Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Immer wund nach dem Sex...was hilft?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Miles_Away, 25 Februar 2010.

  1. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    212
    43
    3
    Single
    Hallo ihr Lieben,

    solangsam bin ich am verzweifeln und es nervt einfach unheimlich und deshalb wende ich mich mal ans Forum.

    Das Problem ist, wenn ich mit meinem Freund schlafe, bin ich allerspätestens nach dem 2. Mal Sex wund...sodass danach erstmal 2-5 Tage kein Sex mehr möglich ist, weil es einfach nur tierisch wehtut:schuettel:
    Ich muss dazusagen wir haben jetzt auch keinen richtig harten Sex oder so, sondern recht normal.
    Am naheliegensten war natürlich erstmal die Vermutung, dass ich nicht feucht genug bin. Können wir beide aber nicht bestätigen im Gegenteil, ich bin immer sehr feucht. Trotzdem haben wir uns Gleitgel angeschafft. Fazit: Keine Verbesserung.
    Dann haben wir auch schon drauf geachtet nicht mehr solange sex zu haben, also dann mit Handjob oder fingern zum Orgasmus bringen etc, auch das brachte nichts.
    So ich muss dazu sagen, dass sein Penis auch nicht gerade klein ist. Ich weiß nicht,ob das damit zusammenhängen kann.
    Einmal war es wirklich so schlimm, dass 8 Tage lang gar nichts ging. Ich hatte Schmerzen ohne Ende, mein Freund hat nachgeguckt und meinte, es sah echt böse aus...:frown: also Wund ohne Ende.

    Mittlerweile ist es so, dass ich unterbewusst schon Angst vor den Schmerzen danach habe und verkrampfe mich automatisch, wenn wir das 2. mal (innerhalb von 2-3 Tagen, führen eine "Wochenendbeziehung") Sex haben wollen --> Habe dadurch automatisch Schmerzen beim Eindringen.

    Es ist also irgendwie ein Teufelskreis und es belastet mich einfach. Ich möchte nicht jedesmal Schmerzen haben. Ich habe gerne Sex mit meinem Freund und es passt auch alles auf sexueller Ebende mit uns, aber so langsam weiß ich nicht weiter.

    Ich lass mir nächste Woche einen Termin beim FA geben, da ich eh zur Vorsorgeuntersuchung muss. Natürlich werde ich das Thema ansprechen. Aber ehrlich gesagt erhoffe ich mir nicht viel :frown: Sondern eher so Standardantworten, wie: Gleitgel. :frown:

    Es ist halt einfach Schade, wenn wirklich nur einmal Sex möglich ist, und danach geht es nicht mehr.

    Hat jemand ähnliche Probleme/Erfahrungen? Was kann ich dagegen machen? Oder muss ich mich einfach damit abfinden? :schuettel:

    Bin für jeden Rat dankbar.


    Off-Topic:
    Mein Freund meinte letztens dann eher aus Spaß, naja wenns vorne nicht geht, können wirs ja mal hinten probieren:grin: Ich war eigtl eher skeptisch und dachte, dass es eh nicht klappt und ziemlich wehtut. Aber im Gegenteil, es klappt auf Anhieb, sogar ohne Gleitgel und ohne Schmerzen, ich war völlig überrascht. Wollte das nur mal berichten, weil man hier so viele "Horrorgeschichten" über Analsex liest und ich eigtl auch nicht positiv zum Thema Analsex eingestellt war. Nur an das Gefühl werd ich mich wohl noch gewöhnen müssen:zwinker:
     
    #1
    Miles_Away, 25 Februar 2010
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Hach ja, das kenne ich auch. Bei uns hilft es, wenn wir Kondome benutzen, weil dann weniger Reibung entsteht und außerdem das Sperma nicht auf der wunden Haut brennt. Aber ne tolle Lösung ist das natürlich auch nicht.

    Ansonsten gibt es ja noch Multygyn Actigel und Deumavan, die helfen zwar, aber wirklich langfristig leider auch nicht.
     
    #2
    User 12900, 25 Februar 2010
  3. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    212
    43
    3
    Single
    Achja, das habe ich noch vergessen zu erwähnen. Mit Kondomen ist das ganze noch schlimmer :frown: Habe eher das Gefühl es entsteht so noch mehr Reibung, und die Feuchte geht schneller weg.

    Wie ist das mit diesem Multigyn Actigel und Deumavan? Wirkt das irgendwie "vorbeugend"? oder ist es nur für "danach"?
     
    #3
    Miles_Away, 25 Februar 2010
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Du kannst beides auch vorher nehmen, also quasi als Gleitgel.

    Allerdings wenns mit Kondomen noch schlimmer ist, ists wohl doch was anderes als bei mir...
     
    #4
    User 12900, 25 Februar 2010
  5. aiks
    Gast
    0
    Ich find das sehr arg, dass das Gleitgel nicht hilft - vielleicht solltet ihr mehrere ausprobieren?
    Habt ihr denn irgendwas billiges genommen oder auf die Marke geschaut?

    Mein Freund ist oft lange weg und wenns bei uns wieder zum Sex gekommen ist hab ich nachher auch nicht richtig sitzen können, weil ich so wund war aber jetzt tun wir vorher schon richtig viel Gleitgel rauf und dann ist das fast kein Problem mehr.
     
    #5
    aiks, 26 Februar 2010
  6. User 68737
    User 68737 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.398
    198
    907
    nicht angegeben
    Weiss jetzt nicht welches Gleitgel ihr benutzt, aber Durex Play finden wir optimal. Könnt ihr ja mal testen... :zwinker:
     
    #6
    User 68737, 26 Februar 2010
  7. Augen|Blick
    0
    Also bei der Heftigkeit kann ein Besuch beim FA sicher nicht schaden. Und bei Gleitgel, würde ich mal eines auf Silikonbasis probieren - "normale" Gleitgele basieren auf Wasser und da kann die Gleitfähigkeit durchaus relativ schnell stark nachlassen. Silikongel ist wesentlich "stabiler", das bleibt auch nach längerer Zeit sehr "flutschig".
    Ein relativ günstiges was ich absolut empfehlen kann, gibt es von Weko-Pharm, bei Schlecker kostet es 7€ für 100ml.
     
    #7
    Augen|Blick, 26 Februar 2010
  8. flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    ich hab das selbe Problem wie du - schon sehr lange, aber zum Glück nicht mehr so heftig!
    ich bin immer feucht - sehr sogar. Wir benutzen Gleitgel und trotzdem tut es weh.
    Beim Frauenarzt war ich schon, sie meinte nur, ich wäre nicht feucht genug -> Salbe für Feuchtigkeit bekommen^^. abgehakt war das Thema.
    Es ist immer noch nicht besser und ich hab auch immer Angst vor den Schmerzen so dass ich mich verkrampfe und manchmal gar keine Lust mehr drauf habe.
    Naja mittlerweile sag ich immer wenn es anfängt zu brennen & dann verzichten wir auf Stellung, bei denen es besonders arg reibt - z.b. Reiter oder Löffelchen.
    Mein Freund vermutete, dass es vll daran liegt dass das ''überbleibsel'' vom Jungfernhäutchen iwie stört und sich entzündet o.ä. - ich hoffe hier hat ijemand ne Ahnung was das genau sein könnte.
     
    #8
    flotter2er, 26 Februar 2010
  9. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ich find nicht, das Gleitgel hilft, wenn es einfach etwas zu eng ist. Meiner Erfahrung nach hilft nur üben, vordehnen und im Zweifel auch mal heilen lassen

    Mir hat zusätzlich östrogenhaltige Salbe geholfen, das hat die Haut in dem Bereich einfach noch verstärkt. Kondome haben bei mir auch die Reibung immer nur verstärkt, da finde ich Haut auf Haut schöner.

    Gleitgele sind vor allen Dingen dann keine Lösung, wenn die Haut schon gereizt ist, ich finde, dann reizt es nur noch mehr und dann brennt es auch.
     
    #9
    User 20579, 26 Februar 2010
  10. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Genau, östrogenhaltige Salbe kann helfen. Es gibt z.B. Vagisan, als Creme oder Intimwaschlotion. Kannst du deinen FA nach fragen, vielleicht hat er eine Probe bei sich rumliegen.

    Ansonsten: Wie wäscht du dich? Kräftig mit Seife? Falls ja, daran kann's liegen, das ist nicht gut für die Schleimhäute. Nur mit Wasser waschen reicht vollkommen.
     
    #10
    darkangel001, 26 Februar 2010
  11. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Vagisan ist aber doch nicht östrogenhaltig? :hmm:
    Dr. Woff Arzneimittel - Vagisan FeuchtCreme Vagisan FeuchtCreme Hormonfrei plus Doppeleffekt

    Was wären denn östrogenhaltige Salben? Würde mich mal interessieren, laut Google scheint es schon vielen Frauen geholfen zu haben.
     
    #11
    User 12900, 26 Februar 2010
  12. kleine_ghettobitch_
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    die östrogenhaltigen salben würden mich auch mal interessieren.

    bin jetzt auch zum ersten mal auch etwas wund nach dem sex (okay, war auch das dritte mal an dem tag:tongue:), tut auch immernoch etwas weh, obwohl das schon 4 tage her ist, hab mich bis jetzt aber noch an keine creme (zB Nivea) rangetraut...
     
    #12
    kleine_ghettobitch_, 26 Februar 2010
  13. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Die östrogenhaltigen Salben kriegt man aber nur mit Rezept! :zwinker:

    Nivea würde ich nicht nehmen. Was du dir so in der Apotheke kaufen kannst, sind wie gesagt Multigyn Actigel und Deumavan. Bei 3x Sex an einem Tag würde ich aber nicht darauf tippen, dass du generell so empfindlich bist, sondern dass es einfach an zu viel Reibung lag. :zwinker:
     
    #13
    User 12900, 26 Februar 2010
  14. kleine_ghettobitch_
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    wie teuer sind die aus der apotheke denn so ca?

    naja, da ich meinen freund nur 2-3x im monat seh, muss man dann halt schon einiges nachholen ;-)
     
    #14
    kleine_ghettobitch_, 26 Februar 2010
  15. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Die kosten beide so um die 10-12 Euro.
     
    #15
    User 12900, 26 Februar 2010
  16. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    212
    43
    3
    Single
    Danke erstmal für die Antworten:jaa:

    also das Durex Play das hatten wir, aber bin auch gerne bereit nochmal anderes auszuprobieren, vllt liegts wirklich daran? aber im Normalfall sollte es ja auch ohne Gleitgel gar nicht erst wund sein oder?:schuettel:

    Hab mir die Webseite mit der vagisancreme angeguckt. Die ist ja generell gegen Scheidentrockenheit soweit ich das gelesen hab. Also kann es sein, dass ich generell an Scheidentrockenheit leide?
    ich kanns mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, weil ich ja wirklich feucht bin...immer.
    meint ihr ich solls trotzdem mal damit probieren?

    Vor allem brauch es ja immer mehrere Tage um zuheilen. Ich möcht mir gar nicht vorstellen, wie es in meiner Vagina aussieht, ich mein bleiben da nicht irgendwann so kleine "Narben"?

    Ich lass mir morgen einen Termin beim FA geben und werd dann auch nach einer östrogenhaltigen Salbe fragen. hat hier jemand damit denn schon Erfahrungen gemacht?
     
    #16
    Miles_Away, 28 Februar 2010
  17. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Persönliche Erfahrung hab ich leider noch nicht, aber beim Durchsuchen des Forums fand ich einige Beiträge, in denen gesagt wurde, dass es wohl tatsächlich helfen soll, da es die Schleimhaut wieder dicker und widerstandsfähiger macht.
    Sorry, falls ichs überlesen hab, nimmst du die Pille? Die kann auch daran schuld sein, dass die Schleimhaut dort so dünn und empfindlich wird.
     
    #17
    User 12900, 28 Februar 2010
  18. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    212
    43
    3
    Single
    Klingt ja eigtl recht vielversprechend....
    Hast du nicht überlesen, ich hatte es noch nicht erwähnt :zwinker: Ja ich nehme die Pille (Aida), ich bin eh am überlegen ob ich auf eine andere wechsele, da mir die Aida auf Dauer einfach zu teuer ist. Also könnte vllt ein Pillenwechsel helfen?
     
    #18
    Miles_Away, 28 Februar 2010
  19. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Das würde ich mit dem FA besprechen. Kannst ja dein Problem schildern und fragen, ob so ne Östrogencreme oder ne neue Pille sinnvoller wären. Allerdings gibt es mWn nur eine Pille (Cerazette), die keine künstlichen Östrogene enthält (von denen kurioserweise der Östrogenmangel kommen kann), ich persönlich würde die aber ungern nehmen, da wohl ewige Zwischenblutungen nicht selten sind.
    Wenn du mit der Pille aber sonst keine Probleme hast, würde ich erstmal die Creme versuchen, mittlerweile muss man wohl froh sein, wenn man ne Pille gefunden hat, die man gut verträgt. Ist ja auch wieder ne Umstellung für den Körper und da kann es mit einer Besserung auch ein paar Monate dauern.
     
    #19
    User 12900, 28 Februar 2010
  20. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    212
    43
    3
    Single
    Ja da hast du wohl Recht. Naja gut, ich werd nochmal mit meinem Freund drüber reden und zu meinem FA gehen. ich hoff halt einfach nur, dass sich ne Lösung findet, denn ich möchte nicht den Rest meines Lebens nach dem Sex wund sein...:frown:
     
    #20
    Miles_Away, 28 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Immer wund Sex
christoph1985
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
8 Oktober 2016
38 Antworten
Julien-Luca :)
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Juli 2016
16 Antworten
vauziga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Juli 2016
4 Antworten
Test