Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • nici@lol
    nici@lol (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    1
    vergeben und glücklich
    12 April 2007
    #1

    infektion HPV nackt aufeinander rumrutschen...

    hey...

    wie ihr aus meinen anderen threads zu diesem thema entnehmen könnt, habe ich vor, mich gegen gebärmutterhalskrebs impfen zu lassen.
    Ich bin noch jungfrau...mein freund aber nichtmehr.

    Wir wollten eig diese woche miteinander schlafen, haben es aber doch gelassen um eine infektion vor der impfung zu vermeiden.

    naja...soweit so gut...ABER: wir waren vorgestern baden und haben da schon wild rumgemacht und er ist auch mit seinem penis über meine scheide gefahren...
    dann sind wir ins bett gegangen und sind nackt aufeinander rumgerutscht d.h. ich hab mit meiner scheide seinen ganzen penis berührt...war auch ziemlich feucht...

    ich hab halt auch gelesen das ein kondom nicht 100% vor hpv schützt, grade wegen dem restlichen körperkontakt...

    ist so (also das nackte rumgerutsche) dann nicht sogar noch gefährlicher als sex mit kondom?!? wo ist die chance sich zu infizieren höher??
    könnten wir dann nicht genausogut miteinander schlafen (mit kondom)???

    im nachhinein kommt mir dieses nackte rumgerutsche (wegen hautkontakt und so) ja noch "gefährlicher" vor als sex...?!:geknickt:


    hab ich da recht oder denk ich i wie falsch?!

    mfg nici
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. HPV-Infektion (Humanpathogene Papilloma-Viren)
    2. Hpv
    3. Infektion
    4. Infektion
    5. hpv-ansteckung. ?#*$!!
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    13 April 2007
    #2
    Also ob das wegen dem restlichen Körperkontakt so ist, da bin ich nicht so sicher.

    Natürlich ist es am besten in der Zeit keinen Sex zu haben...aber da ihr schon soweit seid, werdet ihr es vermutlich eh nicht durchhalten :zwinker:
    Also wenn Sex, dann bitte mit Kondom.

    Ist dein Freund auch noch Jungfrau? Dann brachst du dir garkeine Sorgen machen, allerdings bitte nicht auf Kondome verzichten, denn ich habe irgendwo gelesen, dass bei der Impfung u.U. die Wirkung der Pille herabgesetzt sein kann.

    Off-Topic:
    Die Wissenschaftler streiten sich noch, denn es stellt sich mehr und mehr heraus, dass HPV nicht nur durch Sex übertragen wird. Condylome (Feigwarzen) wurden schon bei Jungfrauen festgestellt... Natürlich ist Sex die Hauptübertragungsursache, das darf man nicht unterschätzen.

    Off-Topic:
    Ist die Impfung eigentlich Schutz gegen HPV oder "nur" Schutz gegen das daraus resultierende Risiko Gebärmutterhalskrebs?
     
  • nici@lol
    nici@lol (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    1
    vergeben und glücklich
    13 April 2007
    #3
    ja schon wegen hautkontakt und körperflüssigkeiten...

    nein er ist keine jungfrau mehr...

    ich hab die erste impfung ja noch nicht...und hab auch noch keinen termin...wir hatten halt geplant diese woche miteinnader zu schlafen da wir mal sturmfrei hatten...habens dann aber gelassen wegen dem risiko...
    jetzt wollt ich halt wissen ob, wenn wir eh schon solchen hautkontakt usw. hatten...nicht genausogut sex haben könnten?!
    ...also wenn sex eh mit kondom...

    mfg nici
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    13 April 2007
    #4
    Ich kenne mich mit der Impfung nicht so aus, hab halt HPV :geknickt:

    Was ich weiß ist, dass WENN man Sex hat, man nicht den Partner wechseln sollte um die Gefahr nicht zu vergrößern

    Die Impfung gibts ja noch nicht so lange, als es die nicht gegeben hat, hatte man auch Sex :zwinker:
    Ich glaube, solange dein Freund keine Condylome auf der Haut hat, kann da nicht viel passieren (und auf der Haut gibts die herzlich selten)

    Aber warte im Zweifel mal ab, bis sich da andere zu äußern, die die Impfung schon hatten oder sich genau auskennen da
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 April 2007
    #5
    Off-Topic:
    Aber verhütet habt ihr schon? (nimmst wahrscheinlich die Pille oder?):zwinker:


    Ich glaub auch nicht dass das Risiko beim Körperkontakt so schlimm ist, denn sonst dürfte man ja auch nicht knutschen vor der Impfung :smile:
    Aber ich würd an deiner Stelle so schnell wie möglich den termin für dieImpfung ausmachen! :zwinker:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    13 April 2007
    #6
    Die TS ist noch Jungfrau
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.715
    Verheiratet
    13 April 2007
    #7
    Naja, aber so, wie die TS das Szenario geschildert hat (mit nackt aufeinander Rumrutschen und Penis über die Scheide fahren, etc.) könnte da -rein theoretisch- schon was passiert sein, wenn sie nicht die Pille nimmt (schwangerschaftstechnisch)...

    @TS: Hatte Dein Freund dabei einen Orgasmus?
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 April 2007
    #8
    Wenn er seinen Penis an ihrer Scheide reibt und alles auch "ziemlich feucht" war, sollte man aber trotzdem verhüten...

    Und ja, HPV kann durch Schleimhautkontakt und Körperflüssigkeiten übertragen werden. Das hätte man sich vielleicht mal eher überlegen sollen.
    Wenn du erstmal geimpft bist, kann er auf dir "rumrutschen", soviel er will, davor ist es ein völlig unnötiges Risiko.
     
  • nici@lol
    nici@lol (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    1
    vergeben und glücklich
    13 April 2007
    #9
    ja ich nehme die pille...er ist auch gekommen, aber davon ist eig nichts an meine scheide gekommen...

    heut abend kommen die eltern wieder...und ich frag mich jetzt...solln wir oder nicht?!:ratlos:
    i wie sind wa schon kurz davor...


    ich denk mir grad das das risiko sich mit hpv zu infizieren beim sex MIT kondom geringer ist als so rumzurutschen...oder denk ich da falsch?!
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    13 April 2007
    #10
    Ich muss mich entschuldigen, ich hatte nichtmehr daran gedacht, dass es ja so "weit" ging bei der TS. War ja noch früh heute morgen, als ich den Eröffnungsthread gelesen habe :schuechte

    Aber gut, sie nimmt ja die Pille :smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    13 April 2007
    #11
    Und am geringsten ist es, wenn ihr beides lasst.
    Du hast nun schon in drei Threads hier nachgefragt, jedesmal wird dir das selbe gesagt.
    Nun tu es eben oder nicht, es ist dein Risiko.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    13 April 2007
    #12
    Risiko ist Risiko, wie groß ist doch letztlich egal.
    Warum lässt du dich nicht einfach erst impfen und alles sexuelle habt ihr dann danach? Wenn du dich schon impfen lässt, dann sollte das ja auch Sinn machen, sonst kannst du es gleich lassen.

    Hast du denn schon einen Termin für die Impfung?
     
  • nici@lol
    nici@lol (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    1
    vergeben und glücklich
    13 April 2007
    #13
    ne...ich hab noch keinen termin...ich mach aber demnächst einen...aber bei ner anderen frauenärtzin...ich fand das verhalten meiner ersten i wie komisch...
    sie sagte zu mir, dass sie mir die pille für 4 monate verschreibt...und dann sagte sie das sie mich erst untersucht wenn ich sex hatte und das sie davon ausgeht dass das in diesen 4 monaten eh passieren wird...
    beim rausgehen drückte sie mir noch ne broschüre über HPV in die hand und sagte das ich mal gugen soll ob das meine krankenkasse bezahlt und ihr das dann beim nächsten termin mitteilen soll...
    sie hat mir aber nICHT gesagt das man dabei noch jungfrau sein sollte oder mich sonst i wie darüber aufgeklärt...
    das find ich i wie komisch?!
    was haltet ihr davon?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    13 April 2007
    #14
    Hast du die Broschüre denn mal gelesen?
    Steht da nichts drin über die Voraussetzungen für die Impfung?
     
  • nici@lol
    nici@lol (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    101
    1
    vergeben und glücklich
    13 April 2007
    #15
    ja habv sie mir gleich zuhause durchgelesen...da stand nur das ne impfung für JUNGE mädchen ist...aber nichts von sex oder so,...und die FÄ hat ja auch nichts gesagt auser das sie savon ausgeht das ich in den nächsten 4 monaten sex hab...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    13 April 2007
    #16
    Es ist ja auch nicht unmöglich, sich nach dem ersten Sex noch impfen zu lassen, aber mehr Sinn macht es natürlich schon vorher.

    An deiner Stelle würde ich schnellstmöglich einen Termin bei einem anderen Arzt machen und mich da ausführlich beraten lassen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste