Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In Traumfrau verliebt aber sie ist so weit weg

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Spellcaster, 18 Dezember 2005.

  1. Spellcaster
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Also erstmal meine Geschichte (Achtung lang!):

    Es war vor neun Tagen, ich war ich unterwegs und der Abend war eigentlich ganz nett gewesen. Mittlerweile war es 6 Uhr morgens, ich war schon etwas angeheitert, müde und bewegte mich zum Ausgang meiner Stammkneipe und da kam sie auf mich zu … Sie sprach mich an… Sie sah so gut aus, dass ich es nicht fassen konnte. Es war laut und ich hab sie nicht gut verstanden. Ich fragte sie nach ihrem Namen und wir kamen dann ins Gespräch. Leider sagte sie nach ein paar Minuten, sie müsse dann langsam heim, verabschiedete sich und verließ das Lokal. Einige Minuten später gingen auch ein Kumpel und ich. Als wir vor das Gebäude traten, sprach er ein Mädchen an, das vor dem Lokal stand, die beiden kamen ins Gespräch und ich dachte mir etwas neidisch„Juhu, wenigstens einer…“. Er fragte sie, ob sie noch einen Kaffee trinken gehen wollen und sie meinte ok, nur dass ihre Freundin auch mitgehen würde und ob ich nicht Lust hätte, sie zu begleiten. Ich meinte klar und, da kam sie und ich konnte es nicht fassen…da war sie wieder!
    Auf dem Weg dorthin fingen wir richtig an, uns zu unterhalten, sie wurde mir immer sympathischer und ich dachte mir „Wow, sie ist nicht nur wunderschön sondern hat auch was auf dem Kasten“ Als wir eine Weile im Café saßen, sah sie mich plötzlich lange mit ihren grünen Augen an und ich, unbeholfen wie ich war, frage was los ist, und anstatt mir zu antworten, zog sie mich zu sich rüber und gab mir einen langen tiefen Kuss. Ich konnte es nicht fassen und fragte mich ob ich träume. Ich glaube in diesem Moment hab ich mich verknallt.
    In unserem weiteren Gespräch erfuhr ich, dass sie nur ihre Freundin besuchte und eigentlich 700 Kilometer entfernt wohnt, was mir klarerweise einen gewissen Dämpfer versetzte aber ich Dachte mir, hattest du wenigstens einen schönen Morgen mit deiner Traumfrau…
    Zu Meiner Überraschung fragte sie mich dann ob ich sie mit zu mir nehmen würde, was ich mir natürlich nicht zweimal sagen ließ…
    Was danach passierte kann sich wahrscheinlich jeder denken und so begann unsere Romanze. Am nächsten Tag wollte sie eigentlich wieder heimfahren aber sie verschob es und bleib 6 Tage bei mir…und was soll ich sagen, es waren die wohl schönsten 6 Tage und 5 Nächte meines Lebens. Wir haben unendlich viel geredet, sie las mir Buchowski vor,hörten viel Musik, fuhren 2 Tage zu ihrer Mutter, schauten Filme, gingen aus, küssten uns stundenlang und schliefen zig mal miteinander.
    Am Donnerstag war der Tag des Abschieds gekommen und wir versprachen uns, wir würden uns wieder sehen, egal welche Entfernung zwischen uns liegen mag, zusammen bleiben wollen. Ich brachte sie zur Straßenbahn (zum Zug wollte sie nicht, da sie theatralische Abschiede hasst, wie sie sagte), wir küssten uns ein letztes mal und ich sah zu, wie sie mit der Bahn um die Kurve verschwand…
    Ich war todtraurig und ging nachhause. Am Abend telefonierten wir noch mal 2 Stunden und dass ich am kommenden Montag zu ihr kommen würde, war beschlossene Sache. Am nächsten Tag rief ich sie an und redeten eine Weile. Sie war sehr nett und lustig, wie immer nur irgendwas war anders. Kein „Ich vermisse dich“, „Bitte komm nächste Woche“ oder sonst was, nur Smalltalk…ich machte mir nichts weiter draus und am darauf folgenden Tag telefonierten wir wieder. Sie sagte mir, dass die kommende Woche wohl Stressig wird und ob ich wirklich kommen will. Ich antwortete mit ja, ich will aber fragte sie ob sie denn das auch noch wollte und sie meinte „Ja klar“…das war gestern. Und morgen möchte ich in den Zug steigen...

    Jetzt frage ich mich, hat das Sinn? Ist eine derartige Fernbeziehung überhaupt möglich? Falls ja kann man doch nach einer gewissen Zeit zusammen ziehen (ich würde sogar zu ihr ziehen).
    Oder kann sie Ihre Meinung so schnell ändern und will mich gar nicht wieder sehen? Soll ich sie vergessen? Es war bloß eine Woche aber ich fürchte, das kann ich nicht... Was wenn sie ihre Meinung ändert? Wie soll ich damit fertig werden, denke doch nur noch an sie.

    Ich kann nur sagen, ich habe mich Hals über Kopf auf den ersten Blick verliebt und bin sehr verwirrt…wie würdet ihr mit dieser Situation umgehen?

    PS: Sie ist übrigens 24, falls das jemanden interessiert
     
    #1
    Spellcaster, 18 Dezember 2005
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Fahr hin und schau, wie es zwischen euch läuft :smile:
    Eine Fernbeziehung über die Entfernung ist möglich, hier im Forum gibt es auch Beziehungen mit der selber oder noch höherer Entfernung. Wenn man wirklich will, dann geht das. Ich selbst hatte ein halbes Jahr lang 300km. Mit 700 zwar nicht zu vergleichen, aber ich kennen die Zweifel.
    Übers Zusammenziehen könnt ihr auch später noch nachdenken, jetzt kommt es mir ein wenig früh vor :grrr:
     
    #2
    Numina, 18 Dezember 2005
  3. Spellcaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Single
    @LuNaTicA
    Danke für deine Antwort. Das mit dem Zusammenziehen meinte ich natütlich nur hypothetisch, falls is eine Weile hinhauen sollte :zwinker:
     
    #3
    Spellcaster, 18 Dezember 2005
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Wir sind nach 6 Monaten zusammengezogen, ist jetzt bald 1,5 Jahre her. :zwinker:
    Auch das kann gutgehen.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück :smile:
     
    #4
    Numina, 18 Dezember 2005
  5. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    ich denke, du solltest sie vergessen!
    wenn sie schon am ersten abend mit dir ins bett steigt ... na ja ... von grosser liebe wird man da nicht sprechen können.
    wahrscheinlich wollte sie nur ein wenig spass und den hatte sie wohl.
    sei bloss vorsichtig, dass du ihr nicht zu lästig wirst.
    aus deinen angaben wird schon klar, dass sie das ehr locker sieht. du sprichst von "fernbeziehung" und von ihr kommt eigentlich nix.

    und von deiner seite sind jetzt auch noch gefühle im spiel ... ganz schlecht! ich fürchte, die geschicht wird nicht gut für dich ausgehen.
     
    #5
    dream-like, 18 Dezember 2005
  6. Spellcaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Single
    @dream-like
    Naja ganz so ist es nicht. Bevor sie gefahren ist, hat sie mir von sich aus gesagt, dass sie noch nie jemanden nach so kurzer Zeit so gern hatte, wie mich und dass sie im Normalfall auch sagen würde, wir sollten es bei diesen paar Tagen belassen, was sie in unserem Fall aber nicht will... Bei ersten Telefongespräch erzahlte sie mir, sie hatte Tränen in den Augen, als sie sich umgedreht hat und einstieg.
    Und dass sie gleich beim ersten Mal mit mir ins bett ging lag daran, dass es eben als ONS geplant war, aus dem mehr wurde...

    Das war aber vor ein 3 Tagen und ich weiß nicht wie sie es jetzt nach etwas Abstand sieht. Ich hoffe trotzdem noch auf ein gutes Ende, wobei ich als Pessimist mit allem rechne...
     
    #6
    Spellcaster, 18 Dezember 2005
  7. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    kopf hoch! wird schon!
    gehe es auf jeden fall locker an!
    gruss
    vom daueroptimist-realisten :grin:
     
    #7
    dream-like, 18 Dezember 2005
  8. frutte
    Gast
    0
    hey bei mir is es fast genau so:
    sie wohnte jahrelang in rostock (bei mir) und nun wo sie nach halle gezogen ist, haben wir gemerkt, dass wir uns eigentlich lieben....wir versuchens einfach...die zeit wird zeigen, ob wir mit der entfernung umgehen können
     
    #8
    frutte, 18 Dezember 2005
  9. Spellcaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Single
    Nun ist die Geschichte wohl schneller vorbei als ich dachte. Sie sagte mir heute dass es keine gute Idee wäre, wenn ich kommen würde. Da sie im Moment kaum Zeit hat und da wirklich nicht raus sieht, is es ihrer Meinung nach besser, wenn wir das ganze sein lassen, bevor es uns beiden noch mehr weh tut. Sie halt geheult als sie mir das sagte und deshalb glaube ich ihr, dass sie es so meinte.

    Tja komme mir ziemlich erbärmlich vor, da ich mich nicht erninnern kann, dass es mir wegen einer Frau jemals derart schelcht ging, nicht mal wenn ich an Ex-Freundinnen denke. Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht und seh nicht mehr raus. Ich weiß nicht was mit mir los ist und hab keine Ahnung was ich machen soll, wie ich über die nächsten Nächte komme oder sonst was. Muss ziemlich lächerlich klingen aber ich kann nichts machen :cry:
     
    #9
    Spellcaster, 18 Dezember 2005
  10. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    WEIBER eben!
    und dann noch rumheulen ... so ein schei**.

    pass auf:
    zu mir hat eine lady auch mal gesagt, ein treffen wäre "keine gute idee" (wie ich diesen satz seitdem hasse :angryfire :grin: ).
    ich habe es dann aufgegeben - war mir zu stressig (sie hatte auch noch einen freund; der wäre für mich aber eigentlich kein hinderniss gewesen :grin:). aber wenigstens hatte ich es versucht - so hatte ich wenigstens gewissheit und konnte mit ihr abschließen.

    ich denke, sie weis nicht, was sie will (wie eigentlich alle frauen, auch wenn manche das gegenteil behaupten) und ist sich unsicher, insbesondere hinsichtlich ihrer gefühle.
    wenn du nicht verknallt wärst, würde ich dir raten dran zu bleiben - also hin zu fahren - und jetzt den harten mann reinzuhauen. also so nach dem motto: "mensch lady, wir kriegen das schon hin. du weist doch, dass ich der traummann für dich bin. weine nicht - alles wird gut. wir werden das alles easy angehen...."
    aber du bist verknallt. das ist dein entscheidender nachteil! du kannst so nicht locker genug gegenüber ihr sein (war bei mir auch so).
    wenn du also jetzt nicht (auch) hart ihr gegenüber sein kannst (genau das brauch sie jetzt), vergiss sie!
     
    #10
    dream-like, 19 Dezember 2005
  11. Spellcaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Single
    @dream-like
    Danke für den Tipp. Ist wohl das beste einfach abzuschließen und weiterzuschauen.
    Ist nur sehr seltsam, dass es mir selbst bei meinen Ex-Freundinnen nie so dreckig ging, als es zu Ende ging und bei ihr, die ich 10 Tage kenne, fühlt sichs einfach nur grausam an...Ich glaube, ich werde nie wieder so jemanden treffen. Sie war eben die, die ich mir immer gewünscht hatte aber naja, man kann nicht alles haben...
     
    #11
    Spellcaster, 19 Dezember 2005
  12. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Hey du,
    dass du dich im Moment so mies fühlst wird halt daran liegen, dass ihr die gemeinsamen Tage intensiv genossen habt. Ihr habt euch gerade kennen u. vielleicht lieben gelernt. Kein Streit, kein Alltag usw....

    Eine Fernbeziehung kann nur dann gutgehen, wenn beide Partner dazu bereit sind. Wenn sich beide klar darüber sind, dass diese Entfernung zwischen ihnen liegt, dass man sich nicht immer dann sehen kann, wenn man das will usw.
    Zwischen mir und meinem Schatz liegen 180 km. Ist nicht ganz so viel, aber in meinem Freundeskreis gibt es Paare, da sind es noch mehr als 700 km. Und es funktioniert wunderbar.

    Bei dir/euch sollte es wohl nicht so sein. Vielleicht siehst du sie ja mal wieder. Ich find es jedenfalls richtig von ihr, dass sie dir offen sagt, dass die Sache aus ihrer Sicht keinen Sinn macht.

    Wünsch dir trotzdem weiterhin viel Glück,

    engel
     
    #12
    engel193, 19 Dezember 2005
  13. Karl_Heinz
    Gast
    0
    Also dazu hab ich auch ne story.
    Ich habe vor nen 3/4 Jahr ein mädel kennengelehrnt ich fand es ganz süß das war aufn zeltlager. Wir haben den kontakt gepflegt und hab sie auch des öfteren gefragt ob sie man kommen will. Es sind zwar nur 45 km jedoch bin ich noch etwas jünger und sie war es auch dazu kamen noch die strengen Eltern die jenden Kontakt mit den anderen Geschlecht sehr sehr kritisch sahen. Dann hab ich sie wiedergesehn ein halbes Jahr später. Wir kannten uns noch sie und ich wollten aber anscheinden nichts mehr voneinander. Weil sich das nach 1/2 Jahren schon sehr abgekühlt hat und sie war im Urlaub und ich u.s.w.
    Dann auf den Lager das war im Herbst hab ich ein weiters Mädel durch sie kennerngelehrt (ihre kleine Schwester) ich fand sie sehr süß und zwischen uns lief aber an diesen Lager nichts. Nur ein wenig gekuschelt (nicht keküsst). Am nächsten Tag hat mir die große Schwester eingeredet das aus mir und ihr was werden könnte naja hab ich mir gedacht (hatte grad meine Ausbildung angefangen und habe auch jedes Wochenende so richtig gefeiert) deshalb dachte ich das ist schlecht und ich vergess es einfach. Jedoch überedete mich die große Schwester. Es hat zwar gedauert aber wir sahen uns wieder so nach einen Monat ham halt immer fleißig telefoniert u.s.w. Jetzt sind wir fest zusammen und sehen uns ca jedes Wochenende. Ich gebe, da ich die Fahrkarten kaufen muss pro Monat ca 75 Euro dafür aus, aber das ist es mir Wert. Auserdem ist sie Auch sehr beschäftigt. Naja will jetzt net mit ihr pralen aber, sie ist fast nur am lernen, sie spielt zich musikinstrumente, und hat auch noch sehr viele aktivitäten von ihrer Kirche aus, trozdem ist unsere Beziehung sehr schön. (auch die Eltern haben zum glück nichts mehr dagegen)
    Ich weiß zwar nicht aber bei dir sind es ja 700km für mich wär das nichts aber du bist ja schon älter und hast evt auch schon Auto oder so und da denke du fahr hin bau eine Fehrbeziehung auf daran sollte dich nichts Hindern!!! Auch wenn sie so beschäftigt ist das ist nur eine Ausrede von ihr die sie sich eingeredet hat. Du solltest dir nicht das selbe einreden. Das passt schon. Viel Erfolg dabei.
     
    #13
    Karl_Heinz, 19 Dezember 2005
  14. keks007
    keks007 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    2
    nicht angegeben
    schwierige sache. kenn das auch irgendwoher.
    bei mir wars nur so, dass wir zunächst zusammen waren und erst später schluss war (aus ähnlichen gründen). ich hab ihm gesagt dass ich ihn lieber nicht mehr sehen will und so. tya, er hat damals nicht aufgegeben und wir sind wieder zusammen. bin im moment sehr glücklich mit ihm.

    wenn sie dir wirklich so wichtig ist würd ich hin fahren und es probieren sie zurück (?) zu gewinnen. du hast ja nichts zu verliern, oder? entweder sie merkt dass du ihr doch zu wichtig bist oder eben nicht und es bleibt alles wie es im moment ist....
     
    #14
    keks007, 19 Dezember 2005
  15. Centrino
    Gast
    0
    Tja, wenn da nur nicht die Sache mit dem geplanten ONS wäre, die mich etwas skeptisch macht. Ansonsten klingt die ganze Geschichte ziemlich nach Hollywood, hätte nicht gedacht, dass sich so etwas tatsächlich ereignen könnte.

    Als wirklich gutgläubiger und optimistischer Mensch würde ich sie aber trotzdem besuchen, auch wenn sie vorgibt, keine Zeit zu haben. Das fällt ihr nämlich etwas spät ein und könnte auch eine ablehnende Reaktion sein, weil sie sich vielleicht auch Gedanken über eine Fernbeziehung gemacht hat.

    Ich habe schon vor ein paar Tagen in einem anderen Thread geschrieben, dass ich über sechs Monate eine Fernbeziehung (550km) geführt habe und das ursprünglich geplante erste (verabredete)Treffen ca. vier Wochen früher als Überraschungsbesuch eingerichtet habe. Und obwohl ich mir von ihr einen Korb eingefangen hatte, habe ich weiter um sie gekämpft und sie hat sich dann auch tatsächlich in mich verliebt. Seit zehn Tagen wohnen wir zusammen, nachdem sie umgezogen ist. Also ICH an Deiner Stelle würde die Flinte nicht so schnell in Korn werfen und sagen, fahr hin, auch wenn sie es nicht für "eine gute Idee" hält und guck, was passiert...

    Du hast ja nichts zu verlieren und kannst im Idealfall nur gewinnen. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg.
     
    #15
    Centrino, 19 Dezember 2005
  16. Spellcaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Single
    Ich weiß einfach nicht, was die richtige Entschiedung wäre. Hab mich heut mal nicht gemeldet und nun stellt sich die Frage, ob ich einfach hinfahren soll und sehen was wird oder das ganze einfach vergessen sollte. Ich werd sie morgen nochmal anrufen und entweder leb wohl oder was weiß ich was sagen, auf jeden Fall ein letztes Gespräch und wenns nur deswegen ist, ein letztes mal ihre Stimme zu hören. Ich weiß dass das vorbei geht aber nur seh ich im Moment leider nur schwarz, aber diese Situation kennen wir ja alle :frown:
     
    #16
    Spellcaster, 20 Dezember 2005
  17. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich würde es nicht tun. Das geht doch zu 98%er Wahrscheinlichkeit ins Auge. Natürlich.... wenn du Gewissheit willst....

    Sie hat dir auf Frauenart schonend ("bin selber traurig")und durch die Blume ("hab so viel zu tun in nächster Zeit") gesagt dass sie nicht will. Was willst du ihr denn mit einem solchemn Überraschungsbesuch beweisen? Deine Gefühle? Die kennt sie doch. Deine Hingabe? Wenn sie die wollte hätte sie eine vernünftige Fernbeziehung mit dir angefangen.

    Natürlich besteht das Fitzelchen einer Chance dass sie sich selber eingeredet hat dass das gar nicht funktionieren kann wg der Entfernung und du dann wie der strahlende Ritter auftauchst und sie sich ihre Gefühle eingesteht und dir weinend in die Arme fällt.

    Aber ich glaub`s eher nicht.
     
    #17
    Piratin, 20 Dezember 2005
  18. Spellcaster
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    Single
    Ich hatte mich heute schmerzhafter weise mit dem Gedanken abgefunden, sie gehen zu lassen und mich nicht mehr zu melden...
    Nur was passiert? Grade klingelt das Handy unter unbekannter Nummer, sie ist dran und sagt mir, ihr tut alles so leid und legt wieder auf. Ihrs ist ausgeschalten und ich erreich sie nicht. Hab ihr eine SMS geschrieben, dass es ihr nicht leid tun muss, da ich sie verstehen kann, nur dass ich ihr gern noch was sagen würde...
    Was soll ich jetz bloß machen? Versuchen sie zu erreichen oder es einfach sein lassen bevor es noch mehr weh tun könnte?
     
    #18
    Spellcaster, 20 Dezember 2005
  19. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Interessant... pardon me, aber hat die Frau nen Knall? :ratlos:

    Und die will 24 sein? Hört sich bissl arg kindisch, eher nach 14, an.

    Dann wünsch ich dir schon mal viel Spass.... :zwinker: Warte doch ab, vielleicht meldet sie sich ja noch mal.
     
    #19
    Piratin, 20 Dezember 2005
  20. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    siehst du piratin, du verstehst dein eigenes geschlecht nicht. :grin:
    und typisch frau:
    zuerst erörterst du, wie ernst ihr "nicht wollen" gemeint ist
    (frauen wissen nie was sie wollen - ausnahme: ihr habt einen mann, der es euch sagt! wann versteht ihr das endlich? :zwinker: )
    und dann aufs Alter schieben.

    NEIN, das hat nichts mit dem alter zu tun. frauen sind so. und jetzt sag bitte nicht, du wärst anders. :zwinker:

    Spellcaster, fahr zu ihr!
    sei hart im auftreten zu ihr - du musst jetzt souverän wirken (auch wenn du es eigentlich aufgrund des verknallt sein nicht bist). mache es in etwa so, wie ich oben geschrieben habe. wenn sie jetzt so verunsichert ist, brauch sie einen mann, der weis was er will und ihr zeigt wo es lang geht.
    du hast sie schon geknallt, also eigentlich schon viel erreicht.
    nur wenn du jetzt unsicherheit und nervösität ausstrahlst, bestärkst du sie vielleicht darin, dass sie dich nicht mehr sehen will - obwohl sie es eigentlich will, sie weis es nur nicht.
    ich weis, ist kompliziert zu verstehen. aber versteh mal einer die ladys! :grin:
     
    #20
    dream-like, 20 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Traumfrau verliebt weit
James1812
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2016
2 Antworten
ThinkFirst
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Januar 2016
17 Antworten