Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

in der bewerbung lügen ?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von 1234512345, 10 April 2007.

  1. 1234512345
    1234512345 (30)
    Kurz vor Sperre
    252
    0
    0
    Single
    Hi

    ich machs mal so kurz es geht.
    habe aus blödheit und faulheit die schule ziemlich verkackt.
    Realabschluss, deutsch/englisch 4, mathe 5.

    habe dann fachoberschule wirtschaft und technik gemacht.
    Auch jeweils die 11te verhauen.

    Allerdings war das halbjahreszeugnis in der FOS Wirtschaft echt gut...mathe 2, politik 2 usw usw. Das 2te zeugnis dagegen wiederum sau schlecht mit drei 5en.

    Ich suche kein mitleid, ich weiß das ich an allem selbst schuld bin, einfach sehr dämlich gewesen.

    Ich kann mathe, deutsch, englisch....sehr gut sogar, leider behaupten die Zeugnisse das Gegenteil.

    Ich habe mal ein paar leute gefragt ob ich in meinem lebenslauf auch die 2 jahre FOS eintragen soll....einige meinten mach es, andere hingegen sagten das es mich noch schlechter aussehen lässt, als es ohnehin schon ist.

    Was sagt ihr ?

    ich bedanke mich für euer interesse und eure zeit.
     
    #1
    1234512345, 10 April 2007
  2. User 73857
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naja.. der lebenslauf soll ja vollständig sein..
    was würdest du dann sagen, was du die 2 jahre gemacht hast? die fragen dich sicher danach, wenn du ein Vorstellungsgespräch hast..

    Ich würds schon reinschreiben.. verschweigen bringt nichts meiner Meinung nach..
     
    #2
    User 73857, 10 April 2007
  3. glashaus
    Gast
    0
    Und was willst du dann statt dessen eintragen? Spätestens im Gespräch würde man dich doch fragen was du die letzten 2 Jahre lang gemacht hast....
    Erscheint mir irgendwie nicht so sinnvoll.
     
    #3
    glashaus, 10 April 2007
  4. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    schreib es rein. sonst fragen die dich im vorstellungsgespräch noch persönlich und dann wird es unangenehm.. lücken im lebenslauf kommen nicht gut an:zwinker:
     
    #4
    Blume19, 10 April 2007
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    ich würde sie eintragen. Ein Lebenslauf sollte keine Lücken aufweisen. Was willst du denn für die zwei Jahre eintragen?
     
    #5
    User 37583, 10 April 2007
  6. 1234512345
    1234512345 (30)
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    252
    0
    0
    Single
    nene habe keine lücken im lebenslauf, war immer beschäftigt.

    ich könnte stattdessen schreiben das ich 2 jahre gejobbt habe, bzw div. praktika vollzogen habe.
     
    #6
    1234512345, 10 April 2007
  7. Xeviltan
    Xeviltan (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde mir an deiner Stelle weniger Sorgen um den Lebenslauf machen. Der ist wie er ist, du schreibst rein das du die Jahre da warst das wars. Kritisch wirds, wenn die die Zeugnisse lesen. Meine Zeugnisse in der 11ten (2 Mal gemacht) sind auch total mies. Aber im Endeffekt habe ich meinen jetztigen Arbeitgeber (Kreisverwaltung Bergstrasse - öffentliche Behörde) mit meinem Bewerbungsschreiben überzeugt.
    Wenn du willst kann ich dir einen Auszug schicken, der zeigt was ich meine. Du musst die halt mit deiner Bewerbungsschreiben total vom Hocker hauen.
     
    #7
    Xeviltan, 10 April 2007
  8. User 73857
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    dann musst du da wahrscheinlich diese Praktika nachweisen können..
    schreibs lieber rein.. verheimlichen oder sowas bringt doch einfach nichts...
     
