Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • music-producer
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    2 Oktober 2005
    #1

    In Anlehnung an den "Warum Frauen keine netten Kerle lieben!"-Thread --> Frau

    Hab mir gerade oben genannte Thread mal komplett durch gelesen...jup, geb dem verfasser recht, leider ist die wirklichkeit so....und ich kenne einige, die sich jetzt ein Herz gefasst haben und beschlossen haben, Ihr Auftreten etc zu verändern...doch meine frage....eigentlich nur an die Frauen...in wieweit ist es ratsam, dass Mann sich ändert, wo fängt der ungemochte Macho an, und wo hört der "nette" auf...

    Denn ich glaube nicht daran, dass jeder Topf einen Deckel hat....sonst wäre ich nicht seit 4 jahren single... :tongue: hätte keine sex etc....ihr versteht...wobei ich die sexdiskusion absurd finde...ich bin nciht auf der suche nach Sex, wenn ich eine Frau will....das ist zwar bestandteil...noch dazu ein schöner....aber nicht der Ausschlaggebende Punkt!

    ich denk, wär mal ein Grund zu philosophieren ;-)

    Machts gut...

    Dirk
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.027
    248
    672
    Single
    2 Oktober 2005
    #2
    Ich glaube nicht, daß man als Mann sich charakterlich einfach so ändern kann. Ich gehöre auch zu jenen, die von Frauen ignoriert werden. Liegt vermutlich an fehlender Selbstsicherheit. Das aber kann man nicht einfach so ändern! Ich habe das mal probiert, arrogant und rücksichtslos aufzutreten wie jene, die immer Erfolg bei Frauen haben. Es klappte nicht - sie haben es mir einfach nicht geglaubt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste