    User 52655, 18 Februar 2007
  3. Lisaaa123
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    dankeschön :zwinker:
     
    #3
    Lisaaa123, 18 Februar 2007
  4. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    boa, ich musste das erstmal noch ein zweites Mal genau durchlesen, weil ich erst das Problem an sich überhaupt nicht verstanden habe, aber ich weiß wie es ist, wenn man was beschreiben will und es dann so umständlich ist... Im Nachhinein hast du´s gut hinbekommen, finde ich!! :smile:
     
    #4
    User 67018, 18 Februar 2007
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Es gibt kein Problem, da du in den 12 Stunden warst. Wie Nubecula schon sagte, 36 Stunden dürfen max. zwischen 2 Pillen liegen, die hast du eingehalten. Wie du jetzt deine Pille in Zukunft nimmst, musst du entscheiden. Du hast demnach richtig gewechselt und dein Hormonhaushalt dürfte das nicht weiter mitbekommen haben. Was spürst du denn für Veränderungen? :ratlos:

    LG
     
    #5
    Lysanne, 18 Februar 2007
  6. Lisaaa123
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hey,

    naja ich bilde mir ein bauchschmerzen zu haben und so.
    aber ich hatte das schonmal, da habe ich noch nicht die pille genommen. und hatte tierische angst dass was passiert ist.

    ich hab mich da dann richtig reingesteigert und die ganze zeit rumgeheult dass mir so schlecht ist und ich sicher schwanger bin.

    test hat dann aber gezeigt dass ich es nicht war :tongue:

    naja typisch ich halt :zwinker:

    danke und liebe grüße

    ps: was wäre eigentlcih, wenn ich 13 stunden drüber gewesen wäre? macht eine stunde schon so viel aus oder sind die 12 stunden in der packungsbeilage nur als "sichere variante" angegeben? kann mir das nicht so vorstellen, da die tablette ja auch immer ein bisschen braucht um zu "wirken", was ja praktisch jedesmal ein wenig anders sein kann, oder?
     
    #6
    Lisaaa123, 19 Februar 2007
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Für 12h garantiert der Hersteller Sicherheit. Danach nicht mehr. Daher würde ich mich in dem Fall nicht auf den Schutz verlassen und zusätzlich verhüten. Denn ab wann willst du dann die Grenze ziehen? Wenn 13h "noch okay" sind, warum dann nicht auch 14h? Und warum dann nicht auch 15? Irgendwo muss man die Grenze ziehen und ich tue es da, wo es auch der Hersteller tut.
     
    #7
    User 52655, 19 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - immer stunden viel
Mr.Chainsaw
Aufklärung & Verhütung Forum
23 November 2014
22 Antworten
CrispyCupcake3
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Dezember 2013
11 Antworten
Lolle07
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juli 2005
8 Antworten