Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In der Ruine beim Wald.

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Farodin, 12 Juni 2007.

  1. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Alles begann vor einem Monat.Eigentlich war es nur zufall...Ich hatte eine Schulwoche und deshalb Samstags frei(da muss ich als Koch im normalfall arbeiten).Also wurde die nach etwas länger und ich dachte mal ich könnte mich ja auf einigen Communitys umsehen.Gesagt getan,mein altes Profil bei Netlog aktualisiert.Alsbald stöberte ich durch die Profile bis ich ihr Bild sah,ich glaube eigentlich nicht an Liebe auf den ersten Blick,doch als ich ihr lächeln sah wusste ich,sie und keine andere.Also schrieb ich ihr eine Nachricht die sie am nächsten Morgen prompt beantwortete.

    Wir schrieben einige male hin und her und verstanden uns toll bis sie mich nach meiner MSN Adresse fragte.Die gab ich ihr natürlich und so kam es das wir am nächsten Tag lockere 2 Stunden chatteten(ich Chatte sonst nie...).Irgendwann kamen wir auf das Thema Kaminfeuer und ich sagte das ich es liebe mich in Kalten Winternächten mit der Decke vor dem Kamin einzukuscheln worauf sie sagte "Darf ich auch kommen?",das erste von vielen Signalen.So ging das 4 Tage lang bis ich mich überwinden konnte sie nach einem Treffen zu fragen.Sie nahm freudig an und alsbald war haten wir ein Datum.Zwischendrin wurde wiederrum viel gechattet und die Signale wurden immer deutlicher das es kein rein Freundschaftliches Treffen würde.

    An einem Sonntag traffen wir uns das in Rapperswill und gingen auf die Burg dort,von dessen Hof man einen Schönen blick auf den Zürichsee hat.Naja,wir haben 5 Stunden geredet,uns köstlich amüsiert und viel übereinander erfahren.
    Leider musste sie dan nach hause.Am Ende umarmten wir uns noch und als sie aus dem Zug gestiegen war hielt sie noch ihre Hand auf die Scheibe,und ich tat das selbe.Irgendwie dachte ich das mir in diesem moment das Herz aussetzte würde...
    Es war geschehen,ich war verliebt:herz:

    Die folgende Woche wurde wieder viel gechattet und sie gab mir einen sehr deutlichen Hinweis das sie mehr für mich empfindet nämlich :"Glaubst du das so jemand wie ich Chancen bei jemandem wie dir hat?"...natürlich bejahte ich und von dort an wusste ich eigentlich das wir zusammenkommen würden.
    Dummerweise hatte sie nächste Woche ein Klassenlager(Genau dort wo ich immer in die Ferien gehe-sie war also nicht das letzt mal dort:grin: ).Das hiess der Kontakt belief sich auf SMS,und zweimal hat sie mir angerufen.Dabei wurde auch der nächste "Termin" ausgemacht,den darauffolgenden Sonntag...

    Wir beschlossen ein wenig Spazieren zu gehen,bei mir in der nähe hat es ein Tobel mit einer Ruine auf einem Hügel.Also traffen wir uns in Zürich und fuhren in meinen Wohnort,von dort aus liefen wir weiter in das Tobel und zur Ruine.Natürlich haben wir auf dem ganzen Weg geredet.Oben bei der Ruine angekommen sassen wir auf eine Bank und plapperten vor uns hin.Hie und da eine Attacke durch solch komische Käfer die mir umbedingt in den Schuh klettern wollten und das geschrei von kleinen Kindern die mit ihren Eltern da waren.
    So redeten wir gute 4 Stunden lang...

    Achtung jetzt,kommt der Filmreife Hollywood-Kitsch-Teil :grin:

    Irgendwie rückten wir immer näher zueinander(Zufall natürlich:tongue: ) und berührten uns immer öfter.Sahen uns lang und tief in die Augen.Ich legte meinen Arm über ihre Schulter...wieder tiefe Blicke in die Augen,lange zeit starrten wir einander an,ich versuchte ihr Signale zu geben doch sie ging nicht darauf ein.Dan machte sie mit den Augen signale gegen unten...tja,dann war sogar ich "Mutig" genug.Also kamen uns unsere Lippen immer näher bis wir uns schliesslich lange und Innig küssten:herz: ,(unglaublich,wir brauchten 4 Stunden um den Mut aufzubringen...)just in diesem Moment begann es zu regenen(KITSCH-ALARM)als unsere Lippen sich lösten hauchte sie mir ein "Endlich" ins ohr und wir hielten uns in den Armen,küssten uns wieder und wieder...bis es der Regen zu stark wurde und wir beschlossen zu gehen.Endlich durfte ich meine Hand an ihre Hüfte legen...wir wurden nass,durchnässt als wird durch den Wald gingen,alle 100 Hundert(wahrscheinlich weniger) Meter stoppten wir und küssten uns innigst.Wir hatten keine eile,auch wenn wir bis auf die Knochen durchnässt waren.Als wir am Bahnhof ankamen und alles so wirklich realisierten lachte auch sogleich die Sonne für uns.Auf der Fahrt lehnte sie sich an meine Schulter,wir streichelten unsere Hände,küsste uns wieder und wieder...
    Als sie dann leider nach Hause musste umarmten wir uns ganz heftig,küssten uns lange und innig und verabschiedetn uns."Machs guet mis Engeli" sagte ich und sie sagte "Du au,mis Schatzi".
    Nochmals hielt sie ihre Hand ans Fenster und nochmals hielt ich meine Hand darauf...
     
    #1
    Farodin, 12 Juni 2007
  2. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Wie wunderschön! Ich freue mich voll für dich.
     
    #2
    Shiny Flame, 9 Juli 2007
  3. faust06
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Eine wirklich schöne Geschichte!
    Ich wünsche euch alles gute und hoffe auf ein Update :smile:

    Faust
     
    #3
    faust06, 9 Juli 2007
  4. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    oh wie schön ist das denn:herz: und noch dazu so toll von dir geschrieben:zwinker: .
    viel glück für die zukunft und vergiss nicht zu berichten:cool1:
     
    #4
    User 77157, 15 Juli 2007
  5. NaLa87
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    oh wie süß ist das denn? :grin:

    ich freu mich für euch beide. habe meinen schatz auch über's net kennen- und lieben gelernt
     
    #5
    NaLa87, 17 Juli 2007
  6. Farodin
    Farodin (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    109
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Danke erstmal fürs Echo.Beflügelt von der Liebe war das ein leichtes zu schreiben doch das ist leider vergangenheit...
    Inwzischen hat sie sich von mir getrennt,die liebe ist verschwunden,die erste Woche "Liebte" sie mich,dann verschwanden die Gefühle,sie versuchte es allerdings,drei Wochen lang,sie ertrug meine Küsse,meine Umarmungen,obwohl ihr Herz nicht wollte.Ich danke ihr dafür,es war der schönste Monat meines Lebens,sie liess mich nie merken das sie mich nicht mehr liebte.Doch als die Beziehung am schönsten war wollte sie mich nicht weiter belügen...zwei Wochen vor den Sommerferien...die Ferien waren im Arsch.
    Aber ja,wir sind Gute Freunde,haben gut Kontakt,nicht weniger als vorher,und ich würde sicherlich lügen wenn ich sagen würde das ich ein "uns" nicht nocheinmal in Betracht ziehen würde.
    Es ging wohl einfach zu schnell für sie.

    Aber etwas macht mir doch sorgen.
    3 Beziehungen von heute auf Morgen schluss-Zweimal fehlende Liebe,einmal der umzug nach Deutschland ihrerseits
    3 Mal wen die Beziehung aus meiner sicht am schönsten war
    3 mal keine Chance um sie zu Kämpfen
    3 mal konnte ich nur dasitzen und beten
    3 mal tat ich alles so gut ich konnte,gab mit Freude meine Zeit in die Beziehung,tat alles von was Mädchen bei Jungs schwärmen,dreimal hat es nicht gereicht(gut,beim Umzug hätte es so oder so nix genützt).Manchmal denke ich die Göttin will nicht das ich eine Beziehung führe...
     
    #6
    Farodin, 1 August 2007
  7. Martin2142
    Martin2142 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    erstmal auch von mir lob für die tolle geschichte :zwinker:

    und mein beileid das es nicht geklappt hat. Aber alle guten bzw. schlechten Dinge sind 3, beim nächsten mal wird es besser! bestimmt :zwinker:

    kenn das, meine ferien sind auch grad im Arsch :flennen: :flennen:

    Naja aber das leben muss ja weitergehen, wohl oder übel. Also kopf hoch :zwinker:
     
    #7
    Martin2142, 21 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ruine beim Wald
Luciana
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
19 März 2006
12 Antworten
Shiny Flame
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
11 Oktober 2005
4 Antworten