Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Immer wieder ganz EIGENARTIGE Situationen..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von orbitohnezucker, 11 Februar 2006.

  1. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Wie manche vielleicht wissen, bin ich mit meinem Freund jetzt ca 6 Wochen zusammen und es kommen bei mir zeitweilig immer wieder Zweifel aufgrund seines Verhaltens auf (siehe letzte Threads).

    Es ist jetzt mal 10 Tage echt perfekt gelaufen, haben uns täglich gesehen, viel unternommen, er hat gekocht und Wohnung aufgeräumt etc - also wirklich Zeit und Mühen investiert.

    Gestern haben wir uns nachmittags gehört und dann war mal wieder der Akku leer (Ausrede Nr 1 , wenn er nciht erreichbar sein will..so kommts mir jedenfalls vor). War ja ok, hatte damit gerechnet, dass er sich von der Arbeit aus nochmal meldet (das tut er immer eigentlich, dazu braucht er auch kein Handy). War aber nix, und ich war dann irgendwie ein bissi enttäuscht weil ich das Gefühl hatte, ihn interessiert gar nicht ob ich an dem Abend was unternehme und mit wem o.ä. Und ich wusste auch nicht wirkl was er macht.
    Heute mittag hat er sich gemeldet und ich fragte ihn danach und er war dann total patzig und sagte er muss jetzt nachdenken und meldet sich später..und legte prompt auf ohne dass ich noch was sagen konnte. Das machte mich wahnsinnig, ich rief nochmal an (keine AW) und bat lieb per sms um Rückruf (nicht erfolgt). Bin dann zu ihm in die Arbeit gefahren und hab ihm abgepasst und er redet sich immer nur irgendwie raus: sms hat er angeblich noch nicht gelesen gehabt und gestern haben wir uns ja eh gehört und was ich mache muss er nicht unbedingt im Vorhinein wissen.

    Später sms, dass er meine Nachricht jetzt gelesen hätte und versteht warum ich da war. Jetzt ein Anruf..es war total komisch..ich bin irgendwie so enttäuscht und weiß überhaupt nicht, was ich ihm noch glauben kann und was nicht.

    Was jetzt leider ein bissi lang.
    Was meint ihr dazu? Ist es echt soviel verlangt, dass der Partner Interesse zeigen sollte? Reagiere ich aufgrund meiner schlechten Erfahrungen über und unterstelle ihm etwas? Oder macht er es sich wirklich zu leicht?
    Bitte um viele Ratschläge, ich weiß echt nicht, wo mir der Kopf steht.
     
    #1
    orbitohnezucker, 11 Februar 2006
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.327
    248
    621
    vergeben und glücklich
    wahrscheinlich übertreibst du,aber naja: ehrlich gesagt ich würde es genauso sehen wie du!
     
    #2
    Sonata Arctica, 11 Februar 2006
  3. inaj
    inaj (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Verheiratet
    Die Vorstellung davon was "Interesse zeigen" ist, kann ziemlich verschieden sein. Für dich heißt das jeden Tag sehen und immer erreichbar sein. Für deinen Freund fängt Interesse zeigen bestimmt schon bei etwas weniger an. Für mich klingt es so als ob er sich eingeengt fühlt und etwas Freiraum braucht.
    Wenn du ihm den nicht gibst und ihm nicht vertraust, riskierst du dass du ihn verlierst.
     
    #3
    inaj, 11 Februar 2006
  4. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben

    .... wollte ich auch gerad sagen.
    Sechs Wochen sind für einen o n s eine Ewigkeit, aber für eine Beziehung ist das gar nichts. Zwing Dich selbst zu mehr Gelassenheit. Wenn Du unruhig wirst, mach etwas, das Dich beruhigt aber geh nicht Deinem Freund auf den Keks. Du kannst ihm später am gleichen Tag oder am Tag darauf ja immer noch den Kopf für sein Verhalten abreißen, - das muß nicht unbedingt sofort und gleich geklärt werden. Souveräne Frauen lassen sich nicht ins Bockshorn jagen :zwinker:
     
    #4
    Grinsekater1968, 11 Februar 2006
  5. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Ih rmüsst unbedingt mal ein Gespräch zu dem Thema führen. Ich glaub, das Problem ist, dass dein Fraund zu der Sache eine ganz andere Einstellung hat als du und sich oftmals gar nix dabei denkt. Männer sind da ja manchmal echt bißchen anders :zwinker:

    Wenn er dir erklärt, warum er so handelt und du ihm erklärst, warum dich das so auf dei Palme bringt, vielleicht könnt ihr dann ja nen Kompromiß finden.
     
    #5
    It-Girl, 11 Februar 2006
  6. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Also das ist etwas falsch rübergekommen...ich enge ihn überhaupt nicht ein, sondern er hat sehr viel Freiraum. Ich bin nicht die, die sagt, dass wir uns jeden Tag sehen sollen und ich bin auch nicht die, die ihn anruft oder gar nachtelefoniert.
    Ich gebe zu, dass meine Reaktion für gestern abend wohl übertrieben war - ich habs in dem Moment einfach als so empfunden und mich irgendwie gekränkt und das hab ich eben gesagt. Aber dass er als "Trotzreaktion" darauf beim Telefonat auflegt und auf Bitte nichtmal zurückruft bzw. angeblich die sms 5 Stunden lang nicht gesehen hat ist auch nicht ganz fair.
     
    #6
    orbitohnezucker, 11 Februar 2006
  7. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Vielleicht hat er sich in dem Moment einfach gedacht, dass es besser ist, wenn du mal wieder von deinem Ärger ein wenig runterkommst, bevor ihr wieder miteinander sprecht.. is eine allgemein beliebte Lösung von Männern, was nervige Frauen betrifft.. :zwinker:
    Damit will ich dir jetzt garnicht unterstellen, dass du nervig bist.. aber du sagst selbst, dass deine Reaktion im Nachhinein wohl übertrieben war.
    Ab und zu ist es wirklich besser, nicht alles sofort rauszulassen, sondern ein bisschen Zeit verstreichen zu lassen. Wenn du es einen oder zwei Tage später immer noch als schlimm empfindest, dann sag was.

    Ich persönlich finds übrigens nicht tragisch.. aber das empfinde ja nur ich so. Jeder muss selbst entscheiden, welche Ansprüche er an seinen Partner stellt. :smile:
     
    #7
    Sellerie, 11 Februar 2006
  8. ktkrch
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    in der situation hast du wirklich übrtrieben
    ist doch nicht so schlimm wenn er sich mal nicht meldet
    er wird sich in dem moment etwas eingeengt gefühlt haben würd ich jetzt mal meinen
    mach dir da einfach keine sorgen
     
    #8
    ktkrch, 11 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test