Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Polly
    Polly (31)
    Benutzer gesperrt
    470
    101
    0
    Single
    2 August 2007
    #1

    In welchem Alter wird man am meisten angemacht?

    hi alle zusammen

    mir ist , als ich so drüber nachgedacht habe, etwas aufgefallen: und zwar, dass ich und auch alle die ich kenne, viel weniger angemacht werden (in bars diskos etc) als mit 16/17. jetzt geschieht soetwas eher über freunde/bekannte oder indirekter. früher war es bei den meisten normal an einem abend von mehreren männer angemacht zu werden. heute ist das eine ausnahme (es sei denn man provoziert es*g*)

    wüsstet ihr gründe?

    meine theorien: 1. jüngere werden für naiver gehalten, deshalb denken jungs die sind leichter zu haben
    2. männer stehen prinzipiell einfach mehr auf jüngere
    3. vielleicht trauen sich männer bei "kleinen mädchen" einfach mehr als bei einer richtigen frau

    so und jetzt ihr..bin gespannt:zwinker:

    polly
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #2
    Je älter ich werde, desto öfter werd ich angesprochen und angebaggert ...und sowas. :-D
     
  • ohnegleichen
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #3
    ab 16
    bis 30

    würde isch jetzt ma so ganz spontan sagen :zwinker:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    2 August 2007
    #4
    Das kann ich bestätigen.:grin:
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    2 August 2007
    #5
    ich würde sagen viele männer schätzen jüngere mädels als naiver ein so dass sie sie leichter ins bett kriegen.
    ältere mädels durchschauen da eher die strategie der männer. ist dann nicht mehr so leicht für sie.
    vielliecht denken die männer auch das ältere frauen viel mehr eine beziehung wollen als jüngere.
    sind halt so meine vermutungen.
     
  • Polly
    Polly (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    2 August 2007
    #6
    hm vielleicht liegts bei meinem freundeskreis halt vor allem daran, dass da immer jungs dabei sind:smile:
    finds halt selstam, z.b. meine beste freundin sieht vieeeel besser aus als damals (mit 16) und wird trotzdem auch weniger angemacht, zumindest von fremden auf diese direkte art.
    anmachen jetzt sind wenn, dann subtiler. (fast schon zu subtil)
    vielleichts liegts auch an der location. gehen eigentlich immer in die gleichen läden^^
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    2 August 2007
    #7
    wenn ich von mir ausgehe: in keinem!? :ratlos: oder erst ab 27. :-D
     
  • Polly
    Polly (31)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    470
    101
    0
    Single
    2 August 2007
    #8
    *lach* du bist lustig, CCFly
    wurdest du wirklich noch nieee angesprochen?
    gehst du vielleicht nie weg, oder so?*g*
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    2 August 2007
    #9
    Ich werd häufiger angemacht als früher, das liegt aber wohl auch daran, dass ich mittlerweile häufiger alleine weggehe. Und ich sehe eh jünger aus, als ich bin :grin:.

    Ich glaube ehrlich gesagt, dass viele Männer sich nicht an Frauen ihres eigenen Alters rantrauen... aus Angst, unterlegen zu sein. Wenn man immer Herr der Lage und der starke Part sein will, ist es der wesentlich sicherere Weg, Mädchen anzugraben und keine Frauen. Ich werd wie gesagt zwar häufiger angesprochen, aber ich seh auch aus wie ein Mädchen.

    Trotzdem glaube ich, dass da außerdem einfach mitspielt, dass man erwachsener wird. Viele sind mit 16 draufgängerischer als mit 25. Erwachsene Männer bringen auch nicht mehr so häufig plumpe Sprüche wie Jugendliche. Und, nicht zuletzt: Ich spreche selbst deutlich häufiger Männer an, seit ich das zwanzigste Lebensjahr überschritten habe, und ich glaube, da bin ich nicht die einzige! Somit gleichen sich beim Ansprechen ja vielleicht auch einfach die GEschlechterverhältnisse mit zunehmenden Alter mehr an... :zwinker:
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #10
    so ab 28 bis heute :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    2 August 2007
    #11
    nein, ich gehe nicht weg. ich bin penetranter nichtraucher mit kaputtem ohr, also fallen disco und kneipe schonmal raus. abgesehen davon mögen mich männer wohl nicht, weil ich kaum auffalle und evtl wegen meiner größe eher noch zertreten werde. :rolleyes_alt:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.060
    168
    513
    Verheiratet
    2 August 2007
    #12
    das würde ich (in meinem alter) eben ganz anders sehen. :grin:

    ich flirte auch gern mal mit einer 18 jährigen. man muss nur wissen, das ich flirten nicht als anmache in dem sinne betrachte, das ich jetzt unbedingt mit der im bett landen will. :zwinker:

    selber angemacht werd ich wohl eher in den letzten 15 jahren mehr als das früher mal der fall gewesen ist. :tongue:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.546
    248
    1.856
    Verheiratet
    2 August 2007
    #13
    Das mit den 16/17 jährigen kann ich - jetzt mal aus männlicher Sicht - nicht bestätigen. Ich würde nie auf die Idee kommen, ein Mädel in diesem Alter anzumachen :ratlos: Natürlich schaue ich die auch an und erfreu mich am Anblick, wenn sie hübsch sind:grin: Aber "anmachen" fänd ich total abartig. 1) Was soll ich mit einem Mädchen in diesem Alter? und 2) macht man sich da ganz schnell zum Depp :zwinker:

    Da ist auch was dran. Ich könnte mir auch vorstellen, dass 16/17 jährige von Gleichaltrigen oder etwas älteren durchaus ziemlich - naja sagen wir mal "offensiv" - angegraben werden. Ältere Männer haben schließlich schon dazugelernt..
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    2 August 2007
    #14
    noch nie :ratlos:
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    2 August 2007
    #15
    so ist es auch bei mir
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    2 August 2007
    #16
    Ich würde sagen seitdem ich eine gewisse Reife und Ausstrahlung erreicht habe, die Mann mit vieleicht 20 noch nicht unbedingt besitzt.

    1+2. Männer wollen dumme, naive Mädels im Bett, und je älter sie werden desto mehr sehnen sie sich nach ihrer Jugend zurück, also baggern sie genau die jungen Mädels an die ihnen diese Bestätigung geben, denen sie etwas beibringen können...

    3. Ja, reifere Frauen sind und Männern (Jungs) in vielen Dingen überlegen, und da wir Männer nicht viel reden und denken wollen gehen wir oft den einfachen weg :smile:...

    Ich will nicht sagen Mann hat angst vor erfahrenen Frauen, aber die können wenn sie wissen wie und es wollen alles mit einem Mann tun, ohne das er es mitbekommt....
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    2 August 2007
    #17
    hm, bei mir ist das mit den Jahren immer schlimmer geworden.....so ab 21, 22 bis heute gab`s kontinuierliche Steigerungen....und ich werde immer jünger geschätzt, je älter ich werde, haha!

    Meine Ma sagt, ihr sind die Männer noch bis Ende 30 wie blöd nachgerannt, dann erst wird`s weniger. *gg*
     
  • Knutscha
    Knutscha (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    123
    7
    nicht angegeben
    2 August 2007
    #18
    Ich auch...und wie :eek: :grin:
    Es werden immer mehr :tongue:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    2 August 2007
    #19
    Das kommt mir sehr bekannt vor............:link:
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    3 August 2007
    #20
    Meine Meinung:
    Junge Girls werden mehr angemacht, weil die meist noch ohne festen Partner sind.
    Richtig finde ich auch die Theorie, dass Männer oft keine starken, selbstbewußten Frauen mögen, was ja bei jungen Girlies nicht der Fall ist.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste