Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Lasst ihr euch impfen?

  1. w: Ja, natürlich

    10 Stimme(n)
    37,0%
  2. w: Nein, finde es nicht notwendig

    6 Stimme(n)
    22,2%
  3. w: Nein, ist mir zu teuer

    7 Stimme(n)
    25,9%
  4. m: Sie soll sich impfen lassen

    4 Stimme(n)
    14,8%
  5. m: Ist unnötig sich impfen zu lassen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    24 Januar 2007
    #1

    Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

    Ich hab heute einen Brief von meiner Krankenkasse (DAK) bekommen, zum Thema Impfen lassen um Gebärmutterhalskrebs vorzubeugen.

    Gebärmutterhalskrebs ist nach Brustkrebs die zweithäufigste Krebserkrankung bei Frauen. Sie wird meist durch eine Virusinfektion ausgelöst.
    Mehr als 70% aller sexuell aktiven Frauen kommen im Laufe ihres Lebens mit den sogenannten humanen Papilloma-Viren in Kontakt und bei den meisten heilt die Infektion, ohne dass frau etwas davon mitbekommt.
    Es kann aber eben auch anders verlaufen, und zwar dass sich die Viren festsetzen und so der Gebärmutterhalskrebs ausbricht (teilweise erst nach bis zu 15 Jahren!).

    So, und jetzt wurde ein neuer Impfstoff entwickelt, um dem ganzen vorzubeugen. Für die Impfung sind 3 Spritzen notwendig.
    zuerst eine, dann eine zweite nach 2 Monaten und eine dritte nach weiteren 4 Monaten.
    Und der ganze "Spaß" kostet um die 500€, ist aber eigentlich sinnvoll wie ich finde!
    Meine Krankenkasse zahlt mir das bis zu meinem 18. Geburtstag, und ich will mich jetzt auch impfen lassen.

    Nun zu meiner Frage: Lasst ihr euch impfen, wollt ihr dass eure Freundin sich impfen lässt, und wie sieht es mit dem Preis aus?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    24 Januar 2007
    #2
    Wenn ich noch im richtigen Alter wäre und bei der richtigen Krankenkasse, dann würde ich es machen.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2007
    #3
    Wäre ich noch minderjährig und es würde mich somit nichts kosten, dann würde ich es wohl auch tun. Aber so kann ich mir das einfach nicht leisten.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.270
    398
    4.517
    Verliebt
    24 Januar 2007
    #4
    Wenn ich noch in dem Alter wäre würde ich es auch machen lassen,
    hatte eine Arbeitskollegin die mit 24 an Gebärmutterhalskrebs gestorben ist, war auch eine Infektion, das war sehr schrecklich.
    Von den vielen Frauen die durch diese Infektion unfruchtbar geworden sind will ich gar nicht reden.

    Sehr Bedauerlich das auch Clamydieninfektionen (ist aber bakterielle Erkrankung) ähnlich verbreitet sind und Clamydienabstriche nicht zur Vorsorge gehören und selbst bezahlt werden müssen.:mad:
    Gerade bei jungen Mädchen mit noch wechselnden Partner ist die Infektionsgefahr sehr groß und früh erkannt kann man mit einfachen Medikamenten behandeln und eine Ausbreitung aufhalten.
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    998
    103
    7
    Verheiratet
    24 Januar 2007
    #5
    Was meint ihr denn mit "Im richtigen Alter"? Es geht nur um die Kosten, oder?
    Immerhin sind es nicht Mädchen oder junge Frauen in meinem Alter die daran am häufigsten erkranken, sondern jährlich ca. 6600 Frauen im Alter von 35 und 39 bzw. 60 und 64!!
    Also ich glaube, nachdem was ich darüber gelesen hab, würde ich mir lieber monatlich mal etwas mehr Geld für die Impfung beiseite legen, als dass ich daran erkranke!!
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2007
    #6
    Das Geld muss man aber auch erstmal haben, um es zur Seite legen zu können. :zwinker:
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    24 Januar 2007
    #7
    Geht mir genauso. Ich würde mich gern impfen lassen, aber kann es mir finanziell nicht leisten. Ich schiebe sogar seit nem halben Jahr eine Weißheitszahn-OP vor mich her, weil die Krankenkasse keine Vollnarkose mehr zahlt. Aber mal eben knapp 400€ sind bei mir nicht drin...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    24 Januar 2007
    #8
    Die Impfung macht eigentlich nur oder am meisten Sinn, bevor man bzw. frau mit Sex begonnen hat und da ist es bei mir schon zu spät. Deswegen meinte ich das mit dem Alter.
    Es geht nicht um das Erkrankungsalter, das kann natürlich erst viel später sein, aber die Infektion mit den HPV-Viren kann man nur noch zuverlässig verhindern, wenn eben noch kein Sex stattgefunden hat.

    http://www.hpv-impfung.net/hpv-impfung.html

    Und bis ich 500€ auf die Seite gelegt hätte, wäre ich schon weit über 30 und bislang ist die Impfung nur bis zum 26.Lebensjahr zugelassen.
    Das Thema gabs hier übrigens schon mal, z.B. hier:
    imfung gegen gebärmutterhalskrebs
    @ Mädels: Gebärmutterhalskrebs Impfung
     
  • Träumer0910
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    24 Januar 2007
    #9
    Thema sollte nicht zu laienhaft diskutiert werden - gefährlich

    Das ist ein Thema, wo es meiner Meinung nach sehr wichtig wäre, bevor man nach Meinungen fragt dafür zu sorgen, daß der Thread mit einer ausführlichen Information beginnt. Irgendwo im Thread habe ich wohl gelesen, warum alle im Zusammenhang mit der Impfung nur von jüngeren Frauen sprechen und nicht von den älteren, die ja von der Krankheit zeitnäher bedroht sind.
    Die Ursache wird wohl sein, daß diese Imfpung vor einer möglichen Infektion beim Geschlechtsverkehr erfolgen sollte, also nach Möglichkeit vor dem ersten Geschlechtsverkehr.
    Die meisten Menschen (Männer und Frauen) infizieren sich wohl damit im Laufe ihres Lebens. Bei Frauen kann diese Infektion die Entstehung eines Gebährmutterhalskrebses begünstigen.
    Ich bin auch nur medizinischer Laie und wollte mich eigentlich gar nicht zu so heiklen medizinischen Themen äußern.
    Aber er ist mir wichtig zu appellieren, daß ihr Euch qualitativ hochwertige Informationen hohlt, auch über die Möglichkeiten der Kostenerstattung. Es ist Euer Leben!
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    24 Januar 2007
    #10
    500 Euro fuer eine Impfung kann ich mir nicht leisten.
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    24 Januar 2007
    #11
    So ist es.

    Schon traurig unser Gesundheitssystem...
     
  • LuzZi
    LuzZi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    574
    101
    0
    Verlobt
    24 Januar 2007
    #12
    w: Nein, finde es nicht notwendig

    Habe ich angeklickt, auch wenns nicht stimmt. Ich hätts gern gemacht egal was es gekostet hätte aber bei mir ists leider zu spät, ich hab den Virus schon. :kopfschue :geknickt:

    Ich vermisse die Option "Nein, bei mir ist es schon zu spät"
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    24 Januar 2007
    #13
    wäre ich nicht zu alt dafür, würde ich es sehr interessant finden, aber die Kosten schrecken doch erheblich ab
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    24 Januar 2007
    #14
    Stimmt. Man zahlt und zahlt und zahlt...und so etwas wird dann nicht übernommen. Ist ja auch viel billiger, wenn man Krebs hat.
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    293
    nicht angegeben
    24 Januar 2007
    #15
    Ich hatte schon Sex, von daher bringt es glaub ich eh nicht mehr viel. Außerdem ist es in Österreich noch teurer, aber zur Zeit gibts glaub ich so eine "Aktion" dass es gleich "billig" ist wie in Deutschland, keine Ahnung.
    Jedenfalls ist mir das ehrlich gesagt zu teuer. Wenn meine Krankenkassa das übernehmen würde, würde ich mich selbstverständlich schon impfen lassen.

    lg
     
  • engel...
    engel... (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    24 Januar 2007
    #16
    Ich weiß nicht ob ichs tun soll. Meine Krankenkasse würde es zahlen, wenn ich das richtig gelesen habe. Aber irgendwie glaub ich nicht dran, dass es ein Mittel gibt, dass zu 99,9 % keinen Krebsausbruch zulässt....
    Meine Cousine hatte einen bösartigen Gebärmutterhalskrebs - oder kurz vorm bösartig werden. Irgendwie so was. Sie hat sich operieren lassen (müssen) und hat wohl auch heute noch ab und an schmerzen...
     
  • pazz
    pazz (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2007
    #17
    ich hab gehört, dass man sich nur impfen lassen kann, wenn man noch jungfrau is, stimmt das?!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    24 Januar 2007
    #18
    Dann macht die Impfung am meisten Sinn.
    Lies dazu mal die Links, die ich bereits angegeben hab.
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (34)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    24 Januar 2007
    #19
    Ich weiß es noch nicht, es ist sicher sinnvoll, auch wenn man schon sex hatte, aber ob das geld über ist, ist die andere frage
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    24 Januar 2007
    #20
    Ich reihe mich bei denen ein, für die 500 Euro dafür zu teuer sind. Abgesehen davon, dass ich eh "zu alt" bin.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste