Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Indirektes Mobbing

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Schnuckl20, 8 August 2003.

  1. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich halte es in der Arbeit nicht mehr aus, jeden Tag denk ich mir: nein, was wird denn morgen wieder sein?

    Das Arbeitsklima ist total im Arsch: jeder schwärzt jeden beim Chef an, lästern ohne Ende und totale Arschkriecherei beim Chef, offiziell kann ihn aber niemand leider - auch zurecht: er nimmt sich viel zu viel raus: er drückt den Leuten am liebsten kurz vor Feierabend die Arbeit auf so dass man Überstunden machen muss. Er mobbt die Leute indirekt - er dreht immer alles zu seinen Gunsten hin und keiner muckt auf.
    Ich kann mich auch als Azubi an niemanden wenden - niemand ergeift Partei weil er so ein linker Hund ist und alle dann wieder hintenrum reindrückt.

    Ein Beispiel - er sagt zu mir: Fahr doch mal in den anderen Betrieb und mach das und das..es muss aber heut noch fertig werden! (er weiß in dem Moment genau dass das innerhalb meiner Arbeitszeit von 8 Stunden nicht geht aufgrund der vielen Arbeit, also zwingt er mich indirekt dazu Überstunden zu machen - immer mit der Begründung: ja wenn du das machen musst können ja die Leute in der Zeit nicht arbeiten (aufgrund von der technischen Arbeit) also musst das nach Feierabend machen! Ja toll, ich darf immer nach meinem Feierabend noch Stunden schieben.

    Oder dann gibts Arbeitspläne: manchmal muss ich dann von 11.00 bis 20.00 arbeiten - sozusagen Schichtarbeit im Bürojob, ich versteh das nicht!!!(wenn ich Krankenschwester z.B. lernen würde wär das okay, aber im Büro???) Dann heißt es wieder: ja es muss ja jemand am Telefon sein.

    Dann hab ich mich schon an den zuständigen Herrn von der IHK gewandt ob das alles so rechtens ist bei volljährigen Azubis - der steht wieder total hinterm Chef weil er ein guter Bekannter von ihm ist. Im Betrieb selbst kann und will mir niemand helfen, wir haben ja nicht mal nen Betriebsrat obwohl wir genügend Leute wären.

    Klar ist es heutzutage schwer mit Ausbildungsstellen, aber muss man sich deswegen alles gefallen lassen? Ich verlang doch nicht mehr als eine geregelte Arbeitszeit :frown:

    Mich macht das alles krank - ich bin dauernd schlecht gelaunt, kann an nichts anderes mehr denken.
     
    #1
    Schnuckl20, 8 August 2003
  2. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Auch wenn's nicht einfach ist, aber Ausbildungsstelle wechseln dürfte der einzige Weg sein.
     
    #2
    opossum, 8 August 2003
  3. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Das hab ich ganz vergessen zu erwähnen: in unserer Gegend ist es total schwer eine Firma zu finden die sowas ausbildet. Meine Eltern sagen wieder: wegen dem knappen Jahr brauchst auch nimmer wechseln.
     
    #3
    Schnuckl20, 8 August 2003
  4. Sternengucker
    0
    Mhhhhhh,so wie es aussieht musst du die Stelle wechseln.*gegenteil von grins*
     
    #4
    Sternengucker, 8 August 2003
  5. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    In dem Fall wende Dich einfach mal an die DIHK: http://www.ihk.de/ und frag nach was Du machen kannst, da der Ansprechpartner in Deiner örtlichen IHK offensichtlich nicht gewillt ist, Deine Rechte zu vertreten.
     
    #5
    opossum, 8 August 2003
  6. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Oder denkt ihr ich stell mich einfach nur an und bin zu empfindlich? Weil in der Arbeit selbst ist es für alle selbstverständlich Überstunden zu schieben..
     
    #6
    Schnuckl20, 8 August 2003
  7. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    mit dem Unterschied, dass die dafür mehr Kohle bekommen (wenn nicht, ist's ihr Problem).