    #8
    User 73857, 10 April 2007
  9. 1234512345
    1234512345 (30)
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    252
    0
    0
    Single
    würd mich riesig freuen wenn du das machen würdest.

    email wäre:
    korn.munky@web.de

    oder im ICQ unter: 287-433-796

    vielen dank schonmal

    ich kann sie ja nachweisen.
    Mit den berichtsheften der 11ten klasse(n).
    Da muss man ja ein jahrespraktikum machen, welche ich auch (mit bravur) gemeistert habe :smile2:
     
    #9
    1234512345, 10 April 2007
  10. GreenEyedSoul
    0
    Natürlich achtet der Arbeitgeber sehr auf die Zeugnisse, aber verheimlichen kommt nicht gut an.
    Das wirklich Wichtige ist, dass du den Arbeitgeber durch dein Bewerbungsschreiben überzeugst, dass DU genau der Richtige für diese Stelle bist.

    Ich denke mal, dass du dich für Wirtschaft o.ä. interessierst, sonst wärst du wohl nicht auf die FOS gegangen.
    Wenn die Firma bei der du dich bewirbst auch etwas mit Wirtschaft zutun hat, hast du schonmal gute Karten, denn das zeigt, dass du wirtschaftlich interessiert bist.
    Deswegen würde ich die 2 Jahre auf keinen Fall verheimlichen.

    Du kannst ja in die Bewerbung schreiben was dir z.B. in der Schule schon immer sehr viel Spaß gemacht hat (auf der FOS) und somit zeigen wo deine STÄRKEN sind. Das lenkt von deinen SCHWÄCHEN (die man ja auf dem Zeugnis sieht) ab! :smile:
     
    #10
    GreenEyedSoul, 10 April 2007
  11. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Süss.....als ob Du hier Mitleid für schlechte Noten bekommen würdest :tongue:

    Ich würds auf keinen Fall verschweigen. Du wusstest doch, dass das ein Bewerbungszeugniss wird, dann hättest Du eben mal den Hintern zusammenkneifen müssen und was lernen. Aber dafür ist es ja jetzt zu spät.

    Leg Deinen Bewerbungen eben diesen Nachweis für Dein Praktika direkt mit vor. Oft überzeugen solche Sachen und ein gutes Bewerbungssschreiben mehr als Zeugnisse.

    Und ausserdem ist die FOS ja auch ein Zeichen, dass Du Dich weiterbilden wolltest. Naja...Ok, die Noten sind vielleicht schlecht, aber der Grundgedanke ist doch trotzdem da.
     
    #11
    User 67627, 10 April 2007
  12. 1234512345
    1234512345 (30)
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    252
    0
    0
    Single
    ich versuche ständig die leute am telefon zu überreden das ich persönlich vorbeikomme und mich vorstelle.

    Oder/und mir ein praktikum erlauben.
    Ich bin (das soll nicht arrogant oder sonstwas klingen) am PC begabt, kann mit Kunden gut umgehen, bin redegewand, kann im Handwerk sehr gut arbeiten, im elektrobereich....ein arbeitstier.

    Aber die menschen gucken aufs zeugnis und winken mich gleich weg.
    Sie geben mir einfach keine Chance =//
     
    #12
    1234512345, 10 April 2007
  13. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    So würd ich das auch versuchen. Mit Ehrlichkeit, was den FOS-Besuch angeht, und ein bisschen geschicktem Selbst-Marketing kommst du bestimmt weiter, als mit Lügerei, die dann womöglich im Vorstellungsgespräch auch noch aufgedeckt wird.

    Selbst wenn du die FOS verschweigst, irgendein Abschlusszeugnis musst du ihnen ja mitschicken, d.h. in dem Fall dann das Realschulzeugnis, das deiner Aussage nach ja auch mies war. Was hast du dadurch also gewonnen?
     
    #13
    User 4590, 10 April 2007
  14. ymir
    ymir (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    Verändere nie die Daten in einem Lebenslauf, wenn sie einmal drauf kommen ist das ein Kündigunggrund und außerdem Strafbar, da du mit deiner Unterschrift deiner Bewerbung die Daten oben bestätigst!

