Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • rrrrrrrot
    rrrrrrrot (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    42
    31
    0
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #1

    In flagranti erwischt!

    Hallo,

    wir wurden vorhin von der Mutter meiner Freundin infraganti erwischt. Wir hatten es uns wie meist auf dem Teppich im Zimmer meiner Freundin (nackt) bequem gemacht. Meine Freundin saß auf meinen Beinen und hatte meinen Schwanz im Mund als ich plötzlich die Mutter in der Türe sah. Mein Schatz bemerkte es erst gar nicht und machte weiter bis ich sie darauf hingewiesen habe. Sie hatte vergessen die Türe abzusperren und wir hörten das klopfen wegen der Musik wohl nicht. Die Mutter stand wie erstarrt in der Türe (so 5 Sekunden) und starrte uns nur an. Anschließend machte sie wieder die Türe zu. Wir meinten es ist besser das ich jetzt heim gehe was ich auch tat. Meine Freundin sitzt jetzt in ihren Zimmer und traut sich nicht mehr runter zu ihren Eltern! :geknickt:

    Was sollen wir jetzt tun? :frown:
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #2
    Ohje... Ds ist natürlich eine peinliche Situation...

    Da muss sie wohl durch ,einfach Mut zusammenkratzen und raus gehen. Bleibt ihr ja nichts anderes übrig ,sie kann ja nicht ewig in ihrem Zimmer bleiben

    Und ich wette mit euch: Ihr könnt bald drüber lachen:zwinker:
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    28 April 2009
    #3
    Also erstmal heißt es "in flagranti" :zwinker: Hat was mit "Flamme" zu tun. "In flammender Tat ertappt"... was auf euch beide ja wohl zutrifft. :grin:

    Zweitens: Was genau ist denn jetzt das Problem?

    Okay, man möchte nicht, dass die Eltern dabei zusehen. Passiert. Manchmal erwischt man auch die Eltern und sieht Dinge, die man auch nie sehen wollte.

    Aber solange die Mutter bescheid wusste, dass ihr zusammen seid, und auch wusste (oder ahnte), dass ihr Sex habt... naja, meine Güte. Sie hat euch halt beim Oralsex gesehen. Ich bin sicher, ihr ist es genauso peinlich wie euch.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #4
    Off-Topic:
    Es heißt richtig In flagranti...aber das dürfte jetzt das geringste Problem sein.


    Soll ich dir sagen, was du tun sollst? (Nochmals) Deinen Mann stehen und deine Freundin unterstützen, wenn sie sich nicht alleine traut, ihren Eltern zu begegnen, auch wenn ich denke, dass der Mutter erst mal eine Zeit zugestanden werden muss, das gesehene Geschehen zu verdauen.
    Es ist nicht einfach, wenn die eigenen Kinder sexuell flügge werden...und genauso wie die meisten Kinder nicht erpicht darauf sind, die Eltern beim Sex zu hören/sehen...genauso wenig ist es anders rum.
    Denken, dass die Tochter Sex mit ihrem Freund hat ist das Eine...es mit eigenen Augen zu sehen, das Andere...

    Deine Freundin soll noch mal eine Weile warten, bis sich die Mutter vom peinlichen Schock erholt hat...aber irgendwann muss sie ja mal aus ihrem Zimmer raus und da würde ich erst einmal abwarten, wie sich die Situation darstellt...vielleicht geht sie gar nicht in die Offensive, sondern schweigt zu der ganzen Sache ohne dass es irgendwie zu einer verstimmten Atmosphäre kommt.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.275
    398
    4.526
    Verliebt
    28 April 2009
    #5
    War die Mutter geschockt, sentimental berührt oder amüsiert?

    Alles ist möglich.
    Wenn ich so die Berichte all meiner Freundinnen und Freunde (und die Gewissheit das man sowas weitererzählt, ist das eigentlich peinliche daran:zwinker: :schuechte ) mit Kindern in dem Alter höre, die ihre Kinder in der ein oder anderen eindeutigen Situation "erwischt" haben würde ich mal auf die letzten beiden Varianten tippen.

    Grundsätzlich wissen alle Eltern natürlich was und wie ihr es tut. Aber man verliert schon als Eltern so ein wenig mehr sein "Baby" wenn man direkt damit konfrontiert wird.:smile: Ist also eher eine sentimentale Anwandlung, man sieht sich selber in dem Alter und sieht wie sich alles wiederholt, wie man sich lösen muss und das ist nicht einfach.
    Aber ich glaube nicht das man das seinen Kindern zum Vorwurf macht.

    Die meisten nehmen es wirklich mit Humor, erzählen es ihrem Partner, kommen selber mal wieder auf dumme Gedanken:zwinker: und verbeissen sich vor ihren Kindern tapfer das laute Lachen.:cool1:

    Was anderes wäre es wenn die Eltern/ die Mutter etwas gegen eure Beziehung hat oder OV als unmoralisch ansieht (siehe entsprechende Threads) dann gibt es natürlich Ärger.
    Und dann wäre es schön, wenn du deiner Freundin beistehen würdest.:zwinker:

    Vielleicht ist es ihr auch nur peinlich und sie schweigt darüber oder entschuldigt sich bei euch.
    Das habe ich auch schon erlebt bei der Mutter meines Exfreundes. Sie hat sich zwar totgelacht und das überall zum Besten gegeben, aber sich völlig korrekt bei uns entschuldigt weil sie so reingeplatzt ist.
    Das Kinder eine eigene Intimsphäre haben, ist nämlich auch ein schmerzlicher Lernprozeß für Eltern.
     
  • harasjr
    Benutzer gesperrt
    363
    43
    1
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #6

    Puh...! ach du heilige grüne Sch+++++e...!!!!!!!!!!!!!!!

    Die Idee is echt klasse, wieder hinzugehn und zusammen mal runter zu gehen.....
    ich hätte dich wahrscheinlich ganich erst alleine gehen lassen....das hätte dann sofort riesenärger gegeben....alleine in meinem zimmer...weiss nich was ich da vor scham anstellen würde!!!!

    meine mama würde eh erst mal warten bis mein papa nach hause kommt......da würden die dann über mich reden....

    hoffentlich muss deine freundin dich nich noch verteiligen, weil meine bestimmt sagen würden "...der is nix für dich...auf solche gedanken käm sie nie...." oder so....obwohl meine recht offen und freizügig sind....aber direkt erwischt zu werden is schon überkrass.....

    toitoi ihr 2...:cool1: ..lasst euch den spass daran nich von den eltern verderben......die wissen bestimmt auch wie's geht, sonst wär deine freundin nich da oder.....?:zwinker:
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    28 April 2009
    #7
    Naja, wusste die Mutter denn, dass ihr sexuell aktiv seid bzw. konnte sie es vermuten? Das macht einen ziemlichen Unterschied. Wenn sie es wusste/ahnte, hat sie es nun einfach nur bestätigt bekommen und wie schon gesagt wurde, ist das natürlich nochmal was ganz anderes, aber es ist kein zu großer Schock. Gehört sie aber zu der weltfremden Elterngeneration, deren Kinder ja niemals in dem Alter/ vor der Ehe Sex haben und schon garnicht sowas perverses wie Oralsex praktizieren würden, ist es schwieriger.

    Im zweiten Fall würde ich mich an der Stelle deiner Freundin mal mit der Mutter zusammensetzen und mit ihr sprechen, erklären, dass ihr glücklich miteinander seid, immer aufpasst, aber eben Sex habt. Damit müssen Eltern rechnen.

    Ich selbst wurde mit meinem Freund auch mal splitterfasernackt erwischt, wir lagen am Sofa, ganz ohne Decke oder irgendwas und hatten Sex. Meine Mutter hat damals richtig doof geguckt, sich entschuldigt und dann irgendeinen total seltsamen Spruch, von dem sie in dem Moment wohl glaubte er würde die Situation irgendwie retten oder auflockern können losgelassen, ist dann wieder raus. Mein Freund blieb noch eine Weile und ist dann heim gegangen ganz normal, ich glaube er hat sogar noch Tschüss zu meiner Mum gesagt, ich bin dann wieder runter zu ihr und eigentlich wars als wäre nie was gewesen. Wir haben das souverän totgeschwiegen. Ich war damals so 15-16.
     
