Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Immer noch Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dornenreich, 19 April 2008.

  1. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Also jetzt will ich einige Fragen stellen, ich hoffe ich bekomme Antworten.

    Mittlerweile bin ich 19 und seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen. Sex haben wir seit ich 16 bin, denn er is 2,5 Jahre älter als ich. Mein erstes Mal war wirklich die Hölle(Wir waren 8 Monate zusammen als wir das erste mal miteinander schliefen). Die nächsten 20-30 Mal waren wirklich kaum besser. Dann schliefen wir eine lange zeit nicht mehr miteinander weil er meinte dass wir warten sollen weil ich anscheins noch nicht bereit war. Etwa ein halbes Jahr war wirklich nichts gelaufen.

    Danach fing es wieder an. Ich hatte immer wieder wirklich höllische Schmerzen. Sein Penis ist vielleicht etwas breiter als normal, aber soweit ich weiß, kann sich eine Vagina fast jeder Größe anpassen. Der Schmerz selber ist ziemlich weit drinen.. Als würde man mir dort irgendwas auseinander reißen. Mit 3-4 fingern in der Mumu habe ich auch kein Problem, keinerlei Schmerzen.

    Gestern schlief er bei mir.. Und es kam auch wieder zum Sex. und wieder hatte ich schlimme Schmerzen. Mittlerweile fange ich wirklich an zu weinen weil ich es einfach nicht kann. Weils einfach so weh tut dass mein Freund aufhört weil er mir nicht wehtun will.
    Zufälliger weise bin ich gestern an das Kondom gekommen als es schon "vorbei" war. Das Kondom war furztrocken. Also wirklich total trocken. Kann es vielleicht an der Trockenheit liegen? Mein Freund meint ich sei feucht genug.
    Mein Frauenarzt meinte dass ich normal gebaut bin, also nicht zu eng.
    Mein Freund kauft irgendwelche billig kondome, die sind voll trocken aber da sie noch nie gerissen sind, benützen wir sie auch..
    Kann es daran liegen oder bin ich nicht entspannt genug? Eigentlich meine ich schon dass ich entspannt bin weil ich meinem lieben Freund wirklich vertraue und Angst vor Schmerzen habe ich auch nich unbedingt weil ich weiß dass die 2 Minuten nach dem Sex auch wieder weg sind.

    Dennoch, ich möchte ja mit meinem Freund schlafen..:cry: Kann mir jemand einen Rat geben?
     
    #1
    Dornenreich, 19 April 2008
  2. WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    Versuche mal beim nächsten mal geziehlt keinen einzigen, aber auch wirklich keinen Muskel zu bewegen oder anzuspannen.

    Einfach fallen oder liegen lassen. Schau mal was dann passiert
     
    #2
    WIeSeL.ger, 19 April 2008
  3. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    #3
    User 72148, 19 April 2008
  4. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein, aber ich habe ihn angeheuert welches zu kaufen xD
     
    #4
    Dornenreich, 19 April 2008
  5. SwEaThEaRt
    SwEaThEaRt (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    Single
    gleitgel wäre auch mein tipp und achtet darauf, dass es sich mit kondomen verträgt:zwinker:
     
    #5
    SwEaThEaRt, 20 April 2008
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich kenne dein Problem ZU gut und weiß, wie du dich fühlst :geknickt:

    Gleitgel ist schonmal ne gute Überganslösung. Bekämpft aber nur die Symptome, nicht die Ursache

    Ich werds jetzt mal nicht verschönschreiben sondern einfach Tacheles

    1. mach dich richtig geil, mit ihm zusammen, wie auch immer. Es muss schon aus dir raus fließen, so feucht sollte es sein. Nicht nur so, dass er sagt, du bist feucht genug sondern so dass du selbst fühlst wie NASS du bist.

    2. Abschalten. Das ist leichter gesagt als getan. Denke einfach nicht daran, dass er gleich eindringt, konzentriere dich darauf, dass der Moment so geil ist. Denke nicht daran, dass Schmerzen kommen könnten.
    Das ist eine sog. Schmerzspirale: Du denkst/weißt, dass Schmerzen kommen, diese Erwartungshaltung verspannt dich (unterbewusst) und es schmerzt wirklich.

    Hast du vor irgendwas Angst?

    bei mir war das so, dass die unterbewusste Angst, die Pille könnte versagen diese Verspannung auslösten. Das Problem bestand aber auch nur bei dem Ex. Der, den ich danach kennenlernte war WESENTLICH größer gebaut und es schmerzte nicht eine Sekunde.
     
    #6
    User 69081, 20 April 2008
  7. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie gesagt, Angst habe ich keine vor den Schmerzen, bin generell etwas unempfindlicher.. Und außerdem weiß ich ja, dass sie nach paar Minuten wieder weg sind..

    Was meine Geilheit angeht, dass is ein kleines Problem. Ich komme viel zu schnell.. und mein Freund braucht manchmal bis zu 1,5 stunden.. :ratlos: solange kann ich gar nicht geil sein... Bei mir wäre in 10 minuten alles erledigt und auf eine zweite Runde habe ich dann wirklich keine Lust.

    Vielleicht liegt auch an meinem ersten Mal. Hatte ich mit meinem besten Freund. Er ist 5 Jahre älter als ich.. es ist vielleicht doof aber wir haben nach dem Tod unseres gemeinsamen Freundes Sex gehabt :kopfschue ...Ist ja auch egal..

    Vorauf ich hinaus will is dass das ich vielleicht Sex mit was negativem verbinde? Einfach unbewusst, weil es an meinem jetzigen Freund nicht liegen kann. Der ist furchtbar lieb und verständnisvoll..
     
    #7
    Dornenreich, 20 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Immer noch Schmerzen
Concave
Aufklärung & Verhütung Forum
22 Januar 2008
4 Antworten
@bussal@
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2006
13 Antworten