    In der Ausbildung sind keine oder sehr wenige Überstunden und geregelte Arbeitszeiten (außer vielleicht in bestimmten Berufsgruppen) die Regel und nicht umgekehrt.
     
    #7
    opossum, 8 August 2003
  8. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Bei uns gibts kein Geld für Überstunden, die können nur abgesetzt werden.
     
    #8
    Schnuckl20, 8 August 2003
  9. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    das ist bei uns auch nicht anders, ich hab sogar gar keinen Überstundenausgleich, dafür verdiene ich auch ein klein wenig mehr als ein Azubi :zwinker:

    Unter 18 gilt in der Ausbildung eh strikt maximal die 40 Stundenwoche. Was steht denn in Deinem Ausbildungsvertrag?
     
    #9
    opossum, 8 August 2003
  10. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Da steht nur dass ich 8 Stunden am Tag arbeiten muss, aber nichts von einer genauen Wochenanzahl. Ins Berichtsheft muss ich aber auch immer 40 Stunden reinschreiben.
     
    #10
    Schnuckl20, 8 August 2003
  11. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    ah? Mußt Du das? Wer sagt das?
     
    #11
    opossum, 8 August 2003
  12. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Also das ist bei allen Lehrlingen so dass die eine 40 Stundenwoche ins Berichtsheft schreiben müssen, war halt schon immer so. Nur die 8 Stunden pro Tag stehen im Ausbildungsvertrag
     
    #12
    Schnuckl20, 8 August 2003
  13. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    wenn Du mehr als 8 Stunden am Tag arbeitest, schreibst Du auch mehr rein. Es ist ein Berichtsheft und kein Fälschungsheft.

    War halt schon immer so... in Deinem Betrieb meinst Du?

    Wie alt bist Du eigentlich?
     
    #13
    opossum, 8 August 2003
  14. Jahwes
    Gast
    0
    Es müssen doch Tarifverträge existieren, oder ein Haustarifvertrag / Betriebsvereinbarung etc. in dem die Arbeitszeit verankert ist.

    CU

    Jahwes
     
    #14
    Jahwes, 8 August 2003
  15. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Nein nein, ins Berichtsheft dürfen wir keine Überstunden reinschreiben!!! die Überstunden schreiben wir auf unseren Stundenplan, da werden die auch berechnet, aber im Berichtsheft steht immer 8 Stunden pro Tag!

    Ja, es wurde schon immer so gemacht.

    Ich bin 21...

    @Jahwes: stimmt, aber da hab ich nie einen gesehen.
     
    #15
    Schnuckl20, 8 August 2003
  16. Jahwes
    Gast
    0
    also in deinem Beruf ist eine 40 Stunden Woche das Maximum.
    Selbstverständlich können auch Überstunden anfallen die abgebummelt werden müssen, aber zur Gewohnheit sollten Überstunden nicht werden.

    CU

    Jahwes
     
    #16
    Jahwes, 8 August 2003
  17. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Und wie ist das mit der "Schichtarbeit" im Büro?
     
    #17
    Schnuckl20, 8 August 2003
  18. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Ob das schon immer so gemacht worden ist oder nicht, ist völlig irrelevant. Ein Berichtsheft dient dazu, die Ausbildung zu berurteilen oder zu kontrollieren.

    Wenn Du da die Überstunden und Arbeitszeiten nicht reinschreibst, bist Du selbst schuld.

    Im Klartext: Dein Chef weiß ganz genau, das sein Vorgehen nicht korrekt ist und hält seine Azubis an, Berichte zu frisieren.

    Geh zum Anwalt.

    Ansonsten, kleines Zitat von unserer IHK-Seite:

     
    #18
    opossum, 8 August 2003
  19. Schnuckl20
    Schnuckl20 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich habs mal gemacht und wurde zusammengepfiffen dass man das nicht darf ;-)
     
    #19
    Schnuckl20, 8 August 2003
  20. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    #20
    opossum, 8 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test