Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In beste Freundin verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hamburger Jung, 5 Januar 2009.

  1. Hamburger Jung
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich habe eine sehr gute Freundin ( ca. schon 2 Jahre) die mir immer zur Seite stand.

    Nun ist was passiert:
    30.12. habe ich bei ihr gepennt. Wir haben beide auf dem Sofa geschlafen und ein wenig gekuschelt. Fand ich gut. War auch nix sexuelles. Kann Man(n) ja auch mal machen mit einer guten Freundin.

    Am 31.12. habe ich dann (wegen Silvester und Trinken) wieder bei ihr geschlafen. Diesmal habe ich mit ihr im Bett gelegen und wir haben wieder heftig gekuschelt. (Ich muss betonen wirklich nur gekuschelt. Ist ja schließlich nur eine gute Freundin ) Diesmal allerdings etwas mehr und länger als am Vortag. Da habe ich schon gemerkt: Hopla, da ist mehr.
    Am 1. Januar dann wieder bei ihr gepennt diesmal mit knutschen und petting.

    Vorher ist nie was gelaufen. (ausser mal beim TV etwas kuscheln oder so ) Für mich war immer klar, dass sie nur eine gute Freundin ist. Aber jetzt denke ich etwas anderes. Sie hat mir dann gestanden, dass sie schon länger Gefühle für mich hat. Alles super alles toll!

    Bis gestern!!!
    Gestern Abend wieder zusammen weg gewesen. In einer Disco. Dort hat sie ihren ex getroffen der eh schon immer auf mich eifersüchtig ist. Weil wir es erstmal ihm nicht so direkt auf die Nase binden wollten haben wir uns zurück gehalten.(Er hat uns aber wohl gesehen wie wir uns geküsst haben) Irgendwann hat er sie gefragt (ich war rauchen) ob ich mit ihr zusammen bin. Ihre Antwort war wohl. das geht dich nix an.

    Kurz danach ist sie dann alleine nach hause. (nur tschüß gesagt keine Umarmung, kein Kuss, nix) Heute morgen dann hat sie mich 2 mal weggedrückt und auf 1 sms nicht geantwortet. (Ich wollt wissen was mit ihr los ist)
    Ca. 5 std. später dann Anruf von ihr:
    Aussage sie : das war die tage echt viel für mich und ich brauch erstmal ruhe und will keinen sehen. Alles klar. Ihr gesagt das sie alle Zeit der Welt hat und sie soll sich einfach melden wenn sie möchte.
    So weit so gut.
    Aber ich mach mir jetzt den ganzen tag schon einen Kopf was mit ihr los ist.
    Ich habe gemerkt das ich schon lange in sie verliebt bin aber das nie wahr haben wollte.
    In so einer Situation bin ich total überfordert.
    Jemand eine Idee
    1. Warum reagiert sie so ?
    2. Was kann ich mach um die Situation zu meinen Gunsten zu drehen?

    Ich hoffe hier im Forum auf Hilfe.

    Ich würde jetzt einfach abwarten und ihr dann am Mittwoch oder so ne kurze SMS schreiben oder kurz anrufen falls sie sich nicht meldet. Aber was sag ich? was mach ich?
    Verliebt sein soll toll sein. Das ist es im moment für mich überhaupt nicht. Bitte hilft mir!
     
    #1
    Hamburger Jung, 5 Januar 2009
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ich vermute mal das ihre letzte Beziehung zu dem Ex in der Disko noch nciht so lange her ist und das wiedersehen deswegen einiges in ihr aufgewühlt hat worüber sie jetzt nachdenken muß und ich hoffe für dich das du nicht als "Lückenbüßer" von ihr wenn auch unbeabsichtigt verwendest wurde.

    Ansonsten denke ich das du genau den richtigen Plan hast indem du jetzt nicht zu aufdringlich bist
     
    #2
    Stonic, 5 Januar 2009
  3. Hamburger Jung
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    Mit ihrem Ex hat sie noch oft Kontakt (Studieren zusammen).
    Auch bei der Silvesterfeier war er dabei.
    Also lückenfüller kann ich mir nicht vorstellen. Aber irgendwas damit muss es ja zu tun haben.

    Ebend habe ich eine SMS von ihr bekommen...

    Na, wie gehts dir? :smile:

    Wie soll es mir schon gehn? Schei.... Naja, mal sehn was ich antworte.
     
    #3
    Hamburger Jung, 5 Januar 2009
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Bleib ehrlich kannst ihr denke ich ruhig sagen das du sie vermißt aber auch das sie natürlich alle zeit der welt zum nachdenken hat
     
    #4
    Stonic, 5 Januar 2009
  5. Hamburger Jung
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube genau das ist es was sie hören will.
    Aber ist es das richtige?
    Ich denke...
    Wenn ich ihr sage das ich sie vermisse kommt das bei ihr so an:
    Habe ich mir gedacht.Kaum 1Tag nicht gesehen und schon fängt er an mich zu bedrängen. das mit der zeit sagt er doch nur so...

    D.h. sie würde sich vermutlich bedrängt fühlen und ich mich von ihr entfernen.

    Ich bin ein Freund von klaren Verhältnissen. Mein Prob.
    Wenn ich sie anrufen würde und ihr sagen würde das ich ne klare Entscheidung will ist denk ich klar was sie sagen würde! Abwarten ist aber eigentlich nicht meine Art. Zwickmühle!
    Naja, vermutlich kann mir keiner in dieser Situation helfen und ich muss einfach auf mein Herz hören.
     
    #5
    Hamburger Jung, 5 Januar 2009
  6. Jo_89
    Jo_89 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    zu 1.:
    Ich denke auch, dass durch die Begegnung/ das Gespräche bei der Feier mit dem Ex irgendetwas wieder hochgekommen ist, dass sie verdrängt, aber noch nicht verarbeitet hat.

    zu 2.:
    Bitte nicht den Hintergedanken haben, die Situation zu deinen Gunsten drehen zu wollen! Hier geht es um euch beide, und daher solltest du ihre Gefühle gleichermaßen wie deine schätzen. Aber vielleicht hast du es ja gar nicht so einseitig gemeint, wie es klingt, denn das Beste hast du ja beim Telefonat gemacht, nämlich ihr Zeit gegeben, oder jedenfalls versprochen.
    Beim weiteren Kontakt, sei ehrlich und friss nichts durch schweigen in dich hinein, sie möchte sicherlich trotz aller Ruhe und Zeit, die du ihr gibst und die sie braucht, irgendwie spüren, dass du in sie verliebt bist.
     
    #6
    Jo_89, 5 Januar 2009
  7. Hamburger Jung
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    Natürlich war das so nicht gemeint das ich nur an mich denke. :smile:

    Aber danke für den Hinweis. Das zeigt wieder wie wichtig die richtige Kommunikation ist.
    Das war ein guter Hinweis ihr die Zeit zu geben aber gleichzeitig zu zeigen das ich verliebt in sie bin. Aber wie mach ich das ohne sie zu bedrängen?
    Das ist wohl ein sehr schmaler weg zwischen bedrängen und Gefühle zeigen.
     
    #7
    Hamburger Jung, 5 Januar 2009
  8. alex-b-roxx
    0
    Gibt nix schlimmerers als sich in seinen besten Freund zu verlieben. Entweder macht man dann ein Paar aus sich oder die Freundschaft ist für immer verändert. Wenn ich in der Situation wäre, hätte ich da tierisch Angst vor. Du musst das Mädel verstehen. Frauen können auch platonisch lieben. Männer (Ausnahme: Familie) nur erotisch. Deswegen können wir auch die Ängste der Frauen in solchen Dingen nicht nachvollziehen. Du brauchst dir auch keinen Kopf über ihre Reaktionen machen. Das kannst du eh nicht entschlüsseln. Bleib locker. Sie wird sich melden.
     
    #8
    alex-b-roxx, 6 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste Freundin verliebt
rftions
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
2 Antworten
xdbwnx
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
7 Antworten
derKrebs
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2015
7 Antworten