Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In beste Freundin verliebt?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Biberzahn, 29 März 2007.

  1. Biberzahn
    Biberzahn (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Verliebt
    Hallo :kopfschue

    Letztens hat mich meine ebste Freundin besucht. Ihr fester Freund, den ich schon lange kenne und mit dem ich auch gut befreundet bin, macht grade Urlaub. Wir wollten zusammen Fernsehen gucken und haben uns in mein Bett gelegt. An sich ja nicht schlimm, aber dann hat sie angefangen mich zu streicheln, am bauch und an der brust und so, und dann hat sie gefragt wie sich das anfühlt, ich antwortete mit schön und sie nahm meine hand und führte sie dahin wos schön ist. Ich konnte garnichts dagegen machen obwohl ich wusste, dass es falsch war... Naja jedenfalls bin ich in diesem Gebiet noch recht unerfahren, hatte auch noch keine feste Freundin:schuechte . Ich habe mich ihr so nah gefühlt, und ihr hat es auch gefallen, und ich glaube ich habe mich in sie verliebt. Aber ich will das nicht, weil das so falsch ist, da sie ja nen Freund hat, den ich dazu gut kenne! Was soll ich tun? :geknickt:
     
    #1
    Biberzahn, 29 März 2007
  2. erdbeere1908
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    103
    1
    vergeben und glücklich
    du solltest die finger von ihr lassen.
    sie hat einen freund - und mit dem bist du ja befreundet. also gleich zwei gründe, es zu lassen! man spannt seinen freunden nicht die freundin aus und man lässt sich auch nicht von mädels anfassen, von denen du weisst, dass sie einen freund haben.
    sie hat sich definitiv unkorrekt und dir gegenüber unfair verhalten.
    es ist ganzschön "bitchy" von ihr, dass sie die abwesenheit ihres freundes ausnutzt, um sich an dich ranzumachen.
    geh lieber mal auf abstand und vermeide ihre nähe!
     
    #2
    erdbeere1908, 29 März 2007
  3. Biberzahn
    Biberzahn (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Verliebt
    Das ist mir klar, dass ich die finger von ihr lassen soll... Aber grade weil ich da wenig erfahrung habe (glaube ich), konnte ich garnichts dagegen machen, und es war so schön... Ich wünschte ich könnte die Zeit zrückspulen und dann einfach sagen nein, ich will das nicht. Aber das geht nunmal nicht.. Ich fühl mich so schlecht... :kopfschue
     
    #3
    Biberzahn, 29 März 2007
  4. Biberzahn
    Biberzahn (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Verliebt
    Up...
     
    #4
    Biberzahn, 31 März 2007
  5. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Du musst die Zeit nicht zurückdrehen.
    Sie wollte es so, und sie hat Dich von sich aus berührt und Dich geführt.
    Also hast Du keine Schuld und Du musst Dir auch keine Vorwürfe machen.
    Freue Dich doch dass Du eine so schöne Erfahrung machen durftest... :drool:
    Es gibt Menschen, die so etwas noch nie erlebt haben :geknickt:

    Wer weiss, was mit ihr und ihrem Freund ist.
    Also warte am besten ab, bis er wieder zurück ist, und was sie dann macht und wie sie dann zu Dir steht.
    Aber lass Dich nicht für Eifersuchtsspiele einspannen!

    :engel:
     
    #5
    User 35148, 31 März 2007
  6. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Also, dazu nur ein kurzer Gedanke: Er ist mit ihrem Freund gut befreundet. Soviel zu "keine Vorwürfe machen". Engel, von Dir hätt ich das nicht erwartet.

    Eco
     
    #6
    EcoRI, 31 März 2007
  7. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Ich meinte das doch nur so, dass er nichts daran ändern kann,
    und sich nicht deswegen extra unglücklich machen soll.

    Sie wird sich jetzt sicherlich auch Vorwürfe machen,
    und überlegen, ob und wie sie das ihrem Freund macht.

    Schau mal wie jung sie sind. Da spielen die Gefühle doch verrückt.
    Und Freundschaften und Beziehungen ändern sich da manchmal schneller als man zusehen kann...

    Biberzahn und seine "Freundin" haben nun mehrere Möglichkeiten:
    Er kann mit ihr darüber reden, sie fragen, warum sie das getan hat, und was sie nun möchte.
    Er, oder Sie kann es ihrem Freund sagen, aber dann wird wohl das passieren, was alle nicht wollen: ein Beziehungsstreit und keine Freundschaft mehr.

    Aber das beste wäre doch, alles zu "vergessen", naja, zumindest nicht mehr darüber nachzudenken und auch nichts sagen.

    Es ist nicht einfach, aber sich deswegen Vorwürfe zu machen, hilft echt nicht!

    :engel:
     
    #7
    User 35148, 31 März 2007
  8. springfresh
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die sache ist hier jetzt einfach, dass du mit ihrem festen freund befreundet bist. dann geht sowas gar nicht.

    aber ansonsten, selbst wenn das mädel nen freund hast, vollkommen egal .. eine feindliche übernahme ist nicht das schlechteste, besonders dann wenn sie damit anfängt. Iwer hatte das grad geschrieben von wegen wenn du wüsstest dass das mädel nen freund hat wär tabu, is doch humbuk ^^.

    Und speziell hier, ist halt nen freund ihr freund ^^

    kommt drauf an wie wichtig dir die freundschaft ist. offenbar ist sie nicht abgeneigt, wenn du die freundschaft dafür kippen willst ist das auch ne sache die an sich möglich ist. aber eigtl ist eine richtgie freundschaft mehr wert ^^ .. aber das steht wieder auf einem anderen blatt :smile2:
     
    #8
    springfresh, 1 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste Freundin verliebt
Cerox
Kummerkasten Forum
17 September 2016
10 Antworten
Hagebutte007
Kummerkasten Forum
24 April 2016
4 Antworten
Fabishouts
Kummerkasten Forum
14 Dezember 2015
10 Antworten