    Außerdem war ich selber nicht gerade das Genie in der Schule und hab auch selbige Probleme wie du gehabt (Extra-Runden) ... aber diese haben nie behindert! Man muss da nur richtig Begründen können und das ist wirklich nur ein minimaler Teil eines Vorstellungsgespräch ... das interessiert sie gar nicht so sehr!

    mfg ymir
     
    #14
    ymir, 10 April 2007
  15. 1234512345
    1234512345 (30)
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    252
    0
    0
    Single
    ich komme nur leider nie zu einem bewerbungsgespräch.

    auf eine stelle kommen zich bewerber und ich da sind weißgott wieviele abiturienten bei.

    Wenn ich dann mit meinen 5 mieserablen zeugnissen ankomme, legen die meine unterlagen direkt in den papierkorb.

    Ich hab bereits mehr als 50 Bewerbungen losgeschickt.

    Wenn ich mir meinen freundeskreis so anschaue....einer hat mit einem schlechten Realschulabschluss eine Aubildung als Versicherungskaufmann erhalten, in dem er 3 Noten im Abschlusszeugniss gefälscht hat.

    Seine Ausbildung hat er mitlerweile erfolgreich beendet.

    Unfair :kopfschue
     
    #15
    1234512345, 10 April 2007
  16. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Deine Voraussetzungen sind nicht gerade pralle, daher mußt Du eine Staubbome nach der anderen zünden , damit die von der überzeugt sind. Wenn Du gut bist - und auch davon überzeugt, sind das gute Voraussetzungen. Biete denen eine kostenlose Arbeitsprobe an - zwei Wochen sind nicht zu viel, Du kannst reinschnuppern ob der Job paßt und die können sich davon überzeugen, dass Du der richtige bist.

    Ein gute Bewerbung ist zwingend notwendig. Lücken werden von mir nicht verziehen und dann wandern die Dinger gleich in die "runde Ablage". Schreib es rein, dass Du auf der FOS warst - rede Dich bei genauen Nachfragen mit "damaligen Gesundheitlichen gründen raus" - Du warst halt krank und konntest den Unterricht nicht wie gewünscht folgen. Notlüge - tut aber keinen weh. Aber übertreib nicht damit - sonst stellen die Dich nicht ein - wer will schon eine gesundheitlich labile Person im Unternehmen - vorallem bei Neuanstellungen.

    Nicht anrufen, sondern persönlich aufschlagen und die Bewerung dort einer zuständigen Person in die Hände drücken - frech nach dem Pers.-Chef fragen soll manchmal Wunder wirken. Duz mußt zeigen, dass Du Witz und Idee hast, sonst gibt Dir hier keiner eine Chance.

    Zeugnisse sind zwar der erste Anhaltspunkt - ich verlasse mich aber darauf kaum noch. Die sind mir zu sehr "geschöhnt". Der Mensch muss gut rüber kommen, und er muss überzeugen, dann kann er meinetwegen im Zeugnis stehen haben was er möchte.
     
    #16
    smithers, 11 April 2007
  17. 1234512345
    1234512345 (30)
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    252
    0
    0
    Single
    Dann brauche ich eine Bewerbungsvorlage die die leute "umhaut".
    Ich habe eine leicht geänderte Version einer standard bewerbung :frown:
     
    #17
    1234512345, 11 April 2007
  18. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Standardbewerbung ist schon mal schlecht, und bei jemandem wie dir, der gerade mit dem Anschreiben punkten muss, erst recht. Am Schluss hast du womöglich auch noch bei deinen 50 Bewerbungen 50x denselben Text verschickt und nur die Daten geändert? Dann würde es mich ehrlich gesagt nicht wundern, dass es nie klappt.
     
    #18
    User 4590, 11 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bewerbung lügen
Noir Désir
Off-Topic-Location Forum
21 Dezember 2015
9 Antworten
-Tobi-
Off-Topic-Location Forum
17 August 2012
30 Antworten