Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

in bruder des freundes verliebt...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wetterhexe, 26 Januar 2006.

  1. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi

    ich bin mit meinem freund schon ziemlcih lange zusammen und er würde alles für mich tun. eigentlihc sind wir halt das "perfekte" paar.

    seit ein paar wochen hab ihc aber immer mehr mit seinem bruder zu tun (ein bisschen älter als er). und mit ihm versteh ich mich wirklihc sehr serh gut. wenn wir allein sind oder auf ner party wahrscheinlich zu gut. es ist mehr als flirten was wir machen.
    ich muss auch ständig an ihn denken etc

    mein freund weiß nichts davon, und das wird auch so bleiben (er und sein bruder haben ein besonders gutes verhältnis).
    ich weiß dass ich mich zu seinem bruder sehr sehr hingezogen fühle. ich möchte aber meine Beziehung nicht aufs spiel setzen.

    mit seinem bruder hab ich auch in andeutungen über das thema gesprochen und er meinte nur, mit uns gibt das nie was, weil mein fruend einfach sein bruder ist.


    wie soll ich mich verhalten?
    soll ich seinem bruder aus dem weg gehen? - er ist so ein verdammt wichtiger freund für mich ... ich will ihn nicht verlieren.
    aber meinen freund will ich auch nicht belügen müssen.


    danke für alle antworten :smile:
     
    #1
    Wetterhexe, 26 Januar 2006
  2. soulskater
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    nicht angegeben
    Kurz und Knapp. Bei solchen Sachen hilft nur Klarheit.

    ENTSCHEIDE DICH!

    Sag deinem Freund es ist aus, dass du dich in seinen Bruder verliebt hast. Erzähl dem Bruder deine wahren Gefühle und hoffe darauf, dass er doch eine Beziehung mit dir eingeht.

    oder

    Sag deinem Freund was dich für Gefühle plagen, sag das nichts zwischen dir und seinem Bruder gelaufen ist. Halte dich erstmal fern von seinem Bruder.

    Egal wie. Sag deinem Freund auf jeden fall was dir auf der Seele liegt. Es verschweigen bringt nichts. Und erwähne vor allen dingen auch das der Bruder nichts getahn hat um die "rum zu kriegen" (wenn es den der fall ist) um Streitereien zwischen ihnen zu schlichten.

    Zieh eine klare Linie. Entscheide dich ob du mit deinem Freund oder dessen Bruder zusammen sein willst. Einer Freundschaft, mit dem jeweiligen mit dem du nicht zusammen sein willst, steht nichts im Wege wenn du mit offenen Karten spielst.

    Allen beteiligten ist geholfen wenn du mit der Wahrheit rausrückst und vor niemanden etwas verbirgst.

    Mehr kann ich dir leider nicht sagen, denn keiner hier kann dir sagen nimm den oder den. Das ist ganz alleine deine Entscheidung. Das müssen auch die beiden Männer akzeptieren. Entscheidend ist auch nicht wie du dich entscheidest. Viel wichtiger ist auf welche art und weise du deine Entscheidung durchziehst. Davon hängt maßgeblich ab wie hinterher beide zu dir stehen und wie die beiden Brüder zueinander.

    Viel Glück dabei!

    mfg Soulkater
     
    #2
    soulskater, 26 Januar 2006
  3. Knuddelich
    Gast
    0
    Ich seh das anders! Sag deinem Freund bloß nie, was da bei dir abläuft, denn in Zukunft würde er sich IMMER fragen ob du weiterhin; noch; intensiver an seinem Bruder interessiert bist. Oder vielleicht gar nur mit ihm zusammen bist, weil du dann seinen Bruder siehst.
    Ich vermute diese Beziehung wäre dann für die Zukunft komplett ruiniert.
    Normalerweise bin ich auch für die Wahrheit, aber in diesem Fall ....

    Und denk mal drüber nach ob er für dich nicht wertvoller ist als Freund ... es gibt halt keinen Sex.... das ist dann auch alles. Aber die Nähe zu Freunden kann mitunter intensiver sein als eine Beziehung.

    Und was dann die Zeit bringt .... solltest du einfach mal abwarten.
     
    #3
    Knuddelich, 26 Januar 2006
  4. Travis85
    Travis85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Da sag ICH mal dazu: Eine Beziehung die auf Heimlichkeiten und Ausflüchten beruht, hat sowieso keine Chancen. Hast anscheinend no ned soviel Erfahrung mit Wahrheit und Ehrlichkeit gemacht, was? :tongue:

    Ehrlichkeit ist alles, das gehört ausgesprochen, sonst wirst du bei den beiden immer ein mulmiges/nervöses Gefühl haben und auf Dauer hältst du das ned aus. (glaube ich)

    Du solltest ihm klar die Sachlage schildern und auch ausführen wie du zu seinem Bruder stehst und wie du denkst das es weiter geht oder wie du es weiterführen willst, dann versteht er das auch.
    Wenn ihr alle Punkte beredet, die euch hierbei unklar sind, dann wird er auch in Zukunft keinen Gedanken damit verschwenden, ob du seinen Bruder mehr magst bzw. liebst.

    Das ist sowieso Blödsinn!
    Mir scheint als führst du nur Arbeitsbeziehungen. Sprich: Mit deinem Partner hast du Sex und für die Gefühlsebene sind deine Freunde zuständig. Das ist krank!

    Es sollte natürlich so laufen (in einer erwachsenen Beziehung), dass dein Partner dir am nächsten sein soll. Mit ihm solltest du über alles reden können, denn darum magst du ihn ja.
    Ich rede über viel mit meiner Freundin, weil sie mir ihre Sichtweise dazu sagt (die ich sehr erfrischend finde) bzw. mir beisteht, wenn ich ein Problem habe und die an mich glaubt. Und so ist das auch umgekehrt.
    Bei den Paaren bei denen es nicht so ist, ist das Ende der Beziehung sowieso schon vorprogrammiert. :zwinker:

    Travis :bandit_alt:
     
    #4
    Travis85, 26 Januar 2006
  5. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also... erstmal lieben Dank für eure Antworten.

    Mein Verhalten ist eig das was Knuddelich beschrieben hat. ich hab einfach viel zu viel angst, dass dann das freundschaftliche verhältnis zwischen bruder und mir von meinem freund nicht mehr toleriert wird.

    die anderen antworten waren moralisch sicher besser... Ich weiß, dass man immer ehrlich sein sollte. dass eine Beziehung aufgebaut auf Geheimnissen eine gefährdete ist. ich weiß.

    aber - mir sind einfach beide zu wichtig, dass ich einen verletzten könnte. wenn ich schluss mache, verlier ich beide. wenn nicht, hab ihc einen festen freund, mit dem mich sehr sehr viel pos. verbindet - der aber ein ziemlihc großes geheimnis von mir nihct kennt. und einen besten freund, den ich in zukunft nur noch mit freundschaftlichen gefühlen werde entgegenzutreten.

    das hört sich in der theorie so einfach an.
    aber immer wenn wir was zusammen machen (eig jeden abend)... und wenns nur fernsehn ist. kann ich einfach manchmal meine augen nicht von seinem bruder lassen.
     
    #5
    Wetterhexe, 27 Januar 2006
  6. Travis85
    Travis85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Ich brings mal auf einen Nenner:
    Wenn du Schluss machst verlierst du beide.
    Wenn du nicht Schluss machst und es verheimlichst, verlierst du auch beide (wird ned lange dauern).
    Wenn du nicht Schluss machst und es erzählst, bestehen Chancen.

    Naja, is ja deine Entscheidung.

    Wünsch dir viel Glück

    Travis :bandit_alt:
     
    #6
    Travis85, 27 Januar 2006
  7. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Wenn du wirklich auf keinen Fall die Wahrheit sagen willst, dann bleibt dir aber nichts anderes übrig, als den Kontakt zu seinem Bruder zu reduzieren. Oder wie soll das sonst funktionieren, wenn du ihn jeden Tag vor den Augen hast? Ich glaube nicht, dass es lange gut geht, wenn du genauso weiter machst, wie bisher... Du musst Prioritäten setzen!
     
    #7
    Sunflower84, 27 Januar 2006
  8. CrushedIce
    CrushedIce (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    806
    113
    53
    Single
    ich denke auch, dass du den kontakt zum bruder reduzieren solltest. und deinem freund würde ich in dem fall nichts sagen. was hat er davon, wenn er das weiß? er macht sich dann ständig gedanken. und es lief ja nichts zwischen dem bruder und dir.

    sagen würde ich erst was, wenn du dich gegen deinen freund entscheidest. vorher nicht. entscheidest du dich für deinen freund, dann sag ihm nichts von deinen (vielleicht bis dahin abgeschwächten) gefühlen zu seinem bruder.

    denn wenn du deinem freund das "beichtest" und dich trotzdem für ihn entscheidest, dann wird immer etwas zwischen euch stehen. also sag besser erstmal nichts....
     
    #8
    CrushedIce, 27 Januar 2006
  9. concept
    Benutzer gesperrt
    720
    0
    0
    nicht angegeben
    In diesem Fall sage selbst ich: "Sag es deinem Freund nicht!" obwohl ich sonst für Ehrlichkeit bin. Versuche den Bruder so gut es geht zu vermeiden und nicht mehr an ihn zu denken. Ja, ich weiß, dass ihr Frauen dann noch mehr daran denkt und alles in Frage stellt ABER: Man kann solche "Gefühle" auch unterdrücken und irgendwann gehen sie wieder weg. Die Alternative wäre: du zerstörst das Verhältnis zwischen deinem Freund und deinem Bruder. Würde mir das passieren, wäre mein Bruder (und du) für mich gestorben und zwar für immer.
     
    #9
    concept, 27 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bruder freundes verliebt
ForYouAndMe
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Mai 2016
7 Antworten
EmbraceLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 November 2014
4 Antworten
WhiteKitty
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2014
9 Antworten