Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Immer noch kein Bartwuchs / Testosteron ?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Andi84, 10 Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Andi84
    Gast
    0
    Hallo, ich bin der neue :grin:

    Und habe gleich eine Frage im "Kummerkasten":

    (Ich weiss es gibt bestimmt schon ein oder mehrere Threads dazu, aber über Testosteron gleichzeitig glaub nicht).

    Also ich bin 19 Jahre jung, relativ scheu und ein ruhiger Typ. Habe leider noch keine Freundin, gehe selten in Ausgang (würde ich aber gerne, um vielleicht eine Freundin kennenzulernen), ja und ansonten halt ein bisschen zurückhaltend. Also das ich selten in Ausgang gehe liegt wahrscheinlich daran, das wir fast jedes Jahr oder zweites Jahr seit der Primarschule umgezogen sind (halt ein bisschen pech gehabt), und deshalb wenige Kontakte hatte.

    Mein Problem ist, das ich für meine 19 Jahre noch gar nicht so männlich aussehe, kein Bartwuchs (vielleicht ein paar weiche kurze härrchen, aber noch keine stopseln oder wie man die nennt). Unter den Achsen und am Hoden usw. habe ich eigentlich genügend, dafür an der Brust so gut wie nichts. Ich bin ca. 1.83m gross und schlank.

    Ich wollte jetzt einfach mal fragen ob es dazu eine erklärung gibt, warum und wieso ich noch nicht männlicher aussehe?

    Also bezüglich "Kein Bartwuchs" lass ich oft von mehr rasieren, auch wenn nichts da ist. Das habe ich jetzt 5 Wochen gemacht (täglich oder mal am zweiten Tag), aber sehe noch keinen Fortschritt.

    Dann lass ich was von Testosteron und möchte dazu ein kleines Zitat von dieser Seite einfügen:

    "Testosteronmangel vor der Pubertät
    Beginnt der Testosteronmangel nach der Geburt, aber vor der Pubertät, bleibt die Entwicklung der männlichen sekundären Geschlechtsmerkmale aus (kein Stimmbruch, kein Bartwuchs, keine männliche Körper- und Schambehaarung). Die Hoden bleiben kindlich klein.

    Testosteron ist in der Pubertät auch für die Beendigung des Längenwachstums verantwortlich, in dem es die Wachstumsfugen der Knochen schließt. Ohne Testosteronwirkung kommt es zu einem Hochwuchs mit einem verhältnismäßig langen Unterkörper mit langen Beinen und Armen ("Stehriese")."

    Könnte es sein das ich einen Testosteronmangel habe? Weil ich denke ich habe auch einen ziemlich kleinen Hoden (wenn ich erregt bin) und das ist mir manchmal unangenehm, fast zu eng, das tut in den Eier weh oder so. Weiss halt nicht genau wie ich das beschreiben soll. Habe auch mit noch niemanden darüber gesprochen.

    Hoffe Ihr könnt mir vielleicht das eint oder andere erkären/begründen oder sogar helfen. :zwinker:

    Besten Dank und schönes Weekend
     
    #1
    Andi84, 10 Oktober 2003
  2. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    So wie du dich beschreibst, sehe ich keine Hinweise für Testosteronmangel. Das mit den Barthaaren und der männlichen Statur ist normal in deinem Alter. In die Breite wachsen viele erst in den Endzwanzigern. Du hast ja Schambehaarung.
    Bei Testo-Mangel müsstest du Libidoprobleme haben, die hast du ja scheinbar nicht.
    Wenn du das abklären willst solltest du zum Endokrinologen gehen.
    Du kannst deinen Testo-Spiegel allerdings auch selbst etwas mittels Sport oder pflanzlichen Medikamenten erhöhen. (Tribulus terrestris, Yohimbe, Maca - gibt's in der Apotheke oder im Inet-Shop, aber nich ganz billig)
     
    #2
    manager, 10 Oktober 2003
  3. Andi84
    Gast
    0
    Hallo,

    danke jetzt bin ich etwas beruhigt :grin:, aber was sind den "Libidoprobleme" ?

    OK, ende zwanziger, aber trotzdem habe ich noch keine Haare auf der Brust und eben die Barthaare, die müssten doch eigentlich schon anwesend sein, oder? Und von mehr Muskeln und so sehe ich auch nichts.

    Könnt Ihr mir ein gutes/billiges pflanzliches Medikament empfehlen um den Testo-Spiegel zu erhöhen?

    Danke
     
    #3
    Andi84, 10 Oktober 2003
  4. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    keine Libido = keine Lust auf Sex :zwinker2:
    Empfehlen kann ich dir kein pflanzliches Mittel, da ich noch nie eins benutzt habe.
    Am ehesten kann ich dir Krafttraining empfehlen. Das hat bei mir zwar kaum zu mehr Muskeln geführt, dafür aber die Schultern etwas verbreitet. Ich denke aber, dass du in einem Fitnessstudio besser beraten wärst.
    Mit 19 hatte ich übrigens auch noch keine Haare auf der Brust
    :zwinker2: ...und ich mache jährlich Bluttests auf Hypophyseninsuffizienz beim Endokrinologen. Ich habe zwar einen niedrigen Testosteronwert, aber der ist voll im Normbereich.
     
    #4
    manager, 10 Oktober 2003
  5. Andi84
    Gast
    0
    Achso, Danke! :clown:

    Ich schau mich mal um wegen einem Medikament.

    Aber wisst Ihr vielleicht was das für ein Problem ist mit den Hoden wenn ich erregt bin, das er klein und hart ist und somit irgendwie die Eier kaum platz haben und es dann schmerzt?
     
    #5
    Andi84, 10 Oktober 2003
  6. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Also ich kann mir nur manager anschliessen. So wie dus beschreibst ist alles o.k. Sonst geh mal zum Arzt und lass den Hormonspiegel abklären, wenn es dich beruhigt.
    Aber mach keine Experimente und lass die Finger von Medikamenten.

    Ich bin jetzt 17 und hab auch kaum Gesichts- und keine Brust- und Beinbehaarung. Was solls, ist ja offenbar eh nicht Mode!

    Ich war auch (mit 15) beim Endokrinologen, weil ich Busen und Po bekam wie ein Mädchen. Aber der hat sich glatt geweigert, mir die erhoffte Testosteronspritze zu geben. So geht nur die Eigenproduktion zurück!

    Das mit dem Hoden ist normal, wenn der Penis steif ist, braucht er eben alle Haut und für die Hoden wirds knapp. Bei mir verschwinden sie sogar im Bauch. Tut zwar nicht weh, sieht aber Scheisse aus. Ich wäre kein Sex-Schauspieler:grin:
     
    #6
    simon1986, 10 Oktober 2003
  7. Andi84
    Gast
    0
    Danke, bin froh hir her gefunden zu haben. :grin:

    Dann werd ich es einfach auf mich zukommen lassen.

    Aber das mit den Hoden ist manchmal schon recht unangenehm, irgendwie verschiebt sich auch meine Hode (oder die Eier) und das schmerzt. Auch normal?
     
    #7
    Andi84, 10 Oktober 2003
  8. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Hi Andi84

    Also schmerzen solte nichts. Aber vielleicht spannt es einfach einwenig
     
    #8
    simon1986, 10 Oktober 2003
  9. thies
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    Single
    erst mit 24

    ...also da würd ich mir mal keine Sorgen machen. Ich hab mich erst regelmässig rassiert da war ich 24. Halt Spätentwickler. Und wenn du jünger aussiehst oder so... glaubs mir: alt wirst du ncoh früh genuch ! :cool1:
     
    #9
    thies, 12 Oktober 2003
  10. Andi84
    Gast
    0
    Danke. Aber warum stehen die meisten Mädchen auf reifere (männlichere) Typen? Ich für meine bald 20 Jahre sehe aus wie etwa 15/16 jährig. :frown: Das nervt echt. Überall seh ich nur päärchen, ich möchte auch liebe und zuneigung :zwinker:. Ich geh ja kaum in Ausgang, aber wie und wo finde ich ein Mädchen, das mich auch mag? :rolleyes2
     
    #10
    Andi84, 13 Oktober 2003
  11. PIMP Basti
    PIMP Basti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey mach dir doch keine Gedanken über den Brusthaarwuchs etc.
    Ich sag dir eins! Die meisten Mädchen stehen auf Männer/Jungs die kaum Haarwuchs am Oberkörper haben!

    Seih mal glücklich andere müssen sich dafuer jede paar Tage mal rasieren!
     
    #11
    PIMP Basti, 15 Oktober 2003
  12. online17
    Gast
    0
    hi


    das mit den hoden würd ich mit einem arzt absprechen, mit nem urologen

    das mit dem haarwuchs: manche menschen werden schon mit 15 aussehen wie mit 20, und manche mit 20 wie 15. da kannst nix machen, ist aber auch ncihts unübliches dran.

    hast du dünne finger eher, oder dicke ? dünne finger sind auch ein kennzeichen dafür, das man 'schwächlicher' gebaut ist, von natur aus, ist bei mir genauso. fitnesscenter, ne, mach lieber nen ausdauersport, sodass du in guter verfassung bist immer. fitnesscenter auf msukeln trainieren, musst um echt was zu erreichen dein ganzes leben, tagesablauf, ernährung und schlaf umstellen, das isses nich wert. wenn du ektomorphen körper hast bringts das net :smile:

    also wie gesagt, mit den hoden zum arzt, und einfach mal n bisschen stylen (aber natürlich bleiben) und ab auf ne party. ne freundin findest du aber besser in deinem bekannten kreis, beziehungen die unter 1,5 promille alk entstehen halten meist net so lang

    lg
    andi
     
    #12
    online17, 16 Oktober 2003
  13. Hans29
    Gast
    0
    @Manager

    !!! Das hat bei mir zwar kaum zu mehr Muskeln geführt, dafür aber die Schultern etwas verbreitet !!!

    Das ist seit langem mal wieder eine Aussage bei der ich Tränen gelacht habe. Aber wer sich schon mit Prohormonen beschäftigt, der wirkt natürlich bei Laien sehr überzeugend. Warum gibst du ihm nicht gleich den Tip, dass er sich Testosteron Depot spritzen soll. Das gibt es auch im Internet und ist auch nicht ganz billig.

    @online17

    wenn jemand ektomorph ist, warum soll er sich nur dem Ausdauersport widmen? Absolut kontraproduktiv!
    Warum ist ein Fitnessstudio nicht angebracht? Als ektomorpher Typ kann ich meinen Körper genauso formen wie ein endo- bzw. mesomorpher Typ. Ich kenne Jungs in meinem Fitnesstudio die hatten bei 190 cm gerade mal 70 kg und sind jetzt bei ca. 95 kg und das natural. Klar muss man seine Ernährungseinstellung ändern, aber das sollte doch selbstverständlich sein.

    @Andi84

    Ich kann nur den Tip geben; Frauen stehen mehr auf durchtrainierte Körper und nicht auf Rippchen oder Dicke mit Bart. Ein Bart hat absolut nichts mit Männlichkeit zu tun, also kümmere dich um wichtigere Dinge als den Bartwuchs.
     
    #13
    Hans29, 17 Oktober 2003
  14. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Weil mein gesunder Menschenverstand mir das verbietet!
    Bist du etwa der Ansicht, dass ein natürliches Placebo die selben Nebenwirkungen wie eine Testosteronspritze hat? Ersteres fördert lediglich die körpereigene Testosteron-Sekretion und wird auch von vielen Ärzten verordnet, letzteres führt dem Körper direkt Hormone zu und wird höchstens von Kraftsport-Trainern verordnet. Wie wärs mal mit einer argumentativen Aussage?
     
    #14
    manager, 17 Oktober 2003
  15. Hans29
    Gast
    0
    Meine Aussage ist, dass Prohormone der letzte Scheiss ist. Ich würde es somit niemandem empfehlen. Die 50 Euro für 60 Tabs kann man sich wohl sparen.

    Ich sehe es nicht gerne, wenn man jemanden dazu verleiten will sich Prohormone reinzupfeiffen nur weil der Bartwuchs nicht passt. Viele glauben es auch noch und werfen das Geld einfach zum Fenster raus. Und das soll ein guter Tip sein?

    Von Krafttrainern wird garnichts verordnet. Wenn jemand über Jahre hinweg Bodybuilding macht, dann weis er schon selbst was man sich noch geben kann, um noch muskulöser zu werden, da braucht man wirklich keinen Trainer dafür.
     
    #15
    Hans29, 17 Oktober 2003
  16. nighti
    nighti (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    Also solange bei dir sonst alles in Ordnung ist, würde ich mir keine grossen Gedanken machen! Ich selbst wäre froh weniger Haare zu haben, bin immer damit beschäftigt die Schamhaare, Achselhaare und Rückenhaare :eek: zu entfernen! Das nervt mit der Zeit, aber Wachs kommt mir da nich ran *g*!
     
    #16
    nighti, 17 Oktober 2003
  17. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich "verleite" niemanden zu etwas! Ich habe selbst darauf hingewiesen, dass ich es lieber mit Sport versuchen würde als mit teuren Naturheilmitteln.
    Du kannst dich auf Medline jedoch selbst davon überzeugen, dass diese Naturheilmittel in sehr vielen Studien nach Einnahme zu einer signifikanten Erhöhung der Testosteronkonzentration im Blut führen, ob dass durch die Supplemente direkt oder indirekt durch Placebo-Effekte bewirkt wird, sei mal dahingestellt. Auf jeden Fall empfehlen es mittlerweile sehr viele Ärzte, Naturheilkundler und Gesundheitsmagazine. Genausogut kann man z.B. Homöopathie und Akupunktur als zum Fenster rausgeworfenes Geld bezeichnen, jedoch helfen diese Heilpraktiken vielen Menschen mehr als teure und nebenwirkungsreiche Medikamente, das weiß ich aus eigener Erfahrung.
     
    #17
    manager, 17 Oktober 2003
  18. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    @Threadersteller:

    Rasieren nervt einfach nur. Also sei froh!
     
    #18
    space, 17 Oktober 2003
  19. eric_ger
    Gast
    0
    Heya,

    Die Entwicklung kann auch durch negative Ereignisse in der unmittelbaren Umgebung geschwächt werden. Wenn du z.B. ein relativ schwaches Selbstbewustsein hast und du bspw. deswegen schlecht behandelt wirst, könnte dies auch ein Grund für deine 'etwas stockende' Entwicklung sein.

    Entwicklungsschwierigkeiten hin oder her. Bisher ist noch aus jedem Jungen ein Mann geworden... das wird bei dir nicht anders sein :smile:.

    Ich drücke dir die Daumen !


    :engel: eric :engel:
     
    #19
    eric_ger, 17 Oktober 2003
  20. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Jetzt drehen se alle durch...
     
    #20
    space, 17 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Immer noch kein
Phenibut
Kummerkasten Forum
27 Oktober 2016
17 Antworten
FoxDevilsWild
Kummerkasten Forum
19 September 2016
33 Antworten
LongDingo
Kummerkasten Forum
2 August 2016
10 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test