Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Immer ohne Gummi!2

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von schlimm, 9 März 2007.

  1. schlimm
    schlimm (61)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Nach lesen des Themas "Immer ohne Gummi"

    Ja, ich weiß das es nicht das Richtige ist aber ich stecke ihn, wenn es irgendwie geht, immer ohne Gummi rein. Ich bin schon etwas älter, wäre ich jedoch z.B. 20 oder 29 würde ich unbedingt auf ein Gummi achten! Das aber auch nur weil ich früher ein ganz anderer Mensch war. Heute ist es mir leider, dieses leider ist ein wichtiger Punkt für mich, vollkommen egal. Partys und Diskotheken besuche ich gerne, sehe aus wie Ende 30 und reisse auch sehr viele junge Frauen auf, allerdings niemals unter 18 ( bei jungen Frauen frage ich sogar nach m Ausweis oder Führerschein, also nicht das es Jemand falsch versteht!)! Da gehts auch mal eben raus auf dem Parkplatz oder auf die Toilette für n Quickie. Da ich immer erst später auf Partys oder in die Disco kommen sind die meisten Frauen eh schon recht betrunken und sie fragen nicht nach Kondom und ich nicht nach Verhütung. Früher hätte sowas bei mir niemals vorkommen können!

    Ich habe eine tolle Ausstrahlung und einen "gewissen Blick" der Frauen einfängt. So habe ich auch recht viel Verkehr, oft auch mit mehreren an einem Abend, selten auf einmal, meist nacheinander. Mir geht es einfach nur darum Verkehr zu haben, alles andere interessiert mich nicht. Sie sind alt genug und sollten wissen was sie da tun! Das mache ich nun schon seit etwa 5 Jahren so.

    Wie es dazu kam das es mir vollkommen scheissegal wurde ob ich z.b Aids oder Hepatitis abbekomme oder irgendeinen Pilz ist einfach nur in einer Sache begründet.... .

    Seitdem ich 14 war ging ich auf Demos und sowas damit Umwelt und Natur nicht verpestet werden und die, die nach mir kommen, noch eine möglichst schöne Welt hätten in der sie Leben können. Sie sollten eine möglichst gute Erde und Gesellschaft vererbt bekommen. In den sehr vielen Jahren habe ich aber leider immer wieder feststellen müssen wie sehr Scheissegal es den allermeisten Menschen ist in welcher Welt sie Leben werden! Der Kampf gegen Aids z.B. ist wichtiger als die Natur zu erhalten oder die Ernährung endlich wieder gesund zu machen. Gerade vor Kurzen war es noch in en Schlagzeilen wie und welche Chemie gerade auf und in dem ist was man für Gesund hält ( tatsächlich ist alle nahrung betroffen)! Und? Was ist passiert? Nichts!

    Ja, Aids ist eine sehr wichtige Sache und man sollte alles dagegen tun aber die Natur benötigen wir noch viel mehr und unsere Ernährung ist auch viel wichtiger denn ohne diese beiden Punkte kann der Mensch nicht leben! Aids wäre nicht mehr Schlimm weil der Mensch eh viel früher stirbt (durch dies Gifte) und ich persönlich gebe dieser Menschheit keine 200 Jahre mehr bis sie sich selbst ausgerottet hat, vielleicht auch schon in 100 Jahren! Das weil ich weiß wie es wirklich um unsere Welt gestellt ist, aufgrund meines früheren Engagements.

    Letztens als die Pestizide in den Medien waren stand ich wirklich vor dem Gemüsestand und fragte mich was nun gesünder wäre, das Zeug essen oder es nicht zu essen. Der nächste Biomarkt ist weit und ich war eigentlich zu faul um dorthin zu gehen um Gemüse zu kaufen und ich mag auch nicht immer extra dafür bezahlen da es wirklich gesünder ist als das Chemiebspritze Zeugs. Ich möchte einfach nur nicht an einer kaputten Leber oder Nieren sterben auch wenn ihr das sehr wahrscheinlich nicht verstehen könnt; ist halt n persönliches Ding und müßt ihr auch nicht verstehen.

    Ich habe das Gefühl bei den Allermeisten das sie glauben "Die Politik wirds schon richten" - das aber wird sie nicht solange nicht ein entsprechender Druck des Volkes dahintersteht! Wäre es so würde die Umweltverschmutzung unbedingt schnellstens sehr stark eingegrenzt.... nicht nur 20 % weniger CO2, ganz allgemein. Aber sie halten es hier beinahe Alle wie der von Allen so hochgelobte, berühmte Adennauer. Adenauer wird als supertoller Politiker angesehen dabei ist es nun ein Zitat von ihm: "Was interessiert mich, was in 40 Jahren ist!" - womit er sagt das es ihm scheissegal ist wie die Welt in 40 Jahren aussieht! Und genau nach dem Motto gehen alle anderen Politker auch vor. Ja - und ihr lasst es euch gefallen! Ihr tut Nichts dafür das eure Kinder eine schöne Welt haben könnten und viele gehen nicht einmal wählen .... wissen nicht einmal das sie wenn sie nicht wählen gehen eigentlich doch wählen. Wähle ich nicht gebe ich dem Politker meine Stimme der am Ende die Wahl gewinnt weil ich nicht gegen ihm gewählt habe. Parteien gibt es wie Sand am Meer aber ihr bekommt es ja eh nicht hin endlich mal frischen Wind in die Politik zu wählen weil es euch nicht interessiert!

    Hartz4 .... Hartz selbst verprasst die Kohle und benimmt sich nicht gerade vorbildlich aber darf bestimmen wie deutsche Arbeitslose zu leben haben! Meiner pers. Meinung nach hätte man ihn in den Knast stecken sollen damit er mal Menschen erlebt die wirklich verdammt wenig Geld zum leben habe, "Untermenschen" wie man sie kürzlich noch bezeichnete ( dieser Ausdruck sollte nach der Nazizeit aus unseren Lexika gestrichen sein!!!!). Aber auch sowas interessiert euch nicht, ihr tut Nichts dagegen!

    PFT - einer der schlimmsten zugelassenen Stoffe die bekannt sind wird in die Umwelt gespritzt. Was passiert? Es soll ja nicht so Schlimm gewesen sein! Das Zeug ist so sehr giftig das dich ein Tropfen davon töten würde! Und das weitere Dumme ist das es ein Pestizid ist das halb solange leben kann wie Radioaktivität - mehrere menschliche Generationen also ( berechtnet auf die zu schätzende insgesamte Konzentration auf der Erde). Es gelangt durch Wasser bis an die Pole und sammelt sich an den kältesten Stellen der Meere. Selbst in Eisbären findet man bedenklich hohe PFT-Werte, in Walen und ganz sicher auch in dem Fisch den du bald essen wirst! Man findet das Zeug auch in Pommes, einfach überall! Ja - und es ist euch ja sowas von Scheissegal!

    PFT gibt es ebenso in Muttermilch die entgegen dem was die Werbung verspricht, niemals durch andere Nahrungmittel ersetzt werden können denn sie trainiert das Baby schon auf sehr viele Krankheitserreger etc.etc. - das können industrielle Produkte nicht, was nachgewiesen ist.

    PFT schadet enorm der Fortpflanzung, sorgt für krankheits- und allergieanfällige Kinder abgesehen von der Potenz die dafür notwendig ist um Kinder überhaupt in die Welt zu setzen.

    Das war jetzt nur so n kleinesbischen über Pestizide, die insgesamtzen Auswirkungen auf unsere Welt würde das komplette Forum sprengen! Dezember 2006 gab es eine EU-Entscheidung dazu namens "Reach".

    Warum tut die Politik nicht wirklich was gegen CO2 - momentan macht sich die Merkel damit Toll aber meiner persl. Meinung nach wird das letztendlich eine ebensolche Ente sein wie alle anderen zig 1000000 politischer Aufreissen um den Namen mal wieder n bischen aufzupolieren! EUweit wird es eh nur dafür sorgen das die Industrie abwandern wird in Länder die viel höhere Grenzwerte haben; das muß schon weltweit passieren sonst nutzt es Nichts.

    Warum nutzt der hohe CO2-Anteil und die damit ansteigende Erderwärmung der Industrie denn so sehr? Und genau das ist der Grund warum auch die Politik letztendlich gar Nichts machen wird, so sehr sie jetzt auch versprechen! Passieren wird so gut wie überhaupt Nichts .... wartet es mal ab und beobchtet was wirklich passieren wird wenn ihr auch nur ein ganz kleines bischen für die Welt in der ihr lebt übrig habt ...... hoffe das ist nicht zu viel verlangt!!

    Der Grund warum Nichts passieren wird ist das der Nordpol endlich wegschmelzen muß damit die Ölindustrie endlich an das Drittel (33,3 %) der gesamten Erdölvorkommen kommt die unter dem Nordpol sind! Solange der Nordpol aber stark zugefroren ist kommen sie nur unter sehr grossen Aufwand an das Öl was sich finanziell nicht lohnt, erst dann wenn die Ressourcen so sehr knapp sind ihr das Benzin gar nicht mehr bezahlen könnt..... . Dann bekommt ihr n Auto an der Tanke geschenkt nur damit ihr 100 Liter tankt :grin: :ratlos:

    Ist der Nordpol endlich weg kommen sie also auch an das Öl! So einfach ist die ganze Geschichte - es geht also wie immer nur ums Geld!

    Wer weiß ob es nicht vorher noch zum Krieg kommt!? Die Wahrscheinlichkeit das das passiert ist nicht einmal so gering! Warum wohl wird Putin nicht abrüsten sonder eher aufrüsten? Was er auch muß um Wehrhaft gegen die USA zu bleiben! Man sieht ja am Irak das es nur ums Öl geht, schaut mal nach welcher Nation die Firmen sind die das Öl nun dort fördern ( und wie befreundet/verbündet mit der USA), das auch andere Nationen dort Ölfördern dürfen ist also eh nur ein Alibi der Amis. So kann man dann sagen das es gar nicht ums Öl gegangen sei ..... . Hätte man Saddam aber nur töten lassen wollen hätte es gereicht den Mossad (israelischer Geheimdienst) entsprechend zu unterstützen was politisch natürlich unter der Hand hätte passieren müssen. Der Mossad gilt nicht umsonst als einer der besten Geheimdienste der Welt womit ich jedoch nicht sagen möchte das deren Methoden in jedweder Form nicht korrekt wären! ( sie werden schon wissen das ich gerade 2mal Mossad schrieb und ich lege mich gewiss nicht mit Geheimdiensten an..... schliesslich gibt es auch eine Menge Vorteile das es diese gibt!). Man hätte auch ein Giftgas-/Biowaffenlabor in Saddams Nähe positionieren und einen Unfall passieren lassen können und nachher sagen das der Irak unberechtigt an biochemischen Waffen experimentierte. Klar hätte es viele Opfer gegeben aber im Vergleich zu den Opferzahlen beim Krieg wäre sie nicht mehr der Rede Wert ( keine toller Vergleich aber es ist nunmal so)! Kleine Kinder müßten nun nicht Angst haben das sie beim spielen auf Minen treten etc.etc. .... . Gegen den Krieg macht ihr auch Nichts; oder?

    Ich denke es reicht jetzt erstmal das ihr vielleicht verstanden habt warum ich es für weniger gefährlich halte ohne Kondom zu vögeln als an irgendwelchen anderen Giften oder Sonstwas zu sterben.

    Ja! Ich mache euch einen Vorschlag mich umzustimmen und doch wieder Kondome zu benutzen! Es geht hier eigentlich um etwas worum ihr euch hättet schon längst kümmern sollen aber Nichts getan habt!

    Dezember 2006 gab es eine EU-Entscheidung. Es ging hier darum das die chemische Industrie selbst nachzuweisen hätte wie gefährlich ihre Produkte sind. Bezogen auf alle Chemikalien die hergestellt werden. Man forderte von der EU mir "Reach" (sucht bei greenpeace.de danach) genau das denn bislang mußte der Staat einen Nachweis über die Gefährlichkeit der Chemikalien erbringen was auf die insgesamt vorkommenden Chemikalien vollkommen Unmöglich ist. Die Anzahl der Chemikalien die es bislang gibt ist schon so hoch das es weit unterttrieben wäre wenn man es "eine Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen" nennen würde! Es ist eher wie die "Suche nach einer Bakterie auf der Erde" treffend beschrieben. Es ist vollkommen unmöglich von Seiten des Staates alle Chemikalien die produziert werden herauszufinden denn die chemische Industrie muß nicht angeben welche Stoffe sie insgesamt produziert! Und genau das ist das Problem!

    Kürzlich meinte Jemand "Ich wasch das Obst und Gemüse immer" oder "Ich benutze Obstreiniger" - ihr könnte das Zeug nicht vollständig abwaschen und selbst wenn esst ihr es immernoch mit denn es ist ebenso in Obst und Gemüse! Es wird mit dem Wasser was die Pflanze aufnimmt in die Frucht gebracht ( je mehr Wasser die Frucht umso höher der Anteil der Chemie in der Frucht). Und das mit dem Obstreiniger ist eh eine Farce denn da bekämpft man Chemie mit Chemie ... wie sehr Sinnig! :ratlos:

    Anscheindend hat die chemische Industrie aber so sehr viel Macht das sie dieses EU-Entscheidung beeinflusst hat. Vorher waren genügend Politiker da die für eine unbedingte Einhaltung der Vorschriften bei Reach stimmten, bei der Entscheidung waren es plöztlich viel zu Wenige ... warum änderten sie ihre Meinung bezgl. einer für unsere Menscheit doch so sehr wichtige Entscheidung? Diese Entscheidung beeinflusst euer Leben viel mehr als ihr es euch denken mögt! Sie bestimmt welche Chemie in euer Essen gelangt, so auch in euren Körper, in eure Organe, in euer Blut, in eure Kinder - schon lange vor deren Geburt! Viele dieser Chemikalien werden noch in 20 Jahren in euch sein! Manche sogar noch wenn ihr gestorben seid! Sie zerstören euch, machen euch Krank - ist euch das wirklich sowas von Scheissegal? Die wahren Ausmasse der Schädigung des Körpers wären hier nicht zu schildern weil es ein Buch dicker als die Bibel werden würde ..... es gibt einfach zu viele Chemiekalien und die Eine wird mit der Anderen gemischt und schwupp hat man schon wieder eine neue ...... Mathematiker hätten Probleme da noch mit der Rechnung mitzukommen!

    Die EU-Entscheidung gibt es zwar. Die chemische Industrie muß auch in grossen Ausmass nachweisen welche Stoffe sie produziert und wie giftig und gefährlich sie sind. Das Problem aber ist das sie bei den in geringem Umfang produzierten Stoffen das nicht nachweisen muß und genau diese Stoffe sind meist die, die an allerschlimmsten sind!

    Wie ihr mich jetzt dazu bekommt wieder Kondome zu beutzen? Die EU-Entscheidung wurde also umgschrieben und sorgt nun nicht mehr für vollkommenen Nachweis durch die Industrie selbst. Tut euch alle zusammen und sorgt dafür das erneut über "Reach" ( so heißt die EU-Entscheidung ) entschieden wird und zwar in der ursprünglichen Form, so das restlos alle Stoffe durch die Indusrite selbst geprüft werden müssen bevor sie für den Markt zugelassen werden! Wenn ihr das geschafft habt, was ich keineswegs glaube!, dann nehme ich auch wieder Kondome! Das ist ich nicht nur ein geschriebener Satz sondern das was ich dann tun werde! Ich stehe zu meinem Wort! Das schwöre ich euch auf mein pochendes Herz und auf mein Lachen!

    Da ihr das aber nicht schaffen werdet, werde ich kein Geld mehr für Kondome ausgeben müssen. Ich bin vollends der Meinung das es euch viel zu sehr Egal ist und ihr auch nicht den geringsten Mumm dafür habt sowas durchzusetzen! Es ist eure Welt in der ihr lebt, meine wird in durchschnittlich 20 Jahren zu Ende sein - danach kann es mir also sowieso Egal sein... .

    Die Bürger der DDR haben es geschafft das die DDR heute Vergangenheit ist was beweist das ein Volk genügend Macht hat! Wer glaubt das Kohl das Alles gemanaged hat der ist nur verkolht worden! Der war nur zur richtigen Zeit an der richtigen politischen Position um es auf sein Konto gutschreiben zu lassen als angeblich seine Leistung. Gesorgt haben unter Anderem viele BRD- und DDR-Bürger die als Fluchthelfer fungierten und ihr Leben damit aufs Spiel setzen, auch die, die sich politisch engagierten und lange Haftzeiten deshalb verbüssen mußten etc.etc ... . Auch ohne Kohl wäre die DDR heute Vergangenheit. Soviel zu politischen Enten ..... .

    Das ist Alles nur ein kleines Bischen von dem was mir auf dieser Welt so auf den Keks geht.... .

    Damit ich rechtlich für mein Geschreibsel nicht Nahbar bin muß ich darauf hinweisen das All das was ich schrieb meine persönliche Meinung ist!

    Bleibt gesund, lacht viel, amüsiert euch aber macht euch auch ein bischen Gedanken über die eine Welt die wir nur haben! Und vergesst nicht die Kondome! Euer Leben ist noch sehr, sehr, sehr lang! Mit 16/17/18 fängt es ja gerade mal an!

    Und rotzt bitte nicht immer auf die Sitze im Bus, irgendwann setzt sich der Rotzer selbst auf genau diesen Sitz wo er vorher selbst draufrotzte ..... Ekelhaft ..... .

    Ich wünsche euch alles Schöne dieser Welt!

    Schlimm

    PFT http://de.wikipedia.org/wiki/Perfluorierte_Tenside
    http://www.greenpeace.de/themen/chemie/gefahren_risiken/

    P.S.: Schon mal drüber nachgedacht was Alles in dem Wasser ist was du täglich zu dir nimmst und womit du dich wäscht, in dem du badest?
     
    #1
    schlimm, 9 März 2007
  2. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Hab ich das jetzt richtig verstanden: Du vögelst ohne Gummi, weil niemand etwas gegen die Polschmelze unternimmt, Peter Hartz nicht im Gefängnis sitzt und die Menschen in unseren Breitengraden sich ungesund ernähren?

    Verzeih bitte, aber: Was?!
    Was hat bitte das Eine mit dem Anderen zu tun? Dir ist AIDS scheißegal, nur weil es wahrscheinlicher ist, dass du und all die Frauen, die du gefährdest, durch die mutwillige Umweltverschmutzung krepieren?
    Mit der Logik kann ich auch ganze Einzelhandelsgeschäfte leer klauen, nur weil es viel schlimmer ist, dass andere Leute Banken überfallen...
     
    #2
    Liza, 10 März 2007
  3. schlimm
    schlimm (61)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1
    86
    0
    Single
    Viele lange Jahre habe ich mit Andren dafür gekämpft das diese Welt besser wird. Sehr, sehr viel Zeit, Geduld, Nerven, Geld, Freizeit, hat es mich gekostet. Irgndwann fragte ich mich wofür ich das überhaupt tue. Niemand bedankt sich dafür, viel eher wird man beschimpft als das verstanden wird das ich das nicht nur für mich tue.Irgendwann wurde es mir einfach vollkommen Egal, lebe in vollen Zügen. So wie alle Andren es auch tun.

    Etwas ungesetzliches tue ich nicht. Es passiert mit Einverständnis der Mithandelnden.

    Denkt ihr ruhig das diese Welt sooooooo schön wäre. Ist doch eh nur Alles Lug und Betrug. Wird einem überall eingetrichtert. Tatsachen werden schön unter den Tsich gekehrt. Eine der Tatsachen ist das es wahrscheinlicher ist das ich eher an einer Vergiftung zugelassener Chemie sterben werde als an AIDS. Glaubst du nicht? Ist Fakt! Wenn du dir das nicht vorstellen kannst beschäftige dich mit den Fakten. Schon mal den greenpeace-link gelesen? müßtest du schon tun um mich auch nur annähernd zu verstehen warum es mir so Egal gewoden ist. Alle wollen nur das Vergnügen. Ich will es jetzt auch nur noch.

    Ich hab einfach nur erkannt das ich wie Don Chichote lebte nur das die Windmühlen real waren.
     
    #3
    schlimm, 10 März 2007
  4. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Spricht ja nichts gegen. Triff Dich mit Deiner Misanthropen-Selbsthilfegruppe und tob Dich da aus. Hätte den Vorteil, dass ihr euch gegenseitig mit einer großen Auswahl von Kranhkeiten anstecken könntet, ohne irgendwen anders zu gefährden - dem es vielleicht nicht egal ist zu krepieren, weil derjenige zufällig stinkendicht an frustrierte Exemplare wie Dich geraten ist.

    Ansonsten, mit Verlaub, ich erkenne an, wie lange Du an Deiner Argumentation gebastelt hast um komplett hirnlosem Verhalten eine stringente und fundierte Weltschmerznote zu geben. Ins Arbeitszeugnis würde ich schreiben: er hat sich redlich bemüht.
     
    #4
    opossum, 10 März 2007
  5. me myself & I
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    Wow, dass war ja mal ein Statement! Scheint dir ja am Herzen zu liegen. Na, dann wollen wir doch mal sehen:



    Du weißt also, dass das, was du tust falsch ist und früher, in deiner idealistischen Phase, wärst du deinen Zielen ("eine gute, gesunde Welt erschaffen"?) treu geblieben. Aber jetzt, nachdem dich die Menschen so enttäuscht haben, kümmerst du dich auch nicht mehr um die Ideale der anderen, so wie sie sich nie um deine gekümmert haben. Richtig?
    Hört sich für mich nach nem Rachefeldzug an. Und irgendwie auch traurig. Don Quichote wendet sich von den Windmühlen ab und zündet die Weizenfelder an, um den Riesen das Futter zu nehmen. Dummerweise sind sie aber auch die Lebensgrundlage der Menschen, die er ursprünglich vor den Riesen beschützen wollte.

    Warum nutzt du dein Charisma nicht für deine Sache? Wirb für deine Meinung, anstatt dir kurzfristige Triebabfuhr zu verschaffen! (Wenn du mehrere Frauen an einem Abend hast/brauchst/willst, scheint der Effekt ja eh nicht so doll zu sein, oder?) Jeder hat das Recht, seine eigenen Ideale zu finden und wird genau das tun und nicht jeder wird deine Prioritäten wählen, aber nichts beeinflusst die Meinungsbildung so sehr, wie Attraktivität und Charme!

    Du weißt also wirklich, wie es um die Welt bestellt ist... Nicht schlecht, Buddy, nicht schlecht! Und du kannst aufgrund deiner Lebensweisheit auch ganz klar abschätzen, was wichtig ist und was nicht, ja?
    Lass mich mal kurz überlegen - den Politikern darf ich also nicht trauen, weil die mich in meiner Meinung beeinflussen wollen, meine Mündigkeit untergraben und mir lauter Halbwahrheiten zu ihrem persönlichen Vorteil erzählen. Du dagegen kämpfst für "reale Ideale", erzählst mir, wie die Welt "wirklich" aussieht und hast die "wahren" Ziele gefunden!
    Komplexe gesellschafts-, umwelt- und finanzpolitische Zusammenhänge gegen einfache, emotionale Struktur: Back to nature. Ja, hört sich doch nach nem verdammt guten Propagandatausch an! Letztere verstehe ich wenigstens, auch ohne weiter nachzudenken...

    Du warst also
    du willst
    .
    Du willst also, dass alles Gemüse gewissen Standards entspricht, richtig? Wie soll deiner Meinung nach der Umschwung vom momentanen Stand zur weltweit betriebenen, ökologischen Landwirtschaft vonstatten gehen, ohne dass finanziell schwache HartzVI-Empfänger noch mehr leiden müssen, weil das Essen plötzlich verdammt teuer wird? Wie soll er auf der Basis demokratischer Prinzipien stattfinden, wenn selbst du als (ehemaliger?) Idealist keine Lust hast, auf Komfort & Geld zugunsten deiner Ideale zu verzichten? (Wofür willst du denn dein Geld lieber ausgeben? Kondome brauchst du ja auch keine und selbst den Alkohol haben die Mädels schon intus, wenn du auftauchst, also musst du ihnen keine Getränke ausgeben.)

    Aber warte, stimmt ja: da du ja weißt, was wirklich in dieser Welt vor sich geht, brauchen wir, logisch völlig korrekt geschlussfolgert, kein demokratisches Prinzip mehr. Du könntest dich ja eigentlich zu einem gütigen Diktator ernennen und dann wäre alles gut. Tschuldige, hatt ich kurz vergessen...


    Ne klar, keine Ahnung warum jemand ne gesunde Leber und/oder Niere haben will...



    Welche Partei wählst du denn, die dich in deiner Meinung so perfekt widerspiegelt?



    Ich könnte jetzt deinen gesamten Text Passage für Passage kommentieren, aber mich reitet gerade ein Sarkasmus-Teufel und wenn die Emotionen zu hoch schlagen, dann neige auch ich zu Propaganda-Vereinfachung. Deshalb mal kurz zusammen gefasst, was ich verstanden habe:

    Der Kampf gegen die schlimmsten Ökologie-Sünden muss weltweit aufgenommen werden, anstatt das Problem nur in andere Regionen zu verlagern. Das Blöde dabei ist: Die Industrie hat das Geld und damit die Macht und wenn noch mehr schwarzes Gold=Geld unter der Polkappe liegt, dass mit Hilfe der voranschreitenden Umweltverschmutzung leichter geborgen werden kann und dann wiederum zu einer noch schnelleren Klimakatastrophe führen wird, warum sollte sie sich ins eigene Fleisch schneiden?
    Reiche Menschen können sich ja sogar eine komplette Speisekammer voller Demeter-, Rapunzel- und Was-Weiß-Ich-Bio-Produkte plus eigenen Gemüsegärntner leisten und das reicht ihnen ja völlig aus.
    Die Politik ist finanziell von der Industrie abhängig, sieht keinen Ausweg (weil abhängig von Wählermeinungen, die ebenfalls auf kurzfristiger und persönlicher anstatt auf langfristig-globaler Nutzenmaximierung basieren) und nutzen die Situation dann wenigstens für ihren persönlichen Gewinn, indem sie mit der Industrie gemeinsame Sache machen.

    Außerdem schwingt neben der Darstellung dieser Sichtweise (die ich übrigens durchaus teile!) eine ganz ausgeprägte Anklage gegen "das dumme Volk" mit. (Hab mal kurz durchgezählt und es gibt ca 20! Aussagen i.S. "und ihr macht nix dagegen...".)


    Ich finde es nicht in Ordnung, dass du dir aufgrund deiner 20-30 Jährchen mehr auf dem Buckel keine Sorgen mehr um die Welt machen brauchst. Wobei stimmt, du hast ja versucht alles zu ändern, aber es hat einfach nicht geklappt. Wir dagegen (bis 29 sollte man schon noch Kondome verwenden, hattest du gesagt? :zwinker: ) sollten uns endlich mal vom Hosenboden erheben und Veränderungen durch eine (friedliche?) Revolution und den Willen des Volkes herbei führen. Schöne Theorie...

    Sag mir einen konkreten, gewaltfreien, humanistischen, nachhaltigen Weg, um zurück zur Natur zu kommen - ich bin dabei.​



    Und dann kurz nochmal zurück zum Kondom-Tauschgeschäft:

    Ok, ich schlag dir auch nen Deal vor: Wenn du es schaffst alle (und ich beschränke mich auf die) deutschen Männer davon zu überzeugen, dass Kondome bei ONS's und Affairen Pflicht sind, dass es also keine Überredungsversuche, kein Gezeter und Gezicke gibt, dann werde ich Greenpeace-Aktivistin.
    Aber weil du das eh nicht schaffst, kann ich ja ruhigen Gewissens weiter bei Aldi einkaufen, die südafrikanischen Kaffeebauern zu Dumpingpreisen zwingen, weshalb sie ihr persönliches Überleben sichern, indem sie das abgeschwemmte Ödland der letzjährigen Rohdung verlassen und den Regenwald weiter abholzen, um für ein weiteres Jahr fruchtbareren Boden zu haben und damit jeden Tag 100 Tierarten ausrotten.



    Dem letzen Absatz kann ich mich allerdings voll und ganz anschließen! Wer hätt's gedacht, da finde ich doch noch ne ähnliche Meinung und ein klein wenig Idealismus bei dir!

    LG, me
     
    #5
    me myself & I, 10 März 2007
  6. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    Mensch ihr habt sorgen...er vögelt halt ohne Gummi, weil ers so will. Wenn die Frauen das mit machen..ists deren Sache, Verantwortung trägt er für die nicht. Ist doch eigetnlcih wurscht warum ers ohne macht...

    Leben und leben lassen, egal, wie man zu der sache steht, den Zeigefinger erheben und hier Menschenretter spielen wollen oder sonstwas..ist unnötig. Jeder muss selbst Verantwortung übernehmen für sich und kann frei entscheiden ob mit oder ohne gummi.

    wobei ich ehrlich sagen muss..das was der ts an themen angesprochen hat zum Thema Ende der Menschheit, Pesitzide etc..ist schon einleuchtend..er will sozusagen den vergleich anstellen, dass es unsinnig ist, wenn ein kettenraucher stolz auf seine Gesunde ernährung ist und glaub dadurch weniger schaden durchs rauchen zu erleiden. recht hat er schon..jedoch finde ich, dass jeder sich selber um seine gesundheit kümmern und informieren sollte.
     
    #6
    Decadence, 10 März 2007
  7. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich dachte immer mit dem Alter wird man(n) reifer! das ist wohl bei dir überhaupt nicht so!!! echt kann ich nicht verstehen.
    toll nur weil die anderen mädels besoffen sind und es nicht mehr ganz schnallen, nutzt du diese gelegenheit aus?!
    mann wenn ich dich sehen würde würde ich dir eins watschen.

    und wenn sie nicht verhütet? dann giebts wenns dumm kommt nich ein kind. toll
    du hast wohl gerne eigene kinder die du nicht kennst.
    ne echt sorry. kein verständnis dafür.
    das ist wirklich shclimm. du egoist!
    du dir ist es vieleicht egal was du für krankheiten bekommst. aber vieleicht den anderen nicht!! schon mal überlegt. und wenn du EXTRA besoffene medels abschebst und dann noch sagst "sie wissen ja wass sie tun, sind genug alt" dann ist das sehr fragwürdig.
    ich würde eher sagen es ist dir vollstens egal!
    ech. nee das fass ich nicht was alles so auf der strasse rum läuft und auf einen lauert wenn man mal was getrunken hat über den durst. :kopfschue
     
    #7
    Sheilyn, 10 März 2007
  8. ogerline
    ogerline (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    ungesetzlich: nein
    unmoralisch: ja

    in deinem eröffnungsbeitrag hast du ja selbst geschrieben daß die mädels dann sehr betrunken sind. sprich, du nutzt das für deine zwecke aus, weil du weißt daß sie dann nicht mehr sehr zurechnungsfähig sind und vermutlich nicht dran denken dich aufzufordern ein kodom benutzen.

    echt zum kotzen sowas.
     
    #8
    ogerline, 11 März 2007
  9. *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sry Leute, aber ich glaub einfach dass der Typ nen scatten abhat!
     
    #9
    *Nattybaby*, 11 März 2007
  10. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ich kann dich ja irgendwie schon verstehen, und dass du so frustriert bist. Ich bin selbst Naturschützerin und möchte aus der Welt einen schöneren Platz machen und denke auch oft, dass mein Kampf umsonst ist. Allerdings müsstest du doch Achtung vor allem Geschöpfen dieser Welt haben, also auch vor diesen jungen Frauen, die du da benutzt! Sie könnten krank werden und du auch, das weißt du ja! Das ist einfach nicht verantwortbar!
    Und es ist auch nciht gleichgültig, ob du an AIDS oder etwas anderem stirbst denn der Tod nach einer langwierigen AIDS-Krankheit kommt furchtbar langsam und es wird ein schrecklicher schmerzvoller Tod sein!

    Du solltest wieder lernen, mehr Achtung vor dir selbst und diesen jungen Frauen zu haben! Such dir ein andres Hobby als frustriert sein und sinnlos dein krankes Sperma überall zu verteilen! Empfindest du denn überhaupt noch Befriedigung durch den Sex? Du läufst Gefahr in eine Sexsucht hineinzurutschen!
    Bitte hör auf mich und tu was! Hör nciht auf zu kämpfen!
     
    #10
    schnuckchen, 11 März 2007
  11. Guter Junge
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    Single
    emm mal ne frage an euch Naturschützer" was hat das thema naturschutz mit Verhütung zu tun"^^????? also man kann doch verhüten und trotzdem die Natur schützen...Und genau genommen schützt man die Natur, wenn man Verhütet vor noch so einem Menschen der sie wahrscheinlich verschmutzt.......
     
    #11
    Guter Junge, 11 März 2007
  12. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Kannst du ja machen, aber ich hoffe für dich, dass du dich dann regelmäßig einem HIV-Test unterziehst?
     
    #12
    envy., 11 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Immer ohne Gummi
vekoma
Liebe & Sex Umfragen Forum
29 Oktober 2016
1 Antworten
Melanie2007
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 Juli 2007
52 Antworten
promo25
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 April 2006
87 Antworten