Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

In (zu viel?) ältere Frau verliebt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Big_Dipper, 30 Dezember 2003.

  1. Big_Dipper
    Big_Dipper (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    also ich bin 27 und weiss nicht was ich davon halten soll,dass eine 44-jährige (gerade geworden aber egal *g*) wohl etwas von mir will.

    Die Zeichen sind recht eindeutig.

    Wir haben uns über's Internet kennengelernt,jetzt aber schon ein paar mal getroffen (ist aber noch nichts passiert),aber das Problem ist auch sie ist verheiratet,sagt aber dass in ihrer Ehe nichts mehr läuft.
    Ihr Mann ist auch 15 Jahre älter als sie.
    Naja.
    Jedenfalls kommen von ihr doch immer wieder recht eindeutige Anspielungen,wie eben dass ihr der Sex schon fehlt mittlerweile,oder dass sie sich selbst jünger fühlt als sie ist (sie wirkt auch so) und von daher auch mit einem jüngeren Mann sich vorstellen könnte...
    Ich frage mich nun aber nur auch ob sie eher nur sexuell an mir interessiert ist (also nur einen ONS oder eine reine Sexbeziehung vielleicht will) ,auch vielleicht nur weil ich eben jünger und "noch knackig" in ihren Augen bin (im Gegensatz halt zu ihrem Ehemann) ,oder ob sie sogar echt in mich verliebt ist---wie gesagt ich weiss es nicht.

    Von meiner Seite muss ich sagen ich finde sie schon attraktiv (hätte ich vorher nie gedacht,eine Frau über 40...) ,bin auch z.Z. solo,also ich hätte auf gut Deutsch kein Problem mit ihr ins Bett zu gehen.
    Und dann würde ich am liebsten mal weitersehen danach.

    Aber keine Ahnung,naja und Ehebrecher bin ich auch nicht gern...
    Wobei das aber SIE wissen muss,oder?
    D.h. wenn sie mit mir ins Bett will muss sie das verantworten vor ihrer Ehe denke ich mal.
    Aber daher erfgreife ich jetzt nicht die Initiative,ich will mir nicht hinterher anhören müssen ich hätte ja mit ihr ins Bett gewollt.

    Aber sollte ein Versuch von ihr kommen werde ich mich nicht verweigern,so hab ich's vor im
    Moment...

    Und was meint ihr hier so zu der ganzen Sache?
     
    #1
    Big_Dipper, 30 Dezember 2003
  2. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    ohje, ohje, ohje, also ich als Pessimist (und gebranntes Kind) würde sofort sagen: lass die Finger davon, die sucht nur Bestätigung (und Abwechslung).

    Nee, echt, also lass dich auf gar keinen Fall in eine Bettgeschichte mit ihr ein. Da wirst du nur ohne Ende leiden. Denn von ihrem Mann wird sie sich wohl nicht trennen.
    Wenn ihr euch nun wirklich verliebt habt, dann MUSS sie erst ihren Mann verlassen und zwar entgültig, sonst kommt ihr nirgends hin.
    Ich habe selbst schon so eine Geschichte durch mit einem Mann, der "mich liebte", aber halt seine Frau nicht verlassen konnte, wegen den Kindern, dem Haus, blablablabla.....Ich habe das fast ein Jahr mitgemacht und am Ende wirklich nur noch gelitten.

    Ich kann dir nur raten auf Abstand zu gehen. Und wenn ihr wirklich was an dir liegt, dann soll sie ihren Mann verlassen ansonsten hast du eine tolle Zukunft als nie legitimer Lover, der immer dann herhalten darf, wenn Madame gerade mal wieder schlecht drauf ist und Bestätigung und Vergnügen braucht.

    Sorry, dafür ist jeder zu schade!
     
    #2
    madison, 30 Dezember 2003
  3. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Ich kann mir auch gut vorstellen das sie rein körperlich an dir interessiert ist. Aber wenn DU damit garantiert kein Problem hast kannst du dich ruhig drauf einlassen. Allerdings sollte dann der erste Anstoß von ihr kommen ansonsten MUSST du einfach ein schlechtes Gewissen haben.
    Ich glaub viele Eheleute gehen mal fremd ohne sich dabei zu trennen und ohne das der andere was davon erfährt. Vielleicht hält das manchmal eine Beziehung sogar aufrecht.
     
    #3
    Taschentuch, 30 Dezember 2003
  4. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich stimme madison vollkommen zu.
    Sie sucht - meiner Meinung nach - nur Bestätigung, weil es mit ihrem Mann im Bett nicht mehr nach ihren Wünschen läuft.
    Ich kann dir nur abraten, da sie dich vollkommen ausnutzen wird.
    Ich denke nicht einmal, dass der Altersunterschied das Problem ist, sondern viel mehr, dass sie verheiratet ist.
    Hat sie überhaupt Kinder?
    Willst du wirklich derjenige sein, der herhält, wenns mal wieder nicht klappt zwischen ihr und ihrem Mann?
    Überleg dir das wirklich...
    Wenn nicht, geh auf Abstand.

    Da draußen gibt es soooooviele andere Frauen, die noch unverheiratet sind. Sowas musst du dir echt nicht antun!
     
    #4
    cranberry, 30 Dezember 2003
  5. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    gelöscht - weil doppelpost
     
    #5
    cranberry, 30 Dezember 2003
  6. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ich denk auch - wenn es nur der Altersuntreshcied wäre, spärache nichts dagegen es mal zu versuchen. Aber das sie mit einem älteren Mann verheiratet ist, spricht schon dafür, dass du ihr Abwechslung bietest und sie nicht auf eine ernsthafte Beziehung aus ist. Ihr Mann wird ihr Ruhe, Geborgenheit und eine gewisse Sicherheit bietenm und du vielleicht ein Abenteuer, Kribbeln im Bauch und Sex. Wenn es ihr ernst ist, sollte sie sich zunächst von ihrem Mann trennen.

    Wenn du damit klarkommst, dass es möglicherweise nur auf eine reine Bettgeschichte hinausläuft (und ihr das mit dem Betrügen ihres Mannes mit Eurem Gewissen vereinbaren könnt), kannst du es ja versuchen - aber wenn du dabei leidest, weil du mehr willst und sie womöglich nicht bereit ist das zu geben (und die wahrscheinlichkeit, dass es so kommt, ist recht hoch), verzichte lieber. Das ist es dann nicht Wert.
     
    #6
    Larkin, 30 Dezember 2003
  7. Big_Dipper
    Big_Dipper (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja danke für eure Antworten zuerst mal,und ich glaube ihr habt schon alle irgendwie recht.

    Auch Taschentuch der meinte der erste Anstoß müsse von ihr kommen wenn überhaupt,das seh ich ja genauso,hatte ich ja in meinem Post auch geschrieben,dass mich sonst das schlechte Gewissen (wegen Betrügens ihres Ehemannes) zu sehr plagen würde.
    Geht es von ihr aus dann ist es mehr ihr Gewissen was betroffen ist (ich hätte dann "nur" mitgemacht...).

    Zu der einen Frage,ja sie hat 2 Kinder,19 und 21 aber schon,der eine ist schon aus dem Haus,der andere dann im Sommer wahrscheinlich nach dem Abi.
    Naja ich glaube auch nicht so wirklich dass sie ihren Mann verlassen würde,wegen mir,auch wenn es in der Ehe nicht so gut läuft zumindest sexuell (sonst weiss ich es ja nicht so genau,ich kenne ihren Mann ja nicht).
    Und Leute die man nicht kennt soll man auch nicht beurteilen.

    Naja. Mal sehen wie es weitergeht.
     
    #7
    Big_Dipper, 30 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - viel ältere Frau
Rockferry
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 August 2016
9 Antworten
Greatha98
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 November 2015
4 Antworten
ash3eD4
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2015
19 Antworten