Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In-ear-kopfhörer

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von ecoraider, 8 April 2010.

  1. ecoraider
    ecoraider (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    31
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Ich habe vor kurzem festgestellt, dass laute Musik mit schlechten Kopfhörern wahrscheinlich das ungesündeste ist, was ich meinem Körper zuführe, und bin gerade auf der Suche nach preiswerten Kopfhörern. Momentan nutze ich selbstzusammengelötete Apple-Standardhörer (das Modell von 2005), es kann also nur besser werden.

    Ich habe bislang gelesen, dass in-ear-Kopfhörer gesünder sind, da diese umgebungslärm besser abschirmen und deshalb leiser gehört werden kann.

    Habt ihr Erfahrung damit? Könnt ihr Marken oder Modelle empfehlen oder von welchen abraten?
     
    #1
    ecoraider, 8 April 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Ich hab welche von cmx ganz billig gekauft und bin damit sehr, sehr zufrieden.

    Das Tolle ist, dass man sich schütteln kann wie man will und die kommen nicht aus dem Ohr raus, was mich immer bei den anderen gestört hat.

    Der Nachteil ist, dass ich es gewohnt war an der Kasse im Supermarkt oder so den Ton des Players abzustellen, damit ich die Leute höre, aber dadurch, dass die Hörer in deinem Ohr sind, musst du sie extra raustun, um andere Leute zu hören.
     
    #2
    aiks, 8 April 2010
  3. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    In-Ear Kopfhörer sind ein extrem weites und komplexes feld, wo es massive Qualitative unterschiede gibt und man ein haufen Geld investieren kann.

    90% der Leute ist aber z.b. nicht bewusst das es völliger schwachsinn ist einen 200€ Ipod zu haben und ihn mit 50cent Kopfhörern zu nutzen. Wäre wie wenn ich mir einen 600€ Verstärker kaufe und 20€ Aldi Boxen damit betreibe.

    Kurzgesagt kannst du mit In-ears klanglich Welten bei der Musik für Unterwergs ändern.

    Da du kein Budget angibst und dich wohl auch net groß mit beschäftigt hast gehe ich davon aus das du nicht viel investieren willst.

    Im untersten Bereich stechen eigentlich immer wieder die CX300 hervor:
    Sennheiser CX 300 II Precision In-Ear-Kopfhörer: Amazon.de: Elektronik

    Hatte ich auch mal ne Weile, für das Geld recht ordentlich. Solls noch billiger sein dann die Creative EP630, allerdings würde ich allein wegen der verarbeitung die Sennheiser vorziehen.

    Nach den Sennheisern sagen viele klafft etwas eine Lücke und es geht erst bei höheren Budgets wieder los.

    Ich hab nach langem Kampf mit mir selber mir ein paar Westone UM1 gekauft ( ~120€ ) und war wirklich unsicher ob das net sau blöd war - und ich muss sagen es war eine der sinnvollsten investitionen seit langem.
     
    #3
    AntiChristSuperStar, 8 April 2010
  4. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Ich hab die Sony MDR-EX 71 SL und bin damit TOP zufrieden, alelrdings scheinen die grade nichtmehr großartig zum Verkauf zu stehen!? Ansonsten kann ich aber AntiChrist nur zustimmen :smile:
     
    #4
    Fridge86, 8 April 2010
  5. ecoraider
    ecoraider (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    63
    31
    0
    nicht angegeben
    Vielen Dank erstmal. Ja, ich habe keinen Preis angegeben, um von allen Gruppen einen Vorschlag zu bekommen. Ich fasse erstmal die Sennheiser ins Auge, denke ich. Ich glaub für vielmehr machts bei der Musik die ich höre keinen Sinn... Ich hab jetzt anderthalb Jahre Kopfhörer gehabt, die unterschiedlich laut sind (weil unsauber gelötet), ich denke ich hab andere Felder, in denen ich mein Geld lassen kann (Fahrrad und so), und da hats für mich mehr sinn gemacht, sich eins für 1,1 zu holen...
     
    #5
    ecoraider, 8 April 2010
  6. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Klar - und das is auch gut so. Jeder hat woanders prioritäten. Mit den Sennheisern machst du aber einen immensen Sprung, und das für verhältnismässig wenig Geld.
     
    #6
    AntiChristSuperStar, 8 April 2010
  7. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich hatte eine ganze Zeit lang diese hier von Sony (habe sie verloren, darum hab ich sie nicht mehr :zwinker:) und war damit sehr zufrieden.

    Hatte mich damals auch in verschiedenen Foren umgehört, da war die Meinung zu den Sennheiser-Teilen extrem gespalten. Von den Sennheiser-Jüngern, die diese Marke als absolut marktführend ansehen bis zu denjenigen, die der Ansicht waren, dass man dabei für den Namen mehr bezahlt als für die Qualität, waren alle Meinungen vertreten.

    Ansonsten würde ich mir nie (mehr) extrem billige Ohr- oder Kopfhörer kaufen. Wenn man mal was Höherwertigeres hatte, weiß man den Qualitätsunterschied zu schätzen.
     
    #7
    VelvetBird, 8 April 2010
  8. ecoraider
    ecoraider (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    63
    31
    0
    nicht angegeben
    So, ich hab mir die Sennheiser bestellt - die Sonys scheinen auch gut zu sein (in der Beurteilung wurden sie direkt mit den Sennheisern verglichen) Bleibt zu hoffen, dass sie zwischen meinen beiden Zugfahrten ankommen... bin nächste Woche ordentlich auf Achse, da lässt sichs gut probehören.
     
    #8
    ecoraider, 8 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ear kopfhörer
wonderkatosh
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 Juli 2015
21 Antworten
Noir Désir
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 Juli 2014
7 Antworten