Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Immerhin Das Eigene Leben Im Griff...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Wombat, 4 Mai 2005.

  1. Wombat
    Gast
    0
    ...wenigstens läuft "alles" recht gut und ich bin zufrieden und erlebe glückliche Momente. Trotz Stress und ein wenig Einsamkeit und Zweifel.

    Keine Liebe
    Kein Sex

    Viele Bekanntschaften, viele Freunde/Freundinnen an vielen Orten,
    viele gebrochene Herzen auf dem Wege hinterlassen,
    das eigene Herz auch einmal gesprungen.

    Das ist die Wirklichkeit

    Und im Internet?
    Keine Freunde,
    Kein Sex,
    Keine Partnerin,

    NUR WETTBEWRB!!!
    Es bringt gar nichts einer Frau auf eine Kontaktanzeige zu antworten.
    Das ist Bullshit, krampfhafter Wettberwerb,
    Die Typen stürzen sich getrieben von ihren Vorstellungen, Wünschen und Gefühlen auf die Tastatur und klavieren den "Projektionssong"

    Also die Unwirklichkeit des Internets frustet mich mehr als die Wirklichkeit,
    die ist nämlich schön
    :engel:
     
    #1
    Wombat, 4 Mai 2005
  2. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Hier wittert halt jeder seine Chance...

    also lasse ich sie den anderen ^^

    hab ja noch das "wirkliche leben" :smile:
     
    #2
    2Play, 4 Mai 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Genau das wollte ich auch sagen. Gib dem wirklichen Leben eine Chance. Und wenn du viele Freunde hast, bist du ja auch häufig unterwegs. Da wird sich schon irgendwann irgendwas ergeben.
     
    #3
    Doc Magoos, 4 Mai 2005
  4. Ken Guru
    Gast
    0
    Du scheinst Angst zu haben, Dich dem brutalen Wettbewerb, der alles ent-
    scheidenden Prüfung zu stellen und definierst Deine unzufriedene Situation um
    in das Beste, was Du bekommen kannst.

    Okay..._das_ ist auch eine Möglichkeit. Für mich wäre es nix.

    Just my 2 Cent
     
    #4
    Ken Guru, 4 Mai 2005
  5. Wombat
    Gast
    0
    Hey Jimmy,

    1. Ich scheine nur Angst vor dem "brutalen Wettbewerb" zu haben und mich der alles "entscheidenden Prüfung" zu stellen:
    Ich stehe im besagten Wettbewerb und in der Tat, er ist so intensiv, allumfassend und bringt nicht das Beste aus dem Menschen hervor. Doch Lebe ich in der Wirklichkeit und stelle mich tagtäglich.
    Wenn ich in der "Wirklichkeit", in meinem Leben glücklich bin, von normalen Lebensfrustigkeiten und "Erfolglosigkeit" im Internet einmal abgesehen, sollte man nicht behaupten können ich sei unzufrieden.

    2. Meine "unzufriedene Situation in das Beste was ich bekommen kann unzudefinieren"
    Weil ich Probleme mit dem Verhalten im Internet habe, fliehe ich mich in die Wirklichkeit?! :zwinker:

    3. Wenn ich mein Leben nicht im Griff hätte, unglücklich wäre und Internetlooser, dann würde ich Dir zustimmen

    4. Wettbewerb als ein Lebensbestimmendesprinzip will ich doch nicht leugnen, wenn ich Verhalten von Menschen kritisiere. Trotz Wettbewerb, trotz Regen, trotz schlechter Noten, obwohl man eines 'in die Fresse bekommen' hat, zwingt mich nichts mich genauso zu Verhalten.
    Die Entscheidung und Verantwortung liegt bei mir.

    Und das ich viel herumkomme ist wohl war.
     
    #5
    Wombat, 4 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Immerhin Eigene Leben
Tessy
Kummerkasten Forum
3 Dezember 2016 um 22:53
8 Antworten
bellzoey
Kummerkasten Forum
5 Mai 2016
6 Antworten
Test