  • rrrrrrrot
    rrrrrrrot (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    42
    31
    0
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #8
    Danke für die Antworten! :smile:

    Ich bin ja schon länger mit ihr zusammen, also kann sich ja die Mutter denken das da was läuft. Deshalb denke ich eher sie war Es geht nicht! schockiert! :ratlos:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #9

    Du glaubst, sie war nur wegen deines Riesen-Schniedels so schockiert? :ratlos:
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    28 April 2009
    #10
    Was durchaus irgendwie verständlich wäre :ratlos:
     
  • rrrrrrrot
    rrrrrrrot (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    42
    31
    0
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #11
    Naja, es sieht schon ziemlich heftig aus wenn ein zierliches Mädchen an so einen Ding hängt! :eek: Also denke ich das sie deswegen schockiert ist!
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #12
    Das wird ja immer verzwickter und schwieriger, denn ich wäre wohl bei deinen Zentimeterangaben auch erst einmal ganz schön geschockt...und ich bin nicht die Mutter deiner Freundin.

    Letztendlich ändert sich aber nichts und da müsst ihr jetzt einfach durch...du kannst dir ja schlecht einen Teil vom Lümmel abschneiden, damit die Mutter keine Angst um ihre Tochter hat.
     
  • rrrrrrrot
    rrrrrrrot (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    42
    31
    0
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #13
    Danke! meine Freundin hat jetzt angerufen das ihre Mutter bei Ihr war. Sie sagte das es schon ok sei wenn wir verhüten. Sie soll nur aufpassen das sie sich nicht verletzt! :ratlos: Also war sie doch wegen der Größe schockiert! Ich laufe bestimmt knallrot an wenn ich sie das nächste mal sehe! :schuechte
     
  • Scaramouche
    Benutzer gesperrt
    152
    113
    34
    Single
    28 April 2009
    #14
    wenn sie eine halbwegs taktvolle mutter hat wird sie mit ihr vielleicht einmal ein lockeres gespräch suchen vonwegen verhütung und so mehr aber nicht. weder für euch noch für die mutter ist sowas angenehm aber es ist auch kein grund zur panik. ihr habt was ganz normales gemacht was sie sich denken konnte und was jedes paar tut. denke der schock legt sich in ein paar tagen bei allen wieder und gut is.
     
  • engel...
    engel... (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    28 April 2009
    #15
    Off-Topic:
    Ich hab ja keine Ahnung, woher ihr alle die cm-Angaben habt...


    Also ich würde sagen, die Mutter hat dann ja noch ok reagiert. Mir wäre das allerdings auch mega peinlich.

    Ich schätze, ihr habt nun dazu gelernt, was das ans Absperren Denken angeht :zwinker:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    28 April 2009
    #16
    Ich würde mir an deiner Stelle keinen riesigen Kopf machen. Ihr seid keine 14 mehr, ihr seid länger zusammen - und, hey, entgegen anders lautender Gerüchte hatten auch die meisten über 30jährigen schon ein oder zwei Malim Leben Sex, und viele haben auch schon das ein oder andere wilde in ihrer eigenen Jugend erlebt.

    Meiner Erfahrung nach nehmen die meisten Ertapper die Sache nach ein, zwei Sekunden Schockstarre eigentlich ganz locker. Über deine eventuell außergewöhnliche Anatomie und den Schockeffekt derselben will ich jetzt mal nicht spekulieren (echt nicht), aber im Zweifelsfalls hat deine "Schwiegermutter" eher nicht deinen Uber-Schwengel, sondern ihre nackte Tochter angestarrt.

    Dass dir das Ganze peinlich ist, ist durchaus nützlich und sollte euch daran erinnern, in Zukunft alle Türen abzuschließen, bevor ihr die einäugige (Monster)Hosenschlage rauslasst ^^ - Ansonsten würde ich ihrer Mutter einfach so normal wie möglich begegnen; wenn sie cool drauf ist, fängst du dir noch einen blöden Spruch von ihr und gut ist.
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    28 April 2009
    #17
    Off-Topic:
    Es geht nicht! - 10409181

    Er hatte vorher mal hier einen Link zum entsprechenden Thread gepostet.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    28 April 2009
    #18
    :grin: Das ist doch ein mütterlicher Spruch, den man ganz gut nachvollziehen kann, oder?

    Wenigstens vergesst Ihr niemals mehr das Abschließen... :zwinker:
     
  • rrrrrrrot
    rrrrrrrot (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    42
    31
    0
    nicht angegeben
    28 April 2009
    #19
    Nun ja, vielleicht ist die Mutter jetzt auch ein bisschen stolz auf den Schwiegersohn! :engel: :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste