Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In ein Unwetter gekommen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von flip1977, 15 Dezember 2005.

  1. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Ich hatte heute ein besonderes Erlebnis mit der Naturgewalt.
    Heute Morgen hat es bei mir in Hamburg geschüttet aus Küblen und dazu gab es Windböen. Ich konnte fast nichts mehr sehen. Die Straßen waren unter Wasser und musste zur U-Bahn laufen :grrr: . Ich bin total Nass geworden. Hatte zum Glück mein Sportzeug dabei so dass ich mich in der Uni trocknen konnte :zwinker: .

    Nun meine Frage habt ihr auch solche Erlebnisse gehabt?

    Es können ja auch überraschende Sommergewitter oder Tornados etc. sein.

    Ich erinnere mich 1993 war ich nämlich an den kleinen Tornado in den geraten bin war zum Glück im Garten meiner Oma von ihn überrascht worden.
     
    #1
    flip1977, 15 Dezember 2005
  2. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    hatte ich bisher einmal. da war ich auf dem weg zur tanke. absolut krasser sturm, regen, donner & blitz, gerümpel auf den straßen und null sicht. hat sogar ein blitz vor der tankstelle eingeschlagen. ich dachte das fegefeuer bricht los.
     
    #2
    Kerowyn, 15 Dezember 2005
  3. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin mal mit meinem Pferd auf einem Ausritt in ein richtiges Sommergewitter gekommen. Wir waren mitten auf einem Feld, da verdunkelte es sich rasend schnell, fing an zu gießen, donnern und blitzen. Das Gewitter war direkt über uns und ich wollte schnell zum Stall zurück reiten. Aber mein Pferd hat sich einfach mit dem Hintern gegen den Regen gestellt und abgewartet bis es aufgehört hat. Er wollte echt nicht weitergehen. War cool
     
    #3
    Diva, 15 Dezember 2005
  4. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Jepp! Bin mal mit 16 mit meinem Moped in so ein Gewitter gekommen... ca 20 km/h waren noch möglich, es war bereits tiefste Nacht und ich hatte noch 6 Kilometer vor mir. Zuhause dann war alles nass, inklusive der Boxershorts - komplett! Hab dann erstmal meine Schuhe ausgeschüttet, bin schön warm Duschen gegangen... und komm wieder raus und draußen kein Tropfen Regen mehr! :madgo:

    Handy war im Arsch wegen dem Wasser, auch sämtliche Papiere in der Tasche durchweicht - ach ja muss noch erwähnen, ich hatte eine Regenjacke -und Hose an, aber das hat bei dem Gewitter absolut gar nichts mehr geholfen.

    Ach ja, zum Glück endlich n Auto... :grin:

    lg Seppel
     
    #4
    seppel123, 15 Dezember 2005
  5. bergfan
    Verbringt hier viel Zeit
    316
    101
    0
    Single
    hab das schon öfter gesehen, da ich bei der feuerwehr bin und wir öfter mal was mit naturgewalten zu tun haben.
     
    #5
    bergfan, 15 Dezember 2005
  6. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Ich hab heut den Wetterbericht gehört: Heut Nacht soll's in Hamburg und Norddeutschland noch ma richtig zur Sache gehen.

    Gruß von ner Hamburgerin

    btw: war echt heftig, heut morgen!
     
    #6
    SexySellerie, 15 Dezember 2005
  7. zartbitter
    zartbitter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    495
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Insgesamt 3 mal:

    1) Im Sommer am Kanal ein echt böses Sommergewitter. Hinterher wars egal ob man unter oder neben der Brücke stand, nass is nass.
    War echt krass, vor allem der Wind.

    2) Aufm Möpp bei der Fahrausbildung eine Stunde Autobahn bei heftigsten Regen und das bei Dunkelheit und 5 Grad^^.

    3) Wieder aumf Möpp, nachts Nebel auf ner Landstraße rech plötzlich, aber minimalste Sicht. War auch nen Erlebnis, 5-8 Meter max. Sichtweite.

    Jaaa als Moppedfahrer erlebt man was^^
     
    #7
    zartbitter, 15 Dezember 2005
  8. SunTzu
    SunTzu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Kein Unwetter, aber ein extremer Hagelsturm. Ich war auf der Autobahn unterwegs und wollte auf den Seitenstreifen fahren - da war nur leider kein Platz mehr... Ich bin mit schätzungsweise 10 km/h noch einige Minuten gefahren, bis ich endlich eine "Parklücke" gefunden hatte ;-) Wenigstens war ich für die nächsten 15 Minuten in guter Gesellschaft... Na ja, und links sind natürlich noch einige mit definitiv stark überhöhter Geschwindigkeit vorbeigefahren...
     
    #8
    SunTzu, 16 Dezember 2005
  9. Angel4eva
    Angel4eva (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    0
    nicht angegeben
    Im Sommer diesen Jahres gab es ein ziemliches Sommergewitter, gerade als ich von der Schule nach Hause musste. Als ich dann aus dem Bus rausgegangen bin und den restlichen Weg zu Fuß zurücklegen musste, ging's richtig los. Es hat so geregnet, geblitzt, gedonnert und gestürmt, dass ich mir nicht sicher war, ob ich zu Hause ankommen würde. Hatte zwar nen Regenschirm, aber ich glaub durch den bin ich nässer geworden als ohne, weil er ständig fast weggeflogen ist oder vom Sturm umgeklappt wurde.
    Na ja, die harmlosere Variante hab ich heute erlebt. Schlimm genug, weil es regnet und stürmt wie verrückt, aber wenigstens gewittert's nicht auch noch.
     
    #9
    Angel4eva, 16 Dezember 2005
  10. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.422
    123
    3
    Single
    Also wenn ein Hagelsturm kein Unwetter ist dann weiß ich auch nicht. Kein persönlicher Angriff, aber die Schäden die durch Graupel verursacht werden können sind ja nun nicht unbedeutend.

    Mir fällt dazu noch ein dass ich 2002 ein ähnliches Erlebnis hatte mit Gewitter.
    In dem Jahr sind auch in Hamburger Raum Niederschläge runter gegangen die ungefähr von einen Monat entsprechen.

    Jetzt aber zu dem eigentlichen Ereignis. es war mal wieder sehr schwül oder auch "bruttig" wie man in Norddeutschland auch so sagt. Als ich von der Uni bzw. Arbeit nach Hause kam habe ich schon gesehen wie ein Sommergewitter gewütet hat. So waren an meiner U-Bahnstrecke einige Bäume umgeknickt. Zum Glück haben war der Betrieb nicht unterbrochen.

    Da das Wetter so wieder ganz nett war habe ich mit einem Kumpel noch eine Fahrradtour gemacht. Waren dann auch noch in den Teichwiesen unterwegs. Es ist dann wieder ein Gewitter aufgezogen und wir sind dann zum U-Bahnhof gefahren um zwei Haltestellen nach Hause zu fahren. Mein Kumpel wollte sich nicht bei mir unterstellen und ist zu sich weiter gefahren.

    Er hat da ein paar ganz nette aufnahmen mit die seiner Digital-Fotokamera gemacht, wie die Straßen unter Wasser waren.

    Übrigen starke Regen sind i.d.R. kurz habe ich in der Gewässerkunde gelernt, ich kann diser Hypothese aus persönlicher Erfahrung zu stimmen
     
    #10
    flip1977, 16 Dezember 2005
  11. *engelchen...*
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab mal mit meiner Freundin einen Tagesritt in den Sommerferien gemacht. Wir waren so knapp 2 Stunden unterwegs, als echt von jetzt auf heute der Himmel schwarz wurde, es fing an zu schütten, hageln, blitzen, donnern. Schrecklich, die Pferde sind uns natürlich durchgegangen und zurück zum Stall. Im Renngallop haben wir ne knappe Stunde gebraucht und das wetter hat nichtmal dran gedacht besser zu werden...
     
    #11
    *engelchen...*, 17 Dezember 2005
  12. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Warum sind euch dir Pferde durchgegangen? Kennen die kein Gewitter?
     
    #12
    Diva, 18 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unwetter gekommen
Mr.Eierhals
Off-Topic-Location Forum
31 Juli 2005
17 Antworten
surfer2312
Off-Topic-Location Forum
28 Oktober 2004
2 Antworten