Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Impfungsfrage

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Fighter, 9 November 2006.

  1. Fighter
    Fighter (29)
    Benutzer gesperrt
    110
    0
    0
    Single
    Hallo Leute,
    ich habe eine dringende Frage, deshalb wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr rasch antworten würdet:

    Ich wurde heute gegen die Virusgrippe geimpft und habe erfahren, dass ich den Arm nicht anstrengen darf. Da ich aber heute Training habe, wollte ich heute wenigstens mit dem anderen Arm trainieren(Kampfkunst). Kann man das oder sollte ich mich heute komplett ausruhen? Kann die Impfung gegen die Grippe dann nicht anschlagen, bzw. ihre Wirkung nicht entfalten, wenn ich heute trainieren gehe?

    Es fällt mir nämlich sehr sehr schwer, heute nicht zu trainieren, da ich schon seit letzen Freitag nicht trainieren durfte, weil ich die Weisheitszähne gezogen bekommen hatte. Kampfkunst ist halt mein größtes Hobby und Trainingsentzug ist zum:flennen: Klingt zwar für manche freakig, aber das ist mir egal.

    Kurz und knapp: Weiss einer, ob ich trotzdem trainieren gehen kann, ohne Angst zu haben, dass die Wirkung sich nicht entfaltet?

    Danke schon jetzt.
     
    #1
    Fighter, 9 November 2006
  2. Serpente
    Serpente (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, die Wirkung würde sich schon entfalten, nur halt im negativen Sinne. :grin:
    Der Sinn davon ist ja, dass du dein Immunsystem ein bisschen schonen solltest, weil du abgeschwächte Krankheitserreger geimpft bekommst. Deshalb darfst du ja auch nicht Schnupfen oder sowas haben.

    Aber naja, ich will dir jetzt nix ausreden. Kommt drauf an, wie du dich fühlst. :smile:
     
    #2
    Serpente, 9 November 2006
  3. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    ich würde es sein lassen.
    ob es schwerwiegende folgen haben kann, das weis ich nicht.
    nur sollte man sich grundsetzlich schonen.
     
    #3
    derunglückliche, 10 November 2006
  4. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Wenn du die Impfung in den Muskel gespritzt bekommst und diesen dann danach sehr beanspruchst, kann das sehr schmerzhaft für dich werden.

    Hab meine Arzthelferin mal bei der Impfung danach gefragt. Sie hat selbst mal ihre Wohnung nach ner Impfung renoviert und hatte hinterher total starke Schmerzen.
     
    #4
    User 48753, 10 November 2006
  5. scy
    scy
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Das einfachste wäre doch gewesen, deinen Hausarzt anzurufen und ihn wg. deinem Training zu fragen. Geht tausend mal schneller und ist wesentlich sicherer als auf irgendwelche "Laientipps" zu hören.
     
    #5
    scy, 10 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten