Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Infertil?!?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ~Schnarz~, 12 März 2005.

  1. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Ist ein komischer Thread, ich weiß.
    Aber mich hat es mal interessiert. Ich habe ein recht gutes Mikroskop zu Hause und habe mir mal mein Sperma darunter angeschaut. Ich weiß noch, daß ich das als Teenager mit so einem Spielmikroskop schon einmal gemacht habe. Damals habe ich selbst durch das "Spielmikroskop" die Spermien deutlich sehen können und wie sie da so rumgewuselt sind. Als ich das vor einigen Tagen gemacht habe, war beinahe "tote Hose" angesagt. Ich habe lediglich an einer Hand abzählen können, wieviele Spermien zu sehen waren. Die haben sich auch nicht sonderlich "fix" bewegt.

    Ich weiß, daß man hier keine Ferndiagnose stellen kann und daß man sowar besser bei einem Facharzt klären lassen kann/soll, aber ich hab mich gefragt, ob ich vielleicht vermindert zeugungsfähig bin.

    Ihr könnt ja einfach mal schreiben, was ihr so denkt - es muss ja nicht direkt eine medizinische Beratung sein.
     
    #1
    ~Schnarz~, 12 März 2005
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die genauen Vorschriften für eine Untersuchung des Spermas kann ich Dir jetzt auch nicht sagen, aber ich weiß, dass es da ganz genaue Definitionen gibt, um vergleichbare Ergebnisse zu bekommen.
    Spermien sind extrem empfindlich auf die verschiedensten Umwelteinflüsse. Einen zu niedrigen pH-Wert und zuviel Luftkontakt mögen sie überhaupt nicht. Ich glaube daher nicht, dass Du die Beobachtungen des Jahre zurückliegenden Versuchs mit den aktuellen direkt vergleichen kannst.
    Du kannst es ja auch einfach nochmal probieren, dabei den Luftkontakt minimieren und möglichst schnell und sauber arbeiten. Vielleicht siehst Du ja dann schon einen Unterschied.

    Hab das selber übrigens noch nie gemacht, würde mich aber echt interessieren, ob sich veränderte Versuchsbedingungen wirklich direkt bemerkbar machen.

    LG, Björn
     
    #2
    bjoern, 12 März 2005
  3. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    313
    101
    0
    Single
    Ja, Du hast Recht. Ein Rückschluß auf eine mögliche Infertilität zu ziehen wäre wohl zu vorschnell. Vielleicht mach ich ja noch ein paar "Tests".
     
    #3
    ~Schnarz~, 12 März 2005
  4. arthus2005
    Gast
    0
    ...oder Du gehst wirklich mal zu einem Urologen und lässt Dich professionell beraten - kann sicher nix schaden :zwinker: !

    Nebenbei kannst Du ja dort auch Dein Sperma untersuchen lassen :link: !

    Viel Spass, Chris.
     
    #4
    arthus2005, 12 März 2005
  5. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Jugend forscht... :grin:
     
    #5
    Baerchen82, 12 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten