Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #1

    Ingwertee und Reisekrankheit

    hallöle ihr lieben,
    wie man schon anhand des betreffs entnehmen kann, geht es um ingwertee und reisekrankheit. ich leide sehr unter reisekrankheit, wenn ich beifahrer bin und die strecken mehrere stunden dauern. deswegen habe ich sonst immer vomacur (mittel zur eindämmung der reisekrankheit) genommen.

    das hat auch immer toll geholfen,allerdings darf ich das jetzt nicht mehr nehmen, weil ich seit gut einer woche paroxetin(antidepressiva) nehmen muss. die wechselwirkungen wären in dem fall nicht absehbar,laut arzt. mir wurde also vom arzt geraten, ingwertee zu trinken,damit die reisekrankheit nicht auftritt während der fahrt.

    llerdings hab ich das noch nie probiert,stehe dem ein wenig skeptisch gegenüber und habe vergessen zu fragen,ob ich den tee vor der fahrt oder bei der fahrt trinken soll. und wie viel überhaupt.

    vllt habt ihr das zeugs schonmal probiert und könntet mir vielleicht sagen,ob es euch geholfen habt und wie ihr es am besten zu euch nehmen würdet

    ganz liebe grüße,
    die apfeltasche:engel:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Reisen/Urlaub Urlaub, Reisekrankheit und die Wahl des Verkehrsmittels :)
    2. Tipps gegen Reisekrankheit
  • minzblatt
    minzblatt (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2007
    #2
    ich trinke sehr gerne öfter mal ingwertee (gemischt mit anderen sachen meistens). aber nicht speziell gegen reisekrankheit, hab aber schon oft gelesen dass das das beste natürliche mittel dagegen ist. sollte also schon was dran sein.

    ich würde sagen, trink den tee vorher, wenns ne längere fahrt ist auch öfter mal zwischen durch. probiers einfach aus.

    besonders lecker find ich ihn übrigens mit zitrone und honig :smile:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    7 Dezember 2007
    #3
    kannst doch auch ne thermoskanne mitnehmen, dann hast du zwischendurch immer ne möglichkeit zu trinken.
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2007
    #4
    Also ich hab davon noch nichts gehört aber kann schon gut sein, dass es hilft! Ich würde auch ne thermoskanne mitnehmen :smile:

    Darfst du gar keine Medikamente gegen Reisekrankheit nehmen?
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Dezember 2007
    #5
    das hat der arzt wohl nur vorsichtshalber gesagt, weil er es nicht genau wusste...laut unserem klinikinternen arzneimittelinformationsdienst gibts nämlich zwischen dimenhydrinat und paroxetin gar keine interaktionen...

    frag doch lieber nochmal explizit bei deinem arzt nach...
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2007
    #6
    erstmal vielen dank an euch,für eure antworten:smile:
    ich habe meinen arzt und meinen psychiater danach gefragt und beide sagen,ich sollte das nicht nehmen,denn ich nehme zur zeit noch einige andere medikamente.
    dann werd ich mir wohl ne kanne tee mitnehmen:grin:
    vielen dank noch mal:smile:

    lg apfeltasche
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2007
    #7
    reisegold ist auch zu empfehlen, aber ich weiß natürlich nicht ob du das nehmen darfst :zwinker:
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2007
    #8
    was ist denn reisegold?:ratlos:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2007
    #9
    das sind tabletten gegen reiseübelkeit :zwinker: haben mir immer sehr gut geholfen bei übelkeit :smile:
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    7 Dezember 2007
    #10
    Mir wird immer kotzübel, wenn ich längere Zeit mit nem Reisebus unterwegs bin. Eine Lehrerin hat mir auf der Studienfahrt dann mal Gastrosil gegeben, das sind Tropfen, die man sowohl im Voraus als auch im akuten Fall nehmen kann, und die wirken bei mir echt super! Vielleicht dürftest du die ja nehmen?

    (Ne Tablette gegen Reiseübelkeit hab ich übrigens auch mal ausprobiert, die hat lediglich bewirkt, dass ich endgültig kotzen musste :zwinker: )

    Ob Ingwertee bei dir hilft, kann ich dir leider nicht sagen, ich weiß nur, dass Ingwer allgemein als Mittel gegen Übelkeit gilt (wird z.B. auch bei Schwangerschaftsübelkeit geraten).
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2007
    #11
    Für Busreisen hatte ich immer diese Reisekaugummis (Superpep oder wie die heißen), die haben super geholfen.

    Ansonsten reicht es meines Wissens nach auch, wenn du dir ein Stück Ingwer in den Mund steckst und kaust (also muss nicht unbedingt Tee sein).
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    7 Dezember 2007
    #12
    uah,ingwer pur ist für mich ne sehr schreckliche vorstellung:grin: ich werds glaub wohl bei dem tee belassen:zwinker: trotzdem danke für deinen tipp:smile:
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    7 Dezember 2007
    #13
    In diesem Fall nicht. Denn in Reisegold ist der selbe Wirkstoff wie in Vomacur. In beiden ist Dimenhydrinat. Wenn das eine nicht geht, geht das andere logischerweise auch nicht.
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    8 Dezember 2007
    #14
    Ich glaube, irgendjemand hatte im Schwangerschaftsforum auch mal Ingwerkekse erwähnt, das müsste ja auch funktionieren.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    8 Dezember 2007
    #15
    eigentlicht reicht tee auch nicht wirklich aus, kauen wirkt besser, obwohls natürlich bei manchen erst recht für übelkeit sorgt, allein bei der vorstellung.
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    9 Dezember 2007
    #16
    danke für eure tollen tips:smile:
    hab die fahrten gut überstanden mit einer kanne ingwertee:wuerg:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste