Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Immer verliebt entgegen seiner optischen "Traumvorstellung"

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von waschbär2, 10 Januar 2004.

  1. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich möchte mal eure Erfahrungen und Meinungen dazu wissen.
    Ich hab so ne Art "Traumvorstellung", wie mein Partner aussehen sollte. Aber jedes mal (war nur 3 mal *snief*), wenn ich mich verliebt habe, sah das Mädel ganz anders aus.
    Mein "Traumtyp" ist: lange dunkle Haare, dunkle Augen, rassiger Typ.
    Aber wenn ich mich verliebt habe ...
    Beschreib euch nur das letzte mal: Dunkelblonde Haare, grün-braun-gelbe (was-weis-denn-ich-noch-was-für-farben) Augen. Ziemlich mobbelig. Leichte Neurodermitis im Gesicht. Fingernagelhaut abgeknabbert.
    Aber ihre Augen leuchteten, wie die Sterne in einer klaren Winternacht. Und ich hab noch kein süßeres Lächeln auf dieser Welt gesehen *schmelz*.
    Was meint ihr dazu b.z.w. habt ihr schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht ?
    Liebe Grüße, Waschbär
     
    #1
    waschbär2, 10 Januar 2004
  2. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    Naja, jeder Mensch is halt individuell und jeder hat seine bestimmten liebenswerten Seiten.
    Ich hab auch ne Vorstellung von meinem Traumtyp aber es war immer verschieden, in wen ich mich verliebt habe. Man kann das halt nicht irgendwie so bestimmen...Ich verliebe mich NUR in diesen einen Typ Mann... das geht einfach nicht... hm, is grad schwer zu erklären.
    Man kann sich ja nicht nur in das Aussehen verlieben... es sind halt bestimmte Dinge an einem Menschen, die einen faszinieren und die die Persönlichkeit irgendwie ausmachen... und das muss halt nicht immer der Typ Traumfrau/-mann sein...

    Boah, drück ich mich heute wieder schwer aus :zwinker:... Hoffe es ist halbwegs verständlich rübergekommen...
     
    #2
    ~°Lolle°~, 10 Januar 2004
  3. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Hi, Waschbär!

    Ich denke, dass deine Verliebtheit völlig normal ist.
    Jeder von uns hat eine Idealvorstellung von dem, wie der Partner aussehen muss und wie er sich benehmen muss. Dieses Ideal mag einem zwar gefallen - vom Kopf her -, man bewundert einen Menschen, der diesem Ideal entspricht, aber im Endeffekt "traut" man sich da nicht richtig ran. HoFfe, du vesrtehst, was ich meine: Jemand, der zu perfekt ist, berührt uns nicht.
    Ich hatte mal einen Freund, der total meinem Schönheitsideal entsprach - blond, groß, schlank, gepflegt -, dazu war er noch sozial (Bildung, Elternhaus etc.) auf meiner Ebene, das hat einfach alles "gepasst". Ich fühlte mich in seiner Gegenwart aber immer irgendwie verklemmt, weil er mir einfach zu perfekt schien und ich immer den Druck hatte, genauso perfekt sein zu müssen. Im Endeffekt war ich nie richtig verliebt in ihn
    Deswegen: Was wir theoretisch toll finden und was praktisch unser Herz berührt und es höher schlagen lässt, hat oft nur wenig miteinander zu tun.
     
    #3
    ogelique, 10 Januar 2004
  4. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nee, leider nicht ganz :kopfschue ???
    Wäre ganz lieb, wenn Du es nochmal versuchen würdest !!!
     
    #4
    waschbär2, 10 Januar 2004
  5. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würd einfach sagen, dass du keine Traumfrau hast oder halt ein anderes Bild von einer in echt hast.
    Aber wozu eigentlich Traumfrau?? Bringt ein doch nix, und willst du eine abschießen, nur weil sie nicht deinem Ideal als "Traumfrau" entspricht?

    Am Ende kommt es eh immer anders wie man sich denkt, egal ob positiv oder negativ :cry: :rolleyes2
     
    #5
    Matzakane, 10 Januar 2004
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Liebe Ogelique, ich glaube, besser kann man es nicht ausdrücken.
    Vielen herzlichen Dank :anbeten:

    P.S. Nur das mit meiner "Verliebtheit", das muss man in die Vergangenheit setzten. Es konnte nicht klappen. Sie ist nämlich (wenn auch etwas unglücklich) verheiratet ...

    Ganz liebe Grüße, Waschbär
     
    #6
    waschbär2, 10 Januar 2004
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Neeeee, um Himmels Willen, würde niemals jemanden "abschießen", weil sie nicht dem "Ideal" entspricht. Wenn ich sie liebe, dann liebe ich sie.
    Wollte nur eure Meinung dazu hören !
    Sorry, bin ich falsch verstanden worden :downunder
     
    #7
    waschbär2, 10 Januar 2004
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich finde es eigentlich egal, was für Idealvorstellungen man hat, wenn man sich verliebt hat. Wenn man NUR nach vielen bestimmten äußerlichen Kriterien gehen würde, fänd ich das sehr oberflächlich.
     
    #8
    User 7157, 10 Januar 2004
  9. Schlumpf Hefti
    Benutzer gesperrt
    667
    0
    0
    nicht angegeben
    :bandit:
     
    #9
    Schlumpf Hefti, 10 Januar 2004
  10. Miezerl
    Gast
    0
    hab drüber nachdenken müssen..ist es denn immer so wichtig wie der parnter aussieht??meine was is dran so seltsam wenn man sich wenn man vorher nur auf blonde blauäugige stand nun in einen dunklen typ verliebt..oder in rothaarige..Eigentlich fixier ich mich nicht so sehr auf so was sondern die Person in die ich mich verliebe muss das gewisse etwas haben dann ist es mir ehrlich gesagt egal ob mein ex nun braunaäugig war..und der neue nun grüne augen hätte..wo die Liebe eben hinfällt..
     
    #10
    Miezerl, 10 Januar 2004
  11. maria89
    Gast
    0
    also ich hab im moment nen freund der sieht auch nicht aus wie mein traumtyp und ich bin trotzdem wahnsinnig glücklich mit ihm :zwinker: ich finde das äußere ist nun wircklich nicht das allerwichtigste obwohl es auch dazu beiträgt, denn immerhin ist es meistens ja der erste eindruck :smile: also zerbrich dir ja nciht so den kopf darüber :zwinker:

    liebe grüße maria
     
    #11
    maria89, 10 Januar 2004
  12. keule82
    Gast
    0
    also wenn man sich in jemanden verliebt dann muss er/sie schon irgend wo für einen atraktiv sein und ausserdem liebe macht schön und der partner muss auch irgend wo schon für einen sexuel atraktiv sein, man darf sich also nicht eckeln vor dem partner. traum vorstellung hin oder her es gibt von jeden typ schöne menschen ob blond, schwaz, grün, blau oder sonst was :zwinker: .
    aber wenn das aber nicht wäre wenn man ein mal mit einen partner zusammen war der genau von einen der traumtyp ist dann hat man viel höhere ansprüche für die nächste partnerschaft also so ist das zu mindest bei mir denn es gibt nichts tolleres wenn der partner vom aussehen der traumtyp ist und wenn der partner dann characterlich auch noch 1a ist na dann halle julia :zwinker:.
     
    #12
    keule82, 10 Januar 2004
  13. Cecile
    Gast
    0
    :grin: :grin: :grin: Stimmt, dass ist sicher keine schlechte Voraussetzung :grin: :grin: :grin:
     
    #13
    Cecile, 10 Januar 2004
  14. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe eigentlich gar keine Vorstellung vom Aussehen eines Traummannes. Selbst wenn ich verliebt bin, schwärme ich nie davon, wie gut er eigentlich aussieht. Ich schwärme eher von seinem Verhalten, seine Blicke oder seiner Art. Das heißt natürlich nicht, dass mir sein Aussehen egal ist, aber ich habe keine Kriterien, wo ich sagen könnte, dass ein Mann so und so aussehen muss um mein Traummann zu sein. Entweder bin ich nun in einen verliebt oder nicht.
    Ich hätte schon einige Beispiele, wie der Mann nicht aussehen dürfte. Aber das liegt daran, weil ich behaupte, dass man die Charakterzüge eines Menschen an seinem Äußeren erkennen kann. Welche Beispiele das sind? 'Tschuldigt bitte, wenn ich hier vielleicht vielen Mädchen oder Frauen auf die Füße trete, aber ich finde z.B. Robbie Williams äußerst hässlich. Aus seinem Gesicht kann ich nur negatives herauslesen: Arroganz, bildet sich ein dass einfach ALLE Frauen auf ihn stehen (ich wurde ja bis jetzt nicht gefragt:smile: ), Intoleranz, Egoismus, und da ist noch was, was ich nicht in Worte fassen kann....kurz: :wuerg: Ich habe auch generell was gegen Männer, die sich betont männlich geben, so nach dem Motto: "Wer sich mit mir unterhalten darf, darf sich glücklich schätzen" Und das merkwürdige daran ist, dass ich beobachtet habe, dass es genau diejenigen sind, die so eine Austrahlung haben, die als besonders "gutaussehend" gelten.
    Es gibt wenige, bei denen ich mal feststelle "der oder die sieht gut aus". Meistens ist es eine Wirkung, die sie auf mich haben, aber mit dem Aussehen, was man normalerweise darunter versteht, hat es nix zu tun.
    Was ich auch ziemlich ätzend finde, das sind solche Single-Seiten, wo man sich Fotos ansehen oder zuschicken kann, um jmd. kennenzulernen. Man kennt dort einfach niemanden, sieht nur ein einziges Foto mit Nase, Mund, Ohren, und was sonst noch jeder Mensch zu bieten hat und dann musst Du nach dem Äußeren gehen, weil Du den ja nicht kennst. Klar, hab ich auch ausprobiert, finde es aber einfach nur frustrierend. Also ganz ehrlich, wenn ich nach den Fotos gehen würde, dann würde ich niemanden kennenlernen wollen, nicht weil alle so hässlich sind, sondern weil mir die Basis zum Beurteilen fehlt. Woher soll ich wissen, wie der Kerl so ist? Wirklich beurteilen kann man das doch frühestens, wenn derjenige vor einem steht, oder? Ist jedenfalls meine Meinung.
    Hab mich jedenfalls noch nie in ein Foto verliebt. Finde Fotos ohne das Hintergrundwissen sowieso total langweilig.

    Na, jetzt bin ich zwar leicht vom Thema abgewichen, aber ich wollt halt erklären, was "Aussehen" für mich bedeutet. War wohl deutlich genug, oder? :grin:
     
    #14
    MiriXX, 11 Januar 2004
  15. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Auch die inneren Werte können einen MEnschen schön und liebenswert machen.

    Mein Partner gefällt mich optisch auch. Mein Traumpartner würde aber auch anders aussehen. Bei uns ist es auch der innere Wert, der Charakter der zählt.

    Nur nach dem Aussehen könnte ich nie gehen. Was nützt mir ein Schönling wenn er einen scheiss Charakter hat?!
     
    #15
    Hexe25, 11 Januar 2004
  16. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Ohoh, so eine Aussage find ich aber gefährlich!
    Siehst du es einem anderen Menschen zB echt an, ob er ehrlich ist? Na, ich seh es den Leuten leider nicht an, ob sie mich später mal belügen werden, weil sie zB nicht stark genug sind (Charakterschwäche?), mir die Wahrheit zu sagen.
    Weiter unten schreibst du ja selber, dass du dir bloß von einem Photo (auf so Single-Seiten) den Menschen dahinter noch gar nicht vorstellen kannst. Aber aus dem Gesicht von Robbie Williams (keine Angst, bin kein militanter Fan und finde ihn optisch auf den Videos auch nicht besonders attraktiv) oder sonst einem Musiker willst du herauslesen, dass er zB intolerant ist ?? Also die Methode solltest du dir patentieren lassen ...

    Vielen Menschen sieht man erst mal gar nichts an, oder nur das, was sie erst mal vorneweg von sich zeigen (wollen/ können). Die sind dann drauf angewiesen, dass man sich nicht gleich mit einem Vorurteil wieder abwendet, sondern genauer "hinsieht".
    (Das hat jetzt mit dem Thema "Verlieben" nicht so viel zu tun, ich denke dass da das gesamte Auftreten eine Rolle spielt.)
     
    #16
    Camouflage, 11 Januar 2004
  17. vampyr
    vampyr (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir war es so, das ich auch meine Traumfrau(äußerlich) geheiratet habe.
    Im lauf der Zeit verlor sich das mit dem aüßeren aber und es ging an die inneren Werte, die dann leider nicht so optimal waren(nicht schlecht oder so, wir waren zu verschieden). Es folgte die Scheidung, wir haben uns zwar nicht verkracht, aber der "Traumfrau-Glanz" ist verblasst. Dannach lernte ich meine Süsse kennen und sie entsprach gar nicht meinem Ideal. Doch je mehr ich von ihr kennenlernte umso mehr wurde sie zu meiner Traumfrau....
    Das ging vor einem Jahr los und hörte bis heute nicht auf.
    Aüßerlichkeiten sind vergänglich und eigentlich nur, durch Medien gehypte Erscheinungen die nicht viel über den Menschen aussagen.Klar kann man in Gesichtern lesen, aber das geht in jedem Gesicht, am besten aber "live, Face to Face"
     
    #17
    vampyr, 11 Januar 2004
  18. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben

    Genau das meinte ich ja, dass man aus einem einzigen Foto nicht den Menschen erkennen kann. Vielleicht habe ich mich auch falsch ausgedrückt, jetzt wo Du es sagst....es sind natürlich nicht nur die Gesichtszüge, die einen Charakter verraten, sondern der ganze Mensch, z.B. sein Auftreten, sein Gesamteindruck in Verbindung mit den Gesichtszügen. Genau das habe ich ja nicht auf einem Foto.
    Und natürlich bin ich auch keine Hellseherin, die vorher schon weiß, was in ein paar Jahren passiert. Z.B. ob mich später jmd. belügt. Der Gesamteindruck kann sich ja auch im Laufe der Zeit sowohl zum positiven als auch zum negativen verändern und in welche Richtung dieser sich verändert, hängt ja auch vom Lebenslauf des Einzelnen ab. Und da gibt es ja auch noch ein kleines Problemchen: ich bin erstmal davon ausgegangen, dass ich beim ersten Eindruck nicht schon gefühlsmäßig belastet bin (also verliebt oder befreundet), das macht mir die Beurteilung natürlich einfacher. Später, wenn ich vor Liebe blind bin, weiß ich nicht, ob ich noch dazu fähig bin, ein neutrales Urteil zu fällen.
    Mit dem "genauer Hinsehen" ist so eine Sache, natürlich hast Du recht, das sollte man tun, aber ein Mensch hat doch auch ein Gefühl und wenn ich gleich am Anfang merke, dass ich mit denjenigen absolut nichts anfangen kann, dann erübrigt sich das doch. Natürlich gibt es auch Menschen, die ich überhaupt nicht einschätzen kann, bei denen warte ich solange mit einem Urteil (positiv wie negativ) bis ich wirklich ein Bild habe, das kann bei machen auch Jahre dauern. Ich kenne Kollegen, die kenne ich seit 2 Jahren oder mehr und kann immer noch nicht sagen, was das eigentlich für ein Mensch ist. Diese können es dann wohl wirklich gut verstecken.

    Na, egal, auf jeden Fall muss beim Verlieben erst einmal die Wellenlänge des Mannes und meiner übereinstimmen, damit es zu diesem Gefühl kommen kann.
     
    #18
    MiriXX, 11 Januar 2004
  19. MiriXX
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    genau das sehe ich auch so: "live, Face to Face" eine wunderbare Beschreibung :smile:
     
    #19
    MiriXX, 11 Januar 2004
  20. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Hmm... Naja...Irgendwie hab ich persönlich gar keine feste "Traumvorstellung". Sollte vllt nicht unbedingt dick sein und gepflegt usw., aber die Haarfarbe z.B. ist mir fast egal. Er muss mir halt insgesamt optisch sympathisch sein, aber das auch nicht vorrangig. Mag ja irgendwie kleine Fehler :zwinker:
    Da ich also keine feste Vorstellung habe, ist es mir auch noch nie passiert, dass ich mich in jemanden verliebt hätte, der nicht in diese Vorstellung passt *g*
    Aber ich glaube, dass ich dich verstehe.
    Es zählt halt nicht nur das Äußere (obwohl man nicht mit jemandem zusammen sein kann, der einem optisch überhaupt nicht gefällt, denke ich).
    Auch an deiner bisherigen Freundin hast du - auch wenn sie deinem Traumbild nicht entsprach - etwas Individuelles, Besonderes gefunden.
    Und solange man das bei jemandem findet, kann auch Liebe entstehen, ohne, dass der Partner dem "Ideal" entspricht.
     
    #20
    cranberry, 11 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Immer verliebt entgegen
dark-shadow
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Februar 2015
13 Antworten
attorch16
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Oktober 2014
4 Antworten
Stefan R
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juni 2013
4 Antworten