Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In gute Freundin verliebt

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Glotzer, 7 April 2009.

  1. Glotzer
    Glotzer (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Hallo,

    ich hab folgendes "Problem" ich hab mich in eine sehr gute Freundin verliebt, die seit drei Wochen wieder Single ist. Wie verhalte ich mich jetzt am besten? Ich habe nämlich Angst, dass unsere Freundschaft darunter leiden könnte. Ich hab dran gedacht, mit ihr mal Eis essen zu gehen oder sowas. Habt ihr vielleicht noch ein paar Tips für mich?
     
    #1
    Glotzer, 7 April 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich finde es sehr lobenswert, wenn man eine Freundschaft, die man selber führt, nicht zerstören möchte und dennoch frage ich mich, was man von einer Freundschaft hat, in der einer in den anderen (unglücklich) verliebt ist. Jedes Mal, wenn du sie siehst, wirst du doch schmerzlichst daran erinnert, das du sie nicht haben kannst, warum also, würde man eine solche Freundschaft (vorerst) weiterführen wollen.

    Es besteht ja doch immer noch die Möglichkeit, eine solche Freundschaft wieder aufzugreifen, sobald der ehemals unglücklich verliebte sich anderweitig orientiert hat.

    Meiner Meinung nach, solltest du ihr noch ein paar Wochen geben, bis sie die Trennung verarbeitet hat und ansonsten finde ich die Idee mit dem Eis prima.
     
    #2
    xoxo, 7 April 2009
  3. americangirl
    0
    Ist echt schwer zu sagen, wie du dich verhalten sollst. Es kann nämlich auch sein,dass es sich um ein vorübergehendes schwärmen handelt, und dann würd ich erst mal abwarten. Wenn du aber wirklich unglücklich verliebt bist, ist es auf Dauer besser, wenn dus ihr sagst.
     
    #3
    americangirl, 7 April 2009
  4. afc4life
    afc4life (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    nicht angegeben
    Vergiss es. Erst letztens hat mir eine Frau, die ich gedatet habe, erzählt, wie letzte Woche ihre beste männliche Freundin ihr ihre Liebe gestanden hat. Sie hat gesagt, dass sie total verwirrt war und nicht wusste, was sie sagen sollte.
    Also lass es lieber.
     
    #4
    afc4life, 15 April 2009
  5. Glotzer
    Glotzer (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    Ja, genau davor hab ich ja Angst.
    Ich weiß auf jeden Fall jetzt, dass sie im Moment nicht auf eine Beziehung aus ist. Das ist ja auch verständlich.
    Jetzt weiß ich aber trotzdem nicht, was ich machen soll, soe eine blöde Situation!!
     
    #5
    Glotzer, 17 April 2009
  6. Schmunzelhasi
    Sorgt für Gesprächsstoff
    65
    31
    0
    Single
    Ganz einfach und banal: Sei für Sie der Freund der du schon vorher warst und hab ein offenes Ohr wenn sie mit dir reden möchte.

    Vorerst wird ja ohnehin nichts zwischen euch passieren wie du schon selbst gesagt hast und wer weiß was noch passiert. Man soll den Glücksfaktor niemals unterschätzen. :zwinker:
     
    #6
    Schmunzelhasi, 18 April 2009
  7. afc4life
    afc4life (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    nicht angegeben
    Erstens:
    Frauen sind immer auf eine Beziehung aus. Nur ist meistens nicht der richtige Typ da oder er ist schon vergeben.

    Zweitens:
    Wenn du sie unbedingt willst (also wenn es sich lohnt dafür etwas zu tun), dann musst du
    - den Kontakt mit ihr einschränken, damit sie dich nicht mehr als ihre beste Freundin sieht
    - du musst ihr zeigen, dass andere Frauen an dir interessiert sind (ZEIGEN nicht sagen!)
    - lass dir etwazwei Monate Zeit damit das zu erreichen (oder auch mehr)
    - rede nicht mir ihr über ihre Probleme. Sag ihr einfach, dass du dir sicher bist, dass sie es schafft sie zu lösen. Fertig. Keine Diskussionen darüber.

    Tue das und siehe zu, wie sie mit einem anderen glücklich wird.
     
    #7
    afc4life, 18 April 2009
  8. irgendwer123
    0
    Also Ich würde das ganze ein bisschen entspannter sehen,was bringt es dir wenn du mit so einem Macho-Getue ankommst,dann denkt sie am ende nur "Was ist denn mit dem los?",und das wär auch ganz schön peinlich wenn sie herausfinden würde das du so auf großen Macker machst,um mit ihr mal ein date haben zu können:zwinker:
    Meiner Meinung nach wäre es vielleicht hilfreich einfach mal ein bisschen mehr auf sie zuzugehen,also ihr auf eine unaufdringliche Weise zeigen dass du eventuell an mehr interessiert wärst(musst ihr ja nicht gleich eine Liebeserklärung machen)...
    Und setz dich nicht zu sehr unter Druck,wenn du etwas mit ihr unternehmen willst dann tue es,und wenn du meinst es ist der richtige Zeitpunkt,dann komm ihr ein bisschen näher,letztendlich mach jeder Fehler und es kommt darauf an ob man zueinander passt,deshalb sehe ich es sogar als Vorteil wenn schon eine Freundschaft vorhanden ist:zwinker:
     
    #8
    irgendwer123, 23 April 2009
  9. Glotzer
    Glotzer (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    Das klingt ja schon mal gut. Irgendeinen auf Macho zu machen kommt für mich eh nicht in Frage, weil ich mich nicht verstelle. Und nicht auf ihre Probleme einzugehen käme für mich auch nicht in Frage, weil mir wie oben schon geschrieben unsere Freundschaft zu wichtig ist, außerdem käme ich mir dann wahnsinnig schlecht vor.
    Das Problem ist halt nur, dass ich sie wenn dann nur am Wochenende sehe, weil ich unter der Woche weiter weg bin zum Studieren.
    Aber irgendwie wirds schon klappen.
     
    #9
    Glotzer, 23 April 2009
  10. Glotzer
    Glotzer (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    Also, es gibt Neuigkeiten: Sie weiß es jetzt. Und an unserer Freundschaft wird sich so oder so nichts ändern, das ist schon mal gut.
    Nun zu meinem Problem:
    Erstens will sie noch keine neue Beziehung, weil sie die Zeit mit ihrem Ex nicht scho schnell vergessen kann (versteh ich auch) und zweitens bin ich eigentlich nicht ihr Typ.
    Habt ihr vielleicht Tips, was ich jetzt am Besten machen könnte, dass sie sich vielleicht doch in mich verlieben könnte?
     
    #10
    Glotzer, 27 April 2009
  11. irgendwer123
    0
    ?

    Was willst du jetzt hören?

    Wenn du nicht ihr Typ bist,dann bist du nicht ihr Typ!
    Vielleicht irgendwann mal später,aber ich würde das ganze erst mal abhacken...
     
    #11
    irgendwer123, 28 April 2009
  12. Netsrak
    Netsrak (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    93
    1
    Es ist kompliziert
    Denk einfach die ganze Zeit an ein anderes Mädchen und rede dir ein das sie dir wichtig ist.
    So entstehen Schwärmereien und du wirst von deiner Freundin abgelenkt.

    Behalt dir aber im Hinterkopf das es nur eine Schwärmerei ist:zwinker:

    MfG
    Netsrak
     
    #12
    Netsrak, 2 Mai 2009
  13. Kenny22
    Kenny22 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    93
    1
    Single
    Du musst wohl versuchen sie als potentielle Partnerin zu vergessen. Wenn ihr euch schon besser kennt und sie nicht solche Gefühle für dich hat, glaub ich nicht das die noch kommen. Vielleicht solltest du auch versuchen ein bisschen auf Distanz zu gehen um deine Gefühle in den Griff zu bekommen, denn wenn du sie immer siehst wird das richtig richtig schwierig, finde ich.
     
    #13
    Kenny22, 2 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gute Freundin verliebt
DkS
Flirt & Dating Forum
14 Mai 2007
10 Antworten
brokergold
Flirt & Dating Forum
8 November 2005
14 Antworten
Test