Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

in beste Freundin verguckt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von smarty85, 9 August 2009.

  1. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit
    452
    103
    5
    Single
    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Thema wie TeddyBär, der gerade auch seins gepostet hat, wie ich festgestellt habe.
    Ich habe eine beste Freundin. Wir kennen uns nun seit etwa 7 Jahren, sind aber erst seit einem knappen Jahr so richtig gut befreundet (davor hatten wir uns leider 3 Jahre aus den Augen verloren).
    Nun gut...um's kurz zu machen: Sie ist solo. Ich auch. Wir beide haben in den letzten 10 Monaten schon sehr viel zusammen erlebt, sind viel gereist und hatten sehr viel Spaß. Ende des Jahres werden wir auch gemeinsam mit einer Freundin von ihr in Urlaub fahren.

    Allerdings merke ich, dass ich, je mehr wir unternehmen und je öfter wir uns sehen, Schwierigkeiten damit habe, nur Freundschaft für sie zu empfinden. Klar, in den letzten Monaten habe ich immer wieder hier und da mal jemanden kennen gelernt, aber es ist nie was geworden und um ehrlich zu sein, es kommt auch niemand an sie ran. Sie hat in meinen Augen eine so tolle Art. Ich ich mag sie wirklich sehr...und wenn ich ehrlich zu mir bin, dann hätte ich ein Problem damit, wenn sie wieder einen Freund hat. Ich finde sie wundervoll und atemberaubend schön.
    Die Vorstellung, mit ihr zusammen zu sein, macht mich schon glücklich. Als wir vor ein paar Tagen gemsinsam mit ihrer Familie unterwegs waren, merkte man, wie ihre Eltern und andere Verwandte versuchten, uns zu verkuppeln. Es kamen Sprüche wie "ihr wärt wirklich ein schönes Paar". Erst in diesen Momenten merkte ich, dass sie recht haben. Nun kommt dazu, dass meine Eltern genau dasselbe sagen und es mir nicht leichter machen. Seitdem denke ich sehr oft über diese Worte nach und stelle mir permanent Fragen.

    Und andererseits gibt es eine Stimme in mir, die mir sagt, dass ich es nicht machen und versuchen sollte, die Gefühle zu unterdrücken. Aber das geht irgendwie nicht...bzw. es gelingt mir nicht. Ich habe Angst davor, dass sie sich von mir distanziert, dass es zwischen uns nicht mehr so wie vorher ist. Das ist das einzige wovor ich wirklich Angst habe.

    Zudem wüsste ich auch nicht, wie ich es ihr beibringen sollte, wenn ich es ihr denn sagen würde...ein "erstes Date" wie es sonst üblich ist, wenn man sich gerade kennen gelernt hat, käme in diesem Fall nicht in Frage.Und es ihr irgendwann, wenn wir gemeinsam essen oder sonst was unternehmen, zu sagen käme vielleicht zu unvorbereitet für sie und würde sie vor den Kopf stoßen.
    Noch habe ich mich nicht in sie verliebt, aber aber es ist fast wie verliebt sein. Ich merke, wie ich immer mehr Gefühle für sie entwickel...

    Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben? Ich weiß wirklich nicht weiter....Einerseits will ich meine beste Freundin nicht verlieren, anderseits will ich es nicht unversucht lassen, sie über meine Gefühle für sie in Kenntnis zu setzen....

    verzweifelte Hilfe....

    lG
    smarty
     
    #1
    smarty85, 9 August 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    In meinen Augen ist es nur deswegen eine komische Situation, weil ihr anscheinend für Ende des Jahres schon einen gemeinsamen Urlaub mit einer dritten Person gebucht habt und es wäre seltsam, wenn es sich zwischen auch zum negativen ändert. Aber Notfalls kann man ja nach einer Ersatzperson suchen, soviel dazu.

    Einfach vor sich hin verknallt sein und nix sagen ist doof. Wobei, wenn eure Familien schon (in meinen Augen alberne) Andeutungen gemacht haben und sie keine außergewöhnliche Reaktion gezeigt hat bzw. nicht darauf eingegangen ist, dann ist das ... hm. Naja, sage es ihr von Angesicht zu Angesicht, bevor es ein anderer Mann tut, denn dann (nicht nur dann, aber auch dann) wirst du es später nicht bereuen, nichts gesagt zu haben.
     
    #2
    xoxo, 9 August 2009
  3. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    452
    103
    5
    Single
    Ja, das ist es... ich würde mir in den Hintern beißen, wenn nun jemand anderes ihr seine Liebe gestehen würde. Das würde mich unendlich ärgern.
    Klar, wie du schon sagst, der bevorstehende Urlaub ist möglicherweise ein Hintergrund. Aber ich würde sie auf keinen Fall als beste Freundin verlieren wollen. Vielleicht würden wir erstmal 2-3 Wochen auf Abstand gehen,aber der Urlaub absagen bzw. jemand anderen reisen zu lassen, das käme nicht in Frage. Da mache ich mir auch eig. keine Sorgen drum. Wenn wir über das Thema reden und sie mir klipp und klar sagt, dass ihrerseits sich niemals etwas entwickeln würde, dann weiß ich ja mehr. Vllt würde ich zuerst einmal dann auf Abstand gehen und ein bisschen Zeit vergehen lassen, aber ich würde sie keineswegs als beste Freundin verlieren wollen.
    Ja, ein wenig albern waren die Bemerkungen schon, das muss ich auch sagen. Sie später, abseits der Menge zu mir: "Hast du gemerkt, meine ganze Familie versucht, uns zu verkuppeln". Mehr sagte sie aber auch nicht. Hätte sie jetzt weiter ausgeschweift und gesagt: "Nee, das käme ja nie in Frage." Oder hätte sie bei der Vorstellung gelacht und Scherze gemacht, dann wüsste ich jetzt mehr. Aber ihre Aussage war ja ziemlich neutral. Ich stelle mir sogar die Frage, ob sie sich nicht vllt selber schon mal vorgestellt hat, mit mir zusammen zu sein. Aber das werde ich eben nur herausfinden, indem ich wirklich offen miir ihr rede...
    Wie wann und wo soll ich denn am besten mit ihr reden? Ich kenne auch ihre etwas jüngere Schwester sehr gut. Vielleicht rede ich vorher einmal mit ihr, und bitte sie, die Lage einzuschätzen.
     
    #3
    smarty85, 9 August 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ach, vergiss die kleine Schwester und den richtigen Ort, die richtige Zeit und die richtigen Worte gibt es auch nicht. Einfach, wenn ihr zwei mal bei ihr oder dir rumhängt und ein wenig Ruhe habt.
     
    #4
    xoxo, 9 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    452
    103
    5
    Single
    hmmm....vllt hast du Recht...aber wie soll ich mich denn verhalten, wenn ich sie tatsächlich mit meinen "Neuigkeiten" vor den Kopf stoße? Gemäß dem Fall, dass ich ihr sage: "Lisa, ich habe gemerkt, dass ich mehr als Freundschaft für dich empfinde. Ich finde dich absolut wunderbar und könnte mir mehr als Freundschaft mit dir vorstellen". Oder soll ich noch im Nachsatz hinzufügen: "Ich kann auch verstehen, wenn du dir die vllt nicht mit mir vorstellen kannst." Ach, wie soll ich das Gespräch bloß anfangen? Und wie könnte sie reagieren? Ich versuche, mich in ihre Situation zu versetzen, doch das ist nicht leicht. Nicht, wenn sie daraufhin stürmisch meine Wohnung verlässt und erstmal nichts mehr mit mir zu tun haben will....
     
    #5
    smarty85, 9 August 2009
  6. ProLogic
    ProLogic (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    62
    31
    0
    Single
    Blöde Sache Mann. Und ich denke, dass xoxo recht hat. Wenn...
    Der Weg über die Schwester ist verlockend, aber auch da würde ich sagen: halt dich an xoxo.
    Und sonst: Einfach drauf ankommen lassen. Und mit allen Konsequenzen leben.
    Du scheinst ja schon die "richtige" Reaktion zu erwarten. (Erhoffen). Ist nicht ungefährlich.
     
    #6
    ProLogic, 9 August 2009
  7. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    452
    103
    5
    Single
    Und wieso sollte der Weg über ihre Schwester nicht ratsam sein? Sie kennt sie am allerbesten und kann mir sagen, wei sie reagieren könnte und ob es überhaupt denkbar wäre, dass sie meine Gefühle erwidert.
    Ja, dass die Sache gefährlich ist, ist mir mehr als klar...daher hab ich ja solche Angst...
    Aber mal andersherum gefragt: Wie hätte sie schon reagieren sollen? Sie würde bestimtm nicht laut rumposaunen: "ja, klar, ich warte doch nur darauf, dass er sich mal endlich nen Ruck gibt und auf mich zukommt."
    Ach man, ist das verzwickt...
     
    #7
    smarty85, 9 August 2009
  8. ProLogic
    ProLogic (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    62
    31
    0
    Single
    Die Schwester verlängert den Leidensweg. Am Ende wirst du, unabhängig von den Aussagen der Schwester, trotzdem den direkten Weg gehen. Um Sicherheit zu haben. Oder etwa nicht?
     
    #8
    ProLogic, 9 August 2009
  9. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    452
    103
    5
    Single
    ...doch eigentlich schon, da hast du Recht!
    Ok, dann werde ich es mal versuchen...Alles was ich will ist ja eigentlich primär nur eine Antwort...Und ganz egal, wie sie ausfällt, ich lasse nichts zwischen uns beide kommen, ob freundschaftlich und beziehungstechnisch.
     
    #9
    smarty85, 9 August 2009
  10. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.378
    nicht angegeben
    Wenn du dich gut mit der Schwester verstehst und ihr vertraust, dass sie es nicht direkt weitertratscht, kannst es in meinen Augen zumindest probieren, denn sie wird deine BF wohl besser kennen.

    Wie du es ihr sagst? Indem du das aussprichst, was dir durch den Kopf (bzw. das Herz) geht, und keinen vorher auswendig gelernten Text runterleierst.
    Mit ihr drüber reden ist in meinen Augen der einzige Weg, denn selbst wenn sie nicht das gleiche empfindet (wobei die Zeichen ja gar nicht so schlecht stehen) würdest du dich sonst immer fragen "was wäre wenn" und eure Freundschaft würde definitiv (mehr) darunter leiden.
    Wenn sie sagt, dass sie sich nichts mit dir vorstellen kann, dann ist das natürlich schade, aber (evtl. nach einer Kontaktpause) die Freundschaft würde vermutlich bestehen bleiben (bei mir und meiner besten Freundin hat es sich sogar ohne Kontaktpause geklärt - sie wusste, dass ich sie liebe, ich wusste, dass ich mir keine Hoffnungen machen kann, wir haben aber nie drüber geredet, ich habe gelernt damit umzugehen und heute bin ich überglücklich darüber, wie es gelaufen ist).
    Und wenn sie was für dich empfindet :smile: - dann ist doch alles wunderbar!
     
    #10
    BrooklynBridge, 9 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste Freundin verguckt
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2016
15 Antworten
Jekyll122
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Dezember 2009
2 Antworten