Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

IMMER Pech mit den Schwiegereltern

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chococat, 24 März 2008.

  1. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Och menno, ich will mich ja echt nicht beschweren, aber ich brauch ein bisschen Ermutigungen. Also ich hab ja schon immer Pech mit meinen "Schwiegereltern", meine letzte wirklich wichtige Beziehung scheiterte mehr oder weniger daran...

    Mit meinem jetzigen Freund bin ich nun ein Jahr zusammen und am Anfangs lief es eigentlich gut mit seinen Eltern. Sie mochten mich und ich war auch ganz locker, wenn ich dort war. Seitdem mein Schatzi und ich nun aber zusammen wohnen (7 Monate), wirds immer schlimmer. Vorher hat er zu Hause gewohnt, sie hatten ihren Jungen also immer um sich, und jetzt ist er ca. 1 mal pro Woche zu Hause, meistens kurz. Zusammen sind wir sehr selten dort, das letzte Mal so richtig war zu Weihnachten :geknickt: . Ok, der Schuld bin ich mir irgendwie bewusst, ABER wir haben auch nie ne Einladung bekommen!!! Anstatt dass seine Mutter mal sagt, dass sie uns sehen will, erfahren wir das so hintenrum oder eben dann durch ihr Gemecker, wenns zu spät ist. Mein Freund denkt aber auch nicht dran mal was anzuleiern.

    Letzten Sonntag waren sie dann bei uns, mein Hase hatte Geburtstag, meine Ellis waren auch da. Es war schlimm!!! Zum Beispiel:

    - mein Freund und ich waren beide krank, Magen und Erkältung, sagt seine Mutter nicht zu ihm "du Kranker ruhst dich jetzt aus, Anja (ich) macht hier wieder Ordnung, die kann ja krank bleiben, hat ja eh noch die Woche frei" HALLO???? Meine Eltern saßen mit am Tisch, die sind fast umgefallen! oder

    - sein Vater haut Sprüche raus wie "mit dem Kaffee kann man nur noch Blumen gießen... da kann man durchgucken..." sowas unhöfliches!! Nur weil ich keinen Kaffee koche, den man nicht mehr umrühren kann. oder

    - sein Vater ist einfach rausgegangen ohne sich so richtig von mir zu verabschieden. Früher haben wir uns alle mal umarmt...

    Meine Schwester behandeln sie übrigens ganz anders, hat sie mir erzählt. Von der hat sich die komplette Familie (Mutter, Vater, Bruder) mit Umarmung verabschiedet. Mich haben sie nur so stehen lassen... :flennen:

    Und morgen muss ich da wieder zum Kaffee hin!!!!! Ich hab überhaupt keinen Bock und irgendwie auch total Angst, dass es wieder so schief geht. Was mach ich nur falsch? Ich bemühe mich echt, backe Kuchen, bin höflich, lache über ihre dämlichen Witze... aber wahrscheinlich verzeihen sie mir nicht, dass ich ihnen ihren Sohn weggenommen habe.
    Der meint übrigens, das wär alles nicht so. Nee, bilde ich mir ein und meine Eltern bilden sich das auch nur ein. Meine Mama hat sogar schon geweint, weil sie sich Sorgen macht, dass ich dort nicht gut behandelt werde. Es ist nicht so, dass sie direkt böse zu mir sind, aber eben ständig so spitze Bemerkungen, "Stachelbeeren" wie meine Mutter immer sagt.

    Was soll ich nur machen??
     
    #1
    Chococat, 24 März 2008
  2. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Hast du keinen Stolz?! Wieso gehst du da morgen hin? Mein Freund könnte da alleine hingehen wenn mich seine Mutter so behandeln würde.
    Wenn du die ganze Zeit so auf dir herumtrampeln lässt und kein Machtwort sprichst wird sich da nie was ändern.
    Nur du selbst kannst dein Problem lösen, die Schwiegermutter wird sich nicht ändern.
    Ich würde nie so mit mir umspringen lassen.
     
    #2
    Aurinia, 24 März 2008
  3. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich habe mir auch schon gedacht, dass ich mir das eigentlich nicht antun muss, aber ich machs auch für meinen Freund.
    Er hängt sehr an seiner Familie und ich habs in meiner letzten Beziehung erlebt, was passiert, wenn man sich zwischen Freund und Familie stellt. Das kann böse nach hinten losgehen...

    Das Problem ist auch, dass mein Freund das alles nicht so sieht. Ich hab ihn nach dem Tag so ein bisschen drauf angesprochen, aber entweder wirft er mir dann an den Kopf, was ihm bei meinen Eltern nicht passt (und die vergöttern ihn echt!) oder er spielt es runter und besteht darauf, dass das ja alles gar nicht so ist.

    Na ich hab mir jedenfalls vorgenommen das morgen nochmal durch zu ziehen und sollte das wieder so sein, muss ich mir wohl was überlegen.

    Aber ich will halt meine Beziehung nicht riskieren...:kopfschue
     
    #3
    Chococat, 24 März 2008
  4. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    Oh Mann, das kommt mir bekannt vor. Als ich das letzte Mal bei meinen Schwiegereltern in spe war, ist seine Mutter mit einem vor Antipathie nur so strotzendem Schnaufen aus dem Zimmer gerauscht und hat tatsächlich den ganzen Abend kein einziges Wort mit mir gewechselt. Und seitdem auch sowieso gar nicht mehr. Auch gut.

    Ich verstehe, dass du Angst um die Beziehung hast, aber das Problem wirst du mit deinem Freund früher oder später doch mal besprechen müssen. Wenn die Beziehung hält, bleiben ja die Schwiegereltern auch. Wenn dein Freund dann nie hinter dir steht... dann Gute Nacht, Marie.

    Und soll es immer so weitergehen? Bestenfalls magst du sie nicht, und sie dich nicht, und alles kann bleiben wie es ist. Wahrscheinlicher ist aber, dass dein Freund sich eher auf eine Seite schlägt, und solange er nicht erkennt, dass ein solches Verhalten wie von dir beschrieben unter aller Kanone ist, wird das nicht deine Seite sein.
    Das geht auf Dauer nicht gut.

    Rede mit deinem Freund. Vielleicht nicht unbedingt immer, wenn dir eine Kleinigkeit auffällt, die vielleicht wirklich nicht so gemeint war, aber wenn solche Sprüche wie z.B. mit dem krank sein fallen, dann sollte er hinterher schon stellung beziehen müssen, ob er das jetzt so in Ordnung fand.
     
    #4
    drusilla, 24 März 2008
  5. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    ich würde deinen Freund immer in der jeweiligen Situation (bzw. sobald Schwimu dann weg) fragen, ob er dass jetzt als richtig empfindet. Dann muss er ja mal klar stellung beziehen... Und wenn du ihm wirklich wichtig bist wird er sich auch auf deine Seite schlagen!

    Und sag ihm auch mal ins Gesicht, dass deine Eltern sich da auch etwas "komisch" vorkommen und das genau so wie du sehen. Sprich, dass du mit deiner Meinung nicht alleine da stehst.

    ich glaube einfach, deine Schwimu ist eine eifersüchtige Glucke... :kopfschue
     
    #5
    Cassis, 24 März 2008
  6. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Vielleicht solltest du das nächste mal nicht hinterher mit ihm darüber reden, denn wie du merkst, peilt er das nicht.

    Wie reagierst du denn in der Situation? Schluckst du das einfach runter? Oder sagst du was dazu?

    Sprech es direkt in der Situation an, mit allen beteiligten.

    Ich hatte eine Situation mit meinem Vater, wo er verletzende Dinge sagte. Ich bin dann, als wir zu Hause waren, ne Halbe stunde später mit meiner Freundin zu meinen Eltern rüber und hab das angesprochen, dass ICH das scheisse fand.

    Das sollte dein Freund auch tun und du solltest dabei sein, sonst können die ihn ja wieder weich kochen!

    Wenn das nichts hilft, mach ihnen klar, dass Du den abstand von ihnen nimmst, da du es nicht nötig hast, dich so behandeln zu lassen. Wenn ihre Erziehung anders ist, musst du das nicht ertragen.
    Aber verbiete deinem Freund nicht seine Familie, das geht nach hinten los. Er muss nur endlich eine Stellung beziehen, wo er dich verteidigt, oder wo er immer nur zulässt, dass du beleidigt wirst. Macht er das nicht, ist er der falsche.
     
    #6
    Flatsch, 24 März 2008
  7. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Mir geht es ähnlich... mein Freund sieht es aber ein, wenn ich ihn darauf aufmerksam mache. Ich freue mich langsam wirklich schon auf Sommer, wenn wir zusammen ziehen können.

    Was mir bis dahin bleibt ist weiterhin freundlich zu sein, aber mich nicht unterkriegen zu lassen. Sie hacken zum Glück nicht dauernd auf mich herum...
     
    #7
    Kiya_17, 24 März 2008
  8. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Kommt mir sehr bekannt vor. Ich hatte auch noch nie nette "Schwiegereltern". :kopfschue Meine aktuellen sind so wie du deine schilderst, nur dass die nicht nur auf mir, sondern auch auf meinem Freund rumhacken (ich habe von denen in drei Jahren noch nie ein nettes Wort gehört, weder zu mir noch zu irgendjemand anderem, es sei denn, sie wollten irgendwas und mussten deshalb freundlich sein).
    Den Kaffee-Kommentar habe ich auch schon gehört, und "Du kannst ja aufräumen" auch, wobei dann der Nachsatz nicht lautete: "unser Sohn muss sich ausruhen", sondern "unser Sohn ist eh zu blöd dafür." :ratlos:
    Aber mein Freund liebt seine Eltern - und er sagt immer, dass die es gar nicht so meinen. :ratlos:
    Hm, ich kann dir eigentlich gar nicht helfen, weil ich das Problem selbst noch nicht lösen konnte; aber die Situation kam mir gerade so bekannt vor, dass ich das einfach mal posten wollte. Und vielleicht tröstet es dich ja, dass du nicht die einzige mit seltsamen Schwiegereltern bist.:zwinker:
     
    #8
    rainbowgirl, 24 März 2008
  9. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Meine hacken meist auf meinen Freund rum, weil er Zivildienst leistet, statt Grundwehrdienst. Und (unter)bewusst geben sie mir die Schuld, weil ich ihm ein paar Denkanstöße gegeben habe.
    Jetzt fallen immer so Seitenhiebe von wegen Zivis wären so faul etc pp.
    Tjo... was solls... ich werd drüber stehn und er auch.
     
    #9
    Kiya_17, 24 März 2008
  10. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    gibt es bei dir was neues?
     
    #10
    Sunny2010, 15 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - IMMER Pech Schwiegereltern
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
TequilaSunny
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 März 2009
14 Antworten
sonnenschein26
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 März 2008
18 Antworten
Test