Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In was für einer Welt leben wir!!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von GiRL83, 18 Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GiRL83
    Gast
    0
    Hallo alle zusammen!

    Tja, ich weiß nicht, warum ich das alles niederschreibe, vielleicht hoffe ich darauf, dass mir jem. helfen kann.

    Wisst ihr, ich komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Oder sollte ich besser schreiben, ich komme mit mir selber nicht mehr klar.

    Andere haben einen Freund, gehen am WE aus und machen auch etwas mit ihren Freunden, OBWOHL - so jetzt kommt es :angryfire - sie gerade vor der Matura stehen. Und ich? Tja, ich kann das alles nicht machen. Ich sitze daheim und lerne oder sitze vor dem PC. Und ich will aber nicht vor diesem PC sitzen, im Grunde genommen ist das alles doch totaler Schwachsinn. (Sorry, ich will hier niemanden damit verärgern, aber ich finde, alles ist doch nur noch schwachsinn) Die Schule, die Freunde ... einfach alles. Warum machen wir den ganzen Quatsch noch? Ja um vielleicht später glücklich zu sein, einen gutbezahlten Job zu haben und eine Familie zu gründen ... tja, das denkt doch der Großteil der Gesellschaft. Also ehrlich, ist das alles, was uns das Leben zu bieten hat? Das kann doch nicht alles sein. Und wir Menschen glauben immer, ja wie toll wir sind und wie gescheit wir sind.
    Der Mensch hat es geschafft zu glauben, sich mit Hilfe der Technik die Erde untertan zu machen. Er hat es sogar geschafft mit der Atom - und Wasserstoffbombe seinen eigenen Planeten zu zerstören. :angryfire Echt toll! Muss ich schon sagen. :angryfire Und auf eine solche Gesellschaft habe ich ganz ehrlich gesagt keinen Bock mehr.
    Die Natur z.B. wird durch den Menschen ausgebeutet, weil wir sie zu nutzen machen wollen - im Grunde genommen wollen aber alle Profit machen. :angryfire

    Ganz egal, wann auch immer ich den Fernseher anschalte, hört man in den Nachrichten von der nächsten Naturkatastrophe ... von der nächsten Schießerei oder was auch immer. Und das Schlimme an der ganzen Sache ist und was mich so ärgert, ist die Tatsache, dass wir z.B die schrecklichen Bilder in den Nachrichten als NORMAL empfinden. :angryfire Heute regt sich kaum einer auf, wenn ein Mann seine Frau und seine Kinder umbringt. :angryfire

    Ich weiß nicht, vielleicht denkt der eine oder andere, ich bin jetzt total verrückt. Wer weiß, vielleicht habe sie ja sogar recht.:ratlos:
     
    #1
    GiRL83, 18 Dezember 2002
  2. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß nicht ob ich dich richtig verstanden habe
    ist es so dass dir die welt nichtmehr gefällt weil der mensch sie so gestaltet hat wie er selber ist, wüst und kalt?
    bzw. was würdest du dir erhoffen?
     
    #2
    Samael, 18 Dezember 2002
  3. GiRL83
    Gast
    0
    Ich meine damit, warum müssen wir alles kaputt machen.
     
    #3
    GiRL83, 18 Dezember 2002
  4. Samael
    Samael (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    101
    0
    vergeben und glücklich
    weil der mensch ein egoist ist, das war schon immer so und in der zukunft wird sich daran nichts ändern und ich will jetzt nicht sagen das ist gut so
    aber es ist die natur des menschen und die natur ist eben nicht immer fair
     
    #4
    Samael, 18 Dezember 2002
  5. Mumpf
    Mumpf (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Und ich dachte ich hätte probleme. Über was sich manche Menschen den Kopp zerbrechen ist schon verwunderlich. Naja, jedem das seine ich mach mir da nicht soviele gedanken drüber.

    Es gibt auf dieser Welt nur eine Weisheit die zählt, und die ist von meinem besten Kumpel.

    "Mehr Bier"

    mfg

    Mumpf

    PS. Mach dich mal ein bissal locker und seh net alles so schwarz. Wenn irgendwann der Dritte Weltkrieg kommt, ist eh alles vorbei, aber ich kann dann wenigstens sagen das ich gelebt habe.
     
    #5
    Mumpf, 18 Dezember 2002
  6. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    In "Terminator" sagte Arnold doch es liegt in eurer Natur euch zu zerstören aber ich halte das für melancholischen Blödsinn.

    Das man mal in so Phasen kommt wo man den Sinn des Lebens sucht versteh ich, hatte ich auch ne Weile lang andauernd. Aber man kann das alles auch sehr pessimistisch sehen. Die Welt dreht sich morgen noch genauso wie heute und es ist beim besten Willen nicht so das alle Menschen um einen mit hoher Nase und geballten Fäusten durchs Leben laufen.

    Und wenn du im Moment ne Tiefphase hast wird dich das sowieso nicht überzeugen also warts ab, die Welt sieht schon bald wieder ganz anders aus.
     
    #6
    DerKeks, 18 Dezember 2002
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nicht doch!
    Zum einen wollen wir hoffen dass es nie soweit kommt, zum anderen haben unsere Eltern und Großeltern 1 (teilweise 2) Weltkriege überstanden.

    @Girl83
    Ja, es ist furchtbar was das Mensch mit sich selbst und diesem Planeten angestellt hat (und immer noch tut).
    Aber deshalb gleich resignieren wollen? Ich glaub da machen wir es uns etwas zu leicht.
    WIR sind die nächste Generation, WIR werden in Zukunft die Verantwortung haben was mit der Erde geschieht.
    Sollte man da nicht vielmehr mit gutem Beispiel vorangehen? Unseren Kindern (ok - noch bissi früh :-P) zeigen wie man es besser machen kann?

    Ich hege immer noch die Hoffnung dass es eines Tages nicht mehr (nur) auf Profit ankommt. Und wenn es genug Menschen gibt die genauso denken dann klappt das auch irgendwann :engel:

    Kopf hoch!

    PS: Auch wenn du viel für's ABI lernen musst - nimm dir auch genügend Zeit für dich selbst! Das muss sein, du machst dich sonst nur kaputt.
     
    #7
    Mr. Poldi, 18 Dezember 2002
  8. Mumpf
    Mumpf (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich


    Wenn es wirklich zum dritten kommt, dann wirst du den nicht mir 1 oder 2 vergleichen können.

    Wenns wirklich scheppert, dann kannste einen drauf lassen Das so zimlich alles an Massenvernichtungswaffen zum Einsatz kommt was das Arsenal zu biten hat.
    Die Amis hams schon einmal getan und sie würden es wieder tun.

    PS. Die scheiß Ammis gehn mir eh total auf den Sack. Wenn man sieht wie die sich in der Welt aufführen, speziell jetzt Irak, dann könnt ich kotzen. Wenn ich auf dem größten Pulverfass der Welt säße und als einzigstes Land, jemals Massenvernichtungswaffen gegen Zivilisten eingesetzt hätte, würde ich an denen ihrer stelle die Fresse halten.

    mfg

    Mumpf
     
    #8
    Mumpf, 18 Dezember 2002
  9. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    wie agend smith schon sagte *gg*

    "Der Mensch ist eine Krankheit. Das Geschwür dieses Planeten. Ihr seid wie die Pest!"

    "Der Mensch ist nur zu vergleichen mit dem Virus, er beutet den planeten aus und zieht dann weiter."


    Wenn es zum 3ten Weltkrieg kommen wird dann wird es ein krieg um rohstoffe (Öl, Wasser oder so) aus nix anderem
     
    #9
    kephamos, 19 Dezember 2002
  10. Sodele
    Sodele (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    nicht angegeben
    Na, ganz so weit isses noch nicht.

    Und was tust Du dagegen?
     
    #10
    Sodele, 19 Dezember 2002
  11. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Das war aber auch schon vor 20, oder 40 oder 100 oder 1000 Jahren so nur das du es eben nicht mitbekommen hast. Das fällt einem jetzt nur noch so auf weil die Welt durch die Technik viel kleiner gewurden ist.
    Vor 1000 Jahren hatten sie nicht gewußt das es zb in Afrika irgendwelche Leute gibt und somit war es auch nicht klar wenn die sich da bekriegen.
    Vor 100 Jahren haste dann grad mal erfahren das es da welche gibt und die ab und zu Krieg haben.
    Vor 40 Jahren hast von sowas 2 Wochen später in der Zeitung gelesen
    Und heute ist innerhalb von 10 Stunden CNN vor Ort.


    Und das du grad über den Sinn des Lebens grübelst ist denke mal normal. Machen die meisten mal im laufe des Lebens. Ändern kann man leider von heute auf morgen eh nix.
    Mach deinen Abschluß so gut es geht und vielleicht bist du es gerade der in 20 Jahren was erfindet was uns alle rettet!


    PS: Positiv denken ist besser als negativ!
     
    #11
    mhel, 19 Dezember 2002
  12. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Natürlich ist es traurig was der Mensch so alles kaputt macht. Ich hab auch mittendrin diese Durchhänger wo man mal denkt: Was mach ich hier eigentlich? Aber wie du schon erkannt hast: wir streben alle daraufhin einen guten Beruf zu erlangen, Geld zu verdienen und eine Familie zu gründen. Ich denke es liegt einfach in der Natur des Menschen sich eine gesicherte Existenz aufzubauen.

    Letzte Woche war ich in Nünerberg auf dem Christkindlmarkt und da wir mitm Zug gefahren sind mussten wir durch den Bahnhof. Da lagen dann die ganzen Penner rum, sturzbesoffen und umgeben von armen Hunden.
    In diesen Momenten bin ich wieder froh eine Lehre machen zu können, Geld zu verdienen damit ich so nicht ende. Dabei sieht man eigentlich wieder wie gut es einem geht, und man sollte die Chancen nutzen die sich einem bieten, wie z.B. du mit der Matura. Es gibt genug Menschen, die sich vielleicht wünschen so einen Abschluss zu erlangen. Aber sie scheitern einfach aus vielen verscheidenen Gründen. Weißt, die einen müssen einfach sich hinsetzen und lernen, andere lesen sich was durch und haben es einfach drin. Es gibt einfach kein zufriedenes Leben ohne Nichtstun, jeder muss in einer gewissen Weise was leisten. Ich denke du musst erstmal herausfinden was dich glücklich macht, dann kannst daraufhin arbeiten und wirst sicher wieder einen Sinn finden.
     
    #12
    Schnuckl20, 19 Dezember 2002
  13. ich halt
    Gast
    0
    also ich weiss nich hör da ziemliche verbitterung in deinen sätzen!!!
    also ich genieß mein leben und will keine stunde minute sekunden mißen is wieder die sache mit glas halb voll oder leer!!
    ich glaub du solltest das leben mal positiver sehen
    naja wie ich gelesen hab bis du 18 19 mhh naja stellt man sich glaub oft die frage für was das alles einen sinn hat
     
    #13
    ich halt, 19 Dezember 2002
  14. chantal
    Gast
    0
    Und was ist wenn man das alles nicht erreicht? Hat es dann keinen Sinn zu Leben? Wenn man sich keine gesicherte Existenz aufbauen kann weil man zu blöd dazu ist?
     
    #14
    chantal, 19 Dezember 2002
  15. Watteseelchen
    0
    Ich war auch oft total deprimiert, und hab keine Lust usw..... aber eigentlich, wenn man sich genug Freiraum lässt, habe ich entdeckt, dass Lernen doch eine interessante Sache ist!

    Hier ein gedicht von Bert Brecht:
    Bertolt Brecht:
    Lob des Lernens
    Lerne das Einfachste! Für die,
    Deren Zeit gekommen ist,
    Ist es nie zu spät!
    Lerne das ABC, es genügt nicht, aber
    Lerne es! Laß es dich nicht verdrießen!
    Fang an! Du mußt alles wissen!
    Du mußt die Führung übernehmen.

    Lerne, Mann im Asyl!
    Lerne, Mann im Gefängnis!
    Lerne, Frau in der Küche!
    Lerne, Sechzigjährige!
    Du mußt die Führung übernehmen.
    Suche die Schule auf, Obdachloser!
    Verschaffe dir Wissen, Frierender!
    Hungriger, greif nach dem Buch:
    es ist eine Waffe.

    Du mußt die Führung übernehmen.

    Scheue dich nicht, zu fragen, Genosse!
    Laß dir nichts einreden,
    Sieh selber nach!
    Was du nicht selber weißt,
    Weißt du nicht.
    Prüfe die Rechnung,
    Du mußt sie bezahlen.
    Lege den Finger auf jeden Posten,
    Frage: wie kommt er hierher?
    Du mußt die Führung übernehmen.
    ----------------------------------------------------------------
    Wir können nur mit Wissen etwas an dieser Welt ändern, und nicht verärgert nach einem Tag nachhause kommen und sich vor den PC schmeißen! PC's sind sowieso nicht so toll, sie rauben unnötig Energie und lassen uns zu immer unsozialeren Menschen werden!
    Mach auch mal was Dir gefällt, geh einfach mit Leuten weg, nutze den Tag! Du lebst nur einmal! Ich bin schlecht in der Schule, aber ich schaffe es und hab ein schönes Leben!
    Ich bin auch oft deprimiert, wenn ich genauer über diese Welt nachdenke, aber sammle lieber Kraft, vielleicht kannst Du später etwas tun!
    Die Menschen müssen zusammenhalten, leider ist das nicht der Fall! Ich kann mir nicht ewig über unser sch... "demokratisches System" den Kopf zerbrechen, und nicht ewig weinen wenn ich an die armen der Dritten Welt denke und den scheiß Bush!!
    Aber ich kann mir wenigstens meine eigene kleine heile Welt mit meinem Freundeskreis schaffen und mir mein Leben halbwegs so gestalten, dass ich einen inneren Frieden habe! Und daraus evtl. mal mehr Kraft schöpfen, wer weiß!
    Ich könnte dazu sooo viel schreiben, aber nunja: es reicht erstmal, sei immer froh, dass Du Dein Leben hast und mach Dir einen Spaß daraus! Guck Dir die Blümchen an, wie sie im Frühjahr blühen, geh in einen Wald und lausch den Vögeln, lache mit Deinen Freunden, unser Leben ist jeden tag mit wunderbaren Momenten gespickt, wir müssen sie bloß erkennen und schätzen!
     
    #15
    Watteseelchen, 19 Dezember 2002
  16. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Niemand ist für irgendwas zu blöd. Für jeden Menschen gibt es etwas, was genau seinen Fähigkeiten entspricht. Freilich kann nicht jeder studieren bzw. Arzt werden, aber es gibt genügend andere Berufe in denen man erfolgreich sein kann. Ein bisschen was muss man dafür schon tun, denn sonst wärs ja zu einfach. Denn wenn man alles geschenkt bekommen würd, wär das im ganzen gesehen auch nichts. Es gibt auch genügend Menschen, die reisen lieber um die Welt und möchten nicht sesshaft bleiben, die sind eben so glücklich, aber ich meinte eben den Durchschnittsmenschen mit der gesicherten Zukunft. Es gibt ja auch genügend, die gar keine Familie wollen, und die eine wollen, möchten ihren Kindern garantiert ein Dach überm Kopf bieten können.
     
    #16
    Schnuckl20, 20 Dezember 2002
  17. schlummerschaf
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    Verheiratet
    Beim rumsuchen im Forum bin ich auf diesen Thread gestoßen. Da fällt mir ein Gedicht von Eugen Roth ein:

    Das Böse

    Ein Mensch - was noch ganz ungefährlich -
    Erklärt die Quanten (schwer erklärlich!).
    Ein zweiter, der das All durchspäht,
    Erforscht die Relativität.
    Ein Dritter nimmt, noch harmlos, an,
    ein Geheimnis stecke im Uran.
    Ein vierter ist nicht fernzuhalten, von dem Gedanken,
    Kern zu spalten.
    Ein Fünfter - reine Wissenschaft -
    Entfesselt der Atome Kraft.
    Ein sechster, auch noch bonafitlich,
    Will die verwerten, doch nur friedlich.
    Unschuldig wirken sie zusammen:
    Wen dürfen, einzeln, wir verdammen?
    Ist’s nicht der siebte erst und achte,
    Der Bomben dachte und dann machte?
    Ist’s nicht der Böseste der Bösen,
    Der’s dann gewagt sie auszulösen?
    Den Teufel wird man nie erwischen:
    Er steckt von Anfang an dazwischen.
     
    #17
    schlummerschaf, 28 April 2005
  18. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich bemüh mich zumindest die Welt nicht kaputtzumachen. Vielleicht ist das ja ein Lichtblick für dich...
     
    #18
    Touchdown, 28 April 2005
  19. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Schiessereien im Irak oder sonstwo wie auch Naturkatastrophen die mich weder direkt noch indirekt beeinflussen oder betreffen gehen mir am Arsch vorbei. Ich kanns nicht beeinflussen, also warum die Sause ! Ich kümmere mich um Probleme wie: Suche nach nem Praktikum nach dem Abi, Geld für ein Auto zusammenbekommen, ne Freundin finden, etc. Das hat alles nix mit dem Zeug, den mir der Fernseher vorträgt zu tun, aber hat für mich ne bedeutend höhere Priorität als irgendwelche Leute die da wegen ner Autobombe ihr Bein verloren haben oder sonst was. Egoistisch ? Mir egal, in meinem Lebens gehts halt um mich und nicht um Leute tausende Kilometer weg von hier.
     
    #19
    Lenny85, 28 April 2005
  20. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    ich glaub jeder hat mal so ne phase wo er sich all sowas fragt..
    wozu tu ich das, was hab ich von meinem leben, jeden tag nen paar stunden frei und vielleicht das wochenende... zwei wochen urlaub im jahr.. leb ich um zu arbeiten? wer hat was davon? will ich das noch?

    aber genauso übersteht jeder diese phasen... und denkt später nurnoch gelegentlich drüber nach :grin:
     
    #20
    darksilvergirl, 29 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Welt leben
khrys
Kummerkasten Forum
13 Juni 2015
7 Antworten
katrin94
Kummerkasten Forum
4 November 2013
57 Antworten
Schnuckl20
Kummerkasten Forum
5 September 2006
13 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.