Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In die beste Freundin verliebt.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von IdiotderandieLiebeglaubt, 23 April 2003.

  1. Nabend Alle zusammen,

    hab mal wieder ´n´ problem.

    Ich hab seit dem 1. April eine sehr,sehr,sehr,sehr gute Freundin.
    Und ich hab gemerkt das mehr da ist als nur Freundschaft.

    Sie gibt es nur nicht zu.

    Nun zu meiner Frage:

    "Wie kann ich an sie ran kommen ohne aufdringlich zu werden?"

    und das 2.te Problem:

    ich hab vor 2Jahren ein OneNightStand in München gehabt,woraus ein Baby,mein Sohn "Alexander"entstanden ist.

    SIe sagte mir das sie es abtreiben wolle.
    Wir hatten darauf hin einen Vertrag,ich weiß klingt krass,gemacht worauf sie verzichtet von mir Unterhaltszahlung/gerld zu verlangen wenn sie das kind austrägt.

    Wie gesagt sie sagte mir das sie es abtreiben lässt.
    Heute stand sie mit Alexander vor meiner Tür.
    Ich musste ja auf Arbeit.Nach der Arbeit trafen wir uns und sie machte mir vor all meinen Freunden einen Heiratsantrag.

    <<<<<<<<<"Wie soll ich darauf reagieren?">>>>>>>>>>>>>>>

    Soll ich "ja" oder "nein" sagen?
    ich stehe zwischen 2 Stühlen.
    Und das ist mies,so wie es mein bester Freund gesagt hätte.

    Nur so nebenbei, beide Mädels sehen absolut bombig aus.
    Zum anknabbern.

    Was soll ich machen????????????????????????????

    Freu mich auf eure Statements.
    Thankx im vorraus

    IdiotderandieLiebeglaubt
    alias
    Mathias
     
    #1
    IdiotderandieLiebeglaubt, 23 April 2003
  2. snot
    Gast
    0
    pfff, also zu frau nr 1:
    sei ehrlich, die ist doch nur ein pausenfüller. vor ein paar tagen hast du noch wegen der letzten verflossenen gejammert und jetzt ist die da. ist das fair? bist du dir über deine gefühle wirklich im klaren?

    und zu frau nr 2:
    einen heiratsantrag anzunehmen, nachdem ihr euch offenbar 2 jahre lang nicht gesehen habt, wäre äußerst dumm. und ich kann mir auch ned vorstellen, daß sie das erwartet. im schlimmsten anzunehmenden fall versucht sie, das versprechen, von dir keinen unterhalt zu verlangen, durch die heirat zu umgehen und dich gleichzeitig mit dem söhnchen zu ködern. im günstigsten fall ist sie tatsächlich so naiv, hat dich all die jahre nicht vergessen und dir heimlich nachgetrauert und erwartet, daß es dir ebenso ergangen ist.
    da ist wohl ein klärendes gespräch angesagt, daß es so nicht geht. du kannst ihr ja anbieten, öfters was mit ihr und dem sohn zu unternehmen. vielleicht entwickelt sich ja doch nochmal was. wenn du es dir leisten kannst und es auch willst, könntest du ihr ja gelegentliche aber definitiv unregelmäßige finanzielle hilfe anbieten.
    jedenfalls würde ich klarstellen, dass eine heirat vorerst nicht in frage kommt.
     
    #2
    snot, 23 April 2003
  3. kaninchen
    Gast
    0
    "beide sehn zum anknabbern aus" - also das is nu wirklich keine Kriterium...
    Du hast seit 1. April ne beste, ... beste Freundin? Ich weiß nich so ganz wie man sich in der kurzen zeit so sicher sein kann dass das wirklich "die Richtige" ist oder so... Ausserdem erriner ich mich auch noch an n Thread von dir in dem es um ne andere ging... Also cih glaub ehrlichgesagt nicht so ganz dass das die große Liebe ist...

    Naja, und zu der Heiraten-Sache... Ihr habt n Kind zusammen... OK das war dann auch schon eure einzige (wenn auch sehr wichtige) Gemeinsamkeit... Ihr kennt euch genau die eine Nacht und heiraten tut man eigentlich jemanden wo man sich absolut sicher ist dass man das Leben mit verbringen will... N Kind ist für mich kein Grund zum heiraten, man kann sich da auch so drum kümmern...
     
    #3
    kaninchen, 24 April 2003
  4. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ach herrjemine..

    Du denkst bei Nr.1, dass sie mehr will - vielleicht will sie das ja gar nicht. Find ich im übrigen interessant, wie schnell das geht- erst heulst du wegen deiner Ex rum, die sich so schnell tröstet - und nun machst dus ja eigentlich selber..

    Zu der zweiten Dame - wie kommst du darauf jemanden zu Heiraten, also es überhaupt in betracht zu ziehen, den du 2 Jahren nicht gesehen hast und mit dem du einmal Sex hattest - Kind hin oder her.

    Nur weil irgendeine Frau noch so toll aussieht, solltest du sie definitiv nicht heiraten - falls doch, dann erkläre ich hiermit deine Scheidung für vorprogrammiert.
    Bevor du sie nicht näher kennengelernt hast, würde ich da eindeutig nein sagen.
     
    #4
    MooonLight, 24 April 2003
  5. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Was mich persönlich bei der Sache sehr interessieren würde (und Du Dich und sie vielleicht mal fragen solltest): Wie kommt die Dame nach so einer miesen Tour auf die Idee, Dich heiraten zu wollen?

    Klingt übrigens nicht krass, sondern sche***e.

    Aber so oder so: Eine Frau heiraten, die Du kaum kennst, nur weil ein Kind mit ihr da ist... ich hoffe, Du denkst da nicht wirklich drüber nach, das geht auf jeden Fall schief.
     
    #5
    opossum, 24 April 2003
  6. Imrahil
    Imrahil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Ich kann da meinen Vorrednern nur recht geben. Du solltest diese Frau auf keinen Fall so aus dem Nichts heiraten. Schließlich habt ihr euch zwei Jahre überhaupt nicht gesehen und vorher anscheinend auch nicht wirklich gekannt.
    Wie Snot schon sagte, du solltest ein klärendes Gespräch mit ihr suchen. . .
     
    #6
    Imrahil, 24 April 2003
  7. Velvet
    Gast
    0
    das die mutter deines kindes bombig ausieht ist nicht genug um sie zu heiraten.

    entweder du liebtst diese frau über alles, willst alles mit ihr teilen, dein leben mit ihr verbringen bis ans ende, oder sie war halt einfach eine die du mal shcnell flachgelegt hast und tierisch deinen spaß hattest.

    ich denke sie will geld, sie will nicht allein fürs kind da sein. damals hast du ihr auch shcon gefallen, sonst wär sie nicht mit dir ins bett. und es ist für sie natürlich am naheliegendsten das wenn sie DICH heiratet du auch für dein kind dann aufkommst und sie den stress und das geld nichtmehr alleine tragen muss. bevor man heiratet hat man normalerweise eine Beziehung.
    sie kennst dich doch garnicht und du sie nicht. du weißt nicht wie ihr tagesablauf ist und so weiter. kannst du dann sojemand einfach heraten. dich verpflichen imer für sie dazusein. ich dneke nicht!
     
    #7
    Velvet, 24 April 2003
  8. Jule
    Gast
    0
    Zu Frau Nr. 1: Du sagst (nach noch nicht mal) einen Monat das sie deine "beste" Freundin und "mehr" ist? Ich denke, man muss erstmal jemanden richtig kennenlernen um darüber zu urteilen!

    Zu Frau Nr. 2: Du willst deinen One-Night-Stand den du vor 2 Jahren hattest und aus dem ein Kind entstanden ist, heiraten??? Glaubst du denn nicht, da müssen wenn schon Gefühle da sein? Wieso willst du sie heiraten? Liebst du sie? Willst du für immer mit ihr zusammenbleiben???
    Oder fühlst du dich einfach nur dazu "verpflichtet" sie zu heiraten, weil ihr ein gemeinsames Kind habt???
     
    #8
    Jule, 24 April 2003
  9. Und selbst dann muss man nicht Heiraten.
     
    #9
    Black Mesa HQ (AUT), 24 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beste Freundin verliebt
rftions
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
2 Antworten
xdbwnx
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2015
7 Antworten
derKrebs
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2015
7 Antworten