Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In der Kirche geht es rund

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von Kanaldeckeldieb, 24 April 2002.

  1. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Ein Pfarrer in der Kirche hat schon ein großes Kreuz zu tragen, wenn
    er die Beichte abnimmt.

    Es fängt schon mit der ersten Beichte an:
    "Lieber Herr Pfarrer, ich habe drei Männer erschlagen, deren Gesicht
    mir nicht gepasst hat..."

    Pfarrer, tief durchatmend:
    "Wenn Du das niemals wieder tust, vergebe ich Dir..."

    Die zweite Beichte ist auch nicht erfreulicher:
    "Ich habe in den letzten Monaten 100 Autos geklaut..."

    Pfarrer, leicht gereizt:
    "Ich vergebe Dir, wenn du es nicht wieder tust..."

    Bei der dritten Beichte platzt ihm der Kragen:
    "Ich hatte in der letzten Woche 25mal Sex mit Ministranten!"

    Pfarrer, wütend: "Wir sind hier, um zu beichten und nicht, um zu
    prahlen, Herr Bischof!"
     
    #1
    Kanaldeckeldieb, 24 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  2. The Saint
    Gast
    0
    alt aber immer noch gut *g*
     
    #2
    The Saint, 24 April 2002
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    ich kannte den noch net *g* :grin: :tongue:
     
    #3
    User 1539, 24 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  4. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    da hab ich auch einen:

    ein evangelischer pfarrer soll seinen katholischen kollegen während dessen urlaub vertreten. nachdem der katholische ihn auch über einige standardfälle bei der beichte angewiesen hat, geht der evangelische auch gleich in den beichtstuhl und wartet auf den ersten "sündiger".
    balld darauf kommt auch jemand und sagt: "ich habe gesündigt. ich habe meine frau betrogen!" der pfarrer erinnert sich an die anweisungen seines katholischen kollegen und sagt: "ich vergebe dir, mein sohn. bete 5 rosenkränze".
    ein paar minuten später kommt ein zweiter. "ich habe gesündigt", sagt er, "ich habe meine frau mit ihrer schwester betrogen!" auch hier erinnert sich der pfarrer an duie worte seines kollegen und antwortet: "ich vergebe dir. bete 10 rosenkränze."
    erfreut darüber, dass alles so gut klappt, erwartet er freudig den nächsten sündiger. dieser sagt: "ich habe gesündigt. ich hatte sex mit kindern!" der pfarrer ist entsetzt und ratlos zugleich, denn sein kollege hatte ohm für diesen fall keinen rat gegeben. also rennt er schnell zum ministranten und fragt: "hey, du, was gibt denn der priester hier für sex mit kindern?" antwortet der ministrant: "och, unterschiedlich. mal ne tafel schokolade, mal ne mark..."
     
    #4
    Ben21, 25 April 2002
  5. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    US-Katholiken wollen pädophile Geistliche ausschließen

    weil's grad wieder aktuell ist:

    Vatikan-Stadt (Reuters) - Im Zusammenhang mit dem Skandal um sexuellen Missbrauch von Kindern durch katholische Geistliche in den USA ist Papst Johannes Paul II. in bisher ungekannter Schärfe mit den Schuldigen ins Gericht gegangen. Bei einem Krisentreffen hinter verschlossenen Türen, zu dem die Führungsspitze der US-Kirche in den Vatikan zitiert wurde, sagte Johannes Paul am Dienstag, sexueller Missbrauch von Kindern sei ein schweres Verbrechen und «eine entsetzliche Sünde vor den Augen Gottes».

    Pädophile Verfehlungen von Geistlichen würden «von der Gesellschaft zu Recht als Verbrechen angesehen». Für Priester, die sich dieses Verbrechens schuldig machten, sei kein Platz im religiösen Leben, sagte der Papst weiter. Gleichzeitig nahm er aber die große Mehrheit der Geistlichen in Schutz und sagte, gerade in schweren Zeiten wie diesen müssten sich die Gemeinden vor ihre Priester stellen und sie vor ungerechten Anfeindungen schützen.

    Den Opfern und ihren Angehörigen versicherte Johannes Paul seine anhaltende Sorge und sprach ihnen seine Solidarität aus. Es war die bisher schärfste Aussage des Oberhaupts der katholischen Kirche in dieser Sache und das erste mal, dass der Papst sich ausdrücklich bei den Opfern und deren Angehörigen entschuldigte.

    Im Mittelpunkt des Kirchenskandals, der im Januar publik wurde, steht der Bostoner Kardinal Bernard Law. Ihm wird vorgeworfen, zwei beschuldigte Priester nicht ihrer Ämter enthoben, sondern nur von einer zur anderen Gemeinde strafversetzt zu haben. Auch der New Yorker Kardinal Edward Egan hat mögliches Fehlverhalten im Zusammenhang mit einem weiteren Missbrauchsskandal eingestanden. Aus Kreisen der US-Kardinäle verlautete am Dienstag, dass die Entlassung Laws nicht Gegenstand der Konferenz im Vatikan war und auch nicht zur Debatte stehe.

    Vor dem zweitägigen Treffen im Vatikan hatte der Papst bislang nur einmal, in einem Brief an Priester vom 21. März, zu den Vorfällen stellung genommen. Damals hatte er geschrieben, ein «schwarzer Schatten des Verdachts» sei auf die gesamte Priesterschaft gefallen «durch einige unserer Brüder, die die Gnade der Ordination verraten haben».

    Unterdessen wächst in der Öffentlichkeit der USA die Kritik an der katholischen Kirche. Drei von vier Befragten äußerten die Ansicht, die Kirche habe nicht angemessen auf die Fälle von sexuellem Missbrauch in ihren Reihen reagiert, wie eine am Montag veröffentlichte Umfrage des Fernsehsenders ABC und der Zeitung «Washington Post» ergab. Im März hatten erst zwei Drittel das Verhalten der Kirchenführung missbilligt. Zwei Drittel der Befragten waren der Ansicht, der Papst hätte früher und entschlossener gegen die sexuelle Gewalt an Kindern vorgehen müssen.

    ...aber das ist eigentlich gar nicht so zum Lachen...
     
    #5
    DocDebil, 25 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kirche geht rund
TanjaPopanja
Fun- & Rätselecke Forum
29 April 2011
18 Antworten
pluto
Fun- & Rätselecke Forum
31 August 2008
8 Antworten
Elisabeth
Fun- & Rätselecke Forum
15 Oktober 2006
125 Antworten