Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lustbrot
    Gast
    0
    8 Juli 2004
    #1

    in ihr oder auf ihr kommen

    hallo allerseits.
    möchte mal ne frage loswerden, bisher habe ich mit meiner freundin den verkehr durch ein kondom gemacht. nun wird sie in den nächsten tagen auf die pille wechseln. sie meinte wir können es dann ja ohne kondom machen (was meint ihr erstens mal dazu? genügt die pille oder ist s ratsam das kondom dennoch zu brauchen).
    wie steht ihr frauen dazu, findet ihr es gut, wenn euer makker in euch oder auf euch kommt. und wenn auf euch, wie kommt er auf euch? einfach auf den unterleib, oder auf das gesäss oder wie?
    gleiche frage an die jungs, wo kommt ihr und wo würdet ihr am liebsten euer sperma ablassen?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    8 Juli 2004
    #2
    Zur Pille: Wenn sie die Pille gewissenhaft nimmt, spricht nichts dagegen, das Kondom wegzulassen.

    Und zur "Spermafrage": Ich find besser, wenn er in mir kommt. Wenn er mal "auf mich" kommen will, ist das auch ok ... aber nicht jedes mal.

    Juvia
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    8 Juli 2004
    #3
    Ich mags am liebsten auf mir oder in meinen Mund...

    Aber vielleicht solltest du das mit deiner Freundin klären und nicht das tun, was die Mehrheit macht... ;-)

    evi
     
  • lustbrot
    Gast
    0
    8 Juli 2004
    #4
    nein klar ist es nicht meine idee zu machen was die mehrheit mag, aber ich möchte mir doch mal die möglichkeiten vor augen führen und ebenso die abnegungen die bei frauen dabei aufkommen können.

    so nebenbei, wohin gelangst du dann mit deinem mundinhalt?
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    8 Juli 2004
    #5
    Also wenn du wissen willst, wohin mein Mundinhalt gelangt...

    Meistens in meinem Magen....manchmal auf seinem Penis und dann in meinem Magen...manchmal im Mund meines Freundes...

    evi
     
  • DeepDeepDeep
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    8 Juli 2004
    #6
    Von Beginn an sicher

    Darf ich kurz noch einwerfen, dass die Pille ja nicht vom ersten Tag an verhütet, war da nicht irgendwie was mit einem Monat Vorlauf oder so?

    Deep^3
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    8 Juli 2004
    #7
    Wenn mit der Einnahme der ersten Packung am 1. Blutungstag begonnen wird, beginnt der Empfängnisschutz mit dem ersten Einnahmetag.

    Allerdings raten viele FA's noch mit zusätzlichen Verhütungsmaßnahmen im ersten Monat.

    evi
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    8 Juli 2004
    #8
    IN ist viiiieeeel schöner als AUF!!!

    LG misoe
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    8 Juli 2004
    #9
    Kann mich evi anschließen .. allerdings gilt das NICHT für die Minipille ... da ist der Schutz erst nach 14 Tagen gegeben!

    Juvia
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    8 Juli 2004
    #10
    am liebsten "in". das ist ein augenblick der höchsten verbundenheit.
    da meine süsse nicht verhütet und ich nicht immer lust habe mir ne tüte überzuziehen komme ich auch des öfteren auf ihr.
    hat auch seinen reiz kommt aber nicht gegen "in" ihr an.
    die krönung ist dann immernoch in ihr ohne tüte. (unfruchtbare tage)


    lg
    kerl
     
  • Moglotti
    Moglotti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    8 Juli 2004
    #11
    machste dann "coitus interruptus"? naja, jedem das seine, aber mir wäre das bissl zu gefährlich :zwinker:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    8 Juli 2004
    #12
    @Moglotti

    Coitus Interrutus wäre es, wenn Kerl "ihn" vorher rausziehen würde. Aber er kommt ja auch in ihr ... und ich denke eher, dass seine Süße und er dann mit nem Verhütungscomputer oder ähnlichem verhüten.

    Juvia
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    8 Juli 2004
    #13
    @moglotti
    ne das ist supergefährlich. ich bin fruchtbar wie ein zuchtbulle. da reicht wahrscheinlich ein einziges spermium und ich werde doch noch vater.
    meine süsse verhütet seit fast 15 jahren nicht mehr.
    scheidenschleimbeobachtung, temperaturmessung mit kurve. dafür muss das mädchen sich aber sehr genau kennen. ausserdem ist es nicht für junge mädchen geeignet.

    @juvia
    was ist denn das für ein computer?

    lg
    kerl
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    8 Juli 2004
    #14
    @Kerl

    Schau mal hier ... hab da schon mal ne Menge Infos zusammengestellt.

    Juvia
     
  • kerl
    kerl (55)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.139
    121
    1
    nicht angegeben
    8 Juli 2004
    #15
    cool! danke dir.
    werde demnächst mit meiner süssen ein paar computer anschauen.
    dann kann sich mein schnucki vielleicht das listen ausfüllen sparen.


    lg
    kerl
     
  • Joe76
    Gast
    0
    8 Juli 2004
    #16
    Meine Freundin hätte diesen Computer gern benutzt. Hat bei ihr nicht gefunzt, das Teil hat ewig nur rote Tage angezeigt.
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    8 Juli 2004
    #17
    Zur Frage:
    In Ihr finde ich besser. In den Mund ist auch super. Ich hab nix davon, wenns auf sie geht.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    8 Juli 2004
    #18
    Also erstmal: Wenn deine Freundin die Pille gewissenhaft nimmt, dann braucht ihr nicht zusätzlich ein Kondom zu verwenden.

    Und zum Sperma. Es ist doch schon am schönsten, wenn mein freund in mir kommt und da auch folgl. hinspritzt. Ich hab aber auch absolut nichts dagegen einzuwenden, wenn er mal auf mich spritzt. Außer Gesicht ist alles erlaubt.
     
  • lustbrot
    Gast
    0
    9 Juli 2004
    #19
    eh, ziemlich dofe folgefrage, wie gelangt das sperma dann wider heraus? irgendwie muss das ja wider raus kommen.

    und wenn MANN in ihr gekommen ist, geht ihr dan nach z.b 3 stunden wider "hinein" oder ist das euch zu eklig? naja. was mich sehr verwundern würde.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    9 Juli 2004
    #20
    Das Sperma läuft wieder raus ... ist doch logisch.

    Und sicherlich dringt er auch mal wieder ein, auch wenn noch noch Sperma in mir ist .. was soll daran denn ekelig sein?

    Juvia
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste