Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Immer wieder diese quälenden Gedanken.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Pessimist, 1 Juni 2010.

  1. Pessimist
    Pessimist (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich hab gehofft demnächst hier nichts mehr schreiben zu müssen, aber dass muss ich dennoch loswerden.
    Ich mache grad ziemlich viel um endlich etwas kommunikativer, kontaktfreundlicher und selbstbewusster zu werden. Ich gehe allein zum Volleyball spielen und schließe mich da den anderen Leuten an, oder versuche beim Squashen auch Kontakt zu anderen Leuten zu bekommen, was mir auch gelungen ist. Ich gehe mit offenen Augen durch Leben und versuche Small Talk mit fremden Leuten zu betreiben. Das schaffe ich aber nur selten, meist nach dem Sport oder im Fitness, da hab ich ein Thema :zwinker: Ich hab kein Problem mehr auf die Freundin vom Studienkollege und dessen Freundinnen zu zu gehen und Small Talk zu betreiben, des flirten, neggen und alles was dazu gehört fällt mir dann schon schwerer. Wenn ich mit meinen Freunden weg bin, dann hab ich Spaß und mir fällt fast immer irgendwas Lustiges zum Reden ein. Ich kann die launigen Kommentare von der Freundin vom guten Kumpel sehr gut kontern, frag mich zwar warum sie mich immer Reizen bzw. Testen will, aber mir kann es ja egal sein. :grin: Ich werde nicht mehr nervös wenn sich ein gut aussehendes Mädel in der Bahn neben mich setzt oder an der Kasse im Laden mich bedient. Man glaubt es nicht, aber das war nicht immer so. Ich schaffe es sogar, wenn auch nur ganz selten und wenn ich mal wirklich super gelaunt bin, auf einer Party fremde Mädels anzusprechen und mit denen zu Flirten...Hört sich so weit gar nicht schlecht an, aber:
    Nur damit werde ich demnächst keine Freundin finden, denn über Sport & Fitness lern ich fast nur Männer kennen und im Freundeskreis bin ich als Dauer-Single sicher nicht so hoch im Kurs. Ich müsste also mehr Frauen kennen lernen. Aber genau da liegt bei mir der Wunde-Punkt, denn ich schaffe es immer noch nicht, fremde Frauen im Alltag anzusprechen. Und auf Partys traue ich mich auch nur ganz selten. Was mir aber gerade mehr Sorgen macht ist, dass es dem letzt an Gelegenheiten mangelt. Das war jetzt schon das 3te Wochenende in Folge an dem ich daheim sitze, weil entweder jeder mit seiner Freundin was macht oder alle nur ins Kino oder einen Videoabend machen wollen. Oder total unmotiviert und depri sind, die kann ich dann auch nicht immer mitreißen. Mhm, wie soll ich da nur Frauen kennen lernen?
    Hab schon überlegt alleine weg zu gehen, aber ich hasse das! Und dann hab ich das Problem, dass ich mich gerade so sehr nach einer Freundin sehne. Als die Freundin vom Kumpel im Kino an meinem Hals demonstrierte, wie der Eine umgebracht wurde, da spürte ich einfach, was mir gerade so sehr fehlt. Und das macht es für mich leider nicht einfacher. Nun ist auch so, dass mir demnächst die Zeit weg läuft. Ich bin bald 25 hatte noch nie eine Beziehung geschweige denn Sex, nur vor 3 oder 4 Jahren einmal einen Kuss und etwas Petting oberhalb der Gürtellinie.:tongue: Und mir fehlt das einfach, das Gefühl einfach was im Leben zu verpassen, wird immer stärker. Es lies mich gestern total depri die ganze Nacht wach im Bett liegen, hatte von jetzt auf nachher einfach das Gefühl total einsam und alleine zu sein, konnte die Gedanken die halbe Nacht nicht loswerden. Jetzt gehts wieder, aber das gestern war echt krass. Mir gingen die Gedanken nicht aus dem Kopf als mein Kumpel vor Stunden platt meinte:" Gehst halt alleine weg, dann kannst üben!" Oder: "Was willst immer weg traust dich doch eh Keine anzusprechen" Ironisch: " Wie viele Nummern hast schon? Ganz mies: "Sag mal bei euch ist doch eh immer Männerabend" Ich kann die sche** Sprüche schon nicht mehr hören…(P.S. Kann die Sprüche schon alle kontern und an dem Abend macht mir des dann nichts aus, aber es bleibt einfach hängen...) Weil sie im Endeffekt recht haben, ich muss einfach mehr machen. Nur wie, wenn es ab jetzt auch noch an Gelegenheiten fehlt.
    Danke fürs Lesen, tut gut das mal mit etwas Abstand zu betrachten.
    Gruß,
    Euer Pessi
     
    #1
    Pessimist, 1 Juni 2010
  2. blubbl
    blubbl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Hey du!

    Ich kann dich gut verstehen, da ich vermutlich ähnlich geworden wäre, wenn mir mein Freund nicht dann doch durch Zufall über den WEg gelaufen wäre.
    Habe auch immer nur KOntakte zu "meinen Leuten" gehabt, bin halt keine Discogängerin o.ä. und war immer etwas "Männerscheu"( wurde früher in der Grundschule von einem Typen immer begrabscht, gab Riesenärger in der Schule, Aussage der Eltern " Der muss doch seine Erfahrungen machen!")
    Naja, habe auch echt immer Probleme gehabt mit Kerlen zu kommunizieren, entweder ich hatte Angst vor Demütigung oder ich sah es als Anmache, was mir auch Angst machte...
    Erst seit dem ich meinen Freund habe, habe ich auch platonische tolle Freundschaften mit Männern.
    Jetzt finde ich es eigentlich schade, dass ich solange so von meiner Furcht bestimmt worden bin, leider habe ich keinen Tip wie du das loswerden kannst.
    Mir half es halt, dass ich durch Zufall einige "liebe männliche Wesen" in meinem Umfeld hatten, die wirklich garnicht gemein oder machohaft waren, sonder eher sogenannte "Weicheier".
    Duch sie habe ich auch gelernt, endlich mal Kontakt zu männlichen Wesen zu haben ohne die ganze Zeit panisch zu sein.
    Achso, ich weis nicht, ob es dir hilft, aber ich habe jetzt 4 Mädels in meinem Freundeskreis, die jetzt auch 26 sind und noch nie einen Freund hatten, obwohl sie alle superlieb, hübsch und echt klug sind ( Studieren )
    Sie haben ein ähnliches Problem und wissen auch nicht, wo sie nach Freunden schauen sollen, da sie auch keine Discogänger sind o.ä.
    Ich denke, wenn man ein gewisses Alter überschritten hat, wirds schwieriger.
    Für meinen Freund war ich übrigens auch die erste Freundin( war auch mein erster Freund, ich war 18) und er war auch schon fast 25.

    Ich hoffe ich konnte dich wenigstens ein bisschen trösten und dir wenigstens zeigen, dass du nicht alleine bist.
     
    #2
    blubbl, 2 Juni 2010
  3. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Dir fehlt ein kollegialer Arschtritt eines Freundes damit das "selten" ein "oft" wird.
    Auch da fehlt ein Arschtritt, sofern du weiß wie du es machen musst, wenn nein brauchst du nur "Technik".
    Du kennst also nur die falschen Leute?
    Definitiv die falschen Leute.
    Nicht mit den Leuten :zwinker:.
    Krass, dass liest sich wirklich hart.
    Ja eh, denke dir <füge schimpfwort hier ein>, und es sind die falschen Freunde.

    Ich will dir jetzt nicht mit Pick Up kommen, denn Pick Up an sich ist dir ein Begriff. Es gibt auf einschlägigen PU Seiten immer eine Rubrik mit "Wingsuche" wer dort sucht und sich findet hat immer jemanden zum weggehen und Party machen, mit großer Wahrscheinlichkeit auch n paar neue Freunde.


    Konntest du mir folgen?
     
    #3
    Wette, 3 Juni 2010
  4. DerAllwissende
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    2
    nicht angegeben
    Wird sich vermutlich auch nicht mehr ändern.Wer mit 25 noch Jungfrau ist, ist wohl einfach kein Frauentyp.
     
    #4
    DerAllwissende, 3 Juni 2010
  5. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.289
    Single
    Hi!

    Ich schließe mich Wette insofern an, dass dein Freundeskreis scheinbar nicht sehr sensibel auf dein Problem reagiert (denn es ist ein Problem) und dir auch nicht viel weiterhelfen wird. Du sagst ja selbst, es fehlt dir frischer Wind, neue Menschen, etc. und da setzt du auch an der richtigen Stelle an. Wenn es eine lange Zeit bei mir nicht funktioniert hat, irgendwie in dem Bereich weiterzukommen, switche ich meistens eines meiner Hobbys, dass ich dann stärker ausübe und mit den damit verbundenen Leuten auch stärker in Kontakt komme. Wenn dir Sport/Fitness gerade nicht weiterhelfen, könntest du das bspw. etwas zugunsten anderer Dinge zurückschrauben.

    Bevor der Zeigefinger kommt: Sicher, man soll sich kein Hobby suchen, nur um explizit mit Frauen in Kontakt zu kommen. Wenn dir dein Hobby Spaß macht, behalte es ruhig bei. Bei mir ist nur so, dass ich ohnehin nicht alle meine Hobbys ausleben kann und mal die einen und die anderen bevorzuge. Immer dasselbe machen bringt einen auch so nicht vom Fleck.

    Nebst Änderung von deinem sozialen Umfeld kann auch eine Änderung von deinem "Look" dabei helfen, dass du plötzlich mit anderen Menschen in Kontakt kommst, die dich vorher vielleicht nicht angesprochen hätten.

    Ansonsten finde ich es gut, dass du deine Freunde zumindest konterst und selbstbewusst auftrittst. Ich weiß, wie das an den Kräften zehrt und wie man danach Abstürzen kann. Da braucht man ganz schön Ego, um das wegzustecken. Wenn der Leidensdruck dort zu groß wird und du das Gefühl hast zu stagnieren, hilft es dir aber auch nicht weiter, das Problem regelmäßig nachts im Kopf zu wälzen. Dann lieber schlafen und am nächsten Tag ausbrechen und radikaler handeln. Notfalls sich dann wirklich zwingen, allein irgendwo hinzugehen, auch wenn es Holzhammer ist: Jedes Wochenende, was nicht so trist monoton verläuft und dir neue Eindrücke und Erfahrungen vermittelt, ist ein Gewinn.

    Wünsche dir viel Erfolg bei deinem weiteren Vorgehen! :smile:

    Off-Topic:
    Jemand, der dich erwürgt? Also ich könnts mal versuchen... :tongue:
     
    #5
    Fuchs, 3 Juni 2010
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Achja? Ich liebe Pauschalisierungen :rolleyes::schuettel:
     
    #6
    User 48403, 3 Juni 2010
  7. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Und das von jemanden dessen Feder dies entsprungen ist: Männliche Jungfrauen wo man auch hinsieht.Oversexed and Underfucked.Jungfrauen-Thread

    Wie Süß, da spricht jetzt wirklich mal so richtig die volle und harte Erfahrung eines ausgeglichen und Selbstbewussten Typen....geh wieder Masturbieren.
     
    #7
    Wette, 3 Juni 2010
  8. DerAllwissende
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    2
    nicht angegeben
    Danke.So ein gutaussehender Typ wie ich wird von den Frauen leider nicht rangelassen.Du hast recht.Ich hol mir einen runter, weil ich einfach hässlich bin.
     
    #8
    DerAllwissende, 3 Juni 2010
  9. blubbl
    blubbl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Boah, bei diesen "ist wohl einfach so" -Aussagen platzt mir echt der Kragen!
    Muss ich mir immer wieder anhören und kann nur sagen:

    Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

    Und wer nicht kämpft, hat nicht zu jammern.
     
    #9
    blubbl, 4 Juni 2010
  10. Lupinchen
    Lupinchen (26)
    Öfters im Forum
    381
    53
    49
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Ist das dein neuer Nick, Trottel?
     
    #10
    Lupinchen, 4 Juni 2010
  11. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.379
    198
    623
    Single
    Nun ja, warum es bei ihm "wohl einfach so" ist, das können wir nicht wissen. Deswegen gibt es keinen Grund, dass dir wegen seiner Aussage der Kragen platzt, denn ich nehme nicht an, dass du ihn persönlich kennst.

    Und ob er jemals gekämpft hat oder nicht, darüber können wir auch nur mutmassen. Darüber hinaus kommt es natürlich darauf an was du überhaupt unter Kämpfen oder Jammern verstehst.

    Nichts gegen die Aussage, dass man unter manchen Umständen nur gewinnen kann, wenn man kämpft. Konkret sagt das aber nicht sehr viel aus, vor allem bezogen auf den Einzelfall.

    Wer allerdings wann und in welcher Situation zu jammern hat, das entscheidest sicher nicht du, da dies jeder für sich selbst wissen muss. Jedenfalls wäre mir nicht bekannt, dass es dafür irgendein moralisches Gesetz gibt, das besagt, dass er in diesem bzw. seinem Fall nicht jammern darf.

    Wenn es aber Trottel oder demAllwissenden vor allem darum geht endlich mal zum Stich zu kommen, er sich aber als zu hässlich empfindet, um jemals eine Freundin, geschweige denn eine Sexpartnerin zu finden, dann stellt sich die Frage, warum er nicht mal sein Glück bei einer Professionellen versucht, um zumindest seine Jungfräulichkeit loszuwerden. Ich kann zwar verstehen, dass das nicht jedermanns Sache ist, aber dass er es (so viel ich weiss) noch nicht getan hat, könnte auch verschiedene andere Gründe haben.

    Ansonsten stellt das zwar keine ultimative Problemlösung dar, aber vielleicht ist das ab einem gewissen Zeitpunkt immer noch besser als jahrelang darüber verbittert zu sein und zu leiden, weil man glaubt man sei zur ewigen Jungfräulichkeit verdammt, da man sich zu hässlich für diese Welt fühlt.
     
    #11
    Maxx, 4 Juni 2010
  12. blubbl
    blubbl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Vielleicht habe ich mich etwas falsch ausgedrückt, es hat mich weniger gestört, dass DerAllwissende selber der Meinung ist eh nicht mehr zum Zuge zu kommen, dass muss er selber wissen, sondern mehr, dass er es verallgemeinert hat und damit die Leute, die vielleicht noch nicht für sich so extrem Schwarz sehe wie er mit runterzieht und ihnen die HOffnung nimmt.
    Denn solange Pessimist den Willen hat etwas zu ändern und wirklich traurig darüber ist, dass es nicht so klappt, wie er sich das wünscht, finde ich es unfreundlich ihm im Kern zu sagen, dass er es eh nicht bringen wird.
    Und ob es nicht doch noch klappt ( was ich glaube) oder nicht, kann doch wiederrum DerAllwissende nicht unbedingt wissen.
     
    #12
    blubbl, 4 Juni 2010
  13. DerAllwissende
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    2
    nicht angegeben
    Wenn man wie der Pessimist schon 24 Jahre alt ist und es ist absolut nichts gelaufen, dann kann man sich schon denken, dass der TS kein Traumtyp ala Ben Affleck oder Keanu Reeves ist.Wenn man schon 24 Jahre bei Frauen nicht beliebt war, dann wird sich das meistens auch nur schwer ändern.Es gibt Männer, die sind bei Frauen seid ihrer Geburt schon extrem beliebt.Das setzt sich dann auch meist bis ans Lebensende fort.Das sind dann einfach attraktive Frauentypen.Andere Männer sind bei Frauen schon immer unbeliebt gewesen.Das wird sich meist auch nicht mehr ändern.Entweder man entspricht dem Geschmack der Frauen oder eben nicht.Deswegen haben auch so viele Männer kein Sexualleben.Fauen haben alle Sex.Bei den Männern haben es nur diejenigen, die extremes Glück gehabt haben oder eben attraktive Frauentypen sind.

    Und wenn man mit 24 Jahren noch Jungfrau ist, dann muss man sich nix mehr schönreden.Er gehört dann mit Sicherheit nicht zu den attraktiven Traummännern um die sich die Frauen kloppen.Und in aller Regel wirds dann mit den Frauen auch nix mehr.
    Siehe die unzähligen männlichen Jungfrauen heutzutage.
     
    #13
    DerAllwissende, 6 Juni 2010
  14. Maxx
    Sehr bekannt hier
    1.379
    198
    623
    Single
    Sehr gut möglich, dass man in diesem Fall nicht dem Klischee-Traumtyp entspricht. Aber das ist wahrscheinlich nur einer von mehreren möglichen Gründen, der dann eben erschwerend noch hinzu kommt. Denn wenn es der einzige Grund wäre, der dafür in Betracht kommen kann, dass bei einem Mann mit 24 noch nichts mit Frauen gelaufen ist, dann gäbe es andersrum auch keine 24-Jährigen Männer, die keine Traumkörper haben und dennoch mit Frauen in Beziehungen leben.
    Natürlich ist es sehr gut möglich, dass man nie ein Frauenheld wird, wenn man mit 24 Jahren noch nie bei Frauen beliebt war. Aber du schreibst ja selbst, dass es sich NUR SCHWER ändert wird, also scheinst selbst du zu glauben, dass es nicht ganz unmöglich ist. Und letztlich ist es doch, um irgendwann eine glückliche Beziehung zu führen, gar nicht so wichtig, dass man bei DEN Frauen beliebt ist, weil es im Prinzip doch ausreicht, wenn man es schafft das Herz der EINEN Frau zu erobern. Abgesehen davon, dass es DIE Frauen NICHT gibt, war auch der grösste Frauenheld nicht von Geburt an bei den Frauen beliebt und ebenso hält diese Beliebtheit nicht zwangsläufig ein Leben lang an. Auch der Frauenheld musste reifen, ehe er auf Frauen anziehend wirkte. Selbst dann, wenn ihm bereits Vieles in die Wiege gelegt wurde und sich der Erfolg bei ihm schon früh und nahezu selbstständig eingesetzt hat. Auch der in seiner Jugend beliebte Schönling kann sich verändern und hat vielleicht später einen Bierbauch oder entwickelt im Laufe des Leben Charakterzüge, die im Allgemeinen nicht mehr anziehend wirken, so dass er irgendwann nicht mehr so gut ankommt.

    Es gibt nicht DIE Frauen und es gibt auch nicht DEN Männer-Geschmack der Frauen. Es gibt zwar Tendenzen und Männer-Typen, die bei einer hohen Anzahl von Frauen gut ankommen und hingegen andere Männer, die im Gegensatz dazu relativ schlecht ankommen. Aber nichtsdestotrotz gibt es auch unscheinbare Männer, die Beziehungen führen. Dass dies vorkommt ist zwar keine absolute Garantie dafür, dass man selbst je eine passende Frau finden wird, aber andersrum ist ein eher unterdurchschnittliches Aussehen und ein eher nicht typisch männliches Auftreten eben auch keine Garantie dafür, dass man nie eine Frau finden kann, wenn man sich Frauen und überhaupt Menschen gegenüber einigermassen richtig zu verhalten weiss und sich nicht distanziert oder komplett von den Menschen isoliert.

    Wie gesagt, kann sein oder auch nicht sein. Man gehört vielleicht nicht zu den attraktivsten Traummännern, die in Werbung und Magazinen abgedruckt werden, aber ist deswegen trotzdem nicht zwangsläufig dazu verdammt niemals eine Freundin zu finden. Und natürlich gibt es 24-Jährige Jungfrauen, die es dann mit 30, 35 oder 40 immer noch sind, wie entsprechende Threads zeigen. Aber ebenso gibt es Männer, bei denen es zwischen 24 und 30 oder auch noch später dann doch noch geklappt hat. Nur eröffnen eben gerade diese Männer mit 35 oder 40 dann natürlich keine Jammerthreads mehr, weil es für sie ja nicht mehr notwendig ist. Mit deiner selektiven Wahrnehmung nimmst du aber nur diejenigen Männer wahr, die in deutlich höherem Alter als 24 sich immer noch darüber beklagen, dass sie noch nie eine Freundin hatten.
     
    #14
    Maxx, 7 Juni 2010
  15. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Coole Aussage!:rolleyes::schuettel:

    Dann lass Dir mal gesagt sein, dass ich sogar bis 26 frauentechnisch noch nix am Laufen hatte. Heute bin ich seit fast 10 Jahren verheiratet. Es hatte sich also eine ganze Menge bei mir geändert.

    Jetzt habe ich wohl Dein Weltbild auf den Kopf geworfen, nicht war?:grin:
     
    #15
    User 48403, 7 Juni 2010
  16. blubbl
    blubbl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich gebe dir Recht, dass die Chancen von "Schönlingen" sicher höher sind, ABER mein Freund z.B. ist absolut kein Schönling, er sieht nicht sch.... aus, aber er passt nicht wirklich ins Schönheitsideal( schmale Schultern, kleiner Bauch, wenig Haare ect.)
    Er ist mein erster Freund und ich seine erste Freundin. Als wir zusammenkamen war er 24 und ich 18.
    Was soll ich sagen, am Anfang haben glaube ich viele von meinen Bekannten gedacht "Ui, was will sie denn mit dem?"
    Jetzt sind wir seit 8,5 Jahren zusammen, wir werden von unserem Umfeld für unsere absolut intakte und immer noch lebhafte Beziehung beneidet. Mein Freund hat nämlich tolle innere Werte, die erst beim zweiten Blick auffallen, ich denke, da ist er nicht der Einzige, Frau muss nur mal genau hinschauen.

    Und warum um Himmels willen kommst du auf die Idee, dass ALLE Frauen Sex haben?
     
    #16
    blubbl, 7 Juni 2010
  17. DerAllwissende
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    2
    nicht angegeben
    Oft ist es aber so, dass man entweder bei allen Frauen beliebt ist oder bei keiner.

    Das seh ich anders.Frauenhelden waren meist schon immer beliebt bei Frauen.Entweder man ist ein Mann den Frauen attraktiv finden oder eben nicht.

    Dann hat er im Gegensatz zu anderen aber wenigstens seinen Spaß gehabt.

    Und warum finden so viele Frauen dann immer dieselben Typen attraktiv?

    Es gibt auch viele viele unscheinbare Männer, die keine Beziehung haben.Traumtypen, die Probleme bei Frauen haben gibt es dagegen nicht.
     
    #17
    DerAllwissende, 8 Juni 2010
  18. blubbl
    blubbl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ist dir eigentlich mal in den Sinn gekommen, dass man sich erstmal selber lieben muss, bevor jemand einen liebt?(Eltern jetzt mal ausgeschlossen)
    Man braucht ja nicht ins Nazistische zu rutschen,aber man sollte sich zumindest ehrlich ganz gut finden.
    Viele Menschen sind total unglücklich über sich selbst, dass sie genau dass auch ausstrahlen. Wie soll man denn jemanden toll finden, der die ganze Zeit nur ausstrahlt, dass er sich richtig schlecht fühlt? Da müsste man ja masochistisch sein, um sich mit dem anzufreunden.
     
    #18
    blubbl, 8 Juni 2010
  19. Pessimist
    Pessimist (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey blubbl,
    verate mir mal eines:zwinker: Wo hat man die Chance, solche Mädels kennen zu lernen? Wo gehen deine Freundinnen abends aus um unter die Leute zu kommen ggfs. um einen Mann kennen zu lernen. Ins Kino, Cafe, Freibad, Bagersee, Joggen? Oder hat man nur Chancen diese auf Privatparties, an der Uni bzw. auf dem Hin/Heimweg kennen zu lernen. Campus & Hin/Heimweg mag ich beim Flirten gar nicht, finde die Atmosphäre einfach nicht entspannt, morgens bin ich totmüde und Abends will man erst mal nur noch heim.Gut alles faule Ausrede :grin:, aber mag es einfach nicht.
    Privatparties sind natürlich Top, aber da muss man erst mal eingeladen werden. Würde auch gern wo anders mein Glück versuchen, anstatt Freundeskreis, alle Jahre mal auf einer Privatparty oder in der Disko. Geh zwar gern und oft in die Disko, aber ich mag das Rock/Alternativ nicht , sondern House/Electro. Bin dann halt zwangsweise in den Läden, wo ein hoher Dresscode ist. Einerseits toll, da sehr viele gutaussehende Frauen dort sind. Anderseits na ja, weil die meisten trau mich dann noch nicht anzusprechen, wenn die in ihren High Heels gleich mal 10 - 15 cm größer sind als ich und arrogant daherschauen. War auch schon in den anderen Clubs, aber halte die Musik nicht aus. Und wie zum Protest laufen da alle total "alternativ" rum, Jungs wie Mädels, mag ich auch nicht. Wenn man weggeht, kann man sich schon was Gescheites anziehen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:10 -----------

    Mittlerweile ja, die anderen sind nicht mehr auf Suche und somit auf fast keiner Party mehr zu finden.
    Von meinen Studienkollegen gehen ein paar aus Prinzip nicht Abends weg, die meisten stehen auf die Rock/Alternativ Clubs. Tja und die paar wenigen, mit denen ich auch auf einer Wellenlänge bin sind in einer festen Beziehung und haben wenig Interesse.
    Stimmt!
    Des ist so eine Sache, je mehr Technik des verkrampfter werde ich, kann das dann nicht locker rüberbringen.
    Daher versuche ich das jetzt meist aus einer zufälligen Situation heraus, nur um die Angst zu verlieren. Tu es so oft nur einfach nicht.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:18 -----------

    Werde ich wohl machen müssen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 21:24 -----------

    Ohne näher drauf eingehen zu wollen:
    Ich nehme auch nicht alles!
     
    #19
    Pessimist, 8 Juni 2010
  20. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Off-Topic:
    Und? wen interessiert? Das wird der Threadstarter schon selbst wissen das er nicht Keanu Reeves ist... nur im Gegensatz zu dir Forenclown hat er noch nicht aufgegeben... Dein allgemeines Geschwätzt kannt du gerne OT setzen den was anderes als Pauschalisierungen sind von dir nicht zu erwarten!


    @Threadstarter:
    scheinbar hast du schon einiges probiert - durchaus auch mit Erfolgen... aber der "große Erfolg" = Freundin will sich nicht einstellen - klar das das auf Dauer deprimiert v.a. wenn man sich nicht selbst viel vorzuwerfen hat.

    Grundproblem scheint ja zu sein das du kaum neue Mädels kennenlernst... gäbe es ne Möglichkeit deinen Freundeskreis zu erweitern? bzw. dir ein Hobby zu suchen mit höherer Frauenquote? Wäre das vielleicht eine Möglichkeit der du dich gewachsen fühlst?

    Es ist immer blöd wenn man wie du momentan gerade an irgendwelche Grenzen stößt und nicht weiß wie man diese überwinden kann - trotz der Fortschritte die man zuvor gemacht hat - das schlimmste wäre aufzugeben und den Weg rückwärts zu gehen...
     
    #20
    brainforce, 8 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Immer diese quälenden
Phenibut
Kummerkasten Forum
27 Oktober 2016
17 Antworten
FoxDevilsWild
Kummerkasten Forum
19 September 2016
33 Antworten
LongDingo
Kummerkasten Forum
2 August 2016
10 Antworten
Test