Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

in enge, langjährige Freundin verliebt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chevy, 26 April 2009.

  1. Chevy
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    das Problem das ich habe ist letztendlich nichts Neues. Ich habe mich schon vor einigen Jahren in eine (zumindest von meiner Seite aus, von ihrer hoffe ich auch) enge Freundin verliebt, die ich schon seit über 15 Jahren kenne. Das so etwas ohnehin immer eine problematische Sache ist, ist klar. Aus diesen Gründen (um die Freundschaft nicht zu gefährden) habe ich mir auch lange Zeit nichts anmerken lassen, in der Hoffnung das Ganze kühlt wieder ab. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Es wurde so schlimm, dass ich entgegen der Vernunft anfing, immer wieder Andeutungen zu machen, die sie natürlich auch bemerkt hat. Sie ging dann erstmal einen Monat auf Distanz bis wir dann versucht haben das Thema zu klären. Ich habe nicht unbedingt gelogen aber sie hat es halt trotzdem falsch verstanden und denkt da wäre nichts. Ich würde das natürlich gerne endgültig aufklären. Hier kommen weitere Probleme. Sie ist insgesamt sehr labil bzw. emotional was dieses Thema angeht und hat auch schon zwei enge Freunde durch solche größer werdenden Gefühle verloren. Die Frage ist was ich da jetzt am besten tun soll. Sie denkt erstens da ist nichts, zweitens reagiert sie sofort sehr dramatisch und dann falle ich noch mal mit der Tür ins Haus. Von daher sollte ich das natürlich besser lassen (mit Vernunft betrachtet). Aber wie man sich vorstellen kann frisst mich die Sache nach so vielen Jahren langsam auf, vor allem immer dann wen sie Interesse an Jemandem hat. Dazu kommt auch, dass es praktisch unmöglich ist, ein direktes Gespräch zustande zu bekommen. Es läuft da vieles über Chats (obwohl wir nahe zusammen wohnen), als ob sie sich auf diese Weise schützen will, flüchtet. Ich denke nur, dass dies nicht der Richtige Ort zum Besprechen solcher Dinge ist (allein schon der Körpersprache/ Gestik/ dem Klang der Stimme wegen). Ich hoffe mir kann jemand (vielleicht aus Erfahrung sprechend) weiterhelfen.
     
    #1
    Chevy, 26 April 2009
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    hmm schwierige Situation...

    dennoch denke ich das es das beste ist du sprichst mit ihr persönlich offen darüber (mit allen Konsequenzen!).

    Alles andere belastet dich seit geraumer Zeit, ändern/abstellen kannst du deine Gefühle offenbar nicht und ein Kontaktabbruch wäre auch erst nach dem Geständnis eine Option...

    Desweiteren spielst du vor ihr selbst ein falsches Spiel in dem du ihr etwas vorspielt was nicht der Fall ist. Du spielst ihr den guten Freund vor, siehst in ihr aber eine potentielle Partnerin.

    Deine Chancen sind vermutlich gering - aber sie sind vorhanden.

    Ein weiteres Argument was dafür spricht ist das du dich ewig ärgern wirst wenn du dir eine Tages sagst "hätte ich es wenigstens versucht".

    Wenn das schon über längere Zeit so geht ist das wohl auch die einzige Möglichkeit mit dieser Sache positiv oder negativ abzuschließen.
     
    #2
    brainforce, 26 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - enge langjährige Freundin
Marie_Sz
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 April 2015
2 Antworten
Vonni
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2015
25 Antworten
sabyy
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2014
22 Antworten
Test