Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Injakulieren

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von flux, 21 August 2007.

  1. flux
    flux (32)
    Benutzer gesperrt
    6
    0
    0
    Single
    Hallo

    Wollte mal fragen ob injakulieren schädlich ist? Weiss auch nicht ob es der richtige Begriff dafür ist.

    Gemeint ist damit einen Orgasmus zu haben ohne abzuspritzen. Also kurz vor dem Höhepunkt aufzuhören und die Muskeln da unten anspannen. Der Orgasmus wird dadurch trotzdem stattfinden, aber ohne Ejakulation und ohne Abklang der Erregung.



    Danke
     
    #1
    flux, 21 August 2007
  2. BeowulfOF
    BeowulfOF (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    103
    11
    Single
    Warum sollte es schädlich sein? Wenn du es genau wissen willst, fragst am besten einen Arzt.

    Ansonsten kann ich nur sagen, dass es nicht zwangsweise zu keiner ejakulation kommt, und ebenfalls die Erektion nicht unbedingt bestehen bleibt. Ist halt Übungssache.

    MFG BeowulfOF
     
    #2
    BeowulfOF, 21 August 2007
  3. fou81
    fou81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Verlobt
    Nein, ich denke nicht, dass das schädlich ist.
    Die alten Inder waren der Ansicht, dass ejakulieren schädlich ist, weil man dadurch (spirituelle) Energie verliert.
     
    #3
    fou81, 21 August 2007
  4. flux
    flux (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6
    0
    0
    Single
    Also das stimmt bei mir aber wirklich... Ejakulieren macht müde und energielos!
     
    #4
    flux, 21 August 2007
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    und ejakulieren hält die spermien jung und frisch. deshalb sind männer, die oft ejakulieren, zeugungsfähiger als welche, die es nicht so oft tun. hab ich mal in ner doku erfahren.
     
    #5
    CCFly, 21 August 2007
  6. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Spannendes Thema, das du da ansprichst. Mir hat neulich mal jemand gesagt, dass es möglich sei, einen Orgasmus zu haben ohne abzuspritzen.

    Und jetzt kommst du und erzählst das gleiche.....

    Kann mir bitte mal jemand erklären, wie das gehen soll? Ich glaube nämlich nicht, dass das geht....
     
    #6
    Snake81, 21 August 2007
  7. colona
    colona (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    !

    hab auch schondavon gehört
    hab auch gehört oder gelesen das das nicht schädlich ist
    kann es mir aber nich vorstellen. es ist doch ein großer druck hinter nem orgasmus oder:zwinker:
     
    #7
    colona, 21 August 2007
  8. Zunny
    Zunny (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hab ich auch mal wo gelesen. Aber da gings ums länger können... .Der Mann geht kurz vorm Kommen raus, spannt die Muskeln (bitte fragt ned, welche) 10 mal an, und geht dann wieder rein. Soll angeblich bewirken dass"man(n) unendlich lange kann"... . KA, obs echt was bringt
     
    #8
    Zunny, 21 August 2007
  9. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Also gehen tut´s.

    allerdings sind meine Erfahrungen eher negativ, da mann sich zusehr auf das Unterdrücken des Samenergusses konzentrieren muss. Den Höhepunkt kann ich zumindest dabei nicht genießen.

    Dann lieber vorher bremsen und nach einer Weile richtig abspritzen.
    Je länger ich dabei den Höhepunkt herauszögere, desto hefiger kommt er dann.

    Übrigens - warum sollen Männer so lange können? Die meisten Frauen kommen eh oral schneller und besser und wollen dann nicht mehr so lange vaginal verwöhnt werden.
     
    #9
    Dandy77, 21 August 2007
  10. flux
    flux (32)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6
    0
    0
    Single
    Fragt mich nicht wie genau das funktioniert (deshalb die Frage ob schädlich oder nicht)... vielleicht bin ich ja ein Naturtalent :grin:

    Also bei mir funktioniert es nur wenn ich mindestens ca. 15 Minuten Sex hatte und immer wieder kurz vor dem Höhepunkt aufhöre und das ganze wieder und wieder wiederhole bis ich so weit bin, dass mein Kopf sagt "NOCH NICHT" der Schwanz sich aber nicht verarschen lässt und sozusagen in sich abspritzt. Die Erregung bleibt jedoch bestehen und ich kann Minuten später nochmal kommen, dann aber mit wirklichem Abspritzen. Blöde Beschreibung ich weiss... aber so ist das.

    Nun stell ich mir daher die Frage ob da das Sperma irgendwie im Genitalbereich eine Runde dreht und sich für den wahren Orgasmus irgendwo ansammelt...
     
    #10
    flux, 21 August 2007
  11. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schräg, ich kanns immer noch nicht wirklich glauben......

    Da hast du also wirklich dieses geile Gefühl, wie man es beim Abspritzen sonst hat, einfach ohne dass du ejakulierst? Unfassbar.......:smile:

    Naja, als Mediziner stelle ich mir das etwa so vor, dass das Ejakulat wohl retrograd, also rückwärts, in die Blasenregion gepumpt wird....oder es staut sich einfach im Samenleiter an. Sperma und Urin fliesen ja schlussendlich durch die gleiche Röhre.

    Und um auf eine Eingangsfrage zu kommen, ob das gesund sei......

    Hab da schon ein wenig meine Zweifel, schliesslich wird da ein grosser Druck aufgebaut und der wird dann quasi abgestaut mit der Folge, dass der Druck nach hinten geht, bzw. oben, oder wo immer es sich dann zurückstaut......

    Eigentlich gibts 2 Möglichkeiten: Entweder staut es sich im Samenleiter zurück (Strecke zwischen Hoden und unterhalb Prostata) oder aber es wird nach oben in die Blase geschossen, wo es dann beim nächsten urinieren mitausgeschieden wird.

    Ich tendiere persönlich zum zweiteren, wobei ich mich Frage, ob das Sperma mit diesem Druck durch die Prostata-Enge und durch den Blasenverschluss kommt.......

    Schräg, ich fass es noch immer nicht :smile:
     
    #11
    Snake81, 21 August 2007
  12. Hitman78
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    Single
    Ich wüßte nicht, dass das schädlich sein soll.:smile:
    Eigentlich ist das ne gute Übung, um den Orgasmus (Ejakulation) zu kontrollieren. Da ja nach der Ejakulation der Penis i.d.R. schlaff wird.

    Aber wenn man einen Orgasmus hatte ohne abzuspritzen hat man ein so hohes Erregungsniveau erreicht hat, dass man es kaum noch abwarten kann endlich abzuspritzen. Ich weiß nicht wie viele dieser "trockenen" Orgasmen man haben kann, aber mehr als einen habe ich noch nicht geschafft.:zwinker:
     
    #12
    Hitman78, 21 August 2007
  13. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ähm, ich glaube jetzt bringt ihr da was durcheinander....:smile:

    Ich kann es euch ja mittlerweile einigermassen abnehmen, dass ihr einen Orgasmus erleben könnt, ohne dabei abzuspritzen, aber dass dadurch der Penis steif bleibt, das nehm ich euch nicht ab......

    Der menschliche Körper ist nicht so gesteuert, dass

    Penis abschwellen = wenn Samen rausspritz

    Mit dem Höhepunkt ist der Akt erledigt, der Körper merkt nicht, dass das Sperma hinten gelieben ist, anstatt vorne rauszugehen.

    Daher nehme ich euch das nicht ab, dass der Penis dann steif bleibt......

    Dh. er bleibt wie beim normalen Höhepunkt für ne Weile steiff, flacht dann aber ab.

    Nene, auch hier muss ich den Kopf schütteln :smile:

    Die Erregungswelle ist ja weg und die Ejakulation eigentlich vollbracht.....

    Das schöne Gefühl sei ja da, heisst es, dh. einfach geiles Gefühl ohne Abspritzen...somit ist die Erregungswelle ja abgeklungen.....

    Oder wollt ihr mir angeben, dass man, sofern man die Ejakulation hintenhällt, quasi nen Gratis-Orgasmus hat und das theoretisch beliebig oft machen könnte?

    Würde im Endefekt dazu führen, dass der Mann beliebig Orgasmen produzieren kann, weil er ja nie abspritzt richtig......

    Jetzt wirds langsam sehr bunt hier :smile:)
     
    #13
    Snake81, 21 August 2007
  14. Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    550
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich hab gelesen das das Ejakulat bei ner unterdrückten Ejakulation zurück in die Blase fließt und dort zusammen mit dem Urin "herausgepinkelt" wird, was absolut unschädlich sein soll.
     
    #14
    Rongo Matane, 21 August 2007
  15. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Yup, hab ich mir auch so gedacht, so von der Vorstellung her....:smile:
     
    #15
    Snake81, 21 August 2007
  16. Peti
    Peti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    - wird die methode sauber ausgeführt gelangt kein ejakulat in die harnblase... das kann zwar passieren, nennt sich aber nicht injakulation sondern retrograde ejakulation.

    - die ejakulation ist nichts weiter als ein körperlicher reflex, bei dem der körper sexualenergie nach draussen befördert und somit neutralisiert (und zwar an der stelle, wo sie am einfachsten hinaus kann: durch den penis).

    - findet keine ejakulation statt verbleibt eben jene energie im körper und es ist logisch, dass der penis dann auch nicht abschwillt.
    es ist ebenso völlig logisch, dass der körper merkt ob ejakuliert hat oder nicht.

    - die ejakulation fühlt sich nach überhauptnichts an. es ist durchaus möglich, zu ejakulieren ohne irgendwas dabei zu fühlen, ausser das es ein bissl blubbert. das was sich da in der regel geil anfühlt ist der orgasmus und der hat mit der ejakulation nichts zu tun, abgesehen davon, dass sie zeitlich gesehen meistens sehr eng bei einander liegen.


    soweit zur theorie...

    ich selbst benutze andere methoden als die "den-pc-muskel-ganz-fest-anspannen-etc."-methode, im endeffekt ist es aber ähnlich. der ganze kram basiert ja darauf, den orgasmus zu haben ohne den reflex der ejakulation auszulösen, ohne also die sexualenergie zu neutralisieren.

    ich kann im grunde genommen soviele orgasmen haben wie ich möchte, stundenlang: orgasmen die in einander übergehen, ohne ejakulation, ohne das der penis schlaff wird, orgasmen die weitaus intensiver sind, als der "standart", orgasmen die nicht nur den penis erfassen, sondern im gesamten körper prickeln, die nicht nach 5 sekunden vorbei sind, sondern mitunter minutenlänge haben...


    ich machs immer so, dass ich zuerst solange multiple orgasmen habe wie ich lust und konzentration habe und zum schluss ejakuliere. ich denke nicht, dass es schädlich wäre, dass ganze ohne ejakulation zu beenden, aber ich persönlich hab das am ende dann doch ganz gerne... ein relikt von früher, als ich noch dachte dass orgasmus = ejakulation ist.
     
    #16
    Peti, 21 August 2007
  17. Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    550
    103
    1
    nicht angegeben
    ka, für mich is da nix geil dran, also merk da nix positives wenn ichs zurückhalt. Wenn man mit dem zurückhalten "fertig" ist, dann fängt "er" trotzdem an zu pumpen, wobei eben nichts kommt.
     
    #17
    Rongo Matane, 21 August 2007
  18. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tut mir leid, das nehme ich dir jetzt aber wirklich nicht ab. Wenn das möglich wäre, warum hört man dann nie was davon? :smile:

    Oder bist du da ein Jahrhundert-Talent, der diese Technik beherrscht?

    Nicht für ungut, aber diese Aussage ist meiner Meinung total aufgepauscht, das kann ich nicht glauben.
     
    #18
    Snake81, 21 August 2007
  19. Peti
    Peti (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    sag mal, welchen grund habe ich, mich hier ne geschlagene viertel stunde lang hinzusetzen, um das was ich meine beitragen zu können mitzuteilen... nur um irgendwelchen fremden leuten lügen zu erzählen ? willst du mir unterstellen, dass ich lüge ?

    es ist irrelevant, was du glauben kannst oder möchtest, was du mir abnimmst und wovon du schonmal was gehört hast und wovon angeblich niemand was erzählt.
    du beschäftigst dich seit "neulich" mit diesem thema und sagst, "das glaube ich nicht"... ich beschäftige mich seit über nem jahr damit und weiss nur, dass ich nichts weiss.

    verbau dir dein potential nicht mit irgendwelchen dogmen.
     
    #19
    Peti, 21 August 2007
  20. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ganz ruhig :smile:

    Wenn ich dich beleidigt habe, tut mir leid, wollte ich nicht.

    Du hast deine Meinung gesagt, dafür danke ich dir.

    Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich das nicht glaube, das ist mein Recht. Ich bin nicht verpflichtet, dem was du erzählst, auch Glauben zu schenken.

    Ich glaube nicht, dass man als Mann wirklich multiple Orgasmen haben kann, soviele man will, ohne dabei jemals zu ejakulieren.

    Und wenn das möglich wäre, wärst du ja wirklich wohl einer von ganz ganz ganz wenigen Männern, die das könnten.

    Und ich glaube einfach, dass ich davon schonmal gehört haben müsste, wenn das möglich wäre.

    Ist nämlich nicht so, dass ich sexuell ein Greenhorn wäre, auch wenn ich nicht der Erfahrenste bin.

    Habe mich auch schon sehr viel und oft mit Sex und all seinen Facetten beschäftigt...

    Von daher, ich respektiere deine Aussagen und finds nett, dass du die hier preisgibst, wenn ich dich beleidigt habe, sorry, aber nimms mir auch nicht übel, wenn ich dir nicht in allen Punkten wirklich Glauben schenken kann......

    Multiple Orgasmen, soviele man will, immer wieder.....wär schön ja :smile:
     
    #20
    Snake81, 21 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten