Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Impotenz...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Felipe, 12 Dezember 2004.

  1. Felipe
    Felipe (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Arggggghh!!

    So, jetzt hat es mich erwischt! Ich war gestern mit einer sehr guten Freundin im Bett. Und was ist passiert? Gar nichts! *heul* Ich hab' keinen hochbekommen! :flennen: Das ist mir gestern zum ersten Mal passiert. Ich kann es noch gar nicht glauben! Aber lasst mich ein bisschen ausholen, ich muß mir das jetzt einfach von der Seele schreiben:

    Ich habe jetzt seit 4 Jahren keinen Sex und keine Beziehung mehr. Dafür hatte ich ziemlich heftige familiäre Probleme, die ich allerdings schon zum Großteil losgeworden bin. Aber sie beschäftigen mich wahrscheinlich noch...

    Ich frage mich wirklich, was gestern schiefgelaufen ist!:

    Ich hatte, wie schon geschrieben, seit 4 Jahren keinen Sex mehr. Irgendwie kam es mir merkmürdig vor plötzlich wieder aktiv dabei zu sein, anstatt nur passiv bei Pornos zuzusehen.

    Sie hat mit ihrem Partner eine offene Beziehung, ihr Partner erlaubt ihr also, mit anderen, z.B. mit mir, Sex zu haben. Allerdings wollte sie mich nicht auf den Mund küssen! Wir haben uns zwar hingebungsvoll Hals, Nacken, Brust und Arme geküßt, aber sie wollte sich eben nicht auf den Mund und schon gar nicht mit Zunge küssen lassen :madgo: Ihren Partner küsst Sie natürlich, aber mich nicht, weil sei ihrem Partner beim Küssen treu bleiben will. Ich kann das irgendwie verstehen, aber für mich gehört küssen nun mal zum Sex dazu!

    Ich habe sie vorher geleckt und dabei ist sie gekommen, ich habe es allerdings nicht gemerkt. Als ich dann in sie eindringen wollte, war sie noch so empfindlich, daß es ihr wehgetan hat und sie sich total verkrampft hat. Wir haben es ein paarmal probiert, es hat aber nicht geklappt. Also haben wir noch ein bisschen gekuschelt und als es dann bei ihr geklappt hätte, ging es bei mir nicht mehr richtig *Argh*

    Mein Schwanz ist schon angeschwollen, aber er ist halt nicht steif genug geworden. Ich konnte schon in sie eindringen, aber beim Ficken ist mein Schwanz immer schlaffer und schlaffer geworden. Sie hatte einen ziemlich spitzen Venushügel, der sich in mein Schambein gebohrt und mir wehgetan hat. Das Schambein tut mir sogar jetzt noch weh... Kann das überhaupt sein, daß sie einen so spitzen Venushügel hat? Wie oben geschrieben, ich hatte die letzten vier Jahre keinen Sex mehr. Vielleicht bin ich zu empfindlich oder ich habe irgendwas falsch gemacht?

    Ich habe vor 2 Jahren Psoriasis inversa gekriegt. Ich habe also Schuppenflechte am Schwanz und am Sack. Das ist nicht ansteckend oder unhygienisch, es juckt nur und sieht nicht so besonders aus und nimmt Selbstvertrauen..
    Ich gehe heute mal ins Solarium, das soll helfen...

    Ich glaube, ich konnte nicht so richtig abschalten, der ganzen Stress und die Probleme haben mich nicht losgelassen. Was kann man machen, um richtig abschalten zu können? Es schleppt doch jeder irgendwelche Probleme mit sich rum und viele Leute haben trotzdem Sex und manchmal sogar guten!

    *Schluchz*

    Ich will wieder Spaß am Sex haben! :cry:

    Wir haben nacher noch ausführlich miteinander gekuschelt und geredet. War sehr schön... Sie weiß, daß es mir gerade nicht besonders gut geht und hatte auch Verständtnis dafür.

    Ich muß gerade über viele Dinge nachdenken und mein Leben wieder in Griff bekommen. Mir war schon klar, daß ich momentan nicht sooo gut drauf bin, aber ich hätte nicht gedacht daß es soweit geht, daß noch nichtmal mehr der Sex funktioniert!

    So, was meint Ihr dazu? Bitte schreibt mir, was ihr denkt.
     
    #1
    Felipe, 12 Dezember 2004
  2. dome
    Gast
    0
    kopfsache definitiv hatten die meisten schon mal wird schon wieder klappen.
     
    #2
    dome, 12 Dezember 2004
  3. -dude-
    Gast
    0
    hey, ja, klar kopfsache!!
    sobald der kleine überhaupt stehen kann ist man definitiv nicht impotent!
    das sollte sich mal jeder mann hinters ohr schreiben !!

    das du nicht eindringen konntest, sie nicht küssen konntest, ihren venushügel gesprührt hast, ihren mann im hinterkopf hattest.. gott das hätte mich auch vom eigentlichen thema weggebracht..
     
    #3
    -dude-, 12 Dezember 2004
  4. sonic
    Gast
    0
    kopfsache!

    ein bisschen viel stress beim sex findest du nicht auch?

    such dir ein anderes mädel das dir hilft denn mit ihr wirds durch die o.g. umstände bestimmt schwierig
     
    #4
    sonic, 12 Dezember 2004
  5. lucky111
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Verheiratet
    Hi Filipe,

    möchte mich den anderen anschließen, ist sicher eine Sache des Kopfes.
    Bei dem ganzen Streß den die Situation ergab und dann noch die privaten Probleme im Hintergrund.

    Hatte nach der Trennung von meiner Frau ähnliche Probleme, die sich aber schnell wieder erledigt haben.

    Also Kopf hoch :zwinker: , wird schon wieder werden.

    lg
    lucky
     
    #5
    lucky111, 12 Dezember 2004
  6. Lautreamont
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Würd mir da auch keine Sorgen machen. Nach vier Jahren das erste mal wieder erzeugt doch auch ne ziemlich starke Erwartungshaltung dir selbst gegenüber. Wenn ich da an das erste mal mit meiner letzten Ex denke...habe mich gefühlt wie beim allerersten Mal. Dabei war das letzte Mal davor nur 7 Monate her :grin:.

    Und wenn man dann auch noch Verhaltensregeln wie nicht Küssen etc. im Kopf haben muss...
     
    #6
    Lautreamont, 12 Dezember 2004
  7. nosquii
    Benutzer gesperrt
    262
    0
    0
    Single
    also um dich zu beruhigen... dein sexleben is noch nicht vorbei
    meine ma is über 50 und ihr freund auch bald und die haben sehr ausgiebigen sex :>
    also keine sorge ; )
    bisserl klaren kopf kriegen..
     
    #7
    nosquii, 12 Dezember 2004
  8. Felipe
    Felipe (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    Jetzt wo dus sagst... stimmt....

    Habe ich mir auch schon gedacht... Ich mag sie wirklich gern, wir verstehen uns gut und sie ist wirklich sexy... Ich hätte so gern mit ihr geschlafen... Aber unter den Umständen wird das mit ihr einfach nichts, schätze ich...
    Ich weiß gar nicht, ob ich es mit ihr nochmal versuchen möchte... Am Ende wird das wieder nichts...

    Danke für die Antworten
     
    #8
    Felipe, 12 Dezember 2004
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    nicht impotenz, allenfalls erektile dysfunktion.

    hey felipe,
    die anderen haben es ja schon gesagt - kopfsache, streß, ...und "aus der übung". und als wortklauber vom dienst: du bist eh nicht impotent, sondern hast allenfalls anflüge von erektiler dysfunktion.
    und meines wissens spricht man davon auch erst, wenn es bei VIELEN koitusversuchen immer wieder gar nicht funktioniert, also die erektion für koitus nicht ausreichend hart ist. nach einem versuch ist also noch längst nicht panik angebracht (auch wenn ichs, selbst als frau, nachfühlen kann, wie das ist...denn:smile:

    mein freund hatte 1997 das letzte mal sex - und dann wieder ende 2003 mit mir. es scheiterte beim sex zu beginn auch an der erektion, sein penis wurde zwar schon etwas größer, war aber nicht hart genug zum eindringen. ich wußte damals NICHT, daß er so lange gar keinen sex mehr hatte (habs nur vermutet, weil ich wußte, daß er in den letzten jahren keine freundin hatte, kannte ihn schon 5 jahre...)

    wir haben erst nicht drüber gesprochen, weil er nichts sagte und ich ihn nicht verunsichern wollte mit "verhören" oder meinen "ansprüchen". außerdem hatten wir mit handwerk und mundwerk ;-) genug spaß...

    ich hab mich schon beim "rummachen" öfter mal auch auf ihn gelegt und seinen penis in die hand genommen oder hab mich an ihm gerieben - trotzdem hat es mit koitus nicht geklappt.

    ich habe ihm nach einigen monaten (nicht erschrecken...muß bei dir ja nicht so lang dauern!) einen brief geschrieben und darin gefragt, ob ich was tun kann, damit seine erektion "bleibt", wenn der penis eben schon oft etwas steif geworden ist; und ob er von medizinischen gründen wüßte. hätt ja auch sein können.
    und wie schön es mit ihm im bett ist. daß ich auch erstmal rausfinden muß, was ihm gefällt...(er war erst der zweite (zweieinhalbte...), mit dem ich sex hatte, von daher für mich auch sehr neu.)

    zum direkt ansprechen war ich zu schüchtern. er hat den brief gelesen in meinem beisein, dabei gelächelt und mir für später ne antwort versprochen. geantwortet hat er dann aber nicht, weil er nicht wußte wie...doch:

    irgendwann auf einmal gings, morgens einfach so konnte er in mich eindringen (löffelchen). ich war erstaunt und froh...aber vorher war der sex auch ok.
    trotzdem wars dann ziemlich geil, als auch koitus zum sex dazugehörte.
    es dauert ziemlich, bis er zum orgasmus kommt - jedenfalls wars zu beginn so.
    manchmal jetzt "nur" noch zehn minuten.

    er sagte mir auf vorsichtiges nachfragen dann, daß es eben nervosität war - und das ungeübt sein. er mußte sich ans sexuell-aktiv-sein erst wieder gewöhnen.
    und er fand meine art, damit "umzugehen", gut - also auch den brief. weil ich es nicht zum großen problem machte, sondern nur sagte, daß ich es schon schön fände, auch seinen penis mal in mir zu haben, ohne das als unbedingten bestandteil von sex zu sehen.

    dir empfehle ich, mit welcher frau auch immer du im bett bist: habt spaß, fummelt rum, knutscht, fingert, leckt und blast...reibt euch aneinander. aber plane nicht schon vorher, daß du in sie eindringen wirst.
    dazu kann es kommen, aber alles andere ist ja auch schon recht geil, oder? denn den koitus zum ziel zu machen, kann dich schon blockieren...

    im übrigen schreibst du: "Als ich dann in sie eindringen wollte, war sie noch so empfindlich, daß es ihr wehgetan hat und sie sich total verkrampft hat. Wir haben es ein paarmal probiert, es hat aber nicht geklappt. Also haben wir noch ein bisschen gekuschelt und als es dann bei ihr geklappt hätte, ging es bei mir nicht mehr richtig" -->

    zu anfang wärs also von dir aus schon gegangen, später also nicht mehr. ist nich impotenz, sondern "normal", finde ich...erektionen halten ja nu nicht ewig und kommen auch nicht auf "abruf". also nicht unbedingt dann, wenn mann sie gern hätte.
    frauen werden ja auch nicht auf zuruf feucht. ;-) manchmal feucht, wenn gar nicht "nötig", aber geil - dann wieder zwar geil, aber trotzdem wollen die drüsen nicht wie die frau, zu der sie gehören (sie war ja, schreibst du, auch erst zu empfindlich und "konnte" nicht....). ihr hast du deswegen ja auch keine vorwürfe gemacht, weil sie "versagt" hat, oder?

    du hast dich mit ihr darüber unterhalten können, das ist doch schon mal gut.
    und bei der nächsten frau bist du vielleicht eh lockerer, wenn du sie auch "normal" auf den mund küssen kannst (ohne würd ich wohl auch nicht geil...).

    viel spaß, und freu dich, daß du endlich mal wieder gelegenheit zum sexuellen tun hattest...nicht nur das sehen, was fehlte, sondern das genießen, was eben passiert ist :smile:.

    gruß
    mosquito
     
    #9
    User 20976, 12